Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Burgsteinfurt, Bahnhof, Stadt und Schloß

Nach unten

Burgsteinfurt, Bahnhof, Stadt und Schloß

Beitrag von gronauer am Do 06 Jul 2017, 23:44

Nabend!

Jetzt möchte ich euch den vorläufig letzten Bildbericht meiner Tour auf der RadBahn Münsterland vorstellen.

Nachdem die Trasse die Eisenbahnstrecke Münster - Gronau- (Enschede/NL) auf einer Brücke überquert war, erreichte ich nach wenigen Minuten die Ostseite des Bahnhof Burgsteinfurt.

Hinter dem Gebäude liegt die aktive Strecke MS - Enschede
Dort fuhren früher auch die Züge der WLE Ri Ahaus ab.

Unter der schönen erhaltenen gebliebene Bahnsteigüberdachung hielten bis Sept. 1984 noch die Personenzüge der Strecke Coesfeld-Rheine, danach war Schluß mit dem Personenverkehr.
Jetzt hält hier die Gummibahn.



HP 2 und VR 2 haben nur noch symbolische Bedeutung.



Über die ehemalige B 54 erreichte ich das Rathaus und den Marktplatz von Burgsteinfurt (Steinfurt geht mir immer noch schwer aus der Tastatur Traurig 1 )



Das ROLINCK "Männchen " an der Westfalenschänke war/ ist das Markenzeichen der Burgsteinfurter Brauerei Rolinck.





Durch eine Seitengasse hoffte ich, das Schloß auch aus einer anderen Perspektive sehen zu können.....leider Fehlanzeige.
Dafür konnte ich die "Große Kirche" bewundern.





Also in einem Halbkreis über die Brücke der Steinfurter Aa durch den Bagno, (einer großen Parkanlage), zurück zur (alten) B 54 mit Schloßblick.
Das Schloß ist bewohnt und kann nur von außen besichtigt werden



























Dieses Gebäude ist die ehemalige Schloßmühle, gegenüber dem Torgebäude





Mehr zum Schoß und seiner Geschichte findet man hier.

Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Burgsteinfurt

Durch den Bagno vorbei an Kunst und Kultur











schlug ich mich "seitwärts in die Büsche" und nahm die Radwege Ri Münster unter die Reifen.
Am Wegesrand standen auch hier interessante Gebäude und imposante Höfe.






Am Ende der Tour standen 93 km auf dem Tageskilometerzähler der "Summfiets".

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Burgsteinfurt, Bahnhof, Stadt und Schloß

Beitrag von Fränz am Fr 07 Jul 2017, 07:44

Wunderschöne Gegend Manfred
Danke für den tollen Bericht und die schönen Bilder
Bravo
avatar
Fränz
Forenguru
Forenguru

Laune : Ruhig,nicht stressen!

Nach oben Nach unten

Re: Burgsteinfurt, Bahnhof, Stadt und Schloß

Beitrag von maxl am Fr 07 Jul 2017, 08:52

Definitiv eine Reise wert! Vielen Dank für die schönen Bilder! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Burgsteinfurt, Bahnhof, Stadt und Schloß

Beitrag von gronauer am Fr 07 Jul 2017, 19:15

Nabend!

Bei DSO gibt es aktuell ein Foto vom Bf Burgsteinfurt von der Seite MS - Gronau- Enschede die ich Euch ja vorenthalten habe.
Links im Hintergrund ist die alte Bahnsteigüberdachung der Strecke Coesfeld -Rheine zu sehen.

Code:

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8232333

Ich find es Klasse, so bin ich oft zur Arbeit oder zurück "gereist"

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Burgsteinfurt, Bahnhof, Stadt und Schloß

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten