Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Kurz zum D-E-K gefahren

Seite 5 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am So 20 Nov 2016, 18:47

Hallo Manfred,
wieder vielen Dank für die tollen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Di 22 Nov 2016, 21:31

Tschja, dann mal auf ein Neues.

Es ist früh, das Licht nicht so toll.
TARKANA aus ?? in Belgien macht keinen sonderlich gepflegten Eindruck





Da gefällt mir RUPENHORN aus Berlin schon besser. ..........Also MIR gefällt das Bild





BPN 1 wird von NAVIGAR -2 in Ri Pütt geschoben.





GRANIT aus Ibbebüren beweist:



in Bundeswasserstraßen gibt es doch richtig tiefe "Schlag"löcher  Very Happy



LOUISA aus Hamburg will mal in den Süden





MARITIEM aus Maasbracht in den NL fährt Ri Schleuse





MTS TALO aus Zwijndrecht /NL fährt dagegen Ri Berg





DIRKJE aus Urk /NL kommt frisch aus dem "Fahrstuhl"



Trotz Farbe erkennt man den vorherigen Namen.





ALLEGRIA aus Werkendam /NL passiert auf ihrem Weg Ri Norden einen Liebherr-Schwerlastkran der für den morgigen Tag in Position gebracht wird.
Dann werden die oberen Abschlüsse des Düker
Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCker
auch auf dieser Seite eingebracht. Dabei handelt es sich um Betonfertigteile von fast 50 t. Heute war schon die andere Seite dran. Bilder dazu gibt es extra.





Man könnte sagen JEL aus Dordrecht/NL kommt, der Tag geht.





Gerne hätte ich auch noch MORGENSTERN , den ich schon 3 x knapp verpaßt habe "geschossen", aber es wurde einfach zu dunkel.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am Di 22 Nov 2016, 22:06

Hall Manfred,
vielen Dank für die tollen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Do 24 Nov 2016, 22:16

Nabend!
Wie heißt es: Je später der Abend um so schöner die Schiffe,......oder?

GEJA - S aus Spijk könnte doch wohl ein paar Eimer Farbe vertragen...finde ich jedenfalls.





PACO aus Fleestedt kam mir das erste mal vor die Linse





Richtig was los! EVERDINGEN, STIRO, NIEDERSACHSEN 11 und das kleine Fahrschulboot tummelten sich im Bereich der Kurve.



ANDREAS aus Bremen zog Ri Tal





TMS GOYA aus Duisburg wirkte echt gepflegt.  



Leider hab ich von dem Mopped mit dem "fetten Schlappen" kein besseres Bild machen können, es kam (fast) Streß auf.....



...denn ALINA aus Datteln wollte auch noch auf den Chip





BERD DEYMANN aus Haren fuhr Ri Heimat.





WARTBURG aus Zehdenick haben die rauhen Wellen die Farbe im "Gesicht" weggewaschen.





Die Schubeinheit Praha/Praha 2 hatte m.M. nach so etwas wie ein Bugstrahlruder?? vorn am Leichter.
Gesehen habe ich so etwas bisher noch nicht. Die Einheit erschien mir auch nicht so "starr" zu sein, wie andere Schubverbände.







MIGNON aus Bevergern schob 2 "schwimmende Wiederstände" der Fa. Bunte aus Papenburg vor sich her.








NAWA 7  aus Wroclaw



die auch schon mal anders hieß





brachte spürbare Kälte mit, so daß ich Feierabend gemacht habe.

Einen Hinweis hätte ich noch.
Von vielen Schiffen habe ich mehr Fotos gemacht, wie die hier gezeigten.
Sollte jemand  Fotos von einem speziellen Schiff  haben wollen......PN an mich.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am Fr 25 Nov 2016, 14:05

Hallo Manfred,
vielen Dank für die tollen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 25 Nov 2016, 15:54

Danke für die schöne Bilder Manfred Freundschaft
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Mo 28 Nov 2016, 18:35

Nabend!

Dann möchte ich Euch noch mal mit zum Kanal nehmen.

LAURA aus Fürstenwalde hab ich nur noch knapp erwischt.





ESPERANCE aus Dordrecht in den NL fuhr Ri Norden





JANJAR aus Groningen fuhr dagegen Ri Süden.





ENJA D aus Vlagtwedde /NL konnte ich wegen der extrem tief stehenden Sonne nur aus dem Schatten eines dicken Baumes "schießen".





MARGARETHE aus Werkendam /NL fuhr Ri Pütt





Genau wie BONDAR aus Wroclaw/PL





Danach machte ich Schluß und genoss einfach nur die Sonne.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 28 Nov 2016, 19:32

Danke für die schöne Bilder Manfred Bravo

Da scheint ja die Sonne, das vermisse Ich hier leider schon seit längerem Traurig 1
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am Mo 28 Nov 2016, 19:53

Hallo Manfred,
vielen Dank für die tollen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Mi 30 Nov 2016, 18:11

Tschja Helmut!
Es ist im Moment ziemlich schwierig einigermaßen gute Bug und Heckansichten zu fabrizieren.
Die tiefstehende Sonne macht Bilder in Ri Süden/Pütt oft fast unmöglich.
Aber egal.
Heute habe ich wenigstens mal den Besuch eines "Vertreters" auf 2 TMS im Bild festhalten können.
Ob es da um Küchenmaschinen oder Staubsauger ging?
Das kann ich leider nicht genau sagen Grinsen Pfeffer

Zuerst kam mir WESERLAND aus ? vor die Linse.





Danach "wilderte" WSP 24 aus Datteln in fremden Revier





OTRATE aus Lauenförde mußte auch auf den Chip





Auf dem Rückweg vom Mittwochs-Wochenmarkt nahm ich noch mal den kleinen Umweg am Kanal entlang.
Als erstes kam mir FRANADA aus Gräben entgegen.



Eine derartige Beschriftung ist auch nicht alltäglich







Einen Moment nicht aufgepasst und man hat solch ein Bild.



Bei ARCHELLE aus Duisburg sah ich den "Vertreter" das erste mal an Bord. Embarassed



man zog wohl ins Tiefparterre, wobei sein Schiff (mit dem Lichterbogen) sich hinter das TMS zurückzog. Grinsen





Die letzten Bilder lade ich nachher hoch, Essen ist fertig

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Mi 30 Nov 2016, 19:04

So, da bin ich wieder.

Das Dienstschiff des "Vertreters" hatte gewendet und verschwand hinter dem Kanalbogen.
Ich machte mich auf den Heimweg, als ich plötzlich GIRBAUD aus Duisburg umme Ecke kommen sah. Das "Vertreter"boot war dicht dahinter, und wurde "anhänglich"  shocked





Neee, der wollte nicht ein bisschen Sprit für sein Boot schnorren, dann hätter er ja einen Kanister, Eimer o.ä. dabei gehabt.
Hatte er aber nicht, nur diese "Prospektmappe"  Very Happy
Er ging gleich Ri Steuerstand (Brücke) nicht ohne den Rest der Mannschaft (vmtl) zu seiner "Vorführung" einzuladen.



Das er dann durchs "Fenster" in den Steuerstand mußte, hat ihn aber scheinbar nicht gestört.



Ich hoffe, ich hab da nicht was falsch verstanden Embarassed

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am Mi 30 Nov 2016, 22:02

Hallo Manfred,
vielen Dank für die tollen Bilder.
Das war aber kein Vertreter der was verkaufen wollte, sondern der hat die Staatsmacht vertreten.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Sa 03 Dez 2016, 20:58

Nabend!
Na, dann will ich noch mal etwas nachlegen.

BONATA aus Wroclaw /PL fuhr am frühen Morgen Ri Pütt





MORANE aus Ibbenbüren folgte in den frostigen Tag





Diese Anwohner des Kanal haben es im Moment wahrlich nicht leicht. Traurig 1



ALLONS aus Zwolle NL fährt ebenfalls nach Süden.



und begegnet ZWEISTEIN aus Duisburg der mit Drahtrollen Ri Schleuse fährt





JANINA aus ? fährt jede Menge Spielsand für die Sandkästen im Ruhrgebiet





Auf dem Deck von CHRISTOPH aus Weener sieht es nur im ersten Moment richtig chaotisch aus.





WENDY DUA aus Zwijndrecht erspart den Straßen 2 überbreite Schwertransporte





SCHÖNRAIN aus Karlstadt fährt ebenfalls Draht in Ri Norden



Solche Transparente würde ich mir an vielen Binnenschiffen wünschen Winker 3





ROJANA aus Hamburg fährt ebenfalls nach Norden und kreuzt dabei einen Zug der Eurobahn





GINA aus Ferchland /Elbe hat "Kleinholz" geladen.





AXIOMA aus Ten Boer NL fährt Ri Pütt





Jetzt aber ab hinter den warmen Ofen.

Einen besinnlichen 2. Advent wünscht

Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am Sa 03 Dez 2016, 21:25

Hallo Manfred,
vielen Dank für die tollen Bilder die Du uns wieder zeigst.
Sind Dir da nicht die Finger vor Kälte erfroren.?
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von JesusBelzheim am Sa 03 Dez 2016, 21:28

Danke Manfred, das sind wieder schöne Bilder Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Sa 03 Dez 2016, 21:53

kaewwantha schrieb:
Sind Dir da nicht die Finger vor Kälte erfroren.?

Die Knipse um den Hals, die Hände bis zu den Ellbogen in den Taschen, dann geht es bis jetzt noch ganz gut. Embarassed

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am So 04 Dez 2016, 18:32

Hey Helmut.

Frag mal diese Jungen und Mädels ob ihnen nicht kalt ist  Very Happy





- 3 Grad, strahlender Sonnenschein und "Spielboot" fahren.....brrrrr.... sicher nix für "Warmduscher".  No

Aber zurück zu den Größeren

LAURA aus Haaften will Ri Pütt





SYNTHESE 5 aus Duisburg hatte Aufbauten, die ich so noch nicht gesehen hatte





MEDEM aus Buxtehude will nach Norden





Dem Matrosen auf DEUSTECUM aus H-Heim?  wurde das laufen auf dem Decksrand zu glatt, so daß er auf die Luken auswich.







Dieses mal hab ich das Mopped auf der GOYA aus Duisburg aber "erwischt"






NOTEC aus B?  nahm die Fahrt fast ganz raus, da es ihm im Gegenverkehr wohl zu eng schien.



hmmmm hatte er sein Führerhaus schon eher mal .......
Neben Kavevinja aus Ober Olm, kam ihm ja auch noch ZOE aus Leer unter der gebogenen Fußgänger-Brücke (auf der ich stand), entgegen





Kurz vor der Schleuse kam mir MARIA aus Peissen entgegen



Mit diesem wie ich finde "stimmungsvollem "Bild ....



...mach ich jetzt Schluß für heute.
Heute war richtig Betrieb auf dem DEK, aber ich zeige Euch möglichst nur Schiffe, die ich vorher noch nicht "vorgestellt" habe.

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am So 04 Dez 2016, 18:44

Hallo Manfred,
vielen Dank für die tollen Bilder.
Also mit den Jungs und Mädels in den Kajakbooten möchte ich nicht tauschen bei den Temperaturen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Mi 07 Dez 2016, 15:24

Und weiter geht es.

PELUDOS aus Neustadt habe ich nur noch schräg von hinten erwischt.





DETTMER TANK 116 aus Bremen hatte ich auch noch nicht.





Haben WSP 116 +118 heute was besonderes vor?





SOLVERE aus Sliedrecht /NL hatte Stahlträger fürs Revier geladen





FEHAR aus den NL fuhr mit Schlacke Ri Norden





Ein "Schmankerl" für mich ist HAMM vom WSA Rheine. Den "Wusel" hatte ich bisher noch nicht gesehen.





Plötzlich auftretender Sprühregen auf gefrorenen Boden ließ mich vorsichtig aber zügig den Heimweg antreten.
Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste Embarassed

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am Mi 07 Dez 2016, 20:30

Hallo Manfred,
auch das sind wieder tolle Bilder die Du mit gebracht hast.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Sa 10 Dez 2016, 21:18

avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Do 15 Dez 2016, 16:15

Hai! Very Happy

Bin gerade noch kurz am Kanal vorbeigefahren.
Im Moment ist nicht viel los.
Machen sich eventuell schon bevorstehende Festtage, Betriebsferien und Inventuren bemerkbar?

Petra Kracke hat eine "Geschlechtsumwandlung" hinter sich; heißt jetzt THORSTEN und wohnt in PL



Der "dicke Kran" war auch wieder am malochen  Very Happy ......aber davon habe ich Euch schon reichlich Bilder gezeigt.



BRITTA aus ? fährt ihren Holzschrott Ri Norden





ANTARO der "lange Lulatsch" aus Minden war mir doch noch wieder Bilder wert





Mit diesen Bildern möchte ich für dieses Jahr den Beitragsstrang beenden.

Sollte sich jedoch noch was gaaaanz besonderes zeigen.......

Gruß
Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am Do 15 Dez 2016, 18:38

Hallo Manfred,
vielen Dank für die schönen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von gronauer am Sa 31 Dez 2016, 12:46

Tschja!
Wie schrieb ich unter das letzte Bild im vorherigen Beitrag?
........ aber Nebel wäre noch besch....er.......

Jau, man muß zwar nicht zwingend bescheuert sein, um bei solch einem Wetter zum Kanal zu gehen.....aber es erleichtert die Sache doch sehr
Hier die Ergebnisse Embarassed

ZWEISTEIN aus Duisburg tastete sich vorsichtig Ri Schleuse



Ihm entgegen kam CHAM-SU-BOD aus Bodenwerder





Dem "Pseudo Asiaten" folgte ein METEORIT aus Wolgast





Danach folgte BLIEK aus Bremen



auf dem Deck machte man gerade einen Morgenspaziergang



In kurzem Abstand folgte ein weiteres TMS nämlich VOJA aus Deest in den NL.





TIMO-MAREIKE ist jetzt nach PL umgezogen und wollte leer Ri Heimat.





So, jetzt wünsche ich Allen, besonders den Sehleuten Very Happy hier einen Guten Rutsch und  2017 immer ne handbreit Wasser unter dem Kiel.

Manfred
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Kurz zum D-E-K gefahren

Beitrag von kaewwantha am Sa 31 Dez 2016, 13:31

Hallo Manfred,
vielen Dank für die tollen Bilder.
Ich Wünsche Dir auch einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten