Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Greys Bismarck

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von John-H. am Do 23 Jun 2016 - 10:12

Ja durch die Verwindungen ist das Beplanken des Bugs etwas unangenehm. Very Happy

Ich habe immer einen Tropfen Sek Kleber auf den Spant gegeben,
dass erspart ewiges festhalten bis der Weißleim angezogen hat! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am Do 23 Jun 2016 - 10:18

John-H. schrieb:Ja durch die Verwindungen ist das Beplanken des Bugs etwas unangenehm. Very Happy

Ich habe immer einen Tropfen Sek Kleber auf den Spant gegeben,
dass erspart ewiges festhalten bis der Weißleim angezogen hat! Wink

Ich benutz erst gar keinen Weißleim, sondern ausschließlich CA im Moment, und selbst da brauchte ich teils Aktivator. Twisted Evil Die spätere Mull&Weißleim Orgie einerseits, Zuspachtelei mittlererseits und Zweitbeplankung andererseits gibt dann hoffentlich auch genug dauerhafte Stabilität.

Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Nordlicht am Do 23 Jun 2016 - 13:32

[quoteDie spätere Mull&Weißleim Orgie einerseits, Zuspachtelei mittlererseits und Zweitbeplankung andererseits gibt dann hoffentlich auch genug dauerhafte Stabilität.

[/quote]
Warum nutzt du kein G4 ? Damit kannst du dir eine Menge schnippelei ersparen und Stabilität gibt es auch noch
Nordlicht
Nordlicht
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am Do 23 Jun 2016 - 13:33

Ich weiß nicht mal was G4 ist. sunny Ich folge einfach der Bau-Anleitung.
Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Nordlicht am Do 23 Jun 2016 - 13:39

Guck mal hier

Holzrumpf mit G4 abdichten
Nordlicht
Nordlicht
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am Do 23 Jun 2016 - 13:51

Habs gefunden.

Ist für mich nicht die Lösung. Meine Bismarck wird ein reines Standmodell, muß also nicht wasserdicht werden. Sie steht normalerweise im Schlafzimmer und ich hab ne offene Wohnung mit nur wenigen Wänden und ohne Türen. Da empfiehlt es sich mit der Chemie nicht so recht.

Hab mich schon mit Mull in verschiedenen Breiten eingedeckt, die Schnippelei dürfte sich in Grenzen halten. :-)
Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von providereMS62 am Fr 24 Jun 2016 - 9:51

Ja, der Bug ist eine sehr spezielle Herausforderung...Greys Bismarck - Seite 2 Smilie10...aber wenn ich das hinbekommen habe, dann schaffst du das auch!
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am Fr 24 Jun 2016 - 10:48

Hätte mir vielleicht auch nicht unbedingt die Bismarck für meine persönliche Erstbeplankung aussuchen sollen. Abrollender Smilie

Obwohl ich ja inzwischen vermute, daß das Problem mit dieser speziellen Batch Leisten zusammenhing. Die aus der nächsten Ausgabe sind weit weniger störrisch und gehen drauf wie gemalt und lassen sich auch problemlos schneiden. Sollte ich heute abend schon mit durch sein.
Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am So 26 Jun 2016 - 12:32

Ok, zwei Abende später, aber ich mußte erstmal die Helling für die Soleil Royal zusammenbauen.

Ausgabe 14
Nach Fortsetzung der Erstbeplankung mittschiffs bis zum Rumpfboden ist die Bismarck nun zu 10% fertig. Das Formteil am Heck ist nur zur Passprobe eingesetzt.

Greys Bismarck - Seite 2 BlwFtvrl
Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von kaewwantha am So 26 Jun 2016 - 14:03

Hallo Michael,
das sieht gut au.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von providereMS62 am Mo 27 Jun 2016 - 13:54

Das geht ja quasi wie's Brötchen backen! Wink
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am So 3 Jul 2016 - 20:08

Inzwischen gehts richtig flott von der Hand. Vor allem der Bodenteil war pure Entspannung.

Greys Bismarck - Seite 2 DW6S2OYl

Der Bugteil

Greys Bismarck - Seite 2 FwVmRJIl

dagegen nicht so sehr. Aber ich hab ihn klein beibekommen.
Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Wiking am Mo 4 Jul 2016 - 13:13

Sieht wirklich sehr sehr gut aus, ich bleibe weiter am Ball.
Ich warte noch auf die restlichen Leisten für Beplankung.
Wiking
Wiking
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von providereMS62 am Mo 4 Jul 2016 - 14:42

Passt doch!
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von bonapate am Mo 4 Jul 2016 - 20:08

Hallo Michael,
ich habe bei meiner Bisi die letzten Leisten schräg angeschliffen.....Bandschleifer auf`n Tisch fest gemacht und nur einmal längs ziehen. Passte wunderbar und brauchte weniger spachteln.
Grüsse Edmund
bonapate
bonapate
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am Mo 4 Jul 2016 - 20:38

Müßt ich erste mol en Bandschleifer kaufe, :D

Ich muß da so oder so noch so viel spachteln, da hab ich dann aufs anfasen verzichtet.
Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am Do 7 Jul 2016 - 10:25

Greys Bismarck - Seite 2 0AeoccQl

Ausgabe 16

Die Erstbeplankung steht. Jetzt beginnt die eigentliche Drecksarbeit. Spachteln und schleifen und spachteln und schleifen...
Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am Fr 8 Jul 2016 - 23:54

Und es stellt sich nach dem ersten Schleifgang heraus, so viel Spachtelei wird es gar nicht werden.

Während dem Schleifen arbeite ich am Oberdeck weiter, so wird man nicht kirre dabei.

Ausgabe 17
Greys Bismarck - Seite 2 HAFcaRMl
Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am Mo 11 Jul 2016 - 23:40

Diese Bauphasen sind schön fix.

In Ausgabe 18 wird der Bug mit Mull und Leim verstärkt und das Oberdeck im Vorschiffsbereich aufgeklebt.

Greys Bismarck - Seite 2 E87807Zl

Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von providereMS62 am Mi 13 Jul 2016 - 10:03

Schöne Fortschritte!
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am Mi 13 Jul 2016 - 10:07

Danke :-)

Nr 19: Innenverstärkung des Hecks, Oberdeck des Achterschiffs und Weiterbau des Oberdecks mittschiffs.

Greys Bismarck - Seite 2 G8bFTgml
Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am Do 14 Jul 2016 - 19:05

Greys Bismarck - Seite 2 Ta7Qnobl

20: Abschluß der inneren Verstärkungsarbeiten, Ausbau des Oberdecks mittschiffs. Der Rumpf ist von außen nun komplett in Form geschliffen, nur an 3-4 kleinen Stellen muß noch etwas gespachtelt werden. Das lief besser als erwartet.
Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von kaewwantha am Do 14 Jul 2016 - 19:47

Hallo Michael,
das sieht schon sehr gut aus.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Darwins Beagle am Fr 15 Jul 2016 - 19:17

Hallo Michael,

da schließe ich mich dem Helmut an. TOP.
Darwins Beagle
Darwins Beagle
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Greyhawk am Mo 18 Jul 2016 - 9:47

Vielen Dank :-)

Greys Bismarck - Seite 2 M8wkskSl

Mit Bauphase 21 ist die Bismarck zu 15% fertig und die Arbeiten am Oberdeck vorläufig abgeschlossen. Die Schleifarbeiten am Oberdeck teile ich mir wie schon beim Rumpf auf mehrere Tage auf, während ich am Zitadellpanzer arbeite. Backbords achtern hat sich ein Teil des Oberdeck leicht verzogen, wie man sieht, das dürfte sich aber wieder rausziehen, sobald es fest am Rumpf befestigt wird.
Greyhawk
Greyhawk
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Greys Bismarck - Seite 2 Empty Re: Greys Bismarck

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten