Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Nordlicht am Mo 13 Okt 2014, 13:55

Wie ja schon an anderer Stelle geschrieben, habe ich von einem Modellbaukollegen eine Zwarte Zee erworben. Das Modell ist in einem erbarmungswürdigem Zustand. Es ist wohl offentsichtlich mal runtergefallen. Dadurch sind Teile der Aufbauten abgebrochen, der Rumpf jedoch heil geblieben. Ich will nun mal versuchen, das Modell wieder so herzurichten,  das es wieder einigermassen schick aussieht. Hier jetzt erst mal ein paar Bilder vom derzeitigem Zustand.

Von Steuerbord nach hinten gesehen



von Steuerbord nach vorne gesehen


Backbord von hinten nach vorne gesehen

Backbord von vorne nach hinten gesehen

Die vorderen Aufbauten

Die mittleren Aufbauten

Hier sollen eigentlich die hinteren Aufbauten sein, das muss alles neu gemacht werden, weil nichts mehr vorhanden ist.

Das war auch dabei, aber kaum was von zu gebrauchen

Bauanleitung und Kartonausschnitte sind auch dabei
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von gipsy the barbet am Mo 13 Okt 2014, 14:16

Na, da hast du ein Stückchen Arbeit vor dir sunny
.... aber bei dem Schiffchen wird das sich lohnen Very Happy
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von storebaelt am Mo 13 Okt 2014, 14:21

der Winter soll lang, kalt, und dunkel werden sunny
aber ein interessantes Projekt und an sich ein schönes Schiff bei dem sich die Arbeit lohnt.
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von John-H. am Mo 13 Okt 2014, 14:22

Nen bisschen Arbeit steckt da wohl drin bis der Dampfer wieder im alten Scheint erstrahlt! Wink

Aber machbar ist es auf alle Fälle! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Der Rentner am Mo 13 Okt 2014, 14:22

Das muss aber ordentlich gescheppert haben, als sie abgestürzt ist......... affraid
Viel Spass bei der renovierung Winker 3
avatar
Der Rentner
Allesleser
Allesleser

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Heiko72 am Mo 13 Okt 2014, 16:37

Viel Arbeit für ein schönes Schiff. Ein Modell das ich auch mal ins Auge gefasst hatte. Wünsche somit viel Erfolg bei der Restaurierung.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von kaewwantha am Mo 13 Okt 2014, 20:13

Hallo Wolfgang,
da hast Du Dir aber sehr viel arbeit aufgeladen, bis das Schiff wieder im alten Glanz erstrahlt.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Kapitän Odin am Mo 13 Okt 2014, 22:24

Alter Schwede, da haste dir aber ein Seelenverkäufer zugelegt, ich hoffe der Winter ist lang genug, für den wieder Aufbau.

Aber Wolfgang du machst das schon
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Gast am Di 14 Okt 2014, 01:51

Hallo Wolfgang !

Ich hab aus dem Baukasten die Nr.III von 1933 gebaut bzw.bin dabei--mit altem flachen Heck und steilerem Bug.Falls Du Teile brauchst,ich hab evtl.einige über,weil das ja ein etwas anderes Boot wird.Bekam von Holländern einen guten Plan und Fotos usw.

edmondo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Nordlicht am Di 14 Okt 2014, 11:17

Hallo Edmondo
Deine Hilfe nehme ich gerne an, da bei dem Schiff einige Teile fehlen. Vielleicht kannst du mir eine PN oder ähnliches schicken, was du abgeben möchtest.
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Nordlicht am Mi 15 Okt 2014, 18:24

Hallo Modellbauer
Es ging ein wenig weiter, mit der Restaurierug. Die Farbentfernung mit dem Backofenspray brachte leider nicht den gewünschten Erfolg. Ich habe den Rumpf daher soweit es ging mit Schleifpapier bearbeitet und angefangen zu spachteln. Aber seht selbst.


Der Rumpf nach dem Schleifen und schon etwas gespachtelt

Der Rumpf von vorne gesehen

Auch mit den Aufbauten hab ich begonnen. Hier der vordere Teil, nachdem alle Teile entfernt wurden und geschliffen ist.


Das gleiche Teil nachdem ersten Sprühspachtel
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von John-H. am Mi 15 Okt 2014, 18:27

Na du kommst ja gut voran Wolfgang! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von kaewwantha am Mi 15 Okt 2014, 18:43

Hallo Wolfgang,
da machst Du ja riesen Fortschritte.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Nordlicht am Mi 15 Okt 2014, 18:50

John, bei dem guten Werkzeug Wink

Helmut, da ist noch sehr viel Arbeit dran, aber ich geb mir Mühe
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Kapitän Odin am Mi 15 Okt 2014, 22:01

Hallo Wolfgang,
sieht ja schon nach was aus, es ist nur immer sehr mühselig den Pfusch von anderen zu beseitigen.

Schick mir doch mal die Masse des Smit Logos was am Kamin dran ist. Einfach Höhe x breite.

Sieht aber klasse aus nur weiter so
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Nordlicht am Di 21 Okt 2014, 20:38

Hallo Modellbauer
Man muss im Leben auch mal Glück haben. Ich konnte von einem Modellbaukollegen den nahezu kompletten neuen Satz Aufbauten der "Zwarte Zee" incl.der Beschlagteile erwerben. Vielen Dank an Edmondo Freundschaft Das hat natürlich den grossen Vorteil, das die alten Aufbauten nicht überholt werden müssen. Hab heute gleich mal angefangen, die Aufbauten zu erneuern


Die ersten Arbeiten an den Aufbauten

Am Rumpf wurde der Schraubenschutz erneuert


Wie auf der Wäscheleine, die grundierten Beschlagteile

Der Kasten mit einem Teil der neuen Aufbauten
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von kaewwantha am Di 21 Okt 2014, 20:50

Hallo Wolfgang,
Glückwunsch zu den neuen Aufbauten. Da hast Du es einfacher die Aufbauten wieder her zu stellen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von John-H. am Di 21 Okt 2014, 22:10

... aber den dein "L", kann so nicht bleiben Wolfgang!! Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Kapitän Odin am Di 21 Okt 2014, 22:57

John-H. schrieb:... aber den dein "L", kann so nicht bleiben Wolfgang!! Rolling eyes


Ja da muss ich John reht geben das bedarf noch einiger Nacharbeit, im übrigen Glückwunsch zu den Aufbauten, das erleichtert
die Restauration ungemein.

an sonst schön schön Bravo
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Gast am Mi 22 Okt 2014, 01:09

Ich baue ja die ZWARTE ZEE III von 1933 nach mit dem Rumpf und Deck des Baukastens in 1:72.Die Aufbauteile,die ich Wolfgang gegeben habe sind in 1:90 und nichts für mich.Die Kunststoffteile brauche ich auch fast alle nicht.
Plan und Heft mit vielen Fotos hab ich von Holländern in Dortmund bekommen und in Kassel beim 1:1250-Welttreffen.Mein Sohn baut nur in diesem Maßstab.

edmondo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Nordlicht am Do 23 Okt 2014, 19:33

Hallo Modellbauer
Weiter ging es heute mit der Restaurierung. Mittlerweile hab ich soweit alles abgetakelt, was erneuert werden muss. So langsam kann nun der Aufbau beginnen. Aber seht selbst, Bilder sagen mehr als Worte

Diesen Aufbau muste ich ganz lassen, es wurde die alte Farbe abgeschmirgelt und dann grundiert

Hier ein Decksteil, nachdem die Farbe, soweit es ging, entfernt wurde

Hier das selbe Teil nach der Grundierung

Die Rundung an der Brücke. Das Holzteil wurde in Warmwasser 2Std eingetaucht und dann am Unterteil in Form gebogen. Dazu habe ich das ganze Decksteil festgeschraubt und dann mit Bleiblöcken fixiert, sodass nichts verrutschen konnte. Morgen sollte das Teil trocken sein, das ich das Teil dann wieder abnehmen kann und festkleben kann.

Hier nochmal aus einer anderen Sicht

Die Verlegung der ersten Decksplanken. Ich habe diesen Weg extra gewählt, weil es später sehr mühsam ist, zwischen den Aufbauten zu beplanken. Da klebe ich dann lieber die Planken ab.
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von John-H. am Do 23 Okt 2014, 22:20

Na das wird ja Wolfgang! 2 Daumen

Nur bei der Decksbeplankung siehts ein wenig aus wie " aus jedem Dorf nen Köter"! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Nordlicht am So 26 Okt 2014, 09:23

Hallo Modellbauer
Hier nun wieder ein paar Fortschritte an den Aufbauten. Sie sind soweit zusammengebaut, das ich sie einmal mit Sprühspachtel bearbeitet habe. Als nächstes ist dann schleifen und spachteln dran.

Der Unterbau der vorderen Decksaufbauten

Der hintere Unterbau der Decksaufbauten


Der vordere Teil der Aufbauten

Weitere Teile der Aufbauten

Das Unterteil des vorderen Mastes

Das ist in etwa die Ansicht wie es aussieht, wenn es einmal fertig ist.
Ich hoffe euch gefallen die Fortschritte
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von John-H. am So 26 Okt 2014, 10:20

Na das hat ja schon Gesicht Wolfgang. Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Kapitän Odin am So 26 Okt 2014, 11:20

Kann John nur recht geben, das Kind nimmt form an TOP
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Restaurierung der "ZWARTE ZEE"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten