Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht "Zwarte Zee"

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Sa 02 Jun 2018, 13:39

Plastikschiff schrieb:Sehr gut Wolle, ich warte auf  "alles dicht bei mir" von dir.

Moin Reinhard

Danke, werde wohl morgen Testen ob der Rumpf dicht ist.

Drück mir die Daumen.
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Sa 02 Jun 2018, 15:56

Danke Wolle,
alles dicht in der Etta. Mehr siehe BB.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von waterspeed am Sa 02 Jun 2018, 17:54

Moin Wolle,

So jetzt muss die Soße erstmal trocknen, dann kommt die Dichtheitsüberprüfung.

Hoffe der Rumpf ist jetzt dicht

.....warum machst du den Test erst jetzt?
Ich teste immer gleich wenn der Rumpf fertig ist.
avatar
waterspeed
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : habe ich immer und zu 99% gut.

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Sa 02 Jun 2018, 18:15

Moin Heinz-Werner

Ich normalerweise auch.

Das Problem war, das sich die Pumpe wieder aus dem Rumpf gelöst hatte weil

ich sie nicht gut genug verklebt hatte.

Habe sie jetzt mit Epoxydharz eingeklebt.

Hoffe der Rumpf ist jetzt dicht.
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am So 03 Jun 2018, 18:28

Moin Moin

So der Test ist glaube ich geglückt.

Werde Morgen nochmal Testen, weil ich bin mir nicht sicher, denn erst war alles trocken

und nachdem ich die Wasserschläuche getrennt hatte, hatte ich plötzlich doch ein wenig Wasser

im Rumpf, aber ich dennke das kam von den Schläuchen.

Aber um ganz sicher zu gehen werde ich es abtrocknen lassen und die Tage nochmal prüfen.

Hier ein paar Bilder .

Die ersten 2 Bilder zeigen nochmal die 3 Löschmonitore.

Die habe ich natürlich auch gleich getestet.

Reichweite ohne Wasserfilter ca 5 m, mit Wasserfilter ca. 3,50 m.  

Das reicht um aus sicherer Entfernung Passanten nass zu spritzen.

Wenn ich den vorderen Löschmonitor anmache, ist da soviel Druck drauf, das wenn ich nicht ein wenig Vorwärtsschub gebe,

das Boot nach achtern driftet.







Hier gut zu sehen, das die komplette Heckpartie noch nicht fertig ist.











Werde natürlich vom 2 Test berichten.
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am So 03 Jun 2018, 19:00

Na Prima Wolle,
das sieht doch alles gut aus.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mo 04 Jun 2018, 05:46

Danke Reinhard

Ich bin eigentlich auch ganz zufrieden.

Habe bei den Test noch festgestellt, das ich das Heck noch mehr beschweren muss.

Hatte gedacht das es so reicht, aber beim Rückwärts fahren saugt die Schraube

immer noch Luft an, obwohl sie komplett unter Wasser ist.

Wenn ich das Heck noch 1 -  1,5 cm tiefer drücke, sieht das schon anders aus.

Also noch mehr Blei.

Kann mir noch einer einen Tipp geben wo man noch gut Blei kaufen kann ?
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Mo 04 Jun 2018, 07:57

Moin Wolle,
ich hole mir immer Bleireste brim Dachdecker, meist geschenkt weil Reststücke.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von NWRR am Mo 04 Jun 2018, 08:35

Moin, ich nehme zum Trimmen Klebeblei für Aluräder, gibts bei 1,2,3 und sind mit Klebefläche und in 5 + 10 g. geteilt und 60g auf einem Streifen.
Code:
https://www.ebay.de/itm/10-x-Kleberiegel-60g-Silber-Auswuchtgewichte-Klebegewichte-12x5g-Riegel-3-8mm/251676842904?hash=item3a991bdb98:g:AjgAAOSw7NNT9u62

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Mo 04 Jun 2018, 18:07

Moin Reinhard + Wolfgang

Dank für die Tipps, werde ich im Auge behalten, aber ich denke das ich

Bleikugeln brauche.

avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Mo 04 Jun 2018, 18:34

Bleikugeln,
Dann nehme ich Bleiband für Gardienen. Gibt verschiedene Größen, dann kullern nicht die Kugeln duch den Rumpf.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Di 05 Jun 2018, 05:27

Plastikschiff schrieb:Bleikugeln,
Dann nehme ich Bleiband für Gardienen. Gibt verschiedene Größen, dann kullern nicht die Kugeln duch den Rumpf.

Moin Reinhard

Klasse Idee. Danke   Freundschaft Freundschaft
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von John-H. am Di 05 Jun 2018, 07:35

Plastikschiff schrieb:....
Dann nehme ich Bleiband für Gardienen. Gibt verschiedene Größen, dann kullern nicht die Kugeln duch den Rumpf.

Sicher eine gute Idee.

Aber...... wir hatten im Verein gerade so einen Fall.....!

In den Rumpf drang immer mal wieder Wasser ein.... das Wasser wurde immer schön abgesaugt und gut ist...
nur hat keiner an dieses ummantelte Bleiband gedacht...!
Mittlerweile hat sich eine Schimmelplantage auf dem Bleiband angesiedelt!! Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Di 05 Jun 2018, 09:16

Moin John

Das ist natürlich auch nicht so schön, da hat man ja gleich

ne ganze Armada blinde Passagiere an Bord.

Ist natürlich ein Risiko, gerade weil ich auch Löschmonitor

betreibe und es ja auch mal nass  werden kann.

Also doch nackte Bleikugeln.
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von John-H. am Di 05 Jun 2018, 09:20

Der Boss schrieb:
Ist natürlich ein Risiko, gerade weil ich auch Löschmonitor

betreibe und es ja auch mal nass  werden kann.

Genau aus diesem Grund habe ich ja meine Erfahrung hier geschrieben! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Di 05 Jun 2018, 09:23

Danke dir John.  Cool Cool Freundschaft Freundschaft
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Plastikschiff am Di 05 Jun 2018, 09:33

Alles o.k. ihr lieben, ich hatte vergessen das ich das Bleiband mit Harz übergieße.
Und, wäre es nicht besser die Ursacher des dauernden Wasser im Schiff zu beseitigen.
Wasser gehört unter den Kiel, eine Hand breit, habe ich gehört. Wink
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von rc-radi am Di 05 Jun 2018, 09:38

Wolle --- statte deinem Dachdecker deines Vertauens doch mal einen Besuch ab....... Pfeffer

...irgendwo hat der bestimmt div. Abfälle rumliegen.....kannst schön zuschneiden und dann eingießen..... Twisted Evil
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Di 05 Jun 2018, 12:30

rc-radi schrieb:Wolle --- statte deinem Dachdecker deines Vertauens doch mal einen Besuch ab....... Pfeffer

...irgendwo hat der bestimmt div. Abfälle rumliegen.....kannst schön zuschneiden und dann eingießen..... Twisted Evil

Moin Herbert

So was hab ich sogar noch liegen, das Problem ist das ich die Kugeln besser platzieren kann.

Oder ich muss die Bleirolle ganz klein schnippeln, mal sehen, irgendwie kriege ich da Gewicht rein.

avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Di 05 Jun 2018, 12:56

Plastikschiff schrieb:Alles o.k. ihr lieben, ich hatte vergessen das ich das Bleiband mit Harz übergieße.
Und, wäre es nicht besser die Ursacher des dauernden Wasser im Schiff zu beseitigen.
Wasser gehört unter den Kiel, eine Hand breit, habe ich gehört. Wink

Da hast du recht Reinhard, das mit dem Einharzen ist natürlich auch ne Lösung .

Ich muss mir mal nen Kopf machen.  Der Platz ist achtern ein wenig rar.

Und wenn ich achten Gewicht plaziere, muss ich am Bug auch noch

was reinschmeißen, da ist aber Platz genug.
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von rc-radi am Di 05 Jun 2018, 13:08

.....Oder ich muss die Bleirolle ganz klein schnippeln,.....

Ey - jetzt aber !!! evil or very mad

Du wirst doch die "Bleifolie" kleinkriegen.... Ablachender ....stell dich net so an..... auauau -- lol!
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Di 05 Jun 2018, 16:40

rc-radi schrieb:
.....Oder ich muss die Bleirolle ganz klein schnippeln,.....

Ey - jetzt aber !!!    evil or very mad

Du wirst doch die "Bleifolie" kleinkriegen.... Ablachender ....stell dich net so an..... auauau  -- lol!


Du hast ja recht, Master Großer Meister Großer Meister Großer Meister   sei nicht so streng mit mir.
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von rc-radi am Di 05 Jun 2018, 17:02

Abrollender Smilie Abrollender Smilie Abrollender Smilie ich kann noch strenger....wenn du willst.... Pfanne Pfanne Pfanne
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Der Boss am Di 05 Jun 2018, 17:25

rc-radi schrieb:Abrollender Smilie Abrollender Smilie Abrollender Smilie ich kann noch strenger....wenn du willst.... Pfanne Pfanne Pfanne

Suspect Suspect Suspect

Will ich das ??  Lass mich kurz überlegen, nö Roofl

Passt schon Herbi  Freundschaft Freundschaft Freundschaft
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von rc-radi am Di 05 Jun 2018, 17:37

Off Topic : ich mach´s auch umsonst.......

Zurück zum wesentlichen "Bleiumgang".
Du packst das schon.....auch den Umgang mit der Schere... 2 Daumen
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht "Zwarte Zee"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten