Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Mit der Zahnradbahn auf den Drachenfels

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mit der Zahnradbahn auf den Drachenfels

Beitrag von OldieAndi am Do 21 Mai 2015, 19:34

Hallo zusammen,

kürzlich hatte ich das Vergnügen, mit Deutschlands ältester Zahnradbahn hoch zum Drachenfels zu fahren. Die Bilder möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

Zuvor noch einige kurze Informationen:

Der Talbahnhof befindet sich am Rande der Altstadt von Königswinter auf 69 m Höhe. Die Streckenlänge beträgt 1520 m und überwindet einen Höhenunterschied von knapp 220 m. Die Bahn hat eine Spurweite von 1000 mm.
Wer noch genauer wissen will, kann sich u.a. hier schlau machen:

Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Drachenfelsbahn

Code:
http://www.drachenfelsbahn-koenigswinter.de/index.php/de/informationen/technik


Die technische Beschreibung ist eine Sache, das Vergnügen bei dieser Fahrt eine ganz andere. Bevor es aber losgeht, ein paar Bilder von der Talstation, die auch gleichzeitig Betriebswerk ist.























wird fortgesetzt...
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Mit der Zahnradbahn auf den Drachenfels

Beitrag von OldieAndi am Do 21 Mai 2015, 19:55

Endlich geht es los!

Wo ist der beste Platz? Natürlich gleich hinterm Triebfahrzeugführer. Schienenbus lässt grüßen...

Der Fahrstand:










Unser Wagen war Baujahr 1959 und hat noch eine wunderbare Echtholzdecke:




Aber jetzt, Blick nach vorn:








Einfahrt zur Mittelstation "Schloß Drachenburg" mit Ausweichgleis:








Endspurt:






Die viel zu kurze Fahrt endet auf 289 m Höhe im gefühlten Nichts:



wird fortgesetzt...
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Mit der Zahnradbahn auf den Drachenfels

Beitrag von OldieAndi am Do 21 Mai 2015, 20:02

Nach pflichtgemäßer Bewunderung der tollen Aussicht und des Drachenfels mitsamt Burgruine geht es standesgemäß wieder mit der Bahn zurück.









Zuletzt doch noch wieder ein Stück Technik, das es so nicht mehr allzu häufig gibt:




Ich hoffe, ich konnte Euch etwas Bahnronmantik vermitteln. Very Happy

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Mit der Zahnradbahn auf den Drachenfels

Beitrag von kaewwantha am Do 21 Mai 2015, 20:27

Hallo Andreas,
vielen Dank für die tollen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Mit der Zahnradbahn auf den Drachenfels

Beitrag von didl am Do 21 Mai 2015, 23:12

Andreas, Danke für die "Reise" 2 Daumen

Sehr schön ist's bei Euch.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Mit der Zahnradbahn auf den Drachenfels

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 22 Mai 2015, 20:18

Was ihr da drüben so für Schätzchen habt Pfeffer sunny
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Mit der Zahnradbahn auf den Drachenfels

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 22 Mai 2015, 21:30

In Wiesbaden haben wir noch eine voll funktionierende Wasserlast- und Zahnstangenstandseilbahn von 1888. Sie ist nicht so lang wie diese Zahnradbahn, diese ist nur 450m lang aber sie überwindet auf dieser Strecke einen Höhenunterschied von 83m und das finde ich ist enorm Very HappyVery Happy

Wer mehr dazu wissen möchte.....hier ist der Link.

Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Nerobergbahn
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten