Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Eine neue Herausforderung

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Eine neue Herausforderung - Seite 3 Empty Re: Eine neue Herausforderung

Beitrag von Al.Schuch am Fr 13 Mai 2016, 15:35

Hallo Heiko. Winker 2
Das mit dem Spiegelständer ist ne feine Idee, aber ich finde die vielen Spiegelungen etwas irritierend. Grinsen
Gerade weil das Modell durch deine Cutawaymethode so viele, feine Strukturen aufweist.
Dadurch wirkt es recht verwirrend, so spinnennetzartig.
Wenn du erlaubst,würde ich ein Drehpodest vorschlagen,da sieht man auch alles.
Der Boden könnte weiterhin aus Spiegelglas sein, damit man die Unterseite mit der Düse sehen kann.
Das jetzige Podest kannst du ja weiter in der heimischen Vitrine verwenden, das Drehteil auf Ausstellungen. Wink
Nur so als Idee. Very Happy  Freundschaft
Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Eine neue Herausforderung - Seite 3 Empty Re: Eine neue Herausforderung

Beitrag von Piesel am Mo 16 Mai 2016, 12:47

Winker Hello

Vielen Dank euch beiden!

Alex. das mit dem Drehteller ist auch eine interresante Möglichkeit, aber dann wäre das mit der Stromversorgung der Innenbeleuchtung wieder etwas komplizierter geworden. Jetzt kommt der Strom über zwei Kontakte im Spiegel in's Modell. Das die vielen Struckturen im Spiegel etwas verwirrend aussehen ist mir auch aufgefallen, aber das ist nur auf den Bildern so. In der Realität kann man das besser erkennen. Trotzdem vielen Dank für den Tipp.
Piesel
Piesel
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eine neue Herausforderung - Seite 3 Empty Re: Eine neue Herausforderung

Beitrag von Falkenauge am Mo 16 Mai 2016, 15:08


Es ist einfach nur irre, was Pappmodellbau hergibt - vor allem bei so hervorragender Durchführung! Zehn Großer Meister

Viele Grüße, HW
Falkenauge
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Eine neue Herausforderung - Seite 3 Empty Re: Eine neue Herausforderung

Beitrag von John-H. am Mo 16 Mai 2016, 15:28

Hallo Heiko,
mir gefällt dein Modell sehr gut,
vorallem wenn man bedenkt woraus es gebaut ist! Bravo

Das mit dem Spiegelsockel wirkt auf den ersten Blick verwirrend
auf den zweiten Blick aber wieder faszinierend,
und mit der Beleuchtung hast das wirklich gut alles in Szene gesetzt! 2 Daumen
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Eine neue Herausforderung - Seite 3 Empty Re: Eine neue Herausforderung

Beitrag von Frank Kelle am Mo 16 Mai 2016, 16:34

W A H N S I N N !!
Mehr fällt mir dazu nicht ein - macht sich unglaublich gut!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Eine neue Herausforderung - Seite 3 Empty Re: Eine neue Herausforderung

Beitrag von Piesel am Di 17 Mai 2016, 14:06

Winker Hello

Euch allen noch einmal ganz lieben Dank!!! Es ist schön zu hören das euch mein Modell und die Präsentation gefällt.

Gestern lief übrigens Apollo 13 im Fernsehen und es war interresant dort die ganzen Details zu sehen die man im Modell verbaut hat.
Piesel
Piesel
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Eine neue Herausforderung - Seite 3 Empty Re: Eine neue Herausforderung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten