Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

OPTIMIST von Graupner

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

OPTIMIST von Graupner

Beitrag von John-H. am Do 16 März 2017, 23:21

Wie an anderer Stelle schon berichtet,
habe ich das Segelboot Optimist von Graupner ins Auftragsbuch meiner Werft übernommen.

Heute wurde das Boot eingedockt.
Nach der ersten Sichtung folgte ....... naja sagen wir mal, die Ernüchterung.
Aber seht selbst, hier eine Übersicht von außen:









Nun ein paar Blicke nach ins innere:







Ja und dann konnte ich es nicht lassen,
diese Leiste sah mir doch sehr lose aus.......



..... und das kam zum vorschein:





Da klangen mir doch gleich die Worte des Verkäufers in den Ohren,
"eigentlich brauchst du nur den Mast verspannen.... Segel dran.... und schon kannst du aufs Wasser".
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von John-H. am Sa 18 März 2017, 11:54

Ernüchterung hin, Enttäuschung her, nachdem ich nochmal in mich gegangen war und eine Bestandsaufnahme des Trümmers gemacht hatte, kam ich zu dem Entschluss es trotzdem anzugehen.

Mein Vorteil ist, dass ich die Original-Graupner-Baupläne vorzuliegen habe.
Ein weiterer Vorteil, 2014 wurde ein Baubericht in der SchiffsModell veröffentlicht,
zu diesem Autor habe ich in einem anderen Forum Kontakt.

Also gute Voraussetzungen vielleicht doch noch ein nettes Modell aufs Wasser zubringen.

Das vorgefundene Deck wird komplett neu aufgebaut, das Plankenbild gefällt mir ganz und gar nicht,
außerdem stört mich die fehlende Pflicht.

Glücklicherweise werde ich durch Reinhard mit reichlich Furnier versorgt,
ein großer Dank an dieser Stelle.

Der Rumpf ist soweit in Ordnung, leider ist hier ein Ruder eingebaut worden welches so nicht dahin gehört.
Der Ballastkiel wurde falsch und obendrein schlecht angebaut, der muß also auch wieder ab.

Mast und Tauwerk, ja ein Mast ist vorhanden, der besteht aus zwei Alurohren die zusammengesteckt
den Mast bilden.
Leider fehlen sämmtliche Beschlagteile.

Segel, da bekam ich eine Rolle Segelstoff dazu, das heißt die Segel müssen erst genäht werden.

Ihr seht also, da steckt eine Menge Arbeit drin, die sich sicher über einen längeren Zeitraum hin ziehen wird.
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von John-H. am Sa 18 März 2017, 12:41

Ich habe mich dazu entschlossen erst einmal den Zustand des Rumpfes,
sagen wir mal in einen besseren und stimmigen Zustand bringen.

So habe ich mt dem Rudergarnietur begonnen.

Ist-Zustand:



Soll-Zustand laut Plan:



Ich habe die Rudergarnitur aus dem Plan abgezeichnet:



Und erst einmal aus Pappe geschnippelt:



Die Pappschablonen habe ich auf PS übertragen und ausgeschnitten.
Ich habe zur Verstärkung der "Ruderhacke" Federstahlstangen eingebracht.





Die fertige Ruderhacke und das Ruderblatt, noch aus Pappe.

avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von John-H. am Sa 18 März 2017, 16:28

Die Rudersteuerung ist etwas trickie,
da habe ich mir wirklich die Karten gelegt.
Aber nachdem ich im Nachbarforum aufgeklärt wurde,
konnte ich es mir vor dem geistigen Auge vorstellen und so konnte ich das Ruderblatt herstellen.

Auch hier habe ich die Schablone auf PS übertragen und ausgeschnitten.
Das Blatt besteht aus zwei Teilen.
Ich habe in beide Platten ein Nut gefräßt und ein Messingrohr eingeklebt.



Die erste Anprobe sieht ganz gut aus.



Auf dem Plan sehen die auch deckend aus.




avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von Der Rentner am So 19 März 2017, 13:53

Ja dann,
Weiterhin viel Spasss mit deiner neuen Errungenschaft Very Happy
avatar
Der Rentner
Allesleser
Allesleser

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 19 März 2017, 14:11

Hallo John,

das freut mich, dass du dich deinem neuen Schützling dennoch annimmst! Freundschaft
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von T-Rex 550 am So 19 März 2017, 21:39

Ach du je , wo kramst du denn immer die alten Schätze her shocked Wink

Bin ich mal auf weiteres gespannt Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von John-H. am So 19 März 2017, 21:58

Danke Reinhard. Very Happy

Tja Tommy, ich habe lange mit mir gekämpft,
aber ich habe den Federhandschuh aufgehoben! Wink

Basti, einfach Augen und Ohren offen halten,
dann kommt man an solche...... Modelle..... vom Schätzchen ist der Pott noch weit entfernt, Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 20 März 2017, 01:45

Viel Erfolg John Freundschaft

Ich werde dich gerne über die schulter schauen und bin mir sicher das du daraus ein schönes Modell machst Wink 2 Daumen
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 20 März 2017, 07:02

Hab ich John , aber man kennt ja das Spielchen , mit dem Geld haben und dann passend was finden Wink
Aber ich hab ja noch ein paar Projekte vor mir , bevor ich mich an solch ein Modell machen kann Wink

Wie lange planst Du die Baumaßnahmen , bis zum ersten in See stechen ?

Der Verkäufer hat schon recht , nur wäre dann auch schnell die erste Ausfahrt , die letzte gewesen Wink
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von John-H. am Mo 20 März 2017, 07:34

T-Rex 550 schrieb:
Wie lange planst Du die Baumaßnahmen , bis zum ersten in See stechen ?

Das ist so leicht nicht zu beantworten, Basti.
Das Projekt teilt sich in mehere Bauabschnitte auf,

Unterschiff, Ruder Rückbau und neu Einbau,
wobei die Rudergarnitur völlig neu hergestellt werden muß.
Ballastkiel Rückbau, fehlende Teile ergänzen und wieder neu Einbau des Kiels.

Deck, Rückbau des Decks, fehlende Hilfsspanten einbauen,
Deck neu bauen und fehlende Pflicht mit einbauen.

Mast, Takelage und Segel.

Fehlende Beschlagteile, selbst herstellen und auch zu kaufen.

Du siehst also, das sich da eine Zeitschiene nicht so einfach berechnen läßt! scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 20 März 2017, 08:05

Oh , Großbaustelle Embarassed Cool

Bin gespannt , wie sich das hier so machen wird Wink
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von NWRR am Mo 20 März 2017, 08:25

Moin aus Berne..... Hallo John.... falls du noch einen Rumpf mit Kielgewicht der Optimist haben möchtest (man weis ja nie).... ich habe noch Einen liegen + würde ihn gegen die Frachtkosten abgeben..... (Ich brauche jede Ecke in meiner kleinen Werft.......)

sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von John-H. am Mo 20 März 2017, 14:09

Alles über PN geklärt. Wink

Weiter mit dem Bericht.

Nachdem beide Teile, also Ruderhacke und Ruderblatt soweit fertig waren,
konnte ich mich an die Details machen.
Da ich kein Freund von stumpfen Verklebungen bin, habe ich der Ruderhacke zwei Gewindestangen
spendiert, so kann ich sie im Rumpf verschrauben.





Außerdem habe ich am unteren Ende wo die Ruderwelle später sitzen wird,
noch ein Messingröhrchen eingeklebt, so läuft die Welle schön mittig.



Nun habe ich mir noch eine Alu-Platte angefertigt, diese wird später im Rumpf verklebt,
außerdem diente sie mir als Bohrschablone um die Löcher an den richtigen Stellen in den Rumpf zubekommen. Very Happy



Nun ist die Rudergarnitur komplett,,
das einzige was noch fehlt sind die Sicherungsstifte die Ruderwelle und das Ruderrohr verbinden.
Wie oben schon geschrieben die Rudersteuerung ist etwas tricki. Very Happy



Noch ein Test:





Bevor ich weiter machen konnte,
habe ich mich noch einer Mammutaufgabe widmen müssen.
Dieser Holzklotz mußte raus:



Mit einer gesunden Mischung aus sanfter- und roher Gewalt, gepaart mit nicht jugendfreien Flüchen,
hat der Klotz schließlich nachgegeben,



ohne Schäden am Rumpf zu hinterlassen. Very Happy



Die nächsten Bilder zeigen nun die provisorisch eingebaute Rudergarnitur. Very Happy







Hier oben wird dann irgendwann mal die Ruderpinne installiert. Very Happy



Das war es erstmal. Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 20 März 2017, 15:33

Na die Flüche scheinen sich gelohnt zu haben , sieht gut aus , was ich so beurteilen kann Wink
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von Frank Kelle am Mo 20 März 2017, 18:12

Ist das eine Art Becker-Ruder?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von Schlossherr am Mo 20 März 2017, 18:38

nein Frank, denn es hat nur ein Ruderblatt....
Beim Becker-Ruder schaut es so aus, dass das eigentliche Ruderblatt 2-geteilt beweglich ist.....kann man nicht verwechseln.

Code:
https://www.youtube.com/watch?v=Cd2VNG4F3uU
avatar
Schlossherr
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von John-H. am Fr 24 März 2017, 00:15

Nachdem das Ruder einsatzbereit ist,
habe ich mich dem nächsten Bauabschnitt gewidmet....... Balastkiel!

Die Markierungen zeigen, der Kiel steht vorne über und hinten fehlt ein Stück
Das liegt daran, das dort ein Zwischenstück fehlt.



Also hieß es Rückbau, der Ballastkiel mußte erst einmal demontiert werden.
Das geschah mittels Gewebetrennscheibe.



Den Bolzen habe ich später auch noch entfernt. Very Happy



Das fehlende Zwischenstück, besteht aus zwei Schalen, die mir glücklicherweise zu verfügung standen.
Die beiden Teile waren zwar sehr "großzügig" ausgeschnitten worden, aber darum kann ich mich immer noch kümmern.
"Jörg" hat in seinem Bericht darauf hingewiesen, dass es besser wäre, die beiden Schalen innen zu stabilisieren.
Das halte ich auch für sinnvoller als diesen "Hohlköper" zwischen Rumpf und dem Gewicht zu montieren,
man weiß ja nie was da für Kräfte entstehen.

Ich habe also ein Leistengerüst eingebaut,
erst in die eine Seite...



...und dann in die andere Seite. Very Happy



Anschließend habe ich an der Stelle wo der Haltebolzen für den Ballastkiel durch geführt wird,
noch ein Alurohr eingebaut.





Nun konnten beide Schalen zusammen geklebt werden.





An den beiden roten Markierungen habe ich noch Löcher gebohrt,
dort habe ich noch je eine M3 Schraube vorgesehen um das Zwischenstück zusätzlich am Rumpfboden zu fixieren.



Und die grünen Kreise, zeigen die anfangs angesprochenen "großzügen" Beschneidungen des Vorbesitzers.



Nachdem ich das Zwischenstück nun gespachtelt und beschliffen hatte,
kam es zur Anprobe.
Ich muß sagen, dass ich ganz zufrieden bin. Very Happy







Bis demnächst! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von T-Rex 550 am Fr 24 März 2017, 01:09

Sauber Herr Doktor , ich finds klasse , mal solche Arbeiten zu sehen , die man so nicht so oft zu sehen bekommt Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 24 März 2017, 03:20

Saubere Arbeit John, sehr schön gemacht Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von John-H. am Fr 24 März 2017, 07:23

Freut mich wenn ich euer Interesse geweckt habe! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von Der Rentner am Fr 24 März 2017, 12:28

Na da wird die erste Ausfahrt aber auf sich warten lassen.... Embarassed
Ist ja eine Großbaustelle..... Pfeffer
Saubere Arbeit Cool
avatar
Der Rentner
Allesleser
Allesleser

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von John-H. am Fr 24 März 2017, 13:31

Ja Reinhard, das wird wohl noch dauern,
aber es war ja auch als Winterprojekt gedacht,
sollte also frühestens nächste Saison aufs Wasser! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von bulle am Fr 24 März 2017, 14:19

Hallo John

Nomen est Omen: Optimist. Very Happy

Klasse Modellbau!

Viele Grüße

Alfred

bulle
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von John-H. am Fr 24 März 2017, 14:44

Danke Alfred! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: OPTIMIST von Graupner

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten