Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Sigmund am Di 12 Mai 2015, 12:58

Es freut mich ungemein das euch meine Arbeit gefällt, Hans-Werner, Timo und Horst.
Oh Timo, da ist noch jede Menge auszubessern - Dachverblendung, Kanten verspachteln und von Dachgiebel ganz zu schweigen.
Aber erst mal wird das Haupthaus hochgezogen. Da bereitet mir die Fassade noch etwas Kopfzerbrechen. Aber ich taste mich langsam ran.
Ob ich Bilder meiner vergeblichen Versuche einstelle - mal sehen. No scratch
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von DickerThomas am Di 12 Mai 2015, 13:23

Hallo Sigmund, Winker 2

sehr gut gelungen... 2 Daumen 2 Daumen

da freut man sich schon auf mehr... Twisted Evil Twisted Evil
DickerThomas
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von eberhard_at am Di 12 Mai 2015, 14:50

Erinnert mich irgendwie an meine Schulzeit, als wir mit der Bauschule für Minimundus das Modell der Burg Heidenreichstein im Untrrichtsfach "Modellbau" angefertigt haben.
avatar
eberhard_at
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Figurenfreund am Di 12 Mai 2015, 18:59

Der Stall ist super geworden, alle Achtung Beifall

Ich bin schon ganz gespannt auf die Figuren, hast du denn schon welche gefunden?
Figurenfreund
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Sigmund am Di 12 Mai 2015, 20:20

Ich danke euch für die lobenden Worte.
Jain, Peter. ich habe zwar Figuren im 18 mm Format gesehen und auch ein Pferd das meiner Vorgabe entspricht aber bei den Reitern hapert's noch.
Das einfachste wäre wenn ich eine 3D Vorlage mit blender erstelle und diese dann "drucken" lassen.
Habe mich aber noch nicht erkundigt was das kostet.
Ansonsten werde ich welche "schnitzen". scratch
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Figurenfreund am Di 12 Mai 2015, 20:36

Figuren nach eigener vorstellung in 3D Drucken lassen ist eine interessante Sache.

Das öffnet im Modellbau ganz neue Möglichkeiten um ein Dio zu Bauen.

Wie man so eine Vorlage erstellt habe ich allerdings gar keine Ahnung Pfeffer
Figurenfreund
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Sigmund am Di 12 Mai 2015, 20:48

Blender, Sketchup, Sculptris, OpenCAD sind die häufigsten kostenlose 3D Programme.
Wobei Sketchup oder Sculptris eher für Anfänger geeignet sind.
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von DickerThomas am Mi 13 Mai 2015, 14:53

Mal ne kleine Zwischenanmerkung ... laufen eigentlich nicht die sog. 15mm als Maßstab 1/100 rum .. da 1,8 mtr. (umgerechnet) als Durchschnittsgröße für Figuren doch sehr groß sind .. im 15mm Bereich gibt es sehr viele verschieden Figuren usw. ..

Nur so als Anmerkung gedacht....
DickerThomas
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Sigmund am Mi 13 Mai 2015, 19:42

Meines Wissens sind die 15mm Figuren M 1:120. Die 18mm Figuren laufen unter 1:100.
Auch rein optisch wirken die 15ner etwas klein.
18 mm ist auch nicht unbedingt 1,80m groß. Minus Schuhwerk und Haar oder Helm werden es dann höchstens 1.70 m.
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Figurenfreund am Mi 13 Mai 2015, 20:29

Ich war neugierig und hab mal nach Figuren 1:100 geguckt.

Es stimmt was Sigmund sagt, das sind die 18mm Figuren.

Da gibts auch einiges an Figuren, der Maßstab ist Standard im Architekturbereich.
Figurenfreund
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Sigmund am Mo 18 Mai 2015, 17:02

Das Haupthaus (Episode Eins)


Zunächst einmal musste der Baugrund etwas vergrößert werden, damit der Grundriss passt.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus0110


Dann eine Musterwand aufgestellt. Als Fasadenfarbe werde ich aber ein helles Beige-Gelb nehmen.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus0310


Auch schon ein Fenster mit Umrahmung als Muster.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus0210


Nun alle vier Wände aufzeichnen und ausschneiden.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus0410


Auch die Fenster werden schon ausgeschnitten.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus0510


Hier die Umrandung der Fenster und der Tür einmal vorgestrichen.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus0610


Das Haus soll ein verputztes Steinhaus werden, wo an einigen Stellen die Steinmauer zu sehen ist.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus0710

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus0810


Vor einiger Zeit habe ich mir Pappmachègranulat gemacht. Das ist trocken und hält so "ewig".
Mit Kleisterwasser vermengt habe ich schnell meine "Pampe" wieder hergestellt.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus0911


Nachdem die Wände mit Leim betrichen wurden, habe ich das Granulat draufgestreut.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus1010


Auf saugfähiges Papier gelegt und mit verdünntem Leim beträufelt.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus1110


Mit dem Spachtel angedrückt und geglättet und die Steine freigelegt. Auch schon die Fensterumrahmung
mit eingedrückt.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus1210


So lange das trocknet, habe ich mir Gedanken um die Fensterverglasung gemacht.
Also meine Musterwand rausgekramt und auf der Rückseite ein Garngitter mit einem Stückchen
dünne Plastikfolie geklebt. Auch ein bisschen die Scheiben eingefärbt.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus1510


Von vorne sieht es dann so aus.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus1610


Ein Rahmen aus Garn rum und - na ja, ein bisschen nach Kirchenfenster sieht's achon aus.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus1710

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus1810


In der Zwischenzeit ist alles trocken und hart.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus1310


Nahansicht

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus1410


Die Ränder gerade geschnitten - und so schaut es aus.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus1910


Eine kleine Stellprobe.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus2010

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus2110


Hier kommt noch eine weitere Etage in "Leichtbauweise" drauf.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Haus2210


Einige zu grob gewordene Stellen der Hauswand werde ich noch etwas glätten.
Dann einige Anbauten, ein Durchgang zum See und ein kleiner Turm und das Dach -
mal sehen, ein Balkon ach und das Ganze noch bepflanzen....Ohje....

Es gibt viel zu tun - packen wir es an.
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von severato am Mo 18 Mai 2015, 17:46

sieht toll aus hut ab was du da machst Großer Meister
severato
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von marcolux am Mo 18 Mai 2015, 20:03

Danke für die tollen Ideen Sigmund..

Werde das auch mal ausprobieren..
Wird wirklich toll...
Bin gespannt wie es aussehen wird wenn es fertig ist..
marcolux
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Sigmund am Mo 18 Mai 2015, 20:43

Danke, euch Beiden. Ich bin auch gespannt wie es ausehen wird.
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Figurenfreund am Mo 18 Mai 2015, 21:03

Das sieht gut aus, bin schon gespannt auf die nächste Etage.

Schade finde ich das du die Steinrahmen der Fenster kaum noch sieht, die hätte ich unverputzt gelassen.
Figurenfreund
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Sigmund am Mo 18 Mai 2015, 21:12

Hallo Peter, die Steinrahmen kommen doch wieder in die Vertiefungen nachdem die Fasade angemalt worden ist. Die liegen hier und warten auf ihren Einsatz. Very Happy
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Figurenfreund am Mo 18 Mai 2015, 21:30

Sigmund schrieb:Hallo Peter, die Steinrahmen kommen doch wieder in die Vertiefungen nachdem die Fasade angemalt worden ist. Die liegen hier und warten auf ihren Einsatz. Very Happy


Ach so, jetzt versteh ich das Very Happy
Figurenfreund
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von maxl am Di 19 Mai 2015, 08:09

Wirklich beeindruckend, Sigmund - auch der aufgeräumte Arbeitsplatz! Ich bin sehr gespannt auf das, was kommt! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Sigmund am Di 19 Mai 2015, 10:55

Danke, Michael.
Aufgeräumter Arbeitsplatz? Alles nur Show für's Forum.
Hier eine streng geheime Aufnahme wie es sonst aussieht.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Arbeit10
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von marcolux am Di 19 Mai 2015, 11:15

Das nennt man geordnetes Chaos... Pfeffer
marcolux
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Gast am Di 19 Mai 2015, 12:31

Das gilt eindeutig noch als aufgeräumt, solltest mal mein Chaos sehen auf meinem riesen Basteltisch von 90 mal 60cm.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von maxl am Di 19 Mai 2015, 16:30

Aha! Ich bin beruhigt! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Gravedigger77 am Mi 20 Mai 2015, 07:33

Sieht wieder Super aus was du da gezaubert hast Sigmund.
Und ich bin immer wieder froh zu sehen das nicht nur meine Werkbank so aufgeräumt ist Roofl
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von outcast94 am Mi 20 Mai 2015, 18:49

Hallo Sigmund,

schaut Klasse aus..........Super Arbeit, gefällt mir ausserordentlich gut................ Cool
outcast94
outcast94
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Sigmund am Mi 20 Mai 2015, 21:37

Danke erst eimal euch allen für Euer Lob.


Fassadenfarbe und Tür


Die Fassade hat ihren ersten Anstrich bekommen. (Diesmal ohne vorher den Arbeitsplatz aufzuräumen)
Beim zweiten Anstrich werde ich die Farbe mit Wasser und etwas Spülmittel verdünnen. Das weiche Wasser
läuft dann besser in die kleinen Vertiefungen.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Hausfa10


Wie ihr seht habe ich auch eine Tür gezimmert. Für das Fenster wollte ich es mal mit
einem Drahtgeflecht probieren, aber es sieht beknackt aus finde ich.

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Hausfa11


Aus der Nähe btrachtet seht ihr das ich die "Nägel" völlig bekloppt gesetzt habe.
Zwei Stunden Arbeit umsonnst. Nun ja, es muß auch Rückschläge geben.


Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Hausfa12


Die Steinumrandung und die Tür waren ja nur angelegt und nicht geklebt. Also erst mal
die überschüssigen "Popel" abkratzen.


Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Hausfa13



Nun werde ich versuchen die Tür mit Farbe zu retten. Ansonsten wird eine Neue gemacht.
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100 - Seite 5 Empty Re: Die alte Herberge. Ein kleines Diorama in 1:100

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten