Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Eisenbahnfahrzeuge "aufbleien"

Nach unten

Eisenbahnfahrzeuge "aufbleien"

Beitrag von gronauer am Do 31 Aug 2017, 10:17

Moin!

Es regnet, also schnell mal etwas an meiner letzten selbstgebastelten 0e Lok gemacht.
Es handelt sich um eine Gemco Funkey Diesellok, die bei einer australischen Zuckerrohrmühle gelaufen ist. Die Lok ist jetzt in einem Museum.
Vom aussehen her paßt sie aber auch auf jede europäische Bahn.
Wie immer sind Modelle aus Polystyrol (PS) zu leicht um eine vernünftige Stromabnahme und auch ein ordentliches "Kampfgewicht" auf die Schiene zu bringen.
Daher ist "aufbleien" angesagt. Dazu verwende ich kein Blei, sondern Wuchtgewichte, die für Autofelgen benutzt werden.
Diese selbstklebenden Gewichte gibt es z.B. bei Ebay in diversen Mengen für "kleines Geld".
Man kann natürlich auch bei Fachfirmen fragen und eventuell gegen eine Spende für die Kaffeekasse einige Riegel bekommen.

Hier mal 2 Bilder.






Es sind insgesamt 14 Gewichte a 5 gr (7o gr) untergebracht. Es gingen zwar noch mehr, aber das reicht aus. Ich will ja keine bleierne Ente. Very Happy


Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfahrzeuge "aufbleien"

Beitrag von Frank Kelle am Do 31 Aug 2017, 12:34

shocked
Die Lok hat was - zeig die doch bitte mal "komplett"
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfahrzeuge "aufbleien"

Beitrag von gronauer am Do 31 Aug 2017, 16:07

Na gerne doch Frank!

Bitte beachten. Die Motorhaube(n), das Führerhaus und der Auspuff liegen nur lose auf.
Die schwarz gefärbten Stellen sind "vorgestrichen", da ich da später sonst nur noch schlecht drankomme.


Zuerst ein Bild mit einem originalen Fleischmann Magic Train 0e Personenwagen.



und mit 1 von 2 neuen Postwagen für mein niederländisches Thema.





Gefunden habe ich die Zeichnung der Lok hier

Code:
http://www.zelmeroz.com/albumquery/FaingesJ.htm

Diesen und einen weiteren Postwagen der niederländischen Schmalspurbahn GSTM/GTM habe ich nach Skizzen aus diesem Buch gebaut.




Meine Devise ist: Die Verklebungen müssen richtig Zeit haben, um auszuhärten damit sich nichts mehr verzieht.
Wenn man gleichzeitig an mehreren Baustellen werkelt, ist das normalerweise gegeben.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfahrzeuge "aufbleien"

Beitrag von Frank Kelle am Do 31 Aug 2017, 19:18

Das hat echt was!!!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Eisenbahnfahrzeuge "aufbleien"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten