Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Seite 27 von 28 Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter

Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Kurti am Sa 27 Jan 2018, 12:54

Hallo Mario,

das sieht ja schon mal ganz gut aus die Malerarbeiten gehen ja flott vorran.
avatar
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meitens gut,wenn mich keiner ärgert

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Sa 27 Jan 2018, 13:17



avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von meninho am Sa 27 Jan 2018, 15:09

moin Mario,

dein vorgestellter Lack ist auf Nitrobasis. Da die Revellfarben auf Wasserbasis sind,
solltest (musst) du auch einen Klarlack auf Wasserbasis wählen, damit dein Grundlack nicht angelöst wird.

Mit nem Nitrolack würde dein Rumpf später aussehen wie ein verschrumpelter Apfel Wink

Von Clou gibt es auch einen Lack auf Wasserbasis .. Aqua-Clou nennt der sich, falls du unbedingt die Marke
verwenden möchtest.

Ich würde dir aber empfehlen den Rumpf zu sprühen. Gibt ja von Revell auch Klarlack in Sprühdosen.
Bei der Rumpfgröße und vorsichtigen sprühen (benebeln), solltest du mit max zwei Dosen ausreichend bedient sein.

Sicherlich wirst du, wenn du eine günstigere Alternative suchen solltest, zB über Marabu, Schmincke , Edding
oder Dupli-Color stolpern. Die sind zwar als Acryllacke angepriesen, haben aber eine Duplexeingenschafft auf Wasser- und Nitrobasis.
Also auch nichts für deinen Untergrund.

Den einzigen reinen Acryllack aus dem Baumarkt, den ich kenne, ist von belton. Allerdings kommt hier die Farbe schaumartik
aus der Dose und verläuft erst nach dem Auftragen auf dem Werkstoff. Nicht zu empfehlen für die filigranen Modellbauteilen.
avatar
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Silva in lumine Lunae arcana est Domus mea Silva in lumine Stellarum est

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Sa 27 Jan 2018, 15:19

Vielen Dankk für dein Feedback.

Ich guck mal , habe vorhin was gefunden von Revel.

avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am So 11 Feb 2018, 15:14

Ausgabe 126

5 Scheinwerfer und eine Schlauchrolle wurden verklebt und bemalt.

Ich weiß ich muß noch paar Löcher auspiecksen.






avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am So 11 Feb 2018, 16:33




avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von meninho am So 11 Feb 2018, 17:22

Moin Mario,

betreffend zu deiner Maltechnik ... wenn du deine Farbe mehr verdünnst, kommt es nicht zu diesem "zuschmotzen" der Gitteröffnungen. Musst zwar dann ein-zwei Mal mehr drüber Pinseln, sieht aber wesentlich sauberer aus.

lg
avatar
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Silva in lumine Lunae arcana est Domus mea Silva in lumine Stellarum est

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Sa 03 März 2018, 15:37

Ausgabe 127

weitere Kleinteile.






avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Kurti am Sa 03 März 2018, 16:38

Hallo Mario,


klasse Arbeit auch das Video ist wieder ganz toll.
avatar
Kurti
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meitens gut,wenn mich keiner ärgert

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von stebulesen am Do 15 März 2018, 11:57

Hallo Mario,
wie immer alles TOP Cool
Gruß
Stefan
avatar
stebulesen
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Do 23 Aug 2018, 20:32

Es ist schon einige Zeit her aber trotzdem ging es weiter.

In der Ausgabe 128 wurde die Tarnbemalung fortgesetzt.











avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Do 23 Aug 2018, 21:55



avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Neubahner am Fr 24 Aug 2018, 10:49

Morgen,

schaut doch alles sehr schön gearbeitet aus. Gibt nix zu meckern. Frage habe ich aber dennoch; wie schaut das im laufe der Zeit aus mit den Trennkanten der verschiedenen Materialien? Ich meine zB die Kanten zwischen Messing und MDF oder zwischen Kunststoff und MDF. Arbeiten die einzelnen Baustoffe da nicht unterschiedlich?

Gruß
von mir
avatar
Neubahner
Mitglied
Mitglied

Laune : Es_muss_besser_werden

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Fr 24 Aug 2018, 11:15

Hallo mir ,

Das kann ich gar nicht beantworten. Solch Bausätze gibt es ja zu Hauf.

Ich mache mir da keine Sorgen da es ein Standmodell ist.

Die Prinz Eugen steht ja nun schon lange bei mir im Keller und ich habe noch keine negativen Erfahrungen gemacht.

Ich habe keine Ätzteile dich sich lösen , keine Risse im Rumpf oder dergleichen.

Ich bin zufrieden mit dem Bausatz.

avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von bonapate am Fr 24 Aug 2018, 16:03

Moin Mario,
geht ja ein bisschen weiter beim Prinzen...... aber der schwarze Tarnstrich auf der Brüggenaufbau ist ein bisschen schief... wenn Du Dein Bild nimmst, hälst ein Lineal ran, dann siehst Du was ich meine.... oder ist es komisch auf genommen !??! Ich habe mir meinen Dampfer hin gestellt, einen Faden mit Reizwecke festgemacht, und ihn dann so gezogen, wie die Neigung des Striches sein soll, oben an einem regal oder leiste fixiert und dann mit Bleistift die Linie nachgezogen. Geht Prima. Nur so`n Tipp Grüße Edmund
avatar
bonapate
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Fr 24 Aug 2018, 16:12

Ja mein Bester ,

besser geht natürlich immer.

Ich guck mal ob ich noch was änder. Das heißt ich halte erst mal ein Faden ran.

Ich fand das gar nicht so verkehrt wie es jetzt aussieht.

avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von bonapate am Sa 25 Aug 2018, 14:17

Sorry ... nicht böse sein ... Traurig 1
Grüße Edmund
avatar
bonapate
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meist immer bestens

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Sa 25 Aug 2018, 14:30

Nene, sowas bin ich nicht. Schön gar nicht auf dich.

avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Mi 12 Sep 2018, 16:35



Ausgabe 129 ist auch abgearbeitet. Die Tarnbemalung ging weiter.






avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Aron am Mi 12 Sep 2018, 17:51

Hi
sieht super aus Einen Daumen
Gruss Jürgen
avatar
Aron
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von stebulesen am Do 13 Sep 2018, 13:25

Moin,
1 A Cool
Gruß Stefan
avatar
stebulesen
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Mo 01 Okt 2018, 16:48

Prinz Eugen , bin nun bei Ausgabe 130. Nach einem weiteren Tarnstreifen am achteren Ende des hinteren Aufbaus sollen nun die ersten Aufbauten aufs Deck aufgeklebt werden. Was für ein Kleber würdet ihr empfehlen ? Ich dachte da an Kontaktkleber.








avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von meninho am Di 02 Okt 2018, 07:55

Stahlschiffbauer schrieb:Prinz Eugen , bin nun bei Ausgabe 130. Nach einem weiteren Tarnstreifen am achteren Ende des hinteren Aufbaus sollen nun die ersten Aufbauten aufs Deck aufgeklebt werden. Was für ein Kleber würdet ihr empfehlen ? Ich dachte da an Kontaktkleber.


Moin Mario,

bei meiner Bismarck hab ich Sekundenkleber-Gel verwendet. Der ist nicht so volumiös wie andere Klebersorten,
da quillt nichts unter den Bauteilen raus ... hat wunderbar funktioniert
avatar
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Silva in lumine Lunae arcana est Domus mea Silva in lumine Stellarum est

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Di 02 Okt 2018, 09:17

Ich habe nun doch Kraftkleber Gel von Pattex genommen.

Über Nacht fest werden lassen und hält wunderbar.





Es wurden noch Lüfter und Niedergänge angefertigt und eingebaut.













Somit ist Ausgabe 130 bis auf ein paar Stützen fertig. Die Stützen kann ich erst einbauen wenn ich ein paar Korrekturen am Tarnstreifen gemacht habe.







avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Stahlschiffbauer am Di 02 Okt 2018, 20:23




avatar
Stahlschiffbauer
Forenguru
Forenguru

Laune : Beim basteln gut , da kommt man runter

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht der "Prinz Eugen" von Stahlschiffbauer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 27 von 28 Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten