Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von meninho am Di 27 Nov 2018, 14:03

Moin Reiner,

schöner Fortschritt.

rmo schrieb:

Außerdem soll die Beplankung falsch sein. Man hat mir aber nicht gesagt wie es richtig wäre.


Blöd wenn man sich dann nicht äußert, in wie fern falsch.
Ich vermute mal im Bezug auf die Höhe der Beplankung des Unterschiffs. Die hätte vielleicht zwei Plankengänge mehr nach oben vertragen
avatar
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Silva in lumine Lunae arcana est Domus mea Silva in lumine Stellarum est

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Di 27 Nov 2018, 14:46

meninho schrieb:in wie fern falsch.

wenn ich das wüsste
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von Cpt. Tom am Di 27 Nov 2018, 17:38

rmo schrieb:
In einem anderen Forum hat man mich darauf aufmerksam gemacht das die Geschützpforten in Wirklichkeit Lenzluken sind.
Das ist ein Fehler in der Beschreibung von DelPrado.

Wieder was gelernt.......hatte ich vorher auch noch nicht gehört Very HappyVery HappyVery Happy


rmo schrieb:Außerdem soll die Beplankung falsch sein. Man hat mir aber nicht gesagt wie es richtig wäre.

Da denke ich ist die Länge der Planken gemeint.....10cm ist nicht die richtige Länge...ich hätte sie so um die 30cm lang gemacht
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Di 27 Nov 2018, 18:03

Cpt. Tom schrieb:...Da denke ich ist die Länge der Planken gemeint.....10cm ist nicht die richtige Länge...ich hätte sie so um die 30cm lang gemacht

Das glaube ich weniger. 10cm sind bei einem Maßstab 1:90 9m
und 30 cm sind 27m.
Gibt es so lange Bretter zum Verplanken eines Schiffes?
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von Cpt. Tom am Di 27 Nov 2018, 18:28

Na ja stimmt auch wieder....wenn Du es so siehst hättest Du 6,66cm lange Planken kleben müssen. Im Original waren sie nämlich so um die 6m lang.
Ich habe bei meinen Modellen laut Bauanleitung immer so um die 30cm verklebt....dann war das wohl alles falsch Very HappyVery HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Di 27 Nov 2018, 19:12

Cpt. Tom schrieb:...dann war das wohl alles falsch Very HappyVery HappyVery Happy


Nein! Falsch ist grundsätzlich nichts. So lange es dem Erbauer gefällt und er das so haben und machen will.
Bei meiner Victory habe ich die Beplankung mit vom Bug bis Heck durchgehenden Leisten gemacht.
Für mich ist das genau so richtig wie jetzt mit den 10cm langen.

Gut, wenn du ein historisches Segelschiff bauen willst, und dabei ein Atomgetriebenes Uboot heraus kommt, dann ist etwas schief gelaufen.

Schönen Bastelabend noch
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Mi 28 Nov 2018, 10:48

Moin Moin,

Der Anfang ist gemacht.
Die Deckshäuser wurden zerlegt, die Rohbauten geschliffen und beplankt.
Das gebogene Dach ist einem Flachdach gewichen.
Die Verziehrungselemente sind gebeizt.
Vor dem Verleimen werden die Teile noch mit Bootslack lackiert.
Dann werde ich noch versuchen Türen aus Holz zu basteln.
Wenn das nicht klappt nehme ich die aus dem Eisenbahnzubehör.





avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Mi 28 Nov 2018, 11:26

Kann man das so machen?

avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von John-H. am Mi 28 Nov 2018, 15:32

Na klar kann man das so machen Rainer,
in erster Linie muß es Dir gefallen! Very Happy

Sieht doch sauber gebaut aus! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Do 29 Nov 2018, 17:42

Moin Moin,

Die Seitenwände der Decksaufbauten wurden mit Bootslack gestrichen und mit Türen aus dem H0 Eisenbahnzubehöhr versehen.
Eventuell werde die noch angestrichen. Das weiß ich aber noch nicht. Da muss ich noch ein wenig senieren.

Weiter geht es mit einigen Zierleisten und dem Dach.

avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Fr 30 Nov 2018, 17:20

Moin Moin,

Die erste Deckshütte ist fertig. Ein bisschen schief, Historisch nicht korrekt aber mir gefällt sie und das Bauen hat Spaß gemacht.

avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Fr 30 Nov 2018, 21:04

Moin Moin,

Update: Das große Deckshaus ist auch fertig.




avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am So 02 Dez 2018, 10:31

Moin Moin,

gestern abend habe ich noch den Rohbau vom hinteren Deckshaus vorbereitet.

Dabei habe ich mir noch einmal die Qualitätsunterschiede zwichen dem Sammelbausatz delPrado und nur die Bauanleitung vom Artesania Komplettbausatz (kann man sich auf der Artesania Webside herunterladen) angesehen. Wenn man bedenkt das mal einer für den Sammelbausatz knapp 800 €uro bezahlt hat und der Artesania Baukasten heute unter 350 € kostet. Dann hätte der delPrado Sammenlbausatz höchstens 1,75 €uro pro Heft kosten dürfen. Also 175€ für die ganze Serie. Als Beispiel brauch man sich nur den Beitrag #18 und die beiden Bilder aus #42 ansehen. Zum Glück habe ich noch so viele Reste und brauch nichts dazu kaufen.
Bei der Bounty war es nichts anders. Da haben die 100 Sammelhefte einmal je 13,95 DM bekostet. Ein Bausatz im gleichen Maßstab kostet heute um die 200 €
Bei der Victory ist es ähnlich der komplette Sammelbausatz in 1:84 kostet knapp 840 €uro und als Bausatz eines bekannten Herstellers in 1:98 305 €

Ich weiß nicht wie das bei den Sammelmodellen zum zusammen schrauben ist. Wenn man dann noch liest was die Modellbauer teilweise für Probleme mit den Lieferungen haben? Ich habe ja den Bully T1 abboniert. Mal sehen wie das weiter geht.

avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am So 02 Dez 2018, 18:07

Moin Moin,

ein Basteltag weiter und das letzte Deckshaus ist auch fast fertig. Das Oberlicht,
die Bullaugen und ein paar Leisten fehlen noch. Und der Bootslack natürlich.

avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Mo 03 Dez 2018, 18:59

Moin Moin,

Heute wurde das Schanzkleid von der Innenseite erweitert und ein Deckel angebracht.







Und so geht es morgen weiter

avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Di 04 Dez 2018, 17:02

Moin Moin,

das Schanzkleid wurde um 5 mm erhöht.



Und die letzten 2 mm sind vorgebogen.
Nach dem Trocknen noch Beize drauf und morgen dann verkleben.

avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von Cpt. Tom am Di 04 Dez 2018, 19:57

Das sieht richtig gut aus Rainer......freue mich auf weitere Fortschritte Very HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Di 04 Dez 2018, 21:30

Moin Moin,

Kleines Update.
Das Schanzkleid ist jetzt doch noch fertig geworden.
Historisch nicht korrekt aber mir gefällt es.
Es fehlen nur noch ein paar Schichten Klarlack.
Dann geht es mit dem Bergholz unter den Lenzluken weiter.
Das macht delPrado mit der Anleitung Auf Deck 17.
Ist doch logisch das die Teile Außenbords mit einer "Auf Deck" Anleitung gebaut wird.
Auch die Lenzluken sind bei delPrado Geschützpforten.
Wobei die Cutty Sark gar keine Geschütze hat.
Aber das nur nebenbei.



avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Di 04 Dez 2018, 22:39

Cpt. Tom schrieb:Das sieht richtig gut aus ......

Ja ich bin auch einigermaßen zufrieden.
Man kann aber aus einem DelPrado Bausatz kein Artesania Modell bauen.
Obwohl der Artesania Bausatz weniger als 1/3 des DelPrados kostet.
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Mi 05 Dez 2018, 15:06

Moin Moin,

Das Deck und die Schanzkleider sind mit Klarlack Matt gestrichen.
Die Teile, die alle auf Deck aufgebaut werden müssen, habe ich schon mal bei Seite gelegt.
Nur das Oberlicht für das hintere Deckhhäuschen ist bei dem Bausatz nicht dabei.
Mal sehen ob und wie ich das bastel.
Los gehts!!

avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Mi 05 Dez 2018, 18:33

Moin Moin,

ich habe mal meinen ToDo-Plan aufgestellt.
Wenn die Karteikarten abgebastelt sind geht es mit den Masten los.

avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Mi 05 Dez 2018, 21:57

Nabend,

drei Karten habe ich noch abgebastelt.
Die Namenszüge am Bug und Heck sind dran und das Ruderblatt.
Aber nur einfarbig und nicht wie am Original zweifarbig.



avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am Sa 08 Dez 2018, 20:07

Moin Moin,

Es wurden ein paar Kleinigkeiten für die Cutty gebastelt.

zwei Latrinen, ein paar Decksluken, eine Lenzpumpe, und zwei Hühnerställe die ein ehemaliger Modellbaufreund gedruckt hat.
Das Rundholz soll einmal eine Ankerwinde werden. Das war der Prototyp von meiner Bounty



Was und wofür ist das? Delprado sagt das wäre eine Spill zum Be und entladen und für Ankermanöver benutzt

avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von rmo am So 09 Dez 2018, 20:20

Moin Moin,

heute habe ich nur überlegt wie ich mit der DelPrado Cutty weiter mache.
Als erstes die Niedergänge und die Nagelbänke für die Mastgärten.



Die gehen zum Altmetall. Die werden alle neu gebaut.
Dann habe ich mir die Pläne mal genauer angesehen. Die von delPrado gehen alle ins Altpapier
und ich baue nur noch nach denen von Artesania und original Bildern aus dem Netz.
Mit dieser Überlegung habe ich mir Mehrarbeit von mindestens einem halben Jahr aufgehalst.
Aber ich will ja basteln. Alles muss auf den richtigen Maßstab umgerechnet werden.

Folgende Reihenfolge habe ich mir überlegt.
Alle Decksaufbauten werden vorbereitet aber nicht auf Deck befestigt.
Alle Nagelbänke und Mastgärten werden neu gebaut und an Bord richtig befestigt.
Dann kommen die Masten dran. Wanten, stehendes Gut, Rahen mit Segel.........
Wenn das komplette Rigg steht werden die Decksaufbauten befestigt.
Ich hoffe das funktioniert so.

Mein Vorzeitigen Fazit zum DelPrado Bausatz.

Das ist ein Bausatz für einen blutigen Anfänger dem es egal ist was für ein Schiff er baut und was dabei heraus kommt.

Darum sind die Preise, die jetzt noch zum Teil für einen kompletten Satz verlangt werden, total überzogen.
Wenn man bedenkt das ein Artesania Bausatz für 320€ zu haben ist, dann darf der DelPrado Sammelsatz eigentlich maximal 150€ kosten.
Aber nur wenn er wirklich komplett ist.
Ich bin ja noch lange kein Profimodellbauer und mir kommt es auf historische Korrektheit auch nicht an.
Aber man sollte schon erkennen was für ein Schiff es sein soll.
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von Jörg am Mo 10 Dez 2018, 01:14

rmo schrieb:Was und wofür ist das? Delprado sagt das wäre eine Spill zum Be und entladen und für Ankermanöver benutzt
Normalerweise würde ich das für eine Lenzpumpe halten, Rainer;
sie wirkt aber auf dem Modell viel zu groß und müsste wohl eigentlich auch quer stehen? ...

Ausschnitt aus einer 3D-Rekonstruktion ...
Code:
https://netlabor.hu/proba/cutty-sark/cutty-sark1/wp-content/uploads/2016/07/cutty_sark_3d1.jpg

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Meine Cutty Sark von delPrado wird gebaut

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten