Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mercedes NG 1632 Testbau (Eigenkonstruktion)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mercedes NG 1632 Testbau (Eigenkonstruktion)

Beitrag von Toretto am Sa 26 Nov 2016, 14:58

Moin zusammen,

hier möchte ich euch meinen Mercedes NG 1632 vorstellen. Das Modell konstruiere ich selber.
Ich bin selber großer Fan von der Serie "Auf Achse" wo Franz Meersdonk so einen schönen NG gefahren ist.





Wie man sieht muss ich hier und dort noch die Kabine anpassen so das alles zusammen passt von der Länge.
Ebenso will ich das Dach noch "bemalen" da es so nackt aussieht.

Es ist mein erstes Projekt in diese Richtung. Ich nutze für das ganze nur Windoof Paint.  

Hoffe es gefällt euch.


Zuletzt von Jörg am Sa 26 Nov 2016, 15:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bilder auf Normalgröße gesetzt)
avatar
Toretto
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meistens gut!

Nach oben Nach unten

Re: Mercedes NG 1632 Testbau (Eigenkonstruktion)

Beitrag von maxl am So 27 Nov 2016, 00:22

Ein interessanter Start, Erik! Wie genau gehst du bei der Konstruktion vor? Wird das in der Endausführung ein Kartonmodell? Hast du vor, das Modell farbig zu gestalten? Sorry - ich bin halt neugierig...
Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Mercedes NG 1632 Testbau (Eigenkonstruktion)

Beitrag von Toretto am So 27 Nov 2016, 10:52

Jap es soll ein Kartonmodell werden. Ich versuche das Modell so zu erstellen das es einfach zum zusammen bauen geht. Auf dem Bild ist der Maßstab recht groß, das mache ich aber um Änderungen einfacher vorzunehmen. Später will ich das Modell möglichst auf einen guten Maßstab bringen.

Bei dem ersten Versuch habe ich mir quasi die 3 Seiten + Dach erstellt und diese mit Abstand dazwischen ausgedruckt. Die Klebelaschen habe ich nicht mit gedruckt sondern selber mit der Schere geschnitten um zu gucken wo die am besten sitzen sollen.



Wenn es an den Rahmen geht muss ich mir noch was einfallen lassen. Ich möchte es zwar einfach halten da Modell aber es soll doch gut zu erkennen sein wie der Rahmen in echt aussehen sollte.

Farbe soll da Modell auch mal bekommen. Das kommt aber ganz zum Schluss wenn das Modell fertig ist.


Zuletzt von John-H. am So 27 Nov 2016, 11:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildlink auf groß umgestellt!)
avatar
Toretto
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meistens gut!

Nach oben Nach unten

Re: Mercedes NG 1632 Testbau (Eigenkonstruktion)

Beitrag von maxl am So 27 Nov 2016, 11:08

Danke für die Auskünfte, Erik! Ich wünsche guten Erfolg und schaue gerne zu! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Mercedes NG 1632 Testbau (Eigenkonstruktion)

Beitrag von Jörg am So 27 Nov 2016, 13:08

Hi Erik,
Deine Entwurfskünste in allen Ehren ... Cool
aber warum setzt Du ausgerechnet auf das antiquierte, rastergrafikbasierte Windows Paint Question  shocked

Die Ergebnisse zeigen nicht nur auf dem Bildschirm, sondern auch im Ausdruck
deutliche und unschöne Abstufungen bei Radien und schrägen Linien.

Einfache 2D-CAD Programme gibt es schon ab ca. 10,- €, die Bedienung hat man relativ schnell raus
und erhält dann absolut saubere und präzise Vektorzeichnungen, deren Linien und Kurven
selbst in kleinsten Ausdrucken im Detail absolut keine Rasterstufen aufweisen!
Auch das Einfärben und Beschriften ist kein Problem, selbst kleinste Beschriftungen sind möglich und im Ausdruck noch lesbar!


Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Mercedes NG 1632 Testbau (Eigenkonstruktion)

Beitrag von Toretto am So 27 Nov 2016, 14:07

Moin Jörg,

ich mache das deswegen so weil es mein erster Versuch ist um zu sehen ob ich so damit klar komme. Programm kaufen und meine Arbeit verbessern kann ich dann immer noch machen. Ich möchte das einfach erst mal so versuchen. Winker 3
avatar
Toretto
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Meistens gut!

Nach oben Nach unten

Re: Mercedes NG 1632 Testbau (Eigenkonstruktion)

Beitrag von Jörg am So 27 Nov 2016, 14:35

Alles klar, Erik ... wünsche Dir Viel Freude und Erfolg beim Konstruieren! Freundschaft

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten