Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Plandampf zum Jubiläum

Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von bahnindianer am Do 24 Sep 2009, 10:35

Hallo Freunde der großen Bahn,

zum Apetit machen mal ein paar Bilder vom Plandampf.

Plandampf zum Jubiläum P1260411

Plandampf zum Jubiläum P1260510

Plandampf zum Jubiläum P1260511

Plandampf zum Jubiläum P1260610

Plandampf zum Jubiläum P1260611

Alle auf Nahmen der P8 entstanden zwischen Bundenthal und Dahn, das des VT 98 in Neustadt a.d.W aus dem alten Reiterstellwerk heraus.

Grüße vom Bahnindianer
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von kaewwantha am Do 24 Sep 2009, 11:16

Hallo Bahnindianer,
vielen Dank für die tollen Bilder.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von John-H. am Do 24 Sep 2009, 19:18

Na das sind ja wieder nen paar Augenweiden für unseren Cheffe!! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 24 Sep 2009, 19:40

Na das sind ja wieder nen paar Augenweiden für unseren Cheffe!!


Nicht nur für ihn! War's das schon mit den Fotos?
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von bahnindianer am Do 24 Sep 2009, 19:45

Hallo an alle die auf mehr Fotos warten,

nee da kommt noch was. Wir haben gerade mal die hälfte des Plandampf rum und ich muß teilweise ganz schön laufen. Mit läuft das Wasser an den Backen herunter, nicht nur im Gesicht. Am Wochenende laß ich es langsamer angehen und werde hauptsächlich fotografieren. Dann kommen auch mehr Bilder im Forum und auf meiner Homepage.

Gruß vom Bahnindianer
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von bahnindianer am Sa 26 Sep 2009, 20:23

Hallo liebe Freunde der Eisenbahn,

schon am frühen morgen ist mir der erste Sonderzug des heutigen Tages durch mein Büro gefahren. Aus dem Fenster konnte ich folgendes Bild der E 94 mit historischer Wagengarnitur machen.

Plandampf zum Jubiläum P1260612

Heute habe ich mal wieder etwas Zeit gehabt und bin mal an einige Punkte an der Strecke gefahren. Als erstes war ich in Heidelberg wo die 01 045 gerade aus dem Neckartal ankam. Kurz darauf verließ die E 10 1239 Heidelberg mit einer historischen Schnellzuggarnitur wie sie im übrigen noch zur aktiven Dienstzeit oft aus Heidelberg ausgefahren ist.

Plandampf zum Jubiläum P1260710

Plandampf zum Jubiläum P1260711

Danach habe ich mich nach Ludwigshafen Mundenheim verzogen. Dort mussten alle Züge die in Richtung Kaiserslautern unterwegs waren vorbeikommen. Nach dem auf Präsentationsfahrt befindlichen Flrt kam dann die im Look der Saarbahn hergerichteten 52 4867.

Plandampf zum Jubiläum P1260712

Plandampf zum Jubiläum P1260810

Dann sollte es noch schnell nach Weinheim gehen der VT 98 ist dort im zweistündigen Rythmus nach Fürth und zurück unterwegs.

Plandampf zum Jubiläum P1260811

Nun war es an der zeit wieder meinen Heimatbahnhof Ladenburg anzulaufen. Mich ereilte jedoch unterwegs noch der Hinweis, daß der Porsche-Taurus mit einem Sonderzug, bestehend aus 13 ehemaligen Silberlingen, von der IAA unterwegs zurück nach Stuttgart sei und um 18.20 Uhr durch Weinheim fährt. Also habe ich kurz vor Ladenburg angehalten und auf den Taurus gewartet und da danach gleich auch noch die E 94 noch einmal kam habe ich darauf auch noch gewartet.

Plandampf zum Jubiläum P1260812

Plandampf zum Jubiläum P1260910

So jetzt bin ich endlich in meiner Heimatdienststelle, werde jetzt noch meine Betriebsvorräte ergänzen und mich dann in meinen Schuppen zur Nachtruhe begeben.

Gruß vom Bahnindianer
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von kaewwantha am Sa 26 Sep 2009, 20:29

Hallo Bahnindianer,
auch das sind wieder sehr schöne Bilder die Du hier zeigst.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von Frank Kelle am So 27 Sep 2009, 19:36

Danke für die Bilder Georg! Die Rheingold E10 ist eine Augenweide! Haben wir "früher" nicht die Kamera runter genommen, wie "wieder" eine kam? Was war ich erschrocken, vor einem "Knallfrosch" im Museum zu stehen.. Eine E41 als Museumslok... Die Einheitsellok auf dem Abstellgleis...

Nochmal mit einer Schienenbusgarnitur durch den Westerwald - ab Betzdorf.... :traurig1: Stickig - laut - harte Sitze.. aber MACHEN würde ist es doch noch mal gerne..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 01 Okt 2009, 20:59

Hallo Frank,

muss es unbedingt DIESE Strecke sein? Schienenbusse gibts genug. Zumindest hier im Osten... Pfeffer

Vielen Dank für die schönen Bilder! Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von Gast am Do 01 Okt 2009, 21:47

Georg,hab grade erst die Fotos aus der Pfalz entdeckt.Ja genau,bei Dahn...der Teufelsfelsen im Hintergrund!

Tolle Fotos..geeignet um daraus einen Kalender zu machen. Willkommen

und zu deinen neuesten Fotos kann ich nur sagen:"bist du gebeamt?"
Weil du so schnell von einem zum anderen Ort gewechselt bist.
Oder hast du genaue Fahrzeiten,wo du weisst wo du die Zuege erwarten kannst?
Tolle Fotos,danke.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von Frank Kelle am Fr 02 Okt 2009, 08:39

Babbedeckel-Tommy schrieb:Hallo Frank,
muss es unbedingt DIESE Strecke sein? Schienenbusse gibts genug. Zumindest hier im Osten... Pfeffer
Vielen Dank für die schönen Bilder! Very Happy

Neee, keine "Blutblase" sondern Schiene"wutze".... :P

@Helmuth: ich denke mal - so mache ich es ab und an - daß Georg einen Fahrplan mit Bespannungsübersicht hatte. Bei Plandampftagen kann man sich als Fotograf gegen einen kleinen Unkostenbeitrag diese Unterlagen zusenden lassen. Die geeigneten Fotostellen werden dann teilweise in diesen Unterlagen vorgeschlagen oder - man kennt diese eh' schon.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von Dirk Kohl am Fr 02 Okt 2009, 09:17

Hallo georg,
danke für die super tollen bilder.
Zehn Zehn Zehn Zehn Zehn
Dirk Kohl
Dirk Kohl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von bahnindianer am Sa 03 Okt 2009, 13:53

Hallo,

ganz kurz eine Antwort zu den aufgeworfenen Vermutungen:

Ich bin nicht von morgen und werde nicht gebeamt. Ich bin einfach seit Anfang an (Dezenber 2008) mit allen Dingen rund um die Plandampfveranstaltung ser eng vertraut gewesen. Da die Schaltzentrale in der alle wesentlichen Vorbereitungen und Entscheidungen egtroffen wurden in unseren Ladenburger Bahnhof, meinem Wohnort, lag habe ich hautnah miterlebenkönnen was sich um meinem Freund und Nachbarn Wolfgang Löckel so alles tat. Auch ich habe meinen kleinen Bescheidenen ehrenamtlichen Beitrag zu dieser Veranstaltung geleistet. Da lag es wohl auf der Hand, daß ich alle Fahrpläne und Informationen hatte die für eine optomale Fotoausbeute notwendig sind. Aber trotzdem dürften es viele Eisenbahnfreunde geben die schönere und bessere Bilder gemacht haben. War doch auch während der veranstaltung immer wieder mal Streß angesagt. Lokpersonale wollten was zu essen haben - Loks brauchten Kohle und Wasser - das Kopierpapier in der Einsatzzentrale war alle - Das Kamerateam von S3 findet nicht den richtigen Weg zum Aufnahmestandpunkt - das Auto des Kameramann von der Firma xy muß schnell getankt werden während er mit voller Ausrüstung auf den herannahenden Zug wartet - da muß mal wieder auf Fuzzies und arglose Zuschauer eingegangen werden. Dinge die kein Fahrgast merkt aber manchmal für das Gelingen einer solchen Aktion wichtig sind. Rollt der Zug erst mal wird er seinen Weg schon finden.

Was die Fahrten mit dem Schienenbus betrifft nur kurz meine Meinung. Es sollen die Fahrzeuge in der region fahren wo sie früher auch tatsächlich zu Hause waren. Die DDR-Blutblase gehört in den Osten unserer Republik, der VT 95 bzw. der VT 98 soll im Westen fahren. Und auch wenn wir Eisenbahnfreunde die Strecken schon alle durch haben bitte nicht meckern. Zum einen gibt es immer weniger Strecken auf denen das Ambiente früherer Jahre noch zu finden ist und zum zweiten sollten wir auch den jungen Eisenbahnfreunden die Möglichkeit geben Fahrzeuge auf typischen Einsatzstrecken kenne zu lernen.

Als Beispiel sei unser landampf 2009 genannt. Wir fuhren mit vielen Dampfzügen eine Woche lang von Heidelberg über Sinsheim nach Heilbronn. Es gab wunderschöne Telegrafenmasten an der Strecke, es gab Schüttbahnsteige an den Bahnhöfen und alte Sicherungstechnik am Gleis. Heute nur zwei Jahre später ist das alles nicht mehr machbar: S-Bahn-Bahnsteige, Oberleitung und zentral betriebenes Stellwerk mit Lichtsignalen. Die Strecke ist für echten Museumsdampf tot.

Ich bi in so viele außerordentliche Dampfspektakel irgendwie mit eingebunden aber bei allen wird über Monate hinweg erst einmal Bildmaterial zu den Vorbildzügen und alte Fahrplanunterlagen gewälzt. Bisher waren alle Zuggarnituren bei denen das Ladenburger Team mit eingebunden war autentisch und sind so belegbar mal gefahren. Das ist dann was uns Freude gibt und wenn Ihr da draußen Euch noch alle freut, dann haben wir erreicht was wir wollten. Und besondere Freude ist es dann wenn wie bei mir auf dem Führerstand der V 200 passiert ist ein kleiner Junge von etwa 5 Jahren seinem Vater sagt, daß er gerne genau diese Lok auf seiner Eisenbahn haben möchte und nicht mehr den ICE. Hier wurde vielleicht der Samen dafür gelegt daß vielleicht der kleine mal das fortführt was wir für ihn als Vergangenheit bewahrt haben.

Umd wem das Ganze nun gar nicht gefällt, der bleibt einfach weg. Gott sei Dank, diese Freiheit haben wir nun ja überall in Deutschland.

Gruß vom Bahnindianer

PS.: Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Plandampf zum Jubiläum Empty Re: Plandampf zum Jubiläum

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten