Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Länderbahnloks

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Di 19 Jan 2016, 11:32

Hallo Wolfgang,
Ich glaubb, ich bin mir eigentlich sicher, das Ich Nachgeben muss was Du schreibbst. Ich habe, aber mit "weniger" achtung, solge sachen mal gelesen. in die länderbahnzeit war mann offensichtlich auch besonders streng im regelgebung des damäligen eisenbahngesetzes. Da sind, ich glaubbe aufs netz, auch photos woh Zwei Arbeitern eine lok am polieren sind.
die verschmutzung habe ich im ersten sicht gemacht um das grün dunkler zu bekommen. Und da kahm also eine schmutzige hinnaus.
Vielen dank für Dein lobb und hinnweiss.
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 19 Jan 2016, 12:51

Die Allan-Steuerung ist leider etwas in Vergessenheit geraten.
Sie zeichnet sich durch ihre niedrige Bauform aus.
Diese entsteht durch die Bewegung von Schieberschubstange und Kulisse,
wodurch sich die entstehenden Bögen zu einer Gerade ausgleichen.
So ist die Herstellung der Kulisse einfacher als bei den Steuerungen von Stephenson, Gooch oder Heusinger/Waldegg.
Nachteilig sind die kurzen Bewegungswege zur Einstellung der Füllungsgrade und die vielen Verschleißteile.

Steuerung an der Sächsischen VII T "Hegel". An der pr. T3 ist der Aufbau gleich.









Klose-Triebwerk an einer Sächsischen III K



Quelle:
Code:
http://1838205594.rsc.cdn77.org/item_pics/bemo/t3_Bm1003811.jpg


Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Di 19 Jan 2016, 13:09 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von maxl am Di 19 Jan 2016, 13:00

Ja watt denn nu, Tommy? Allan oder Klose? Ich hab doch keine Ahnung... Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 19 Jan 2016, 13:09

Habs im Beitrag mit Bildern ergänzt. Pr. T3 hat Allan, Steef und Dietmar sagten es doch schon... Embarassed

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Di 19 Jan 2016, 13:55

Yoh Michael,
vielleicht bin ich wass undeutlich, Die Preussische T3 hatt also Allan-Steuerung. Württemberg hatte auch eine T3, aber die war, bis auf achs-anzahl, abweichend, bezüglich zur Preussische T3.



Quelle:
Code:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6d/W%C3%BCrttembergische_G.jpg

das ist die Württembergische G, eine schlepptenderlok mit Kose-anntriebb.da waren nur 5 gebaut. Einsatz: Geislingersteige mit enge kurven. Die steuerung war Allan. das gilt also für bewegung bzw kraftübertragung zur flachschieber, notwendig für damp in den cilinder ein strömen zu lassen. der steuerungstyp hatt also nicht unbedingt  etwass mit das triebbgestänge, hier also Klose, zu tun. Die Klose-T3 schicke ich innerhalbb 1 woche. In eins meiner bücher steht ein altes photo.

Gruss, Steef
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von maxl am Di 19 Jan 2016, 14:00

Danke an euch, Tommy und Steef - nun bin ich schlauer! Sehr schön auch die Fotos, die Tommy noch ergänzt hat! Naja - wozu hat man ein Forum? Genau deshalb und das macht Spaß! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Di 19 Jan 2016, 14:10

genau: SPASS!
Und auf diese weise werden wir alle bischen bei bischen, zur zeit Klüger.
Ich habe letztlich ein sprichwort gelesen: mann wirt alt wie ein haus ..aber mann lernnt nie aus. das steht irgentwoh auf dieser forum.

grüsse, Steef
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Di 19 Jan 2016, 17:55

Diese lok hat auch einen aussergewünliche antriebb...



Quelle:
Code:
view-source:http://www.westmodel.de/Modelle/Sperre/Spur_H0/Seite_13/Seite_13/BR94-7G.jpg

...Hagans-antriebb. die erste 3 achsen sind fest im rahmen montiert, die hintere 2 vereinicht in ein drehgestell. Das drehgestell wird angetriebben mittels ein verwickeltes hebewerk, wass die antriebbskräfte von forderen 3 achsen zur hinteren drehgestell uberträgt
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Di 26 Jan 2016, 00:11

Diese lok ist also die 3-kuppler, die das Klose-triebbwerk hatte.
es ist doch eine schlepptenderlok. Sie hatte das typenzeigen: klasse F 1c



avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von maxl am Di 26 Jan 2016, 13:07

Faszinierend, welch unterschiedliche Antriebe es gegeben hat, Steef! Ich verstehe sie zwar nicht, aber die zahlreichen Stangen und beweglichen Teile verfehlen bei mir niemals ihre Wirkung! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Di 26 Jan 2016, 17:13

Hallo Michael,
Ich kann Dir sagen das es damals schon sehr beëindrückende konztrucktionen gabb. Die heutige ist eigentlich nur verfeinert, Der Herr Otto hatte dahmals das benzin-motor erfunden, der Herr Diesel das nach Im genante motor. Es sind alle kolbenmotoren die es auf dampfloks auch gibbt. Die beide Herrn construcktöre, haben der dampfkessel umgehen, und die verbrennung direct im zilinder platzfinden lassen. Es hörrt sich vielleicht etwass weitgehent an, aber was ich meine ist das die heutige technik vielleicht nicht existiert hatte, ohne die alte konztruckzionen, anntriebb durch dampfmachinen.
Es gabb auch 2 turbine-dampfloks! Eine von Krupp, und eine von Maffei. falls Du vielleicht meinst das es eine "moderne" anntriebb sein sollte. Die Titanic hatte auch eine dampfturbine-motor, zwischen 2 herkömmliche kolbendampfmotoren. Gebautt +/-1911! alte sachen! Ganz interressant!
Härtzliche Grüsse, Steef
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von maxl am Di 26 Jan 2016, 22:23

Hallo Steef - dass es Turbinendampflokomotiven gab, war mir immerhin bekannt, genauso wie die Konstruktionen mit Dampfmotoren. Ich greife da immer auf die vier Sonderausgaben des Eisenbahnjournals zurück: "Die Dampflokomotive - Technik und Funktion" (Ende der achtziger Jahre). Das Notwendigste steht da ja drin - aber wenn es um speziellere Kenntnisse geht, dann staune ich doch immer wieder, was man hier auf dem Forum alles lernen kann! An den Dampfloks liebe ich aber so sehr das Auf und Ab und Hin und Her des Gestänges... "modernere" Konstruktionen haben da für mich einen geringeren Reiz, obwohl sie technisch natürlich hochinteressant sind! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Mi 27 Jan 2016, 00:17

Hallo Michael,
ich kann nur bestätigen wass du sagst. Mit das triebbgestänge sieht mann wie die lok arbeitet, und das harmonisch "zusammen" bewegen, die verschiedenheit von kleine triebbrader zur grosse "hochhacksige" triebbräder, macht es sehr anngenehm zu annschauen, woh ann mann nie müde wird.
Gruss, Steef
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Fr 29 Jan 2016, 00:58

...und zeitloses sw/ws



avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Do 04 Feb 2016, 18:20

Epoche 1 hatte Gasbeleuchtung. Elekrobetriebb weg. Der Turbogenerator vor ein paar wochen her schon verschwinden lassen


die frontseite kommt noch im betracht
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Sa 06 Feb 2016, 13:50

Wie gesagt, die frontseite:


Jetzt gefällts mir besser

das sind die alte laternen.


die (sehr) alte flm-kupplungen habe ich immer schön auf eine dampflok passen finden. Mal langsam nachdenken obb ik die pufferbohle ergänze oder diese kupplung drann hänge
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Fr 11 März 2016, 20:58

hallo zusammen

wieder eine Epoche-wechsel:


der erhöhung der kohlekasten weg....


rauchkammer entfernt, und schmalere drann...


cilinder mit kolbenschieber entfernt, und cilinder mit flachschieber drauf...


rauchkammer gefarbt.
es soll also eine T11 ausbilden, aber...die lok ist etwass zu lange, hatt keine eckige sandkasten auf der kessel, und der durchlaufende boden des kohlekastens/fuhrerhaus/ wasserkasten/trittblech sind zur gänze in eine linie von forne bis hinten ausgebildet, wass die echte T11 nicht hatt. sie hatt im bereich des cilinders eine erhöhung im wasserkasten und trittblech. Die T11 hatte anfangs kolbenschieber(!) und erst später flachschieber. Die rechte linie meiner lok gefällt mir, weill sie so, meinen gesmack nach,zierlicher aus sieht. ich soll jetst noch die richtige laternen aufkleben, und sie bekommt die ursprüngliche Preussische farbe.


und dass blieb übrich, für eine andere lok
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Fr 25 März 2016, 02:05

...und jetzt steht sie bei der sammlung...

Grüsse , neukessel-01-narr
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Di 24 Mai 2016, 00:20

hallo Zusammen
jetzt ist die G7 ann die reihe


die original-puffern.....


und die neue stangenpuffern. Dass passtück wass der pufferbohle hinnein geht müsste ich annpassen, also gekürtzt und abbnutzen...


alte weg...


...neue drann


so ist es jetzt

....und die frontseite..



jetzt gefällt sie mir viell besser. Passt besser in epoche I

Neukessel-01-er







avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von lok1414 am Di 24 Mai 2016, 07:21

Steef, jetzt sind es preußische Länderbahnloks 2 Daumen
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Mi 25 Mai 2016, 00:08

Danke Wolfgang Winker 3

ich soll dass rot auf die abbschirmrohre verschwinden lassen. Jetzt is es gut sichtbar wass alles berührt wird mit farben.

Gruss, Steef
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Fr 27 Mai 2016, 12:56

So binn ich zufrieden. "einfach" stangen puffer die eine richtige metamorphose machen
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von maxl am Fr 27 Mai 2016, 13:38

Mit Länderbahnlokomotiven kenne ich mich nicht gut aus, Steef, aber mir gefällt deine G7! Interessant, wie die in H0 immer zu großen Spurkränze optisch "verschwinden"! Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von steef derosas am Mi 01 Jun 2016, 11:57

Danke Michael Winker Hello
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Länderbahnloks

Beitrag von lok1414 am Mi 01 Jun 2016, 12:38

Hi Steef,
ist das die G7 von Piko?
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten