Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 16 Mai 2017, 13:22

Servus Männers & Mädels der
schwimmenden Fraktion!



Man faßt es nicht: Ich hab's echt geschafft die verranzten Überreste eines vor einiger Zeit erworbenen
Hafenschleppers aus der Ecke zu kramen und anzufangen an dem Ding rumzubasteln.
Ich glaub' ich hab' den schon mal in der Rubrik "Was ich mir gekauft habe..." vorgestellt,
find's aber leider nicht mehr...
Deswegen hier nochmal ein paar Pixel vom unbearbeiteten Rohzustand (inkl. Spinnweben und Staubflusen Grinsen ):





















Naja, sieht jetzt nicht so wirklich toll aus... No Macht aber nix...


Erstmal alles weg und raus was keine Miete zahlt: Wink



Nach der Kernsanierung schaut's so aus:
Wahrscheinlich wird der eine oder andere Spant noch dran glauben müssen...





Als nächstes zeig' ich Euch mal die geplanten,
einem größenwahnsinnigen Leistungsfreak-Gehirn entsprungenen Antriebskomponenten:













Bei den Elektro-Monstern reichen 6V locker aus um die Fuhre in Schwung zu bringen.

Erste grobe Sitzprobe:






...und ein kleines Pfideo dazu:


Die Anlaufspannungen der beiden Motoren sind zwar geringfügig unterschiedlich, das hat aber im
praktischen Betrieb, denke ich, keinerlei negative Auswirkungen.
Die unsauber gegossenen Plastik-Propeller werden noch ausgetauscht gegen zwei von diesen hier (1x Links, 1x Rechts):
Code:
https://www.steingraeber-modelle.de/artikel.htm?bestellnummer=7149-07
Die haben aber, entgegen der sofortigen Lieferbarkeitszusage auf der Homepage,
doch eine Lieferzeit von ca. 1 Woche...
EINE GANZE WOCHE............ affraid  Wütend  Auahahn
Ihr kennt solche Anfälle auch, oder... Question Rolling eyes

Sorry, kleine Unterbrechung; es geht gleich weiter.... Winker 2


Zuletzt von Bacardi-Joe am Di 16 Mai 2017, 13:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Di 16 Mai 2017, 13:44

Ey - alter Mann !!!


Jetzt aber..... shocked  !!!

Der Kahn schaut ja noch relativ gut aus, aber zwei Props ???
Du weißt aber schon dass das schwenkbare Kortdüsen sind ?!

Hast du da unterm Bauch (nicht deiner) auch genügend Platz.....oder schwenken bei dir nur die Ruder...? scratch ...wäre uneffektiv.

Auf alle Fälle ------ ´an Haufen Arbeit..... Einen Daumen

Viel Spaß !!!
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 16 Mai 2017, 13:50

rc-radi schrieb:Ey - alter Mann !!!


Jetzt aber..... shocked  !!!

Der Kahn schaut ja noch relativ gut aus, aber zwei Props ???
Du weißt aber schon dass das schwenkbare Kortdüsen sind ?!

Hast du da unterm Bauch (nicht deiner) auch genügend Platz.....oder schwenken bei dir nur die Ruder...? scratch ...wäre uneffektiv.

Auf alle Fälle ------ ´an Haufen Arbeit..... Einen Daumen

Viel Spaß !!!
Servus Alder,

naja, kennst mich doch... Leistung ist durch nix zu ersetzen außer... durch mehr Leistung!
Der Vorsatz, ein ziemlich originalgetreues Abbild zu schaffen, ist eh' schon wieder um die Ecke und verschwunden... Grinsen

Es werden die gesamten Kortdüsen geschwenkt... Bildchen kommen gleich....
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Di 16 Mai 2017, 13:58

Mahlzeit....
Eben drum.....

Aber das mit der Drehrichtung, da muss ich dir mal einen Text mit PN zukommen lassen........kann a bissl dauern.....
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von John-H. am Di 16 Mai 2017, 14:01

Los gehts Gerhard. Very Happy

Leistung ist gut, mehr Leistung ist guter......aber,
aus Erfahrung kann ich dir sagen, das viel Leistung den Pott zum "Arschtaucher werden läßt.
Also alles immer schön dosieren! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Di 16 Mai 2017, 14:03

John -- wenn er scho langsamer wird, so soll sein Kahn wenigstens a bissl schneller sein....... Ablachender Ablachender Ablachender
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von John-H. am Di 16 Mai 2017, 14:14

Hier hat jemand letztes Jahr ein Video von meinem Schlepper gemacht.

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=i_8KJlYQYmc
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von T-Rex 550 am Di 16 Mai 2017, 14:48

Oh jetzt geht's aber los Cool

T-Rex 550
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Di 16 Mai 2017, 14:50

Ich hab mal geschnüffelt, und zwei Videos gefunden, die haben auch was ...... Einen Daumen

Nr. 1 - nennt sich "Schlechtwetter.wmv"
Interessant wird es bei 4:12 ........
Code:
https://www.youtube.com/watch?v=ZH9J7usLcnQ

Nr. 2 - Schlepper ´New Castle´
Code:
https://www.youtube.com/watch?v=LAH1HrAzUoM      

Also Gerhard -- bau deinen Schlepper wasserdicht........ Ablachender
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 16 Mai 2017, 15:32

Wieder da...!

@John: Wie heißt der schöne Spruch doch gleich?
------ Power is nothing without control ------
Mit dem hier sollte das aber kein Problem sein:


Schon gesehen, Dein Video! Iss schon ein feines Gefährt, Dein Schlepper! Bravo
Mittlerweile kenn' ich fast alle Vids die irgendwie mit der Hamburg II zu tun haben. Wink


@Herbert:
Irgendwas an/von mir muß ja mal schnell sein.... sunny
Wie jetz' wasserdicht... Question  Question  Question
Und überhaupt: Weißt Du eigentlich was ein Schönwetter-Fahrer ist? -> Genau: Meinereiner! Wink

So Männers, gleich geht's weiter....
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 16 Mai 2017, 15:47

Weiter geht's...

Es folgt eine etwas abenteuerliche Befestigungshilfskonstruktion um die Hülsen der
beiden Kortdüsen einigermaßen senkrecht und "gutaussehend" zu fixieren und zu verleimen.
Bitte nicht lachen, schaut zwar vogelwild aus, hat aber funktioniert:

Die beiden 7,5 mm Bohrer dienen als Fixierungshilfe:









Eingeklebt mit installierten Kortdüsen:


















Naja, man kann's lassen... Grinsen



Der kleine Scheißer hat mir doch tatsächlich eine ganze Weile meine PC-Maus blockiert:


Sodele, das war's mal für's Erste...

Als nächstes sind die besch.... Stevenrohre an der Reihe. Das werden gewaltige Löcher, mein lieber


Bis denn dann....
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Di 16 Mai 2017, 16:06

Also jetzt aber ------ der haut ja richtig auf die Pauke !!

Na, da bin ich mal auf´s Ergebnis gespannt.....also die beiden Stevenröhrchen.....mit den Kortdüschen.... Abrollender Smilie

Auf alle Felle, äh - Fälle --- ich drück mal die ersten Finger der Hand ......Daumen genannt !

Hau rein.....
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von John-H. am Di 16 Mai 2017, 16:31

Bin gespannt Gerhard,
die Wellen werden ja wohl nen ganzes Ende außerhalb des Rumpfes liegen!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von T-Rex 550 am Di 16 Mai 2017, 17:18

Wenn du bei den Antrieben schon solche Geräte nimmst , möchte ich erst gar nicht wissen , was du bei nem Bugstrahler machst Roofl

T-Rex 550
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 16 Mai 2017, 18:11

rc-radi schrieb:...........
Auf alle Felle, äh - Fälle --- ich drück mal die ersten Finger der Hand ......Daumen genannt !

Hau rein.....
Mach' ich, Herbert!
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 16 Mai 2017, 18:12

T-Rex 550 schrieb:Wenn du bei den Antrieben schon solche Geräte nimmst , möchte ich erst gar nicht wissen , was du bei nem Bugstrahler machst Roofl
Genau Basti!
DAS willst Du nicht wissen.... sunny
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Di 16 Mai 2017, 18:13

Hobbla ----

der Bresslufdhammer Bernhard....... Ablachender Ablachender
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 16 Mai 2017, 18:16

John-H. schrieb:Bin gespannt Gerhard,
die Wellen werden ja wohl nen ganzes Ende außerhalb des Rumpfes liegen!
Au ja John,
da wird's mir auch schon irgendwie gar nich' gut wenn ich dran denke... scratch
Naja, schaumer mal, irgendwie von hinten nach vorne peilen und die Löchers anzeichnen,... irgendwie.... Pfeffer
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Di 16 Mai 2017, 18:16

.....DAS willst Du nicht wissen.......

Kann sich in diesem Fall nur um einen Monster-Brushless handeln......auf einem 50 mm Prop.....

Roch ´n Roll = vorprogrammiert..... sunny
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Di 16 Mai 2017, 18:22

Ähm ----------
wenn die Wellen da ein ganzes Stück außerhalb liegen werden, dann evtl. doch mit Wellenbock..... scratch
Die Aufnahmen für die Welle, also diese Buchsen, die über das Stevenrohr kommen,
können ja gedreht werden......♪ ♪ Pfeffer ♪ ♪
Die Stützen wirst löten, gell ?
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 23 Mai 2017, 14:07

Servus miteinander,

hier geht's a bissl weiter:
Es wurden häßliche große Löcher für die Stevenrohre in den Rumpf "gesprengt"...
Da sind dann später jede Menge Spachtel- und Schleifarbeiten angesagt.
Aber erstmal die Röhrchen so einsetzen daß die Propeller frei drehen in jeder Stellung der Kortdüsen.
Naja, das wird eine Sch...arbeit, denke ich mir mal so...





Die 45er Messingpropeller sind da:
Eigentlich sind für die Kortdüsen 50mm Props vorgesehen; das war mir dann doch etwas zu knapp.
Lieber 5mm kleiner im Durchmesser und dafür hab' ich dann später keine Probleme beim Schwenken der Kortdüsen.


Die Stevenrohre lose eingelegt.
Und da das ein uraltes Schleppermodell ist dachte ich mir, kann ich auch ein uraltes aber immer noch extrem kräftiges
Nostalgie-Servo einbauen. Das hab' ich hier mal kurz vorgestellt:
http://www.der-lustige-modellbauer.com/t26430-servo-nostalgie
Schaumer mal wie's wird...


Kortdüsen mit eingelegten Props:




Eine Gegenlagerung der wackeligen Kortdüsen tut Not
(erstmal nur ein Provisorium um die Stevenrohre exakt einpassen zu können)








Sodele, das war's schon wieder...

Bis denne! Winker 2
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von John-H. am Di 23 Mai 2017, 14:20

Na das sieht doch schon recht ordentlich aus Gerhard! 2 Daumen
Darf ich mal fragen wie lang die Stevenrohre sind,
denn müssen ja ziemlich weit in den Rumpf, damit du die Motoren
soglos koppeln kannst! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von rc-radi am Di 23 Mai 2017, 14:35

Boah Alder........
Des is a Ding !!!!!!

Aber die Wellen sind schon sehr Grenzwertig am Rand.......
Wär´das nicht etwas enger gegangen ?

Hab da a bissl Bedenken wegen des Abstandes.....

Was machst du mit dem alten Wellendurchbruch ? Absägen und aufspachteln ?
avatar
rc-radi
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 23 Mai 2017, 15:49

John-H. schrieb:.......Darf ich mal fragen wie lang die Stevenrohre sind,
denn die müssen ja ziemlich weit in den Rumpf, damit du die Motoren
sorglos koppeln kannst! Very Happy
Servus John, Gentleman

die Rohre an sich sind 26 cm lang, und mit Wellenstummel sind's 30 cm.
Guggsd Du:


avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper "Hamburg II" - Totalrenovierung/Umbau eines robbe-Veteranen

Beitrag von Bacardi-Joe am Di 23 Mai 2017, 16:09

rc-radi schrieb:Boah Alder........
Des is a Ding !!!!!!

Aber die Wellen sind schon sehr Grenzwertig am Rand.......
Wär´das nicht etwas enger gegangen ?

Hab da a bissl Bedenken wegen des Abstandes.....

Was machst du mit dem alten Wellendurchbruch ? Absägen und aufspachteln ?
Sässn Alder, Winker 2

Naja, etwas enger zusammen wär's schon noch möglich gewesen, aber ich hatte irgendwie Bedenken daß dann
die "Dreherei" der Kortdüsen nicht mehr reibungslos funktioniert hätte (Berührungen in der Mitte beim Drehen usw.)
Hätt's vielleicht ein paar mal öfter probieren sollen... Embarassed


Aber bedingt durch die Rumpfform im Heckbereich war diese Anordnung eigentlich
die am besten machbare und sinnvollste welche... Grinsen





Das alte Stevenrohr wird noch etwas aus- bzw. aufgebohrt bis das Messing verschwunden ist.
Dann mit 2K-Kleber oder ähnlichem Zeugs verfüllt und nochmal verschliffen.
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten