Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Seite 13 von 24 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14 ... 18 ... 24  Weiter

Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Plastikschiff am Mo 09 Feb 2015, 18:29

Das sind die Flachstecker, werden am Aufbau befestigt. die gegenstücke an entsprechender Stelle in der Rumpföffnung befestigen. Ich werde mal suchen und dir dann mailen.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Heiko72 am Mo 09 Feb 2015, 19:02

Hallo Tom, dann setz dir doch einfach ein paar Metallkontakte die beim Aufsetzen einen Stromschluß bilden.
Heiko72
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Pirxorbit am Mo 09 Feb 2015, 19:27

Hallo Tom,

das war bei der Graf Zeppelin ....beim Flugzeugträger unter der Insel oder so, Stecker als Verbindung:

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t18611p630-flugzeugtrager-graf-zeppelin-1100

Aber muss Du den die Aufbauten jedes mal zum Laden abnehmen? Gibt es keine Andere Lösung... Abnehmbar=Tropfwasser, Stecker = Wackelkontakt...  da sind doch auch eine Menge Seile, Taue und so im Weg...

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 09 Feb 2015, 19:35

Das ist auch noch nicht das richtige, ich glaube ich muss mal die Bauberichte von Thorsten durchforsten, bin der Meinung das das dort war. Mal schauen Very HappyVery Happy
Die Aufbauten haben einen Sühlrand, der sollte so sein das da kaum Luft dazwischen ist. Da sollte kein Wasser reinkommen und der Aufbau ist so gemacht das keine Seile oder Taue stören....also bei mir nicht Very HappyVery Happy Du musst ja irgendwie an die ganzen eingebauten Sachen dran kommen falls mal was kaputt geht also muss alles abnehmbar sein.
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Plastikschiff am Di 10 Feb 2015, 10:47

ist schon richtig wie du es machst Tom, du hast irgendwas im Hinterkopf. Geht mir oft ähnlich und ich versteife mich darauf, oft finde ich es dann aber oft kommt halt eine Alternative. Ich wünsche dir das du es findest.

bei der EMILIA werde ich im Abstand von etwa 2 cm paralel zur Süllkante eine stecherleiste anbringen. Das Gegenstück dazu im Aufbau. So habe ich eine sichere Verbindung und ich kann zum Akku laden den Aufbau einfach nach oben abziehen. Zum Akku aufladen mußt du unbedingt die Verbindung zum Rest der Elektrik/Elektronik trennen. Ein Schalter ist das einfachste, oder halt stecker und Muffe abziehen und Ladekabel einstecken.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Do 12 Feb 2015, 10:27

Nach einer Schleif - und Spachtelorgie nähern wir uns so langsam dem gewünschten Ziel.

Hier nochmal ein paar Bilder wie es vorher aussah Very HappyVery Happy

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Img_1824

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Img_1825

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Img_1826

Kurze Reihenfolge der Bearbeitung

1. Abbeizen....zwei Flaschen Abbeizer
2. Holz vorbereiten......5 mal Porenfüller aufgetragen
3. Gespachtelt.....1 Dose Spachtelmasse
4. Grundierung.......eine Flasche Sprühgrundierung
5. spachteln......halbe Dose
6. Spritzfüller-----eine Flasche
7. wieder spachteln.......eine Dose Spachtelmasse
8. schleifen......in der Reihenfolge....80er (zwei Bögen, 120er (ein Bogen), 180er (halber Bogen) und 220er (halber Bogen) Die Menge das Schleifpapiers ist natürlich pro Seite....!!
9. abwaschen.....!!

So sieht es jetzt aus Very Happy

Sehr großzügig gespachtelt.

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Img_2056

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Img_2057

Endergebnis........!!!

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Img_2058

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Img_2059

Alles glatt wie ein Babypopo Very HappyVery Happy

Die andere Seite wird Morgen erst geschliffen und der nächste Schritt ist das ganze nochmals mit Spritzfüller zu bearbeiten  um dann zu sehen wo vielleicht noch die ein oder andere Riefe ist.
Dann geht es ans anzeichnen der Unterwasserlinie, mal schauen wann das passiert Very HappyVery Happy
So langsam bin ich aber zufrieden  Roofl  Roofl
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von guggitromp am Do 12 Feb 2015, 11:14

Das darfst du auch sein! Dein Baby(popo) nimmt langsam Gestalt an.


Zuletzt von guggitromp am Do 12 Feb 2015, 12:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
guggitromp
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Plastikschiff am Do 12 Feb 2015, 11:24

Bravo bravo, das ist mal ein sau sauberer Rumpf. Tom das Teil ist Spitze geworden, mein Glückwunsch zu diese top Arbeit.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Do 12 Feb 2015, 11:33

Vielen Dank Euch beiden und ich kann es kaum abwarten die letzte Lage Füller und Grundierung aufzubringen. Erst danach entscheidet es sich ob ich nochmals ran muss, das dürften dann aber nur noch Kleinigkeiten sein.....Hoffen wir es mal Very HappyVery Happy

Mein Ziel ist es am Mittwoch nächster Woche mit dem Rumpf soweit fertig zu sein. Habe am WE leider Spätdienst aber das gute daran ist das die Grundierung schön austrocknen kann.

So, drückt mir mal die Daumen......!!
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Pirxorbit am Do 12 Feb 2015, 11:59

Klasse Tom,

drück Dir auch die Daumen. Denk mal das die Lackierung dann glatt durchgeht.

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Plastikschiff am Do 12 Feb 2015, 13:57

HAllo Tom,
ich wünsche dir eine gute Schicht. Weißt du schon welchen Glanzgrad du möchtest matt, seidenglanz oder hochglanz ?
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Do 12 Feb 2015, 14:32

Das ganze wird mit seidenmattem Buntlack gespritzt und wenn die Farbe drauf ist kommen dann noch zwei Lagen seidenmatter Klarlack drauf und gut ist es Very HappyVery Happy
So ist die Planung. ...!!!
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von JesusBelzheim am Do 12 Feb 2015, 16:39

Eine schöne glatte Sache Tom Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Plastikschiff am Do 12 Feb 2015, 18:57

Dann kann ja nix mehr schief gehen Tom, meine besten Wünsche für gutes gelingen.
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von providereMS62 am Fr 13 Feb 2015, 10:03

Hallo Tom,

tolle Fortschritte und überhaupt... Cool  

In letzter Zeit war es mir nicht möglich deinem BB zu folgen, da mich mal wieder eine Erkältung flach gelegt hat. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Kollegen, die mit ihren Viren und Bazillen ins Geschäft kommen und dort großzügig verteilen!? evil or very mad Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 00008810
providereMS62
providereMS62
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 13 Feb 2015, 11:54

Ja ja, die Bazillenmutterschiffe kenne ich Michael Very HappyVery Happy ich schreie auch immer gleich doppelt "Hier her" soll meinen das ich da auch sehr empfindlich reagiere und sofort angesteckt werde. Schlechtes Immunsystem Traurig 1

Schön das Du wieder gesund bist und vielen Dank.

Habe aber ein kleines Problem das sich jetzt wieder gezeigt hat.
Die Steuerbordseite ist perfekt geworden, habe mir noch "Nassschleifpapier" gekauft und das wird Morgen seinen Einsatz haben, aber................ die Backbordseite ist katastrophal Traurig 1Traurig 1
Der Erbauer das Schiffchens hatte wohl auf dieser Seite keine Lust mehr gehabt und ich dachte das ich die Wellen rausgespachtelt hätte......Neeee natürlich nicht, immer noch wellig.
Ich werde Morgen mal versuchen die ein oder andere Stelle nachzuspachteln und wenn das keinen Erfolg bringt, bleibt es halt so. Ärgerlich aber ich wüsste nicht wie ich diese Wellen herausbekomme.....!!!

Hier aber mal die Bilder......dieser Spritzfüller oder Spritzspachtel ist schon eine geniale Erfindung, dachte nicht das das so gut funktioniert.

Steuerbord

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Img_2060

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Img_2061

Und hier die Backbordseite, ich habe versucht auf die Stellen noch ein bisschen mehr Spachtel aufzuspritzen, daher die Nasen, aber das will nicht so wie ich Very HappyVery Happy

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Img_2062

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Img_2063
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von rc-radi am Fr 13 Feb 2015, 12:07

Du hättest evtl. länger ablüften lassen sollen...........und dann erst wieder mit dem Spachtel drauf.
"Geduld" ist das Zauberwort.......

Aber tröste dich, is mir auch schon passiert....... Embarassed - aber aus Fehlern lernt man bekanntlich - sunny
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Pirxorbit am Fr 13 Feb 2015, 12:08

Hallo Tom,

vielleicht bekommst Du die Wellen raus wenn Du Dir präzise Schleifklötze baust. Dazu kannst Du das Schleifpapier mit Leim auf einen graden Holzklotz oder eine Leiste kleben. Das überständige Papier abschneiden und los schleifen. Vorteil ist das Du wirklich nur die Erhebungen wegschleifst. Dann sollte die Bordwand schnell glatt werden. Das Papier kannst Du später wieder abreißen und den Klotz weiter benutzen. Hab mittlerweile eine Auswahl verschiedener Klötze die ich immer beklebe.

LG Steffan
Pirxorbit
Pirxorbit
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 13 Feb 2015, 12:21

Genau diese Klötze kommen bei mir auch zum Einsatz Steffan und auch ich habe eine schöne Auswahl unterschiedlicher Größen Very HappyVery Happy Mal sehen was ich Morgen noch richten kann....! Danke Dir aber für die Info Foreenmusketier

@ Herbert......"Geduld ist eine Zier doch meistens geht es ohne ihr" Abrollender Smilie Abrollender Smilie Ich wollte ich hätte wirklich mehr davon. Die Nasen sind ja auch nicht schlimm, die bekomme ich wieder rausgeschliffen..... Na ja, morgen werde ich noch das ein oder andere Versuchen, mal schauen Very HappyVery Happy
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von rc-radi am Fr 13 Feb 2015, 12:27

Jaja ------- kenn ich auch.

Hab mir dabei schon manche Fläche versaut.......... Auahahn
....und somit doppelte Arbeit aufgehalst..... Traurig 1
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Feuerwehr am Fr 13 Feb 2015, 12:45

Werde erst mal so alt wie wir, dann hast du auch Geduld
Mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 13 Feb 2015, 12:47

Ha Ha Ha Ha....ok, da habe ich ja noch ein bisschen Zeit zum üben....!!!
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Feuerwehr am Fr 13 Feb 2015, 12:57

Du hast es erfasst, wir sind ja auch bei den lustigen modellbauern
Mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Plastikschiff am Fr 13 Feb 2015, 14:51

Hallo Michael,
ich wünsche dir das du deine Erkältung bald wieder los bist
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von gunnar2 am Fr 13 Feb 2015, 21:54

Hallo Tom,

mit dem Sprühspachtel bekommst Du die Wellen nicht weg. Da wirst Du Feinspachtel aus der Tube o.ä. nehmen müssen.
Das ist doch Modellbauer´s liebste Beschäftigung; schleifenspachtelschleifenspachtelnschleifenspachtelnschleifen ..... bis der Arzt kommt Very Happy

schönes Wochenende (das ist nicht sarkastisch gemeint)
gunnar2
gunnar2
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.  - Seite 13 Empty Re: Hochsee - Rettungschlepper "Orel" der UDSSR in 1/50. Oldtimer zum restaurieren.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 13 von 24 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14 ... 18 ... 24  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten