Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von lok1414 am Mo 22 Jun 2015, 08:50

Jörg, ich bin begeistert. Es freut mich, dass du auch mit einem Materialmix (Plaste, Metall, Pappe) baust. So macht Modellbau Spaß.
lok1414
lok1414
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von maxl am Mo 22 Jun 2015, 10:37

Gratulation zu diesen Baufortschritten (die ja schon zurückliegen)! Ich kann mich nur wiederholen: In größeren Maßstäben wären deine Arbeiten "nur" hervorragend - wie du das in 1:87 hinbekommst, ist meisterlich und bleibt mir ein Rätsel... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Es geht weiter mit Teil 6.1

Beitrag von Posten 15 am Do 25 Jun 2015, 10:11

Hallo Modellbaufreunde!

Erst einmal recht vielen Dank für eure netten und positiven Kommentare! Freut mich wenn´s gefällt  Very Happy

In den letzten Tagen hat das Führerhaus seine Griffstangen erhalten, damit das Lokpersonal sicher  an seinen Arbeitsplatz und auch sicher wieder runter kommt. Da mir auch die Rückwand fehlt wurde diese auch noch angefertigt! Lokkenner werden die falsche Führerstandseinrichtung bemängeln! Da man diese aber später kaum noch sieht, mache ich da nichts dran.

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 1x9kosvcj8t

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 30zj6m04k3g

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 288kt814jr5

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 412j4k50j5m

Die Stützen unter dem Führerhaus und die Indusihalterung wurden angebracht! Weiterhin kam noch das Bremsgestänge zur Nachlaufachse dazu. Da der Rahmen etwas hoch ist, hängt vielleicht die Indusihalterung etwas hoch aber das stört mich nicht so sehr, daß Gesamtbild muss stimmen!

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 5arbkfk9knz

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 9w6zobzpjx7

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 7rexzz34jix

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 697anu7dky6

Die Stromversorgung von den Treibachsen zur Tenderdeichsel mag einfach und "wie nicht gewollt" aussehen, funktioniert aber und verschwindet in der Feuerbüchse! Da die Deichsel gefedert ist und eine kleine KK-Kinematik hat mußten die Kabel etwas länger ausfallen um den Federweg mit zu machen.
Weiterhin hat das Fahrwerk Sandstreurohre erhalten damit das Lokpersonal in brenzligen Situationen auch die Sandstreueinrichtung nutzen kann....

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 81kkrvnkjef

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 10jmj9nkvk72

Was die Hallenser 18´er so unverwechselbar macht ist nicht nur ihre Farbgebung und das ganze Erscheinungsbild! Auch die Lampen weichen von der Regelbauart ab und wurden von Straßenfahrzeugen genommen. An meiner 18 201 hatte ich ja schon  Eigenbau-Lampenringe angebracht nun sollten auch für die 314 welche her! Nach langem suchen und fummeln habe ich das passende Plastikröhrchen gefunden und konnte die Ringe drehen, schleifen, schneiden und lackieren! Auf den Bildern sieht man wieder mal noch so einige Grate , die werden aber noch beseitigt

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 11msx538qj46

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 12xszi0b8kh7

So, ich hoffe, daß ihr euch nicht so sehr gelangweilt habt!  Embarassed

Grüße Jörg


Zuletzt von Glufamichel am Do 25 Jun 2015, 10:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Leerzeile zwischen die Bilder eingefügt ;) Gruss Uwe)
Posten 15
Posten 15
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Nun soll euch der 7 Teil erfreuen

Beitrag von Posten 15 am So 28 Jun 2015, 21:29

Hallo Schorschfreunde !

Heute soll der siebte Teil gezeigt werden...

Ich brauchte etwas mehr Zeit um mich mit der Luftpistole zu beschäftigen und die Probanten farblich zu mishandeln...
Die richtige Farbkonsistenz zu finden ist auch nicht so einfach! Ich glaube aber um einiges voran gekommen zu sein und habe mich an die Grundierung gewagt!
Probleme bereiten mir immer noch glatte Flächen, wo sich manchmal klitzekleine Luftbläschen bilden oder kleine Einschlüsse im Lack sind. Was bei der hellen Grundierung erst recht auffällt!
Vermutlich hatte ich die Pistole schlecht gereinigt.
Man kann es aber beheben und es wird besser...

Zur Zeit versuche ich die Schablone für den Zierstreifen zu schneiden, was nicht so einfach ist bei der Form der Frontschürze.

Hier nun ein paar Bilder im "Fotoanstrich" wo dann doch die Details noch besser rüber kommen!
Und natürlich kommen auch bei näherer Betrachtung kleine Fehler zum Vorschein.

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 1146qyr

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 12zions

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 13stoe2

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 147wput

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 15wjode

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 16itoi4

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 17bvpnn

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 18leojy

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 19gep1g

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 110kzpow


Grüße Jörg
Posten 15
Posten 15
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von maxl am So 28 Jun 2015, 21:39

Die Grundierung lässt die Details so richtig gut hervortreten! Da wird nichts zugekleistert und zugeschmiert oder beschönigt, da ist Präzision angesagt! Absolut überzeugend! Gratulation! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Weil so schönes Wetter ist folgt Teil 8.....

Beitrag von Posten 15 am Mo 29 Jun 2015, 19:36

Hallo alle Schorschfreunde Winker Hello

Michael, Du hast recht! Unglaublich was die Grundierung alles hervor bringt! Zu diesem Zeitpunkt gab es noch einiges auszubessern!
Auch jetzt im Endstadium  sind mir noch einige Fehler aufgefallen, die in einem bestimmten Blickwinkel negativ hervortreten aber leider nicht mehr zu ändern sind Traurig 1

Aber wer es nicht weiß wird es hoffentlich nicht finden Embarassed

Weiter geht es mit dem achten Teil der Schorsch-Serie! Ein Ende ist in Sicht Grinsen



Ein wenig habe ich mich vor dem lackieren und dem aufkleben der Zierstreifen gesträubt weil ja doch einiges dran hängt und mit einem falschen Handgriff einiges versaut werden kann......

Mittlerweile habe ich aber für den Frontzierstreifen aus Papier eine Urschablone gezeichnet und das Ergebnis auf zwei Pappschablonen übertragen! Die Suche nach einem passenden Abklebeband hat mich zu Tesa-Lackierband geführt. Das Frogtape hat mich etwas an normales Abklebeband erinnert auch wenn es sehr gut abklebt ! Meine Lackierversuche mit dem Tesa empfand ich als Erfolgversprechend und ich bin auf das Ergebnis gespannt.......
Die Pappschablonen wurden auf dem Tesa fixiert und das Tesa klebt wiederum auf einer dicken Klarsichtfolie. So konnte ich mit einem scharfen Skalpell die äußeren Kanten nachziehen. Danach die Schablonen abnehmen und freihändig die zweite Kante des Streifens ziehen! Zumindest in den Rundungen, beim Rest hilft ein Lineal. Da beim Original die Streifen auch nicht zu hundert Prozent genau sind kam mir deiser Zustand gerade recht  Cool
Da der Doppelstreifen ein zusammenhängendes Teil ist wurde das aufkleben des selbigen eine Geduldsprobe....
Aber es ging recht gut! Es folgten noch die geraden Streifen und die grüne Farbe kann druff gekleistert werden ;-)

Grüße Jörg

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 1z3u29

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 2f8ubs

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 3ztuk8

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 4x7uz7

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 5tqufl
Posten 15
Posten 15
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Auf den Fuß folgt Teil Nr. 9

Beitrag von Posten 15 am Mi 01 Jul 2015, 10:27

Hallo Modellbaufreunde! Winker Hello

Da ich mit der Lok in der Endfertigung bin soll hier noch Teil 9 folgen, damit ich mit den Beiträgen in allen Foren auf dem gleichen Stand bin...

Wenn alles gut geht, kann ich noch diese Woche den Schorsch dem Betrieb übergeben und mich einem neuen Projekt widmen Hüpfeding

Zu meiner Freude ist die Lackierung recht gut ausgefallen für das erste Mal mit der Airbrush...

Die ersten Klebestreifen konnte ich abziehen nur bei der Lok selbst fehlt noch eine Ausbesserung der grünen Bereiche und natürlich die schwarze Rauchkammer.
Der Tender ist im Grün/Schwarz Bereich im Grund fertig und muß nur noch bei Sonne abgenommen werden.

Bei der Frontschürze haben die Klebestreifen nicht ganz dicht gehalten und es muß noch ausgebessert werden aber die Griffstangen sind schon gebogen....

Weitere Lackierschritte sind in nächster Zeit auszuführen und noch die restlichen Zurüstteile zu ergänzen.

Doch sehet und urteilt selbst

Grüße Jörg

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 1jquhd

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 2psu1q

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 379uzl

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 4cmujm

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 5mhuxc

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 680up2
Posten 15
Posten 15
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von maxl am Mi 01 Jul 2015, 10:39

Die Lackierung überzeugt 100%! Gratulation! Ich freue mich schon auf das fertige Modell! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von Posten 15 am Do 02 Jul 2015, 19:42

Hallo Michael,

vielen Dank! Ich hoffe noch die Tage Bilder machen zu können, sodass ihr euch das fertige Stück anschauen könnt....

Wenn nur diese unerträglich Hitze nicht wär..

Grüße Jörg
Posten 15
Posten 15
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Auf dem Weg nach Halle....

Beitrag von Posten 15 am Sa 04 Jul 2015, 23:24

Hallo Modellbaufreunde!

Gestern hatte ich die Gelegenheit 18 314 bei der Fahrt zum Verwiegen am Posten 15 bei Naumburg abzulichten ;-)

Leider war die Info sehr kurzfristig und ich konnte nur meine Schwarz/Weiß Kamera für den Schnellschuss nutzen....

Wie mir der Schrankenwärter sagte, soll sie die Tage noch mehrmals vorbei kommen und ich werde mich auf die Lauer legen! Seid gespannt!

Grüße Jörg

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 File.phpmdua5
Posten 15
Posten 15
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von ODBB am So 05 Jul 2015, 09:36

Hallo Jörg,

ahh, langsam wird es interessant! Aber sag`mal, da müssen ja in /um Leipzig einige Strecken gesperrt sein, sonst würde man doch nicht vom Raw Zwickau aus über Gera, Pößneck, Jena und Naumburg nach Halle fahren sunny

Uwe
ODBB
ODBB
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von Glufamichel am So 05 Jul 2015, 09:45

Schaut SUPER aus dein Renner, Jörg!  Gentleman

Posten 15 schrieb:Wie mir der Schrankenwärter sagte, soll sie die Tage noch mehrmals vorbei kommen und ich werde mich auf die Lauer legen!
Das ganze Gelände ist schon mit lauernden Dampflokfreunden durchsetzt.... Wink
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von lok1414 am So 05 Jul 2015, 09:51

Hallo und guten Morgen Jörg.
Sonst gebe ich ja oft meinen Senf zu den Modellbauberichten, aber hier bei dir und deinem Modell bin ein einfach sprachlos. Was man aus "einfachen" Mittel alles bauen kann!!! Das ist auch der Grund, dass ich hier in diesem Forum bin: "Pappe, Holz und Plaste sind die Stoffe aus denen die/unsere Träume sind" - es muss nicht immer Messing und Bausätze sein.
Danke für´s zeigen der Entwicklungsphasen zu deinem "Schorsch".

Ich bleib dran - denn es reift da ein Gedanke ....
lok1414
lok1414
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von Gast am So 05 Jul 2015, 12:26

Posten 15 schrieb:Hallo Modellbaufreunde!

Wie mir der Schrankenwärter sagte, soll sie die Tage noch mehrmals vorbei kommen und ich werde mich auf die Lauer legen! Seid gespannt!

Aber davor würde ich dann die 600 Canon mal reparieren lassen, damit wir die Lok auch in ihren Farbenpracht erleben können. sunny
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Dankääää.....

Beitrag von Posten 15 am So 05 Jul 2015, 17:54

Hallo Modellbau Freunde!

Freut mich wenn das erste Sichtungsbild gefällt Very Happy



Uwe (ODBB)
Danke! Gentleman  Du, der Schrankenwärter sagte mir, sie käme von Meiningen! Was ja auch zum Untersuchungsjahr 68 passt Ablachender



Uwe (Glufamichel)
Auch dir vielen Dank Gentleman  Ich werde mich wohl vor lauter Fuzzis nicht retten können sunny
Nicht auszudenken wenn das Original wieder in Betrieb kommen würde......



Wolfgang
Lob mich nicht zu sehr! Über mir hängen zur Zeit Kupferkabel mit 15 KV affraid
Auch dir gilt mein Dankeschön Gentleman



Dirk
Die Kamera wollte einfach nicht in Farbe mitmachen bei dem Hintergrund Auahahn
Wenn das Wetter passt folgen garantiert Farbbilder (nicht in ORWO Qualität)

Euch noch viel Spaßbeim schwitzen

Jörg
Posten 15
Posten 15
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von maxl am So 05 Jul 2015, 18:37

Hallo Jörg - was du hier in H0 ablieferst, bekommt man selbst in Spur 1 nur selten zu Gesicht - absolute Spitzenklasse! Ich bewundere deine Leistung! Gratulation und Hut ab! Winker 3 Bin gespannt, was noch alles kommt... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von lok1414 am So 05 Jul 2015, 19:14

Jörg schrieb:
Lob mich nicht zu sehr! Über mir hängen zur Zeit Kupferkabel mit 15 kV
... aber doch nur mit 16 2/3 Hz ... Embarassed
lok1414
lok1414
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von Posten 15 am So 05 Jul 2015, 20:26

Jepp, die machen aber auch Klein, Schwarz und Häßlich.....affraid

Grüße vom Bock!

Jörg
Posten 15
Posten 15
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von Posten 15 am Di 07 Jul 2015, 22:36

Hallo Modellbaufreunde!

Unfassbar aber wahr!

Meine 18 314 ist fertig!

Ich hätte nie gedacht, daß es so lange dauert aber "Gut Ding will Weile haben"! Man hat ja auch noch anderes zu tun und lebt nicht nur für das Hobby....

Zunächst möchte ich allen danken, die mir Bilder geschickt haben ! Einige bekannte Namen bei DSO hielten es leider noch nicht mal für nötig auf meine Anfragen zu antworten, jedoch gibt es auch sehr viele gute Seelen die mir sehr aufgeschlossen halfen!

Weiterhin vielen Dank an die Mitarbeiter vom Museum Sinsheim, die mir ermöglichten das Original auch von unzugänglichen Seiten zu begutachten! Das ist heutzutage nicht selbstverständlich.

Ohne die Beschriftung von Meister  Kuswa würde die Lok ziemlich nackig aussehen! Vielen Dank für die Fertigung und das nette Telefongespräch ;-)

Und zu guter letzt wäre dieser Baubericht ohne die vielen Mitstreiter und die vielen motivierenden Worte hier im Forum nie zum Ende gekommen!

Nun zum "Schorsch"!

Nach der Lackierung wurde die Beschriftung als Anreiber aufgebracht! Ich wollte diesmal keine Nassschiebebilder nehmen, da man doch immer etwas die Trägerfolie sieht. Was bei Anreibeschrift nicht der Fall ist. Beim Aufbringen muss man aber den Schriftträger auf dem Modell fixieren damit die Folie beim aufreiben nicht verrutscht und die Schrift versaut ist. Das ist recht gut gegangen und die Beschriftung wurde mit Klarlack versiegelt. Zum Schluss kamen noch einige Kleinteile die beim lackieren und beschriften gestört hätten und fertig ist das "Löckchen"....

Einige Fehler kommen durch die Fotografie noch mehr zum Vorschein! Aber so ist es halt...

Da mir noch immer ein Paradegleis fehlt muß mein kurzes Testgleis und der Posten 15 als Kulisse herhalten. Ich hoffe man sieht alles und die Bilder entsprechen euren Vorstellungen und Wünschen?!

Grüße Jörg

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 012bjsd4

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 0133esei

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 014ersfg

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 01548sb1

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 0164ds3i

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 0171dspf

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 010822suy

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 018e7sg4

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 0198us9u

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 0110xkscf

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 011150skz


Jetzt kommt noch der 20 Jahre alte Posten 15 dran wo ich als Kind oft genug gestanden hab! Aber leider nie den Schorsch erleben durfte....

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 01125vs6d

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 0113o0s6a

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 0114fbshd

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 0115pwscr

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 01164us7e
Posten 15
Posten 15
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von maxl am Mi 08 Jul 2015, 06:42

Sehr schöne Fotos von einem meisterlichen Modell! Meine Gratulation! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von Glufamichel am Mi 08 Jul 2015, 09:40

Beifall Beifall Beifall  Beifall  Beifall  (ich stehe vor dem Bildschirm Wink )
Ein Supermodell Jörg
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mi 08 Jul 2015, 18:03

Hallo Jörg,

was soll man da noch sagen, außer "ein Klassemodell", gratuliere zur Fertigstellung. Bravo

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von kaewwantha am Mi 08 Jul 2015, 19:53

Hallo Jörg,
ich habe den Baubericht mal in fertige Bauberichte verschoben.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von kaewwantha am Mi 08 Jul 2015, 19:54

Hallo Jörg,
die Lok ist Dir hervorragend gelungen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von Posten 15 am Fr 10 Jul 2015, 15:56

Hallo alle zusammen!

Freut mich das die Lok so guten Zuspruch findet.

Ich hoffe , das ich vielleicht mit diesem kleinen Baubericht ein paar Leute dazu ermutigen konnte mal selber ein Selbst-/ oder Umbauprojekt zu starten. Es ist garnicht so schwierig und es macht Spaß Lösungen zu finden!

Wir sind doch in den letzten Jahren viel zu sehr abhängig von der Industrie geworden......

Einfach nur kaufen und fahren macht auf Dauer keinen Spaß, wenn ein Eigenbau erst einmal fährt ist es viel schöner wie fünf gekaufte Loks!

Also, viel Spaß beim basteln

Grüße Jörg

Posten 15
Posten 15
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen! - Seite 2 Empty Re: Ein Schorsch (18 314) soll in H0 entstehen!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten