Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mein AC 700 Baubericht

Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von MAL57 am Mi 16 Sep 2009, 22:12

Hallo zusammen,
Wie ihr ja bestimmt schon im VorstellungsTread gelesen habt möchte ich mich in der nächsten Zeit mit dem Bau eines Autokrans im Maßstab 1:14 beschäftigen.Es handelt sich hierbei um einen Terex Demag AC 7oo des Krandienstleisters Wiesbauer in Bietigheim.Hier mal eine Skizze des KransMein AC 700 Baubericht Img311.

Als erstes ging es dann mal los im Netz nach Bildern und allen möglichen Unterlagen für den Kran zu suchen.Außerden nutzte ich den Tag der offenen Tür bei der Fa. Wiesbauer um jede Menge Detailbilder von dem Kran zu machen.

Und dann ging es los.Da ich ja auch noch eine 4 achs Zugmaschine mit Trailer bauen möchte und dafür auch noch Ladegut benötige,werde ich mit dem Bau der Ballastgrundplatte und den Gegengewichten beginnen.Da ich von den Gegengewichten ca. 20 Stück benötige werde ich mir dafür Urformen bauen um dann die Gewichte aus Gießharz zu gießen.Die Urformen werden größtenteils aus 2 und 3 mm Poystyrol gebaut.Dachte gar nicht das man an dem Bau von Urformen so lange sitzt und soviel beachten muß.Aber nun ein paar BilderMein AC 700 Baubericht Ac_70010
Mein AC 700 Baubericht Ac_70011
So nun noch mal mit Zollstock damit ihr mal die Größe seht
Mein AC 700 Baubericht Ac_70012
und noch eins
Mein AC 700 Baubericht Ac_70014

So nun gehts mit dem Bau weiter,bis denne

Gruß
Peter
avatar
MAL57
Mitglied
Mitglied

Laune : Meist gut drauf

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von John-H. am Mi 16 Sep 2009, 22:19

Hallo Peter, der Anfang sieht ja schon sehr vielversprechend aus!!! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von John-H. am Mi 16 Sep 2009, 22:20

Meine Frage, wird das wirklich ein RC Modell??
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von kaewwantha am Mi 16 Sep 2009, 22:21

Hallo Peter,
den Baubericht werde ich mit Spannung verfolgen.
Das wird ein riesen Fahrzeug was Du hier baust. Wird das ein Funktionsmodell.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von MAL57 am Mi 16 Sep 2009, 23:08

Hallo zusammen,

@John,Helmut

Jop,das wird schon ein Riesenteil und soll auf jeden Fall ein Funktionsmodell werden.Wird wohl zum Teil über eine Fernsteuerung laufen und zum Teil über ein festinstaliertes Bedienpult außerhalb des Krans(Also über Kabel mit dem Kran verbunden),Aber das muß ich alles noch genau austüffteln.Aber auf jeden Fall wird es ein "Langzeitprojekt".Werde morgen mal ein paar Maße des (irgenwann fertigen Very Happy )Modells einstellen Winker 3 .

Gruß Peter
avatar
MAL57
Mitglied
Mitglied

Laune : Meist gut drauf

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von John-H. am Mi 16 Sep 2009, 23:09

Ok Peter, ich dachte nur du hättest dich in der Rubrik geirrt!! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von Fränz am Do 17 Sep 2009, 08:32

Hi Peter
Da werde ich vorne sitzen und mir nichts entgehen lassen Winker 3
Du könntest ja auch Bilder vom Tag der offenen Tür von Wiesbauer zeigen.Mich würde es jedenfalls interessieren.
Fränz
Fränz
Forenguru
Forenguru

Laune : Ruhig,nicht stressen!

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von Gast am Do 17 Sep 2009, 10:43

Ein 1,50m langer Kranwagen?
Coole Sache......
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von Gast am Do 17 Sep 2009, 13:06

Kräne finde ich immer interessant. Von daher muß ich hier natürlich auch dabei sein Very Happy

Gruß
Andreas
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von MAL57 am Do 17 Sep 2009, 20:21

Hallo zusammen,
Hier hab ich noch mal ne draufsicht vom AC 700 mit ein paar Orginalmaßen.

Mein AC 700 Baubericht Img410

Damit ihr mal einen Anhaltspunkt von der Größe des Krans bekommt habe ich mal ein paar Maße
vom Orginal und dem Modell nebeneinander gestellt.

Orginal = Modell

Länge 20655 mm = 1480 mm
Breite 3000 mm = 215 mm
Höhe 4000 mm = 286 mm

Höhe
Hauptausleger 60000 mm = 4300 mm

Also doch schon ein größeres Bauvorhaben shocked .Ich hätte da gleich noch mal ne kurze Frage.Hat von euch schon mal
jemand Hartgelötet und kann mir da ein paar tipps geben?Vielen Dank schon mal im Vorraus

Gruß
Peter Winker 3
avatar
MAL57
Mitglied
Mitglied

Laune : Meist gut drauf

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von John-H. am Do 17 Sep 2009, 20:51

Das wird ja wirklich ein Riesen Modell, Peter!!!

Mit dem Hartlöten gibt es hier glaube ich den einen oder anderen!!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von Gast am Do 17 Sep 2009, 21:03

kommt drauf an was gelötet werden soll, kann man nicht verallgemeinern, also erstmal welches Material soll mit welchem verbunden werden, was sollte die Lötstelle aushalten müssen, wie stark ist das Material und welche Vorkenntnisse deinerseits sind vorhanden????
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von MAL57 am Do 17 Sep 2009, 22:17

Hallo zusammen,

@Krümel
Also bei dem Material handelt es sich um Messing.Die Stärke des Materials beträgt 2,3 und 4mm. Es muß ein viereckkasten ,Materialstärke 4mm, zusammengelötet werden und dieser "Kasten" muß dann auf einen 2mm Messingboden gelötet werden.Da dieser "Kasten" die Haupttrommel des Hubseiles aufnehmen muß,ist er schon einigen Zugkräften ausgesetzt.(Die 2mm Messingplatte wird noch mit einer 6mm Aluplatte verschraubt und verklebt)Hoffe das ich dir mit der Auskunft dienen konnte Winker 2 .Vorkenntnisse hab ich nur sehr wenig,werde mich aber bemühen es zu lernen.

Gruß
Peter Winker 3


Zuletzt von MAL57 am Do 17 Sep 2009, 22:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
MAL57
Mitglied
Mitglied

Laune : Meist gut drauf

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von kaewwantha am Do 17 Sep 2009, 22:19

Hallo Peter,
das sind wirklich imposante Abmessungen die der Kranwagen hat.
Das Hartlöten habe ich vor 36 Jahren mal in der Berufschule gelernt, aber leider seiit dem nicht mehr gemacht. Kann Dir da wahrscheinlich nicht so besonders hilfreich sein.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von Gast am Fr 18 Sep 2009, 07:46

Hallo Peter,

bei einem Kasten in der Stärke würde ich das Messing eher schweißen statt löten, aber egal. Was ist es für eine Kupferknetlegierung, denn danach richtet sich, welches Silberlot du brauchst. Allerdings könntest du auch den Kasten aus Alu machen, würde gewicht sparen!!! Außer dem Silberlot brauchst du ein anständiges Flußmittel und vorallem ein Autogenschweißgerät, denn solche Teile wie von Proxxon oder auch anderen Herstellern die mit Feuerzeuggas betrieben werden kannste bei dieser Blechstärke vergessen, du brauchst also ne Acetylenflasche, ne Sauerstoffflasche und nen 2'er Brenner. Wenn du das alles hast heist es nur noch Üben, Üben, Üben und dann löten.

Sorry, hoffe hab dir jetzt nicht den Mut genommen, aber wenn du ne Gewerbeschule in der Nähe hast, dann setz den Kasten zusammen und frag dort in der "Schweißausbildung" ob sie es dir löten, das kostet meist nur einen kleinen Obulus in die Kaffeekasse und du mußt dir keine teuren geräte kaufen!!!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von Gast am Fr 18 Sep 2009, 11:54

Ich würde mir mehr Gedanken um den Ausleger machen.
Bei der Länge werden am Oberwagen gewaltige Hebelkräfte frei.
Auch ohne Last.Das wirkt sich auch massiv auf die Verbindung Ober/Unterwagen aus.
Ich würde empfehlen die IG Modell-Giganten der Strasse zu kontaktieren.
Die bauen sowas in 1:8. Auch Kräne und Seilbagger.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von MAL57 am Fr 18 Sep 2009, 21:41

Hallo zusammen,

@Krümel
Danke für den Kurzlehrgang in Sachen Hartlöten,werde die Teile für den Kasten jetzt erst mal aussägen,auf Maß feilen und die restlichen vorbereitungsarbeit machen und dann schau ich mal wie ich das mit dem Löten geregelt bekomme.Wir haben hier in Limburg ne Berufsfachschule,vielleicht versuche ich es da mal es als Übungsobjekt unterzubringen Very Happy .

@Simmes
Den Ausleger des Krans werde ich mir bei einer Metallbaufirma kannten lassen,genauso wie er es im Orginal auch ist.Das mit den Hebelkräften ist so ein Knackpunkt bei diesem modell,aber ich hoffe das ich das auch irgendwie geregelt bekomme.Hast du mal einen Link zu der IG Modell-Giganten der Straße,dann kann ich mich mit denen mal in Verbindung setzen.Danke im Vorraus.

So jetzt geht es weiter an den Gegengewichten,kleben,schleifen,schleifen und nochmal schleifen.
Bis denne Winker 3

Gruß
Peter
avatar
MAL57
Mitglied
Mitglied

Laune : Meist gut drauf

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von Gast am Sa 19 Sep 2009, 08:05

unte dem folgenden Link findest du eine Vereinsliste mit allen Truck-Vereinen die dort bekannt sind, ist sicher auch was in deiner Nähe dabei wo du auch mal direkt hin kannst.

Code:
http://www.rconline.net/truckmodellbau/vereinsliste/vereinsliste.shtml
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von MAL57 am So 20 Sep 2009, 21:24

Hallo zusammen,
Bei mir ging es am Wochenende ein wenig mit dem Bau der Gegengewichte weiter.Damit beim erstellen der Giesform die langen Seiten nicht nachgeben,hab ich vor alle Seitenteile doppelwandig zu bauen,dadurch werde ich auch noch ein wenig an Kautschuckmasse beim Innenstempel einsparen Very Happy .Außerdem werde ich noch einige Hohlräume ausfüllen,damit der Innenstempel nicht so Vieleckig wird.Dadurch wird der Innenstempel,hoffe ich mal,nicht so leicht beim Entformen reißen.So nun noch ein paar Bilder

Mein AC 700 Baubericht Ac_70016

Mein AC 700 Baubericht Ac_70017

Mein AC 700 Baubericht Ac_70018

Mein AC 700 Baubericht Ac_70019

So dann noch ein Bild von meiner Wenigkeit vor der Fahrerkabine des AC 700 der Fa. Wiesbauer

Mein AC 700 Baubericht Ac_70020

Und dann noch eins von meinem ständigen Beobachter,unserem "Dicker" Very Happy

Mein AC 700 Baubericht Ac_70021


So das wars dann mal für heute,morgen geht es weiter. Winker 3

@Krümel
Danke für die Liste,werde da bestimmt was in meiner Nähe finden.

@Fränz
Bilder vom Tag der offenen Tür bei der Fa. Wiesbauer werde ich die nächsten Tage noch einstellen,gibt es da nen extra Tread für oder kann ich die hier mit einstellen(werden aber ne Masse werden),nicht das ich den Baubericht hier "Sprenge" Pfeffer .

So dann mal bis die Tage

Gruß
Peter Winker 3
avatar
MAL57
Mitglied
Mitglied

Laune : Meist gut drauf

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von John-H. am So 20 Sep 2009, 21:38

Moin Peter, für deine Bilder der Austellung haben wir extra ein Unterforum "Messen und Austellungen"

http://www.der-lustige-modellbauer.com/messen-und-ausstellungen-f101/

Hier kannst du dann einen Trööt aufmachen!!!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von kaewwantha am So 20 Sep 2009, 22:20

Hallo Peter,
die Form für die Gegengewichte sieht sehr gut aus.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von Fränz am Mo 21 Sep 2009, 08:29

@ Peter da freue ich mich drauf! :hops11:
Fränz
Fränz
Forenguru
Forenguru

Laune : Ruhig,nicht stressen!

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von Juergen am So 27 Sep 2009, 14:58

Hallo Peter,
sieht ja schon mal gut aus.
VG
Juergen
Juergen
Juergen
Moderator
Moderator

Laune : immer bestens

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von Gast am So 10 Jan 2010, 20:22

Hallo Peter,

ich frage mich wann es hier mal weiter geht oder hast du aufgegeben???
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von MAL57 am So 10 Jan 2010, 20:36

Hallo Krümel,hallo zusammen, wink1

Hier geht es mit dem Baubericht bestimmt noch weiter,aber es gibt auch leider noch andere "Baustellen" an denen ich am
arbeiten bin.Ich bin nun mal Beruflich die ganze Woche on Tour und habe auch noch ne Familie die ab und an was von mir haben will.
Also dann bis die Tage,muß auch gleich wieder auf die Piste.In diesem Sinne

Gruß
Peter Winker 2 Winker 2
avatar
MAL57
Mitglied
Mitglied

Laune : Meist gut drauf

Nach oben Nach unten

Mein AC 700 Baubericht Empty Re: Mein AC 700 Baubericht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten