Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Marauder....

Nach unten

Marauder.... Empty Marauder....

Beitrag von NWRR am Sa 24 Sep 2016, 11:04

Moin aus Berne.... einen hab´ich noch...ich hatte für meine Süsse einen "Billigcruzer" gekauft + noch´n 2. dazu, weil sich doch Alles als "fahrbarer Schrott" entpuppte. Die Marauder habe ich jetzt für (fast) umsonst bekommen.... sie wird weider aufgearbeitet (der Winter ist lang) sodas meine Süsse zum anfahren 2017 was richtiges in der Hand hat.

Marauder.... P9246717

Marauder.... P9246716

Marauder.... P9246715

...nach der 1. Besichtigung kann ich sagen, das da Potenzial zu aufmöbeln + umbauen auf 2 Motoren vorhanden ist....

...+ dazu kam auch mit der gleichen Post endlich der schon sehnlichst erwartete Doppel-FR vom Chinamann.....

Marauder.... P9246713

...Ruderservo, Akkus + Anlage sind vorhanden...., die Marauder ist, wenn die "Voyager" aufgebaut ist, das nächste Projekt... (die "Shogun II, Ex-Atlantis" dauert def. länger).....

sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von Frank Kelle am Sa 24 Sep 2016, 13:38

DIE hat was, hatte auch mal eine "in nähere Betrachtung" genommen aber aufgrund der aktuellen Auslastung "in der Werft" dann doch Abstand genommen. Ein feines "Schiffchen", Glückwunsch!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von John-H. am Sa 24 Sep 2016, 14:14

Eine feine Aufarbeitungsgrundlage!! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von kaewwantha am Sa 24 Sep 2016, 15:00

Hallo Wolfgang,
Glückwunsch zu der neu Erwerbung. Da bin ich gespannt was Du alles änderst.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von Straßenbahner am Sa 24 Sep 2016, 23:49

Wie heißt doch der Spruch?
"Es gibt viel zu tun, packen wir es an" na dann viel Spaß bei den langen Winterabenden.

Marauder.... S-200-11

Code:
http://www.tassenundmehr.de/es-gibt-viel-zu-tun-fangt-schon-mal/

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Spruch.....

Beitrag von NWRR am So 25 Sep 2016, 09:04

Moin alle zusammen.... Helmut, den Spruch kenne ich ein bischen andreas.... : Es gibt....., lassen wir uns krank schreiben !!!! Aber jetzt, als Rentner, spielt das keine Rolle mehr....!!!

Ja, ich freue mich auch sehr, das ich da ja nun etwas "ausbaufähiges" an Land gezogen habe.... Der Gag an der Sache ist: mein "Segelmacher"(https://www.der-lustige-modellbauer.com/t27167-aufarbeitung-umbau-einer-robbe-ex-atlantis-jetzt-shogun-ii) hat z.Zt. auch eine "Marauder" am Wickel.... auch als Umbau mit 2 Motoren. Aber auch er besitzt keinerlei Unterlagen.
Schaun mer mal...., Es gibt dann auch einen BB....!!

sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Projekt Marauder....

Beitrag von NWRR am Fr 14 Okt 2016, 09:18

Moin aus Berne.... am Sonntag habe ich bei einem Straßenflohmarkt, eine 2. + bessere Marauder erstanden......  ich habe nach dem Bezahlen zugesehen, das ich vom Acker komme.....soooooo günstig !!!  Die letzten Tage habe ich dann damit verbracht, aus Zweien eine Fahrbereite zu machen....

Marauder.... Pa146811

Marauder.... Pa146814

Akkus, FR + Servo hatten den Geist aufgegeben aber der alte Navy Kompakt funzt noch ......

Marauder.... Pa146810

...ein bischen Fett hat er gebraucht, das wars.....jetzt rumort er wieder mit den typischen Navygeräuschen.....

Es fehlten hier + da ein paar Teile, aber die hatte ich beim abwracken der "gruseligen" M. beiseite gelegt.

Marauder.... Pa146812

Marauder.... Pa146815

Da ist jetzt natürlich noch viel dran zu tun... Ich möchte sie mit Holz belegen, Die Badeinsel muß noch beplankt werden, das Boot hat noch keine Beleuchtung, + die Farbe muß auch noch einmal runter.... also eine "Wintergrundüberholung". Aber sie steht doch noch gut da, an Rumpf + Deck nur geringe "Schönheits OP´s, einiges zu ergänzen (Fender mit Halter, Suchscheinwerfer, "Besatzung (leicht Bekleidet !!!), Anker mit Winde + eben der Holzsatz. Morgen gehe ich erst einmal mit ihr aufs Wasser.... schaun mer mal, ob´s der Mot. noch macht oder ich das Antriebsgeraffel komplett rausschmeisse + 2 Mot + 2 Wellen einbaue......

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von John-H. am Fr 14 Okt 2016, 10:48

Sieht doch schon nicht schlecht aus! Very Happy

Ich wüsche dir viel Spaß bei den Um - und Ausbauten,
das wird bestimmt ein Hingucker! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von NWRR am Fr 14 Okt 2016, 12:39

Moin nach Berlin.... gerade mal gewassert.... passt noch ine Badmichwanne.... alles dicht +funzt....

sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von NWRR am Mo 17 Okt 2016, 08:55

Moin aus Berne.... am WE war ich zum Vereinsschippern.... also, die Marauder zeigt ein schönes Wellenbild...aber, das mit der Geschwindigkeit, könnte besser sein (???...welches Modellschiff fährt aber mit seiner "Modellgeschwindigkeit ???) der Geräuschpegel ist gewaltig.... trotz neuem Fett... das muß was passieren.... meinen Lieblingsantrieb von Robbe, Navy Direkt, gibts seit der Pleite nicht mehr....aber...... ein Holländischer Händler hatte da noch was liegen.....(jetzt nicht mehr !!!).... 2 Stück sind auf dem Weg in die Wesermarsch.... Wenn sie inner Werft sind, gehts ans Umbauen......dann gibts auch wieder was von der Marauder-Front.....

... dann gehts auch schon ans große Ausräumen, trennen + wegwerfen + verpacken. Am Mittwoch machen wir den Vertrag fürs kleinere Häuschen. bis Ende Jan. müssen wir hier raus sein.... Anfang Dez. können wir dort schon rein...Zeit genug zum tapezieren, malen, + unsere Umzugkartons schon mal dort in der Garage einlagern.... Dann liegt die Werft erst einmal still. Einen Termin bei der Euro-Modell in Bremen haben wir noch... dann kehrt auch vereinsmäßig Ruhe ein... (bis auf die Weihnachtsfeier...).... Wenn dann unser ganzer Krempel erst einmal eingeräumt ist, bin ich heilfroh..... soll auch das letzte Mal sein...man wird ja auch nicht Jünger.....

sunny sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von rc-radi am Mo 17 Okt 2016, 10:51

NWRR schrieb:.....der Geräuschpegel ist gewaltig.... trotz neuem Fett... das muß was passieren.... ......

Hallo Wolfgang ---

--- ich mische mich mal mit ein. sunny

Betr. Geräuschpegel !!
So wie ich das sehe ist das der Antrieb : ein Motor auf zwei Wellen, ergo ist da ein "Soundmodul" drin - sprich :  Getriebe !
Solange das nicht schrägverzahnt ist macht´s immer Gräusche...

Wie viel Platz ist denn für zwei Motoren (noch) übrig ? Geht da noch was ?
Oder ist ein evtl. Umbau nicht machbar...?

Würde beim Lärm etwas bringen.

Schneller wird die "Mühle" bei dem Antrieb auch nicht werden......außer bei zwei Motoren. Und dann mit zwei BL´s.... Pfeffer

Ach so: Getriebe fressen auch Geschwindigkeit......leider tongue
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von Kapitän Odin am Mo 17 Okt 2016, 17:02

Zwei BL und ein paar Lipo Akkus und schon geht der ab wie Schmitz Katze.

Ich habe eine Bremen 9 in der Größe mit zwei Bürsten Motoren da dreht jeder ca 28000 u/min, an den Schrauben gemessen. Ich denke in der Art sollte du da auch was verbauen.
Kapitän Odin
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von rc-radi am Mo 17 Okt 2016, 17:21

Kapitän Odin schrieb:..... zwei Bürsten Motoren da dreht jeder ca 28000 u/min, an den Schrauben gemessen.....

Unter Last reduzieren die sich um gut 1/3 der Umdrehungen....aber das sind immer noch ~ 18600 1/min :pfiff
Und DAS sollte bestimmt reichen... sunny

Oder div. BL´s..... Abrollender Smilie
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von Kapitän Odin am Mo 17 Okt 2016, 20:14

Ich glaube bei BL Motoren kannst du 3% verlust abziehen, mein ich hätte sowas mal gelesen.

Kapitän Odin
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von rc-radi am Di 18 Okt 2016, 10:00

Also wenn das mit den 3% stimmen sollte, ist das nicht viel Einen Daumen ......und weitaus weniger als 1/3 bei Bürstenmotoren......
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von Feuerwehr am Di 18 Okt 2016, 14:23

Ein Frage meint ihr Brushless Motoren wenn von bl Motoren die Rede ist
Ich denke diese Motoren sind die Zukunft auch bei uns Schiffen
Mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von NWRR am Di 18 Okt 2016, 14:34

Moin aus Berne.... so, bevor da jetzt eine lange Diskussion losgeht.... ich habe jetzt 2 x 500 Maxispeed + 2x Kompaktwellen M4 bestellt , .... ich stehe noch auf dem "alten" Kram.... für mich (besser... meine Süsse, für sie ist der Dampfer ja eigentlich...) ist "Geschwindigkeit bolzen" nicht sooooo das Thema..... letztendlich kann ich dann ja auch noch die Motoren + die Rennschrauben austauschen, wenn´s nicht reichen sollte.... Schrauben habe ich noch von 37er bis 50er fast alle gängigen Größen als Rechts + Linksläufer liegen.... da sollte dann schon was zu kombinieren sein.... fahren werde ich mit 8,4 V, davon habe ich diverse Packs in verschiedenen Ah´s liegen.....

sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von NWRR am Mo 22 Mai 2017, 16:15

Moin aus Berne.... jetzt geht´s los.... trotz der z.Zt 2 anderen Baustellen ( Shogun II, beim Lackierer, "Volans" im Wiederaufbau), läuft was bei der M. Heute habe ich die Rumpf+ Deckschale getrennt, war wieder mal K.cke verklebt, irgend so´n rötlichdurchsichtiges Zeugs + (?? zur Sicherheit) noch Stabilit vom Extremsten !!! ( Warum er die M. nicht gleich damit ausgegossen hat...öhhhhh...????) Ich habe sie jedenfalls ohne Knackse, Risse oder Abbrüche abbekommen.... nun muß ich mir erst mal was einfallen lassen, wie ich den Kleber (wird wohl Epoxid sein) + das Stabilit wieder abbekomme..... Dann melde ich mich wieder....

sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Marauder.... Empty Re: Marauder....

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten