Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Zentrale Absauganlage

Nach unten

Zentrale Absauganlage Empty Zentrale Absauganlage

Beitrag von Kapitän Odin am So 23 Jul 2017, 12:50

Da in meiner Werft die Schleif und Fräsarbeiten immer mehr zu nehmen musste auch mein Staubsauber immer mehr sein Dienst verrichten. Hier bei störte mich nur das bei Fräsarbeiten der Sauger immer auf Volle Drehzahl laufen musste, was gar nicht von Nöten ist. Obendrein kam noch hinzu das wenn ich ein anderes Gerät benutzen wollte ich vorher den Saugschlauch jedes Mal umstecken musste. Vor längere Zeit hatte ich schon mal die Idee mir eine Zentrale Staubsaugeranlage zu bauen, nun kam der Gedanke dieses umzusetzen immer mehr durch. Ich machte mich auf die Suche ob schon jemand so etwas gebaut hat, im Netz gibt es einige Videos dazu mit Tipps und Tricks. Jedoch wollte ich den Sauger noch etwas Leiser haben und die Abluft sollte nach Draußen geführt werden, da die mir bei längeren laufen meine Räumlichkeit sehr stark aufheizt.

Im Stepcraft Forum fand ich eine sehr gute Bauanleitung für den Bau eines Gedämmten Gehäuse in dem der Motor verbaut wurde.

Mein Kärcher WD 3500 wurde nun zerlegt, Motor raus und Nachlaufschaltung bzw. Einschaltsteuerung (ich nenne es mal so).

Am Sauger ist eine Steckdose und wenn man dort ein Gerät Anschließt und dieses Einschaltet schaltet sich auch der Sauger ein und läuft beim Abschalten nach.

Als erstes habe ich die Kiste gebaut in die der Motor eingebaut wird, der Motor saugt die Luft oben durch die ca. 40 mm Bohrung an und bläst sie an den etwas tiefer liegende Seitlich befindlichen Löcher wieder aus. Genau hier wurden HT Bögen in den Ecken eingesetzt die den Luftstrom nach unten führen.  

Zentrale Absauganlage 001800x600u1ua6

Zentrale Absauganlage 002800x600b9ukf

Zentrale Absauganlage 004800x60049uol

Für den oberen Teil wurde nun der Deckel angefertigt und zwar so das genau über der Öffnung des Torbinenrad ein HT Rohr mit gleichen Durchmesser passte.
Zentrale Absauganlage 003800x600s9u33

Nun wurde die Kiste mit Dämm Matten von innen beklebt und in der Mitte noch ein Brett eingesetzt.
Ziemlich weit unten kam nun nach hinten der Anschluss wo die angesaugte Luft wieder ausgeblasen wird.

Zentrale Absauganlage 005800x600xku33

Zentrale Absauganlage 009800x600wrukl

Zentrale Absauganlage 010800x600toud3

Nun wurde die Kiste zugeschraubt und Lackiert.

Zentrale Absauganlage 006800x60059uc6

Zentrale Absauganlage 007800x60036uu6

Zentrale Absauganlage 008800x600d5uzg

 Bei meiner Suche bin ich auf ein Video gestoßen in dem ein Zyklon Staubabscheider auf einem Sammelbehälter verwendet wird.

Dieses erspart einem den Staubsaugerbeutel.

Dadurch das in dem Trichter ein Unterdruck entsteht werden die Angesaugten Partikel im Kreis nach unten gedreht wie ein Zyklon eben,

ab einem gewissen punkt fallen sie in den Sammelbehälter.

Zentrale Absauganlage 011800x600gbu74

Als Sammelbehälter habe ich mir ein 30 Liter Kunststoff Fass gekauft.

Zentrale Absauganlage 012800x600rcube

Nun wurde in dem Deckel des Sammelbehälters ein Loch mit dem selben Durchmesser gebohrt wie der Staubabscheider an der Unterseite hat,

dieses Loch kann auch etwas größer sein. Von der Unterseite wird nun noch ein Verstärkungsringe angebracht. So habe ich für einen besseren Sitz bzw. Dichtigkeit des Abscheider gesorgt.

Zentrale Absauganlage 013800x600keu7z

Zentrale Absauganlage 014800x600slupa

Zentrale Absauganlage 015800x600llusw

Um ein späteres Verbinden auf mein Rohrsystem zu kommen habe ich auf die Anschlüsse des Staubabscheider jeweils einen Konfix Verbinder aus dem Sanitärbereich gesetzt.

Dieses gibt mir die Möglichkeit nun mit 40 Rohr weiter zu Arbeiten.

Zentrale Absauganlage 016800x600nluyp

Zentrale Absauganlage 017800x600oeusc


Bevor ich nun meine komplette Werft Umbaue habe ich das Mal probeweise aufgebaut und getestet,zwar nur mit einem gewöhnlichen Saugerschlauch aber das Ergebnis war sehr gut.

Eins sei noch gesagt  das Teil Entwickelt so einen Unterdruck, dass ich einen Holzrahmen in den Sammelbehälter bauen musste da es sonst diesen zusammen zieht.

Zentrale Absauganlage 018800x6005juzl

Zentrale Absauganlage 019800x6003ju4h


Da ich die Absaugung zu mehreren Geräten führen will mussten ja noch ein paar Absperrungen her. Diese habe ich aus Sperrholz selber gebaut Anleitungen

dazu gibt es bei You Tube genug.

Zentrale Absauganlage 020800x600zwukc

Zentrale Absauganlage 021800x600cfutr


Nach dem ich die Rohleitung gelegt verlägt hatte wurde das ganze unter der Arbeitplatte eingebaut.

Zentrale Absauganlage 022800x6001ou0t

Bei den einzelnen Geräten sieht es nun so aus.

Zentrale Absauganlage 023800x6003cu2c

Zentrale Absauganlage 024800x600r6unn

Zentrale Absauganlage 025800x60081u73

Auch in den Nachbarraum wo meine Fräse sich befindet musste ein Schlauch gelegt werden.

Zentrale Absauganlage 026800x6005pug5

Um mal das ein oder andere Aufsaugen zu können habe ich noch ein paar Meter Schlauch mit Saugdüse für die Hand.

Zentrale Absauganlage 027800x600ptubd


Des weiteren habe ich zwischen Motor und Platine des Saugers diesen Spannungsregler gebaut, laut Hersteller kann er 4000 W Regeln.

Durch diesen Spannungregler kann ich die Drehzahl des Sauger steuern da er nicht immer die Volle Leistung braucht.

Zentrale Absauganlage E001800x600cdu83

Eins noch ich habe den Sammelbehälter und ein Teil der Rohrleitung geerdet, viele werden sich fragen warum, das Kuststoffrohr und der Behälter können sich Elektrisch aufladen

wenn die Rohrleitung länger als bei einem normalen Sauger ist, und dann kann es zu einer Staubexplosion kommen und das ist nicht lustig.

Am Behälter selber habe ich ein Erdkabel angeschraubt und an den Rohrleitungen ein Kupferband.

Wie sich das ganze nun bewert wird sich zeigen, die ersten Tests waren jedoch sehr gut.



Hier nun noch die Bezugsquellen bei Ebay.

Sammelbehälter    Auktionnummer:  291753991022

Spannungsregler   Auktionsnummer: 201602719852

Dämmmaterial  Auktionsnummer: 290663826632

Staubabscheider Auktionsnummer: 3322248239006

Saugschlauch Auktionsnummer: 201461949939
Kapitän Odin
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Zentrale Absauganlage Empty Re: Zentrale Absauganlage

Beitrag von Der Rentner am So 23 Jul 2017, 13:55

Endlich kein Staub mehr in der Bude............. Very Happy
Feine Sache Cool
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Zentrale Absauganlage Empty Re: Zentrale Absauganlage

Beitrag von Hartmut am So 23 Jul 2017, 15:31

wou das nen ich mal gut Umgesetzt , Einen Daumen

getzt gehts dem Staub an den Kragen Bravo
Hartmut
Hartmut
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Zentrale Absauganlage Empty Re: Zentrale Absauganlage

Beitrag von Kapitän Odin am So 23 Jul 2017, 23:20

Hartmut schrieb:

getzt gehts dem Staub an den Kragen  Bravo

Ja die Macht wird mit mir sein.
Kapitän Odin
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Zentrale Absauganlage Empty Re: Zentrale Absauganlage

Beitrag von Frank Kelle am Mo 24 Jul 2017, 09:13

Das nenne ich fachmännisch-gute Arbeit - und gut erklärt. Danke für Deinen Bericht Thorsten!

(wobei ich gerade herzhaft über das SCHILD im Hintergrund auf dem ersten Foto lachen musste)
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Zentrale Absauganlage Empty Re: Zentrale Absauganlage

Beitrag von Kapitän Odin am Di 25 Jul 2017, 20:23

Frank Kelle schrieb:Das nenne ich fachmännisch-gute Arbeit - und gut erklärt. Danke für Deinen Bericht Thorsten!

(wobei ich gerade herzhaft über das SCHILD im Hintergrund auf dem ersten Foto lachen musste)


Frank, bezüglich dem Schild , alla Mario Barth eben. Das ist eine Fussmatte die musste ich einfach haben.


Kapitän Odin
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Zentrale Absauganlage Empty Re: Zentrale Absauganlage

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten