Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von rmo am Mo 10 Apr 2017, 10:31

Guten Morgen Andreas,
noch einmal danke für den Tipp und passt nicht. Das müsste in der Anleitung 5mm heißen und nicht 7mm. Aber noch kann ich das je reparieren. Very Happy

avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Ausgabe 46

Beitrag von rmo am Mi 12 Apr 2017, 13:49

Moin,

und wieder ein Schritt weiter.
Das obere Batteriedeck ist fertig. Hier mussten die Querbalken gelegt werden.



Anschließend wurde der Boden des Batteriedecks verlegt.





Die Beleuchtung habe ich ergänzt. Das Kabel zum Fockmast ist verlegt. Ein Kabel zum Bug habe ich noch mit eingezogen. Wofür weiß ich noch nicht. Die Kabel für den Haupt- und Besanmast kommen mit dem nächsten Deck. Außerdem habe ich die Stromversorgung auf Anraten einiger Modellbauer jetzt mit Steckernetzteil realisiert. Der Batteriekasten ist Geschichte.



Jetzt wird wieder der Rumpf beplankt
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von rmo am Mi 12 Apr 2017, 22:32

Moin,

Statt Farbe
eine Seite Beplankung ist fast fertig. Jetzt noch die Lücken schließen und mit Klarlack drüber.



Frage an Schwimmschiffler:
Wie würdest du den Steven und Kiel behandeln?
Ich tendiere Beize Eiche hell, das wird dann so wie oben die helle Bordwand, oder Nussbaum so wie der Unterwasserteil des Rumpfes.
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von Jörg am Mi 12 Apr 2017, 22:56

Hallo Rainer,

ich bin zwar nicht Schwimmschiffler, aber wenn Du in etwa die Farbwirkung wie am Vorbild erreichen willst,
solltest Du Steven und Kiel komplett mit der dunkleren Beize (Nussbaum) behandeln ...

Code:
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/ee/90/65/ee90657dfd6e02bb0772dde76b8a720b.jpg

Das würde auch optisch insgesamt sehr viel besser als hell gebeizt wirken! Cool


Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von pruys am Do 13 Apr 2017, 00:53

habe eben in einem anderen Forum dazu etwas gelesen, vielleicht hilft dir das weiter
avatar
pruys
Mitglied
Mitglied

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von JesusBelzheim am Do 13 Apr 2017, 03:09

Und was hast du denn da gelesen Christof? scratch
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von rmo am Do 13 Apr 2017, 19:31

JesusBelzheim schrieb:Und was hast du denn da gelesen Christof?  scratch

Ich soll googlen
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von rmo am Do 13 Apr 2017, 19:42

Moin,

Rumpfbeplankung ist fertig.
Wenn der Kleber durchgehärtet ist müssen die Reste vom Kraftkleber entfernt werden. Dann ist die Sprühdose Klarlack dran.





Vorher muss aber noch der Steven bearbeitet werden. Er soll dunkel werden wie der Rumpf. Dazu werde ich die Variante von Kurti übernehmen und den Steven auch mit Furnierleisten bekleben. Das sieht glaube ich besser aus als wenn ich nur Beize drauf streiche. Ich weiß auch nicht wie die Beize sich macht wenn da noch Klebereste auf dem Steven sind.

avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von pruys am Do 13 Apr 2017, 20:12

mach das wie Kurti, der ict ja der Experte hier für die victori und die Soleil Royal
avatar
pruys
Mitglied
Mitglied

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von rmo am Do 13 Apr 2017, 21:09

pruys schrieb:mach das wie Kurti, der ict ja der Experte hier für die victori und die Soleil Royal

Ich mach es nicht weil wir "Experten" sind sondern weil es mir so gefällt.
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von John-H. am Do 13 Apr 2017, 21:16

Mach es mal so wie es dir gefällt Rainer. Wink

Beize dringt nicht durch Kleber, da liegst du mit deiner Vermutung schon völlig richtig. Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von Kurti am Do 13 Apr 2017, 21:59

Hallo Rainer,

ich bin noch lange kein Experte habe auch viele Fehler in mein Boot und Du hast recht ich habe den Steven Funiert weil sonst überall helle Flecken vom Kleber zusehen gewesen wäre.
avatar
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meitens gut,wenn mich keiner ärgert

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von rmo am Fr 14 Apr 2017, 16:05

Moin,
Der Steven ist mit Furnierleisten beklebt. Das ganze Schiff muss noch nachbearbeitet werden. Das heißt gaanz vorsichtig schleifen, Ecken und Kanten schön machen und überflüssigen Kleber entfernen, mit Beize nachbessern.

Ich finde das kann sich so sehen lassen. Das sieht jetzt aus, als wenn der Steven aus 40x40cm Balken zusammen gebaut wurde. Ob das am Original auch so ist weiß ich nicht.



avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 14 Apr 2017, 19:58

Sieht optisch sehr gut aus Rainer Bravo

Ob es allerdings so lange Balken gab? scratch
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von rmo am Fr 14 Apr 2017, 23:32

JesusBelzheim schrieb:Sieht optisch sehr gut aus

Die Feinheiten fehlen noch. Nach Ostern geht es weiter.
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Ausgab 47

Beitrag von rmo am So 23 Apr 2017, 22:53

Moin,

Eine Bastelwoche weiter.

Den ganzen Rumpf habe ich noch nachgebessert. Der Vordersteven wurde mit Nussbaum Beize behandelt, die Berghölzer habe ich verschönert, der ganze Rumpf wurde mit Beize nachbehandelt und mit 150 ml Klarlack lackiert und die später sichtbaren Stückpforten von innen beplankt.













Die Nahaufnahmen verzeihen keine Fehler. Ich glaub da muss ich noch mal ran. Ein paar Pattexresten müssen noch weg und ein paar Lücken müssen noch gefüllt werden.
avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von meninho am So 23 Apr 2017, 23:13

kommt bestimmt danach super raus .. also mir gefällt das jetzt schon Wink
avatar
meninho
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Verabschiede dich von deinen Zwängen und habe Spass. Nutze Haardünger und fühl dich sexy

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 24 Apr 2017, 02:15

Schöne Fortschritte Rainer Bravo
Ein paar Kleinigkeiten wird es wohl immer geben Wink
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Ausg 48 / 49 halb

Beitrag von rmo am Di 25 Apr 2017, 18:35

Moin,

Gestern und heute wurden die Ausgaben 48 und zum Teil 49 abgebastelt.
Die Grätings wurden zusammen gebaut und auf dem oberen Batteriedeck montiert. Leider viel das Rohmaterial der Gräting recht mangelhaft aus.. Außerdem habe ich ca 100 12 Pfünder Kanonenkugeln auf Position gelegt. Das ersetzt jede Muckibude.





Auf dem oberen Batteriedeck werden 10 12 Pfünder platziert. Diese hat der Vorbesitzer schon zum Teil zusammen gebaut. Mein nächster Schritt ist erst einmal die Kanonen zu überarbeiten. Dann werden sie auf Deck festgetakelt.

avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von pruys am Di 25 Apr 2017, 18:37

das sind schöne Gretings. Prima gemacht.
avatar
pruys
Mitglied
Mitglied

Laune : immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von JesusBelzheim am Di 25 Apr 2017, 18:41

Das sieht alles richtig sauber aus Rainer Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von meninho am Di 25 Apr 2017, 19:02

sauber Rainer 2 Daumen
avatar
meninho
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Verabschiede dich von deinen Zwängen und habe Spass. Nutze Haardünger und fühl dich sexy

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von rmo am Di 25 Apr 2017, 22:21

Moin,
hier habe ich mal versucht eine 12Pfünder zu restaurieren. Das ist mir nicht so richtig gelungen.



avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von rmo am Mi 26 Apr 2017, 14:18

Moin,

16 12 Pfünder sind für den Einbau fertig. 10 wurden schon vom Vorbesitzer zusammen gebaut. Diese habe ich zerlegt, restauriert und wieder zusammen gesetzt. 6 waren noch nicht montiert. Die habe ich zusammen gesetzt. Jetzt geht es für die ersten 10 Kanonen mit der Geschütztakelage los.





avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Noch ein Baubericht der Victory De Agostini

Beitrag von rmo am Mi 26 Apr 2017, 14:40

Moin,

für meine Victory möchte ich gerne das Langboot, welches mit Heft 6 und 9 geliefert wurde, neu aufbauen. Dazu brauch ich das Material aus Heft 6 und 9. Der Vorbesitzer hat das Boot leider mit Farbe angestrichen. Ich möchte es aber gerne in Holzoptik, wie die ganze Victory auch, bauen. Hat wohl ein Modellbauer diese Hefte noch herum liegen? "spielzeugparadies-tauschladen" aus Berlin hat diese Hefte nicht.



avatar
rmo
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten