Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Rangierlok Zastal 410D in 1:54

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rangierlok Zastal 410D in 1:54

Beitrag von didibuch am Mo 28 Nov 2016, 17:29

Hallo zusammen,

da der polnische Güterwagen ja auch gezogen werden will, baue ich ihm nun eine passende Lok.
Auch hier habe ich auf ein freies Modell von Adam Koch zurückgegriffen, das ich kräftig von 1:25 auf 1:54 verkleinert habe.

Es handelt sich um die polnische Rangierdiesellok Zastal 410D, in den Jahren 1973 bis 1975 wurden 51 dieser kleinen Maschinen hergestellt. Sie sind ca. 6,6m lang, wiegen 16 Tonnen und sind mit 110 PS nicht allzu stark motorisiert. Der Antrieb erfolgt über eine Blindwelle auf die beiden Achsen.



Ich hoffe, dass der Bogen trotz der Verkleinerung baubar bleibt und probiere es einfach einmal.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Rangierlok Zastal 410D in 1:54

Beitrag von maxl am Di 29 Nov 2016, 09:05

didibuch schrieb:Ich hoffe, dass der Bogen trotz der Verkleinerung baubar bleibt.
Das hoffe ich auch, Dieter! Ich bin ja einst den umgekehrten Weg gegangen, um mir zuviel Fummelei zu ersparen... Ein schönes Modell hast du dir ausgesucht. Ich bin schon sehr gespannt!
Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Rangierlok Zastal 410D in 1:54

Beitrag von didibuch am Mo 05 Dez 2016, 12:09

Hallo Michael, vielen Dank.

Hallo zusammen,

am letzten Resturlaubstag vor Weihnachten ging es dann nun los mit der kleinen Rangierlok.



Die Rahmenteile sind auf eine hoffentlich passende Dicke gebracht und es geht los mit Einzelheiten der Achslager.







Ich werde wohl von Fall zu Fall entscheiden, wie genau ich die Details aus der 1:25-Vorlage verbauen werde. Das werden schon recht kleine Teile.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Rangierlok Zastal 410D in 1:54

Beitrag von didl am Mo 05 Dez 2016, 23:05

Schöne Lok Dieter,
und die Hürde der Winzigkeit meisterst Du doch locker 2 Daumen
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Rangierlok Zastal 410D in 1:54

Beitrag von didibuch am Sa 10 Dez 2016, 13:10

Hallo Dieter,

vielen Dank.

Hallo zusammen,

es geht weiter mit der Rangierlok:



Diesmal sind die Federpakete fertig



und am Rahmen befestigt worden.



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Rangierlok Zastal 410D in 1:54

Beitrag von didibuch am Sa 17 Dez 2016, 18:34

Hallo zusammen,

manchmal muss man Lehrgeld bezahlen: Der Rahmen und die Grundplatte werden laut Anleitung durch eine Art Stecksystem verbunden. Nasen der Rahmenteile sollen in die Grundplatte greifen und dort verklebt werden.
Zumindest in der verkleinerten Version bin ich damit nicht klargekommen, steckte ich eine Lasche rein, flutschte die andere wieder raus und die Konstruktion der Grundplatte wurde durch die langen Längsschlitze auch total labberig.

Aber Pappe haben wir ja genug: Die Grundplatte habe ich frisch mit einem schwarzen Stück Karton wieder in Form gebracht, die überflüssigen Stecklaschen (ca. 1 mm) weggeschnitten. Nun wird der Rahmen an der Grundplatte stumpf verklebt, das hält in dieser Baugröße einwandfrei.





Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Rangierlok Zastal 410D in 1:54

Beitrag von maxl am Sa 17 Dez 2016, 20:01

Stumpf verkleben ist sehr oft die bessere Lösung, Dieter! Und Verstärkungspappe schadet sowieso nie! Ich bin schon gespannt auf die Räder, die Blindwelle und den Antrieb... Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten