Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Frank Kelle am Fr 03 Apr 2015, 14:35

Moin zusammen!
Für meinen Schlepper Hamburg muss (besser gesagt will) ich mir eigene Blei- oder Zinngewichte giessen, damit die "formgenau" in den gewünschten Platz kommen. Das GIESSmaterial (Zinn) ist vorhanden, nur WIE mache ich mir auf einfachster Weise eine FORM? Mehr oder weniger würde ein Rechteck oder Dreieck reichen..
Ich habe mir schon den Bericht von Thorsten bez. Resingissen

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t15351-silikonformen-fur-resin-selber-machen-kleiner-workshop

angelesen, das wird später für mich mal interessant. Weiterhin finde ich immer wieder im Netz Anleitungen, um Anglergewichte selber zu machen - habt IHR da nen heissen Tip (Very Happy Temperatur beim Giessen..) oder ne Anleitung für Dummys für mich?
Alternativ ERFAHRUNGEN, dann mache ICH halt einen Bericht..
Die fertigen Gewichte sollten jeweils ca. 700gr. erreichen
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Glufamichel am Fr 03 Apr 2015, 14:43

Warum besorgst Du dir vom Reifenhändler deines Vertrauens keine alten Bleigewichte? Wenn es so genau passen soll, was ich gut finde, mach doch einen Gipsabdruck. Gipsabdruck? Warum überhaupt so kompliziert? scratch
Was spricht dagegen, mit Gipsbinden zu arbeiten? Den Rumpf mit Papier an den betreffenden Stellen auslegen, 2 Lagen Gipsbinden einstreichen und trocknen lassen. Diese Schalen in ein Sandbett stellen und mit Blei ausgiessen.
Dafür reicht die Lötlampe aus...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 03 Apr 2015, 15:21

Bleikugeln gibt's im Netz als 5 Kilo-Verpackungen.

Dann wie Uwe vorschlug eine Form basteln,
am besten vorheizen (mir ist da der Gips schon mal zersprungen)
und Blei hat ja nicht so hohen Schmelzpunkt.
Lötlampe (wie Uwe) oder Gasherd oder Grill mit Frischluftzufuhr durch Gebläse.
Gasherd ist auch gut für die Grundwärme wenn du mal hartlötest. sunny
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Feuerwehr am Fr 03 Apr 2015, 16:45

Ich habe eine ganz schräge Idee,
Einfach leere plastickdosen ( zB pillendosen), die Dosen mit Blei oder Zinn Kügelchen füllen und verschließen, da kommst du mit dem Blei oder Zinn nicht mehr in Berührung und es bleibt sauber.
Das habe ich von einem vereinsmitglied ( Mbc Nürnberg)
Mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Wolfgang am Fr 03 Apr 2015, 17:58

@Günther: Eine geniale Idee, die ich mir unbedingt merken werde. Freundschaft
Wolfgang
Wolfgang
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Straßenbahner am Fr 03 Apr 2015, 18:23

Die Idee vom Günther ist sehr gut, vor allem kann besser verteilt werden und wie er schon sagt man kommt damit nicht mehr in Berührung.
Achtung!!! Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Smilie22 Sobald Blei oder Blei mit Zinn vermischt ist, bitte nicht mit Gasherd oder Grill erwärmen!!! Bei größeren Mengen ist das nur mit ausreichender Belüftung, Absaugung zu betreiben!
Das sind giftige Dämpfe die nichts in der Wohnung und schon gar nichts in der Küche verloren haben! Bitte denkt an Eure Gesundheit!!!!
Die Dämpfe legen sich auch auf Speisen ab!!!
Mag sein dass einige darüber lächeln, aber wer längere Zeit mit Blei gearbeitet hat kennt die Vorschriften. In der Industrie sind bereits bleihaltige Lote verboten.

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Heiko72 am Fr 03 Apr 2015, 19:08

Bei meinem Schubi wird ja auch noch Blei benötigt und da werd ich es zwischen den Spanten verteilen und mit Harz vergießen. Ist wohl die einfachste und sauberste Art.
Heiko72
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Feuerwehr am Fr 03 Apr 2015, 19:51

Als normaler gesunder Mensch kommst du auch nicht auf solche Gedanken, da musst du etwas krank sein um auf so was zu kommen
Pillendosen in den verschiedenen Dimensionen hat ja nicht. Jeder
Mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von John-H. am Fr 03 Apr 2015, 22:24

Pillendosen, Bleieinlagen mit Harz verkleben, das sind alles gute Ideen,
nur wohl eher für kleine handliche Modelle geeignet.

Wenn wir hier vielleicht von 2,3,5 oder 10 Kilo Ballast reden, was nicht ungewöhnlich ist,
müßte ich schon einige Pillendosen füllen und wenn ich das Gewicht einharze liegt es immer im Modell,

der Transport zum Gewässer wird zum Kraftakt.

Das sind dann passend gegossene Gewichte, die ich am Teich dann ins Modell lege um einiges praktischer! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Frank Kelle am Fr 03 Apr 2015, 22:45

Merci John - Du kennst den "Kleinen" ja.. daher meine Frage..
Im Moment habe ich im Bug 2 Zinnblöcke von Wedico (jaja- Blasphemie, da ist sehr reines Zinn, eigentlich zum Figurengiessen) drin, steuerbord fast mittig insgesamt 600gr. verteilt in 3 Platten aus Pulverstahl (aus nem Schleifversuch). Im Heck liegen auch nochmal 200gr. gute HSS-E Stahlplatten
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von John-H. am Fr 03 Apr 2015, 23:26

Ja Frank ich weiß wovon du redest bzw. worum es geht.

Bei Großmodellen, bist du schnell mal bei 40 KG die du an Land bewegen mußt,
da kommt es einem schon zu Gute wenn man die Gewichte separat zum Modell
transportieren kann!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Feuerwehr am Sa 04 Apr 2015, 07:38

Das ist mir schon klar,das es bei grossen Schiffen nicht geeignet ist, es gibt doch ein kleine Probleme
Mfg und frohe Ostern
Günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 04 Apr 2015, 10:49

Frank Kelle schrieb:Zinnblöcke ... Pulverstahl ... gute HSS-E Stahlplatten

Teures Modell... Pfeffer
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Frank Kelle am Sa 04 Apr 2015, 10:51

Kein Thema Günther - das werde ich sicherlich bei der "Anja" und der Esso Berlin ausprobieren!

@John - exakt deshalb hatte ich mir schon im Stillen überlegt, eine Art "Barren" zu giessen mit einer Art Griff um das Gewicht einfach ein/ausfahren zu können. Im Moment dürfte er ohne Aufbauten usw. bei knapp 20kg liegen, wollte gestern schon wiegen - aber dann hätte ich mit auf die Waage gemusst..

@Tommy - aber sowas von Razz die abgenutzten HM-Wendeplatten in den Aufbauten habe ich ja noch nicht erwähnt
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 04 Apr 2015, 11:02

!!! Achtung: Blöde Frage !!!

Hättest du genug Platz, statt der Metallgewichte dir welche aus
Beton (Dichte ~2 kg/dm³) oder
Gips (Dichte 2,3 kg/dm³) zu gießen?

Da bräuchtest du dir nur Silikon-Formen herstellen.
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Frank Kelle am Sa 04 Apr 2015, 11:32

shocked
Noch nie von gehört...
shocked

Platz ja.. aber Willen...
Anders gefragt: wenn ich mir ne Form aus Knetsilicon mache -wie lang hält die durch bei einem Zinn-Blei-Antimon Metall?
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 04 Apr 2015, 12:14

Müsste man bestimmt erstmal gucken wie heiß die Schmelze ist
und dann das Datenblatt des Silicons zur Seite nehmen.
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Straßenbahner am Sa 04 Apr 2015, 14:43

Na wenn es um ein größeres Schiff geht, wie viel Kilo musst Du denn zuladen? Dann nimm doch Stangenlot, kannst Du nach Bedarf zuschneiden und mit Draht bündeln. Lässt sich auch danach in Plastik einschweißen.
Das kannst Du dann am Seeufer zuladen. Warum also eine Form gießen.
Du kannst aber auch zum Schrotthändler gehen vielleicht bekommst Du dort Flachkupferreste wie sie in der Elektrotechnik als Stromschienen verwendet werden.
Lässt sich auch gut zusammenlöten oder verschrauben. Vielleicht kennst Du auch eine Elektrofirma die Kupferschrott hat.
Ist nur eine Idee.

Gruß Helmut


Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Gast am Sa 04 Apr 2015, 18:20

Ich hatte über einige kleine Erfahrungen geschrieben,da ich schon viele Kiele gegossen hatte--leider hat sich der Bericht verflüchtigt..........

edmondo
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Pirxorbit am Sa 04 Apr 2015, 19:48

denke es geht, wenn Du Blei in eine sorgfältig gedrückte Sandform gießt. Ich hab das mal mit normalem Bausand gemacht, ging. Aber ich würde nicht so große Formen gießen... die Flüssigkeit ist heiß und schwer. Wenn Du Blei nimmst würde ich das ganze lieber im Garten machen, Zinn soll nicht ganz so giftig sein... Ich hatte mein Blei in einer Dose auf einem normalen Spirituskocher (Fondue-Topf) erhitzt. Die Dose ließ sich einiger Maßen mit einer Rohrzange bewegen. Ist noch mal gut gegangen. Gab einen Barren. Klein und schwer.

Tipp: Schutzbrille, Handschuhe, Lederschürze, frische Luft...

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Frank Kelle am Sa 04 Apr 2015, 19:54

Danke für eure Tipps, werde ich mal ausprobieren!!

Jaaa... Hitze.. wie ich mal Bleikugeln für meinen Revolver (Schwarzpulver) gegossen hatte, war die Kugelzange nicht richtig geschlossen. Das heisse Blei tropfte durch den Hausschuh, durch den Socken auf den Fuß. Dummheit muss anscheinend doch bestraft werden, Verbrennungen des keineAhnungmehrwelchen Grades das Ergebnis...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Pirxorbit am Sa 04 Apr 2015, 20:38

... ich sag nur 7 kg... ich war schon überrascht als ich die Dose ausgießen wollte ... 600 g. Vielleicht ist es auch besser mehrere kleinere Gewichte zu gießen. Kann mann besser händeln und sie fallen nicht gleich durch den (Modell-)Schiffsboden.

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Feuerwehr am So 05 Apr 2015, 13:24

Ich habe noch eine schräge Idee,
Gold ist das schwerste Metall, da braucht man am wenigsten und es ist auch gesundheitlich unbedenklich.
Das Modell wird im havariefall auf alle falle geborgen, man geht sehr sorgsam mit dem guten Stück um usw usw, es ist halt etwas teurer einen guten Geschmack zu haben, aber es wäre ein gute wertanlage
Nix für un gut
Mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von rc-radi am So 05 Apr 2015, 18:59

Noch ´n Vorschlag, aber da wird´s a bissl umständlich    Grinsen  :

Vom Rumpfinneren, also Kiel, div. Formen abnehmen, und davon wieder eine Negativform, Bleischrot (!) mit Epoxy vermischen und in diese Form gießen - vorher Trennmittel rein, - evtl. sogar mit Griffen - - und du hast saubere Teile die du jederzeit rausnehmen und wieder einsetzen kannst.....und somit ist dein Blei auch noch "Hautkontaktsicher"...... Rolling eyes

rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von godfligher am Di 07 Apr 2015, 08:34

Hallo
Macht nicht so viel Wind - bei der Gesundheitseinstellung dürftet ihr nicht mal im Supermakt "Lebensmittel" (besser Füllstoffe) kaufen und verbrauchen ... keiner von uns arbeitet täglich mit Blei.
Ich habe aus Styro die Form geschnitzt und in einem Holzkasten mit Beton oder Gips abgeformt. Drei Wochen trocknen lassen und dann auf einem Campingkocher draußen mit einem alten Topf Blei geschmolzen und eingegossen. Zur Not - wenn man nicht zufrieden ist, wieder einschmelzen und nochmal von vorn.
mfg HF

avatar
godfligher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?  Empty Re: Ballastgewichte für RC-Schiffe - selber giessen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten