Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Tierfiguren 1/72

Nach unten

Tierfiguren 1/72

Beitrag von Stenfalk am Do 07 Apr 2016, 19:17

So meine Guten,

heute zeige ich Euch mal, was am Ende des Weges steht, den ich in meinem Baubericht "Mein erster Deutscher Schäferhund..." versucht habe zu beleuchten.

Foto 1 und 2 - DSH-Rüde, aufmerksam, stehend





Foto 3 bis 5 - Deutsche Dogge und Retriever







Foto 6 und 7 - DSH, verschiedene Haltungen/Bewegungen





Foto 8 - Laufhund (Foxhound u.ä.)



Dass die Tiere nicht bemalt sind, findet seine Begründung darin, dass ich zur Zeit nur modelliere. Theopraktisch sind die hier gezeigten Figürchen nach meinen Primäransprüchen also fertig! Bemalen ist ja das Ding der Figuren- und Dioramenbauer. Wenn ich Zeit und vor allem mal einen doppelt habe, ist es mein Plan, auch mal zum Pinsel greifen. Aber wann das sein wird? Im Moment bau ich lieber...

Wildschweine und Füchse folgen...
avatar
Stenfalk
Mitglied
Mitglied

Laune : nachdenklich und verträumt

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Stenfalk am Fr 08 Apr 2016, 13:41

Hoppla, noch eins vergessen: DSH - jagend, in schnellem Lauf:



Und der Retriever nochmal im Größenvergleich zur realen Welt Massstab



Very Happy
avatar
Stenfalk
Mitglied
Mitglied

Laune : nachdenklich und verträumt

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von DickerThomas am Fr 08 Apr 2016, 13:43

Hallo Torsten, Winker 2

tolle Figuren..  2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen bin schon auf weitere gespannt .. Wink

mgl. entdecke ich welche, die ich nutzen kann... Grinsen
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Falkenauge am Fr 08 Apr 2016, 15:27


Wirklich schöne Tiere für die geringe Größe! Zehn

Wie wäre es statt Bemalung mit z. B. grauem Haftgrund? Das würde die Reflexe bei den Fotos nehmen und die Strukturen deutlicher zeigen.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Stenfalk am Fr 08 Apr 2016, 20:53

Hallo Falkenauge,

Falkenauge schrieb:
Wirklich schöne Tiere für die geringe Größe! Zehn

Wie wäre es statt Bemalung mit z. B. grauem Haftgrund? Das würde die Reflexe bei den Fotos nehmen und die Strukturen deutlicher zeigen.

Viele Grüße, HW

das wäre theoretisch möglich, praktisch sind die hier gezeigten Tiere aber erst die eigentlichen Mastermodelle, d.h. sie sind ausschließlich für einen weiteren Abformvorgang gebaut - deswegen keine Farbgebung! Wenn die ersten Modelle aus der "Endfertigung" kommen, gibt´s bestimmt auch mal Farbe. sunny
avatar
Stenfalk
Mitglied
Mitglied

Laune : nachdenklich und verträumt

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Stenfalk am Fr 08 Apr 2016, 22:16

Hallo,

hab vorhin noch mal schnell ein Foto gemacht und möchte es Euch nicht vorenthalten. Die beiden Laufhunde auf dem Bild sind sozusagen die "Urväter" zweier geplanter Jagdhundmeuten, die jetzt nach und nach entstehen sollen. Beide stammen vom selben Ausgangsmodell ab, allerdings wurde einer etwas stärker reduziert, insgesamt wurden an Rücken und den Beinen ca. 0,5 mm abgenommen; außerdem wurde die Kopfhaltung geändert, die Position der Ohren etwas darauf angepasst und die rechte Vorderpfote stärker "gebeugt", so, als ob er mit etwas spielt. Die kürzere Rute war ein Lufteinschluss beim Gießen, musste also nicht extra "beschnitten" werden. Der größere der Beiden, im Bild der rechte mit der längeren Rute, ermöglicht z.B. die Darstellung englischer bzw. amerikanischer Foxhound-Meuten, die Schulterhöhe entspricht mit ~8,5 mm etwa 62 cm im Original; der linke mit kupierter Rute tendiert eher in Richtung Deutsch Kurzhaar oder Braque francais, Schulterhöhe ca. 8mm bzw. ~57 cm im wahren Leben. Das Wildschwein wurde ursprünglich als in der Suhle dösend konzipiert, gibt - finde ich - aber auch eine schöne Jagdbeute oder ein "Unfallopfer" ab, oder?

avatar
Stenfalk
Mitglied
Mitglied

Laune : nachdenklich und verträumt

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Stenfalk am Do 14 Apr 2016, 19:22

Hallo,

ich mal wieder! Meine ersten beiden Katzen sind fertig geworden; hier verhält es sich wie bei den anderen Tieren - Urmodell gebaut, erstmal ein paar Abgüsse machen lassen und diese mit Lötkolben und Skalpell "veredelt" (Bild 1) bzw. als Grundlage für weitere Baumaßnahmen herangezogen. Im vorliegenden Fall wurde der Kopf einer Zinngusskatze auf einen neu modellierten Körper aufgesetzt (Bild 2).





Würde mich freuen, wenn´s gefällt... Very Happy
avatar
Stenfalk
Mitglied
Mitglied

Laune : nachdenklich und verträumt

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von DickerThomas am Fr 15 Apr 2016, 05:47

Das Schweinchen  2 Daumen .. könnte ich vieleicht brauchen... Grinsen Essen 1

Nette Mietzekatzen...  2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Stenfalk am Fr 15 Apr 2016, 13:33

Hallo Thomas,

danke für Deine 2 Daumen! Und diesbezüglich:

DickerThomas schrieb:Das Schweinchen  2 Daumen .. könnte ich vieleicht brauchen... Grinsen Essen 1

wäre mir eine Ehre... Ich habe übrigens nicht nur das eine Schwein; falls es als Nahrung für Deine Kriegstruppen dienen soll - da gäbe es z.B. auch zwei liegende, gut als Jagdbeute zu verwenden. Ansonsten ist es möglich, zwischen Sommer- und Winterfell oder auch zwischen erfahrenem kräftigem Tier oder jungem schmächtigem, in verschiedenen Haltungen, zu wählen.









Du merkst, ich gebe mir einige Mühe, Deine Gunst zu erwerben... Tröstende Staunender Smilie sunny
avatar
Stenfalk
Mitglied
Mitglied

Laune : nachdenklich und verträumt

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von DickerThomas am Fr 15 Apr 2016, 13:42

Embarassed Embarassed Embarassed

jupp .. die liegenden (erlegten) sind ganz interressant scratch
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Falkenauge am Sa 16 Apr 2016, 12:21


Nette Schweinereien! Auch die Katzen überzeugen. Mein Favorit ist die sitzende! Zehn

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Stenfalk am Sa 16 Apr 2016, 20:33

Danke für die Lorbeeren, freut mich, dass Dir gefällt, was Du siehst. Für die sitzende hat eine meiner Katzen Modell gesessen, die etwas pummeligere . Ist gar nicht schlecht, wenn man immer mal gucken kann, was für Haltungen die Tierchen so einnehmen... shocked Massstab Ich denke, du machst das mit Deinen Indianern ähnlich, oder? Da hast du doch bestimmt auch so ein, zwei, die Dir immer Modell stehen, wenn Du es möchtest? Staunender Smilie Ablachender Ablachender Ablachender Auahahn
avatar
Stenfalk
Mitglied
Mitglied

Laune : nachdenklich und verträumt

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Falkenauge am So 17 Apr 2016, 09:17


Stenfalk schrieb:Danke für die Lorbeeren, freut mich, dass Dir gefällt, was Du siehst. Für die sitzende hat eine meiner Katzen Modell gesessen, die etwas pummeligere . Ist gar nicht schlecht, wenn man immer mal gucken kann, was für Haltungen die Tierchen so einnehmen... shocked Massstab Ich denke, du machst das mit Deinen Indianern ähnlich, oder? Da hast du doch bestimmt auch so ein, zwei, die Dir immer Modell stehen, wenn Du es möchtest? Staunender Smilie Ablachender Ablachender Ablachender Auahahn

Hallo Torsten,

Für den Faltenwurf versuche ich tatsächlich Jemand zu finden, der ein vergleichbares Kleidungsteil anzieht. Beim Staubmantel hatte ich z. B. einen Bekannten auf einem Westerntreffen gefunden, der sich in die Stellung der geplanten Figur stellte und ihn rundherum fotografiert. Manchmal reicht es auch, wenn man sich selber vor einen großen Spiegel stellt oder hockt. Bei Tieren versuche ich auch, möglichst eigene Fotos zu machen.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Stenfalk am So 17 Apr 2016, 09:50

Und immer wieder bestätigt sich: "Das Leben ist der beste Lehrmeister". Wer wüsste das besser als wir Modellbauer... Bravo
avatar
Stenfalk
Mitglied
Mitglied

Laune : nachdenklich und verträumt

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Stenfalk am So 17 Apr 2016, 21:06

Hallo Modellbaugemeinde,

heute möchte ich Euch in Bezug auf meine "Schöpferkraft" mal wieder etwas auf dem Laufenden halten. Meine aktuellen Bemühungen drehen sich um den Aufbau einer lebhaften Jagdhund-Meute und die Ausarbeitung eines Hundes vom Leonberger-Schlag, ein schöner großer, wolliger Hüne, der mir später auch noch als Neufundländer-, Sennenhund- und Bullmastiff-Grundlage dienen soll; beide Fotos zeigen u.a. Figuren, die noch nicht abschließend bearbeitet sind - bitte bei den Feedbacks berücksichtigen... Suspect





So, jetzt noch ein Gläschen ARDMORE (den ich mir heute gekauft hab Very Happy ) und dann ab ins Ins Bett 1
avatar
Stenfalk
Mitglied
Mitglied

Laune : nachdenklich und verträumt

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von DickerThomas am Mo 18 Apr 2016, 08:54

Moin Torsten, Winker 2

sehr schöner Anfang .. bin schon auf weitere Bilder gespannt... 2 Daumen 2 Daumen
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Falkenauge am Mo 18 Apr 2016, 09:47


Das Problem bei lebendigen, vorbildgerechten Darstellungen ist bei 7 cm, dass man zu wenige Bewegungs- und Alters-Varianten hat. Die Darstellung einer gesamten Meute ist toll!

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Stenfalk am Fr 29 Apr 2016, 18:27

Hallo Figuristi und sonstige Interessierte,

ich habe heute mal eine neue Technik zur Befellung meiner Wildschweine "entwickelt" und finde das Ergebnis recht gelungen; trotzdem möchte ich Euch gern um Eure geschätzte Meinung bitten. Die Fotos zeigen:

1. bisherige Variante (Aufmodellieren mit Revell-Plasto, Plastikkleber und Skalpell - so hab ich früher immer das Zimmerit an meine PzKpfWg aufgebracht), feinere Struktur; im vorliegenden Fall schon einmal abgeformt und -gegossen



2. bisherige Variante (Aufmodellieren mit Revell-Plasto, Plastikkleber und Skalpell), grobere Struktur; auch schon einmal abgeformt und -gegossen



3. der neue Versuch (ich lass Euch mal raten...); auf überarbeitetes und umgebautes Gussmodell aufgetragen



Ich finde, es geht alles, was meint Ihr? Freue mich auf Eure Antworten...
avatar
Stenfalk
Mitglied
Mitglied

Laune : nachdenklich und verträumt

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Falkenauge am So 01 Mai 2016, 09:22


Spontan wirkt die letzte Version auf mich wie Pudelfell. Die ersten beiden Varianten gefallen mir für das Wildschwein besser.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Frank Kelle am So 01 Mai 2016, 09:40

Mich spricht Version 2 am Meisten an - wie "Falkenauge" schon schreibt - in der Makro (?) wirkt das 3. Schweinchen wie ein Pudel.. irgendwie ein regelrechtes krauses Fell..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von DickerThomas am Mo 02 Mai 2016, 06:25

Jupp .. Version 2 dürfte am passendsten sein.. auf den ersten Blick zumindest Massstab

wobei man bei Version 3 auch nicht vergessen darf ... das ist ein Makro .. und unbemalt ... dadurch kann es sein, daß das Bemalen bei stärkerer Struktur einfacher ist .. scratch  Müßte ein Bemaltest zeigen...  Twisted Evil Twisted Evil
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Tierfiguren 1/72

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten