Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Beitrag von didibuch am So 04 Okt 2015, 14:20

Hallo zusammen,

hier mal was Anderes: Da ich mich auch für Astronomie interessiere, bin ich bei diesem Bogen gleich angesprungen: Die Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey.

Was ist das denn? Nun, mit dieser Antenne haben 1964 Arno Penzias und Robert Woodrow Wilson die kosmische Hintergrundstrahlung entdeckt. Dies ist der bislang stärkste Hinweis auf den sogenannten Urknall, das heißt, die Entstehung unseres Universums. Penzias und Wilson erhielten für diese Entdeckung 1978 den Physiknobelpreis.

Ursprünglich hatten sie gar nicht nach kosmischen Strahlungen gesucht, sondern die Antenne für Experimente zur Satellitenkommunikation genutzt. Die Antenne war nur so extrem empfindlich, dass sie die kosmischen Strahlen mit aufnahm und die Physiker praktisch über ihre Entdeckung stolperten.

Einen (englischsprachigen) Wikipediaeintrag mit Foto der Antenne gibt es hier:
Code:
https://en.wikipedia.org/wiki/Holmdel_Horn_Antenna

Der Bogen ist ein freier Download von John Jogerst und kann bei Papermodelers.com heruntergeladen werden. Er hat eigentlich den Maßstab 1:100, ich baue aber etwas kleiner. Dafür versuche ich, einige Details etwas herauszuarbeiten. So habe ich auch das Innere der Antenne mit einer Kopie der Außenstruktur gestaltet.





Die Antenne ist im Original etwa 15m lang, bei mir nur 10 cm, damit komme ich auf einen Maßstab von etwa 1:150.

Viele Grüße
Dieter


Zuletzt von Jörg am Mo 05 Okt 2015, 23:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Wikipedia Eintrag eingefügt)
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Beitrag von Al.Schuch am So 04 Okt 2015, 18:51

Stimmt, hab vor kurzem mal wieder den Bericht dazu im TV gesehen.
Es wurde übrigens auch ein deutsches Würzburg Radar für astronomische Zwecke eingesetzt.
Gruß
Alex

Al.Schuch
Alleskleber
Alleskleber

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Re: Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 04 Okt 2015, 18:52

Hallo Dieter,

bitte Quelle für das Bild ganz oben!

Wenn's ein Bildschirmabbild ist, bitte URL zu der genauen Seite!



_________________
Viele Grüße
Tommy (Gattung: Thomas Pappus Schifficus)



----------------------------------------------------------------------------------------
*Edit: Fragliches Bild entfernt, dafür Codelink zum Wiki-Eintrag eingesetzt.
-Jörg - Wink


Zuletzt von Jörg am Mo 05 Okt 2015, 23:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : *)
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Beitrag von didibuch am Mo 05 Okt 2015, 20:59

Hallo Tommy,

das Bild ist das Titelblatt des Bogens.
Die Downloadadresse ist:
Code:
http://www.papermodelers.com/forum/design-threads/23235-now-something-holmdel-radio-telescope.html

Nachtrag: Ich kann ehrlicherweise nicht nachvollziehen, ob John die nötigen Rechte an den gezeigten Fotos auf seinem Titelblatt des Bogens hat.
Falls das sicherer ist, lösch bitte das oberste Bild im ersten Beitrag.

Die Baubilder sind auf jeden Fall von mir  Wink

Einen Wikipediaeintrag mit Foto der Antenne gibt es hier:

Code:
https://en.wikipedia.org/wiki/Holmdel_Horn_Antenna


Viele Grüße
Dieter


Zuletzt von didibuch am Mo 05 Okt 2015, 21:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Beitrag von maxl am Mo 05 Okt 2015, 21:57

Hallo Dieter! Ein interessantes Projekt zu einem interessanten Thema! Unglaublich, zu welch verschiedenen Themen es Modellbaubögen gibt! Der astronomische Bezug interessiert mich auch sehr! Ich schaue gerne zu! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Beitrag von didibuch am Sa 31 Okt 2015, 20:26

Hallo zusammen,
und danke an Alex und Michael.

Ja, es gibt eine schier unübersehbare Auswahl an Kartonmodellen, so viele, dass man mit dem Bauen gar nicht hinterherkommt Very Happy

Weiter geht es mit der Antenne:

Das Instrumentenhaus wird auf einem Gerüst am spitzen Ende der Antenne angebracht werden. Ich habe die Gitterkonstruktion gedoppelt und dann ausgeschnitten. Die Gitter werden noch grau bemalt, das Schwarz auf dem Bogen stimmt so nicht.



Auch mit der Passgenauigkeit ist es nicht ganz so weit her, die Teile muss ich da doch immer etwas nachbearbeiten und einpassen. Das wird kein schneller Bau.



Ein Überblick über die bisherigen Teile, das große Rad zur Höheneinstellung der Antenne ist auch noch nicht ganz fertig.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Beitrag von maxl am Sa 31 Okt 2015, 20:45

Saubere Arbeit, Dieter! Vor allem das Ausschneiden der feinen Streben - Respekt! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Beitrag von didibuch am So 21 Feb 2016, 13:24

Hallo Michael,
danke.

Hallo zusammen,

auch an dieser Baustelle geht es langsam weiter. Die Stützkonstruktion für das große Einstellungsrad habe ich ein zweites Mal auf grauem Karton ausgdruckt, verdoppelt und ausgeschnitten. Damit hatte sie die nötige Stabilität und ich brauchte auch keine Kanten färben.



Ein paar Stützen kommen noch dran, dazu die Treppen, die zum Empfangsraum führen.



Immerhin kann man jetzt erkennen, wie die Antenne später einmal aussehen wird.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Beitrag von Figurbetont am So 21 Feb 2016, 16:00

Hi Dieter,

eine wunderschöne Nische im Kartonmodellbau hast du da gefunden.

einfach toll gebaut,,,,es sieht nur schön aus,
das was du da machst.

weider so...ich bin mit den Augen dabei
und freu mich über solche Dinge....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Beitrag von didibuch am Sa 27 Feb 2016, 22:11

Hallo zusammen,

und ein ganz dickes 'Danke' an Ossi, mit etwas Zuspruch macht der Weiterbau doppelt Spaß.

Nun ging es an die letzten Teile: Noch einige fehlende Stützen habe ich angebracht, dazu die Treppen und Geländer. Nach Bildern des Originals habe ich die Einstellmotoren für die Antennenkonstruktion frei Hand ergänzt.





Damit ist die Antenne in ihrer ganzen urigen Konstruktion fertig. Ein interessanter Bau und ein ungewöhnliches Modell, es hat Spaß gemacht.



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Horn Antenne der Bell Telephone Laboratories in Holmdel, New Jersey ca. 1:150

Beitrag von Jörg am Sa 27 Feb 2016, 22:46

Außergewöhnlich ... sowohl das Vorbild, als auch der filigrane Nachbau ... sehr schön, Dieter! Bravo

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten