Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Havhingsten fra Glendalough

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Der Boss am Fr 07 Sep 2018, 22:16

Moin Kurt

Echt geil. Zehn

Was mag das Modell am Ende wiegen ??
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Falco 2014 am Mi 12 Sep 2018, 07:24

Moin Wolle,

das kann ich noch nicht sagen. Es ist ja aber ein Standmodell und wird daher nicht sooo schwer. Das meiste Gewicht wird hinterher die Besatzung, sprich teilweise Zinnfiguren, auf die Waage bringen.

LG

Kurt
avatar
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Gravedigger77 am Mi 12 Sep 2018, 07:52

Bin auch wieder begeistert dabei Kurt
Als alter Wikinger ja selbstverständlich Grinsen

Wieder mal großartig was du hier zauberst
Würde ich so gerne auch mal machen aber bei scheitert es schon am Planen vom
Spantengerüst
avatar
Gravedigger77
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Falco 2014 am Do 13 Sep 2018, 19:16

Schön, dass du auch zuschaust, Timo. Aber so schwer ist das gar nicht mit dem Spantengerüst.

Nochmal ein Blick auf die Dielen:



Solange ich da noch einigermaßen gut rankomme, müssen sie ihre Farbgebung bekommen. Also erst einmal ein bißchen abwetzen mithilfe von Schmirgelpapier:



Die "abgewetzten" Stellen werden dann wieder mit hellerer Beize behandelt und dann an einigen Stellen erneut geschmirgelt.
Da einige Dielen aber mit Eisennägeln gegen Verrutschen gesichert waren wurden jetzt also Löcher (1mm) gebohrt und meine im Rost alt gewordenen Nägel auf eine Länge von ca. 5mm mit dem Seitenschneider abgekniffen.



Abgekniffen:



Dann noch die Dielen zum Bug hin gemacht. Die Anpassung hatte allerdings etwas länger und einige vergebliche Versuche gebraucht.



Soweit für heute

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Lützower am Fr 14 Sep 2018, 09:07

Moin Kurt,

auch ich schau noch zu, aber mir fehlen die Worte. Beifall Beifall Beifall
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Jörg am Fr 14 Sep 2018, 20:41

Ja Kurt ... mir geht's wie unserem Hans-Werner;
man schaut zu und kann nicht viel dazu sagen ... Massstab

- bist halt ein Künstler und hier entsteht wieder ein Modell in Museumsqualität! Bravo


Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Frank Kelle am Sa 15 Sep 2018, 10:53

Ich muss gestehen: ich denke manchmal, Kurt baut ein echtes Schiff und lässt es nur als Modell "aussehen".. .Wahnsinn..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Der Boss am So 16 Sep 2018, 22:28

Frank Kelle schrieb:Ich muss gestehen: ich denke manchmal, Kurt baut ein echtes Schiff und lässt es nur als Modell "aussehen".. .Wahnsinn..

Was ich sage !!!! Cool
avatar
Der Boss
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer für einen Spass zu haben !

Nach oben Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Pirxorbit am Mo 17 Sep 2018, 16:58

Hallo Kurt,
war ein par Wochen in Urlaub... Wieder eine Überraschung und klasse Fortschritte. Das Schiff sieht topp aus! Hast Du die Brettchen verklebt? Oder kann man noch drunter gucken?

LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Falco 2014 am Mo 17 Sep 2018, 18:44

Erst mal euch allen vielen Dank für die Blumen. Kommt gerade zur rechten Zeit, da ich jetzt in Urlaub fahre und das Lob mitnehmen kann.
Also wird der Baubericht auch für einige Zeit in Urlaub gehen.

@ Steffan, die meisten Dielen sind festgeleimt. Da ich das Schiff ja auch ab und zu drehen werde, um an den Planken weiter zu arbeiten, gäbe das ansonsten ein Puzzle.
Ich habe aber einige lose gelassen, um einen Blick in den Rumpf zu ermöglichen.
Vielleicht bringe ich da Ladung oder Ballast unter, mal sehen, ist ja noch Zeit.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Pirxorbit am Mo 17 Sep 2018, 22:00

Dann wünsche ich Dir einen schönen Urlaub.... und gut das Du ein par Löcher gelassen hast zum Reinplinsen.
LG Steffan
avatar
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber

Laune : ok

Nach oben Nach unten

Re: Havhingsten fra Glendalough

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten