Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Stromlinien Dampflok BR 03.10

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Fr 03 Okt 2014, 22:52

hallo zusammen. dies sind nog bilder meine gebastelte fleischmann 03.10. auch sie ist schon vor 20 jahre her umgebastelt. der kessel ist im stehkesselbereich genau wie die 01 zu lange. weil sie die verkleidung enthält komt es am fordere seite schön zurecht, und die abmessung im gansen schön aus. die hintere kesselseite hab ich gekürtzt, und auch das schleppachsgestell eingekurtzt. die 03.10 hat nämlich derselbe achsstand wie die 03, also 3500 mm zwischen letzte kuppelachse und laufachse. das vordere drehgestell ist auch solche vom fleischmann-P8. die 03.10-er hatten alle 1000-er laufräder im drehgestell, im vergleich zur 03, wo etwas mehr als die hälfte aller 03-er, 800 mm-räder enthälten. die lok ist nicht digitalisiert und steht auf dehn schrank als standmodell. ich hätte vorher neu radsätze gekauft für den tender, aber ich müsste die wieder ausbauen weil der zahnrad-durchmesser zu klein war und die zahnräder so lecker kratschten, und die lok gar nicht anfuhr. es ist nämlich das erste fleischmann-modell, und war hier und dahr, nach heutichen sicht, nog nicht so detailreich. gruss, neukessel-01-nar







 



Zuletzt von Jörg am Sa 15 Nov 2014, 23:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Titel präzisiert)
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Sa 04 Okt 2014, 17:14

...und ich hab eine aufmerkung vergessen,nämlich das die farbe nicht übereinstimt mit das orginale weinrote modell. ich bedänke gans langsahm eine lösung dahrfür, weil mit neu lackieren viele details verloren gehen. gruss, neukessel-01-freak
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Sa 15 Nov 2014, 01:35

na also... ich habe sie dennoch digitalisiert. jetst gehört sie ach zum clubb.
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von kaewwantha am Sa 15 Nov 2014, 12:25

Hallo Steef,
die rote 03.10 gefällt mir sehr gut.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Sa 15 Nov 2014, 13:26

hallo. mein härtzlichen dank fürs sichtbahr machen der bilder. tja, diese lok ist eigentlich einfach um zu bastlen weil sie die stomlinien verkleidung hat. mit etwas farbe und geduld kan mann sich dennoch etwas gefälliges machen aus ein altes modell. diese lok hat auch schon lange etwas für mich. die stromschale hat etwas mächtiges und zugleich die eleganz aus die gute alte zeit, zum beispiel die speichenräder die under die stromschale die die "leichtfüssigkeit" der lok sehen läst . schön das sie dir gefält. gruss, neukessel-01-freak
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Fr 31 Jul 2015, 14:17

....und diese rennerin zu 1939 zuruck

avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von lok1414 am Fr 31 Jul 2015, 17:27

Hi Steef,
stell deine Modelle zum Fotografieren doch auf ein Gleisstück, dann ist die Wirkung noch besser.
avatar
lok1414
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : je oller, je doller ...

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Fr 31 Jul 2015, 21:17

yoh Wolfgang
glaubb es oder nicht, ich hatte schon etwas gedacht mit gleis, nämlich auf den "sockel" der ringbahn-zug, auf genau das selbe panorama gerichtet. dan soll ich nur der schuppen mit das kleine weisse fenster weg zaubern. ich gehe erst mall mut sammeln um das ganze 2 träppen nach unten zu transportieren. ich schuttle mich schon bei der gedanken das sich etwas ohne mich die träppe hinnunter bewehgt affraid
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von Figurbetont am Fr 31 Jul 2015, 21:38

hi Steef,

hier steht noch eine BR 03.10
leider nicht ein Original-Vorkriegsmodell, sondern lt.
Ausstellungskatalog ein Nachkriegsmodell...also leicht verändert.
Hab ich letztes Jahr in Rügen im Eisenbahnmuseum
fotographiert.
Ein Riesenklotz von Lok...da kriegt man echt Schiss....



ich hab die leider nicht ganz draufgekriegt aufs Bild....

schönes Wochenende
wünscht
der Ossi  Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Fr 31 Jul 2015, 23:06

WAUW!!
ich glaubb das diese lok mal kurtz zu sehen war auf ein rio-grande dvd. das war meine ich die der 03. sie wurde durch eine andere lok bewegt, da sie nur rollfähich war. vielen dank! das ist ein tolles photo Smiliekette 3
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von Frank Kelle am Fr 31 Jul 2015, 23:07

Ossi... das ist keine 03.10 (3-Zylinder Heissdampf Maschine), sondern eine 03.0 (2-Zylinder Heissdampf). Bin mir nicht, sicher, ob die 03 002 in Ihrer aktiven Zeit je eine Stromlinie trug..

Code:
http://www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.com/index.php/deutschland/staatsbahnfahrzeuge/dampflokomotiven/baureihe-03/03-002
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Fr 31 Jul 2015, 23:27

Ossie und Frank
ich hab mall snell nach gesehen: die 03 002 ist indertat eine 03, also 2-cilinder, und wurde als dänkmall mit stromschale versehen um die 03 193 wieder einigerweise auf diese weg sehen zu lassen. die 03 193 wurde als verzuch benutzt um herraus zu bekommen was die brenstoff-ersparnisse sein könnten, und die steigerung der zughaken-leistung, was in beide fällen erfolkreich war. mit diese daten hatte mann zum ersten die 05-machinen gebaut, und da nach die ander stromlinien-loks. die 03 193 war tatsächlich auch rot gefarbt
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von Jürgen(S) am Fr 31 Jul 2015, 23:32

Jaha -die 05
stand die nicht mal in Nürnberg ?
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Fr 31 Jul 2015, 23:49

hallo Jürgen,
sie steht da noch immer. schön lackiert und alles noch dran. wenn mann gut hinnsieht ist gut zu sehen das mann auch auserlich, bis auf grösse und was details, viel vom 03 193 übernommen/ benutzt hatt
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Sa 01 Aug 2015, 01:11

ich habe noch etwas gefunden vom 03 002. sie hatt im gegensatz zur 03 193, die einen 5-achsigen tender besass, die orginale 4-achsige tender.

Code:
http://i18.servimg.com/u/f18/18/60/31/65/03-00210.jpg

Code:
http://i18.servimg.com/u/f18/18/60/31/65/03-00211.jpg

Code:
http://i18.servimg.com/u/f18/18/60/31/65/03-00213.jpg

da gibs ein modell. aber leider sehr teuer. vielleicht versuch ich es in die zukunft mall selber. gruss


Zuletzt von Jörg am Sa 01 Aug 2015, 12:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildadressen codiert!)
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von Jörg am Sa 01 Aug 2015, 12:06

Bilder wegen fehlender Quellenangaben codiert! - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von ODBB am Sa 01 Aug 2015, 14:27

Frank Kelle schrieb:Ossi... das ist keine 03.10 (3-Zylinder Heissdampf Maschine), sondern eine 03.0 (2-Zylinder Heissdampf). Bin mir nicht, sicher, ob die 03 002 in Ihrer aktiven Zeit je eine Stromlinie trug..

Code:
http://www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.com/index.php/deutschland/staatsbahnfahrzeuge/dampflokomotiven/baureihe-03/03-002

@ Frank,

nein, die 03 002 besaß in ihrer aktiven Zeit NIE eine Stromschale, die einzige Zweizylinder-03 welche eine solche besaß war die 03 193, die als Resevelok für die beiden 05 beschafft wurde und daher auch eine den 05 sehr ähnliche Stromschale erhielt. Heute würde man das wohl auf neudeutsch "corporate identity" nennen. Die 03 002 wurde 1983 an das BKK Bitterfeld verkauft und diente dort als Dampfspender, was ihr das "Überleben" bis zur Wende sicherte...

Uwe
avatar
ODBB
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Sa 01 Aug 2015, 15:47

hallo Uwe
am ersten muss ich mein posting korrigieren, weill es im erste linie die 03 154 war woh die meisten daten mit gewonnen wurden, sie hatte die teilverkleidung.
das wurde gemacht om erfahrungen zu sammeln für die entscheidung die 05-er mit oder ohne stromlinien verkleidung zu bauen. inzwischen wurden die 03 154, und später die 03 193 um zu unterstreichen das die vollverkleidung noch besser war, benutzt. dazu gabb es ein modell das im windkanal getestet wurde. dies sind daten von autoren der früheren alba- enzyklopädie. gruss, Steef
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Mo 24 Aug 2015, 16:00

mal auf den sockel zuruck geschickt

avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Mo 24 Aug 2015, 16:42

ojeh! der haube des tenders ist etwass nach oben gerutscht. nicht d,rauf geachtet. im zukunft mall richtig machen. da kommt noch ,nen zug drann. dan kann ichs ausbessern
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von Figurbetont am Mo 24 Aug 2015, 17:00

sehr schön, Steef,

wie du die alten Kameraden zum Leben erweckst...
schön fotographiert....freu ich mich drüber.
Leider hab ich nicht viel Ahnung von Loks...
aber gerne ansehen tu ich die immer, wenn mal Möglichkeit
dazu ist.
Mach weiter, ich bin dabei bei deiner Lok Parade...

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Mo 24 Aug 2015, 22:33

hallo Ossi
das macht richtig spass wenn jehmanden solge einfache sachen spass macht. es ist mir irgendwie im kopf hinnein gegangen, und habbs einfach mall verzucht, und es klabbte. früher machte mann alles um schöne und deutliche bilder zu schaffen, heute macht mann es genau anders herrum. Prost

vielen dank für dein lobb


avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Mo 12 Okt 2015, 11:00

hallo zusammen,
könnte mir jehmanden sagen obb es, bis auf die farbe, zo etwass gegeben hatt? also eine 03.10 mit unverkleidete 32 kbm tender. ich habe letztlich gesehen das kleinserien-hersteller 03.10-er gebaut haben mit teilweise entfernte stromschale am lok, und völlich "fehlende" verkleidung am tender. der tender schaute allerdings eine originale 34 kbm tender, woh diese loks nach meinen wissen, ausschlieslich mit gekuppelt waren. ich kan mir vorstellen das es wegent und nach den krieg eine tender mal kaput ging, geplatzter radreifen, speichenbruch oder sonst etwas, und unbedingt im einsats bleiben müsste, und auf diese weise vielleicht mal so ihren dienst verrichtete.
bin gespannt. mir gefallt sie so.
gruss, neukessel-01-nar







..und mal auf das gleis..




..und zurück in die vergangenheit

avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von Frank Kelle am Mo 12 Okt 2015, 11:05

Sieht zumindest interessant aus - aber ich selber wüsste kein Bild / Vorbild. Ich könnte mir auch vorstellen, daß es im Übergang (Stromlinienverkleidete) Lok / Tender "eng" würde für den Heizer. Aber - in der Not... Es gab schon arg zer"fledderte" 01.10 und 03.10...
Nur würde vemtl. der Tender dann nicht mehr farblich angepasst werden.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Stromlinien Dampflok BR 03.10

Beitrag von steef derosas am Mo 12 Okt 2015, 12:44

yoh Frank,
vielen dank für dein info. vielleicht kommt noch einen vormälige lokslosser vorbei um noch etwass dabei zu fügen. wirds noch interessanter.
vielen dank, gruss, Steef
avatar
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten