Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Predator und Predator 2 1:6 von ArgoNauts

Nach unten

Predator und Predator 2 1:6 von ArgoNauts

Beitrag von SibirianTiger am Fr 23 Dez 2016, 21:23

Nachdem die Cops fertig waren, hatte ich nach unserm Sci-Fi We in Speyer mit den Predatoren angefangen



Zuerst wurde der erste zusammengebaut



Die Köpfe bleiben austauschbar, da kann ich mir immer überlegen wie ich den darstellen will



Dann gings mit dem ersten Rüstungsteil weiter, die Löcher wurden auch hier mit Sekundenkleber und Füllsand gestopft



Bei der rechten Armschiene hatte ich das hintere Loch mit einem Abfallstück das zurecht geschnitten wurde, verschlossen, Sekundenkleber mit Füllsand drauf und glattgefeilt



Armschiene mit den Klingen auf den Arm gesetzt



Die Rüstungsteile wurden angebracht



Dann gings mit der Kanone weiter, das gleiche Spiel wie bei der Armschiene



Die Kanone nach dem glattfeilen



Danach wurde die Kanone angebracht



Die Armschien am zweiten Predator wurde mit den Klingen angebracht



Dann kam die Beinschiene dran



Die Rastas wurden angepaßt



Hier sieht man den Speer in der Gesamtlänge. Ich laß die Hand wegem Speer abnehmbar ums sicher zu transportieren



Der Schädel wurde geschlossen



Damit die Kanone vom zweiten Predator paßt, mußte sie erst etwas umgestylt werden



Ich hatte die Schiene einfach umgesetzt



Das Loch mit Moltofil gestopft



Die Füße wurden festgeklebt, was aber im Nachhinein jetzt ein Fehler wegen der Standhaftigkeit war
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Predator und Predator 2 1:6 von ArgoNauts

Beitrag von SibirianTiger am Fr 23 Dez 2016, 21:40





Die Lücken wurden geschlossen





Ich war grad mit dem zweiten Predator beschäftigt als der erste meinte er müsse sich auf Mohrle setzen



Er hat doch tatsächlich gemeint das er mein 8 Kg Dickklops reiten könnte.... Ablachender





Nur mein Kater hat ihm was geschissen und weitergepennt Ablachender  Ablachender  Ablachender  Ablachender Mein Knödel hat noch net mal mit nem Ohr gezuckt



Dann gings erstmal mit den Feilarbeiten weiter



Die Modelle sind sehr detailiert......



Auch um hier gut mit den Feilen ranzukommen hatte ich den Kopf abgenommen



Zwischendurch kam das Rohr dran



Hier gings dann mit der Feilerei weiter.

Der Bau wurde unterbrochen als ich am 9.11. von unserer Eventmanagerin erfuhr das wir am 17.12 ein kleinen Fan Event zum Start von Rogue One im Muttermuseum veranstalteten.Also die Modelle auf die Seite gelegt und mitm Han Solo angefangen
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Predator und Predator 2 1:6 von ArgoNauts

Beitrag von eydumpfbacke am Fr 23 Dez 2016, 21:50

Klasse, Bianca
Ich bewundere dein Können.
avatar
eydumpfbacke
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Predator und Predator 2 1:6 von ArgoNauts

Beitrag von SibirianTiger am Fr 23 Dez 2016, 22:35

Die Abfallstücke für große Lücken zu verwenden war ne Schnapsidee und hat gefunzt, hatte das hier zum erstenmal gemacht.  

Du brauchst dich mit deinem Können auch net zu verstecken Reinhart, deine Modelle sind auch echt klasse
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Predator und Predator 2 1:6 von ArgoNauts

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten