Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Tempelritter, 12. Jahrhundert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tempelritter, 12. Jahrhundert

Beitrag von Andy-H am Fr 17 Jul 2015, 15:39

Möchte mich erstmal für eure Aufnahme bedanken.

Die Szene mit der 90mm Romeo Models Figur wurde auf einem viereckigen Holzsockel gestaltet.

Winker Hello
Das ist mein erster Beitrag in diesem Forum.
Einige Bilder vom der fertigen Figur.










Jetzt hoffe ich mal, das der Upload beim ersten Mal auch funktioniert hat.

Viele Grüße
andy-H
avatar
Andy-H
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Tempelritter, 12. Jahrhundert

Beitrag von storebaelt am Fr 17 Jul 2015, 15:54

Dein Tempelritter gefällt mir sehr gut Andy
etwas zu sauber und zu Neu für meinen Geschmack es sieht so aus als wenn er gerade eingekleidet und ausgerüstet wurde.
Is aber reine Ansichtssache aufjedenfall eine schöne Figur
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Tempelritter, 12. Jahrhundert

Beitrag von Figurbetont am Fr 17 Jul 2015, 16:00

hat funktioniert, andy,

Kompliment, mein Guter,
schaut super aus, dein Templer,
großes Kompliment...
sehr gelungen die Präsentation
mit der hohen Säule...passend zur
schmalen Figurengestaltung.
Gibt ein schön geschlossenes Bild...
gut gemacht...
bisschen staubig oder leicht angeschmutzt könnte er ja sein,
würde das ganze noch echter machen.
ist sicher auch nicht deine erste Figur.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Tempelritter, 12. Jahrhundert

Beitrag von Falco 2014 am Fr 17 Jul 2015, 19:16

Gefällt mir auch ziemlich gut, kann mich aber meinen beiden Vorrednern anschließen.
Ein paar Verschmutzungs- und Abnutzungsspuren würden der Situation mehr Leben einhauchen.
Trau dich ruhig, ein paar Schatten oder Kontraste einzubauen.
Vielleicht liegt es aber auch an der Aufnahme.
Ich weiß, dass bei Fotos von meinen Figuren auch viele Details der Schattierung oft nicht zu sehen sind.

LG

Kurt
avatar
Falco 2014
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Tempelritter, 12. Jahrhundert

Beitrag von Andy-H am Fr 17 Jul 2015, 19:55

Cool
Erstmal danke für eure Kommentare und Anregungen. Ihr habt ja Recht mit der Figurenalterung, aber ich habe mich ausnahmsweise mal dezent zurückgehalten. Das Weiß sollte nicht so aussehen wie wintertarn bei der EDW. Aber versprochen, der nächste Tempelritter wird anders.
Habe hier mal ein Beispielfoto eines Panzergrenadiers im Maßstab 120mm.

avatar
Andy-H
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Tempelritter, 12. Jahrhundert

Beitrag von Lützower am Sa 18 Jul 2015, 10:51

Hallo Andy,

sehr schöne Bemalung 2 Daumen Malst du mit Acryl- oder Ölfarben?
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Tempelritter, 12. Jahrhundert

Beitrag von Andy-H am Sa 18 Jul 2015, 12:06

Hallo Hans-Werner,
ich bemale die einzelnen Farbschichten zuerst mit Humbrol / Revellfarben vor und danach mit Ölfarben um den Farbkontrast zu bekommen . . . . Manchmal mehr und wie bei dem Tempelritter zu sehen, manchmal zu wenig.
Gruß
Andreas
avatar
Andy-H
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Tempelritter, 12. Jahrhundert

Beitrag von Lützower am Sa 18 Jul 2015, 12:15

Hallo Andreas,

genau so mach ich es auch. Ölfarben auf Humbrol. Was mir bei deinen Figuren besonders gefällt, sind die tollen Bases. Da fehlt mir wohl das Talent. Meine Figuren kommen meist auf einen gefrästen oder gedrechselten Holzsockel.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Tempelritter, 12. Jahrhundert

Beitrag von Frank Kelle am Sa 18 Jul 2015, 12:21

Auch hier eine TOP-Arbeit!
Mit den Schattierungen - wo ich mich auch immer zurückhalte! - gebe ich meinen Vorschreibern Recht, die kommen auf den Fotos nie SO "rüber" wie im Original.

Das wird wohl immer ein Thema sein: "Foto/Show-Bemalung" ./. "Bemalung für die Vitrine". Manche Figuren, die auf dem FOTO Klasse aussehen, wirken in Natura auf der Messe dann wie ein "Indianer mit Kriegsbemalung". Ich halte es dann immer so: jeder so wie er mag
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten