Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bugsier 3

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von rmo am Mo 23 Mai 2016, 09:19

Hallo Herbert,
Auch eine Option.
Aber dann sind die Mutter Außenbords.
Das kommt nicht gut.
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von rc-radi am Mo 23 Mai 2016, 09:31

Gibt die Dinger auch mit Innen/Außengewinde... sunny

Schraube einkleben, Gummi draufschrauben, Motor draufsetzen, Mutter drauf, fertich... Pfeffer
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von rmo am So 12 Jun 2016, 11:02

Moin,
Jetzt möchte ich einmal berichten was ich gemacht habe.
Den von mir bestellten Motor Motorrax 244478 habe ich wieder zurück geschickt.
Irgendwie sagte der mir nicht zu. Dem Motorsockel aus Holz habe ich heraus gefräst und durch zusammen geklebte Gummimatten ersetzt. Der ganze Rumpf wurde mit Gummimatten verklebt. Die Plastik-Wellenkupplung habe ich durch eine neue ersetzt. Eine Sollbruchstelle habe ich so zwar nicht aber.... Der alte Motor wurde wieder eingebaut.
Auf dem Basteltisch war alles zusammen schon einiges leiser als vorher. Auf dem Boden gestellt gefällt es mir richtig gut. Ohne den Tisch als Resonanzkörper. Aber seht selber.











Die Sicherung fehlt noch und dann gehts zum Teich.

Mal was anderes. (Hab ich, glaube ich, schon mal gefragt)

Habt ihr eigentlich Auftriebskörper in euer Modelle? Falls mal ein Malör passiert und dann nicht gleich aus dem Schlepper ein Uboot wird.
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von kaewwantha am So 12 Jun 2016, 11:45

Hallo Rainer,
ich habe keine Auftriebskörper in meinen Modellen drin.
Denn normalerweise kommt das Wasser doch nur durch kleine Lecks in den Rumpf rein, und das glaube ich merkt man rechtzeitig.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von rc-radi am So 12 Jun 2016, 12:27

Naja > Auftriebskörper scratch .....wenn du nicht gerade von einem Hirnlosen Raser ´ne volle Breitseite verpasst bekommst, und der dir deinen Rumpf "zweigeteilt" hat, sollte sich das weitgehendst erledigt haben.....

OK - wenn du aber auf "Nummer sicher" gehen willst, dann "stopf" doch ein paar Stücke einer Poolnudel in den Rumpf.....gut verankert sollten die ihren Dienst tun.....
Aber wie gesagt......nur wenn du willst.
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von rmo am Mo 20 Jun 2016, 09:31

Moin,
gestern war die erste Ausfahrt auf dem Baggersee bei uns auf Nachbarschaft.

Alles ist perfekt.

Der Tiefgang: durch die zusätzlichen Dämmmaterialien liegt das Schiff genau bis zur Wasserlinie im Wasser. Jetzt kann ich die Bleiplatten festkleben.

die Motorgeräusche: man hört fast nichts mehr. Jetzt könnte ich noch ein Dieselmodul einbauen. (gibt es so etwas?)

die Leistung: etwas überdimensioniert aber ich muss ja nicht Vollgas fahren. (macht aber Spaß)

Schwimmkörper habe ich nicht eingebaut.
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von rc-radi am Mo 20 Jun 2016, 10:51

rmo schrieb:
.....die Motorgeräusche: man hört fast nichts mehr. Jetzt könnte ich noch ein Dieselmodul einbauen. (gibt es so etwas?)

Diesel-Soundmodul = jaaa !  Wink
Schau mal bei LE-Elektronik nach.....hat hervorragende Module ! 2 Daumen
Zwar etwas hochpreisiger, aber saugut !!
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von rmo am Mo 03 Apr 2017, 22:02

Moin,
Am Samstag habe ich mal meinen Bugsier heraus geholt und bin zum Baggersee gefahren. Leider war vom örtlichen Verein keiner da. So ist mein Schlepper ganz allein über den See.

Aber der Dampfer ist ja noch nicht fertig. Da funktioniert z.b. kein Licht.
Meine Fernsteuerung ist ene Graupner HOTT mx-10 mit dem Empfänger GR 12.
Mit dem 5ten Kanal möchte ich gerne verschiedene Lampen wie die Positionslampen, Scheinwerfer usw steuern. Was brauch ich da für Material?

Mit Kanal zwei und drei habe ich mir gedacht zwei Winden anzusteuern, mit denen ich den Kran vom Rettungsboot schwenken und das Boot herab lassen kann. Ist so etwas möglich? Wenn ja was muss ich mir dafür kaufen. Und wo?
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von John-H. am Di 04 Apr 2017, 19:51

Habe mir seit einstellen deiner Frage Gedanken gemacht.
Ich würde ja für die Beleuchtung so einen Kombischalter nehmen den ich in die ChrisCraft eingebaut habe.
Problem dabei ist nur, du musst dafür einen PropKanal nutzen.
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von rc-radi am Mi 05 Apr 2017, 14:03

.....du musst dafür einen PropKanal nutzen......

Geht dafür nicht auch ein Taster ??  scratch

Ich denke das steht auch in der Beschreibung mit drin.....ganz sicher bin ich mir aber jetzt nicht......

Edit: hier steht z.B. drin dass dieser Baustein auch mit Tastern/Schaltern funktionieren soll.....
Code:
 http://www.cti-modellbau.de/CTI-Schaltmodule/PS4o-Schaltmodul-4-fach.html
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von John-H. am Mi 05 Apr 2017, 14:16

Den habe ich nicht benutzt Herbert,
deswegen kann ich dazu nicht sagen! scratch
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von rc-radi am Mi 05 Apr 2017, 14:33

Ahaaa - dieserhalbunddesderwegen.....

Sorry - ist mir entgangen...... Embarassed
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von rmo am Mi 05 Apr 2017, 16:58

rc-radi schrieb:
Code:
 http://www.cti-modellbau.de/CTI-Schaltmodule/PS4o-Schaltmodul-4-fach.html

Solche Tipps suche ich. Danke schon mal
avatar
rmo
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : mal so :-( und mal so :-)

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von rc-radi am Mi 05 Apr 2017, 17:19

sunny .....kein Problem.... Gentleman
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von Feuerwehr am Mi 12 Apr 2017, 13:16

Damit hat unser Plasticschiff auch schon Erfahrungen
Einfach Mal nachschauen oder Fragen
Mfg Günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: Bugsier 3

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten