Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

La dolce vita -- Retrojacht

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am So 23 Nov 2014, 23:07

so  endlich geschafft.

die Bohrungen sind passend aufgebohrt bzw. geschliffen.

Der Test ist schon vielversprechend.  Jetzt noch die Höhe anpassen dass beide gleich sind und dann kann ich kleben.




Grüße aus Nürnberg
Robert    Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Straßenbahner am So 23 Nov 2014, 23:18

Hallo Robert,
das hast Du ja sehr gut hinbekommen. Bin schon gespannt wie es weitergeht.

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am Mo 24 Nov 2014, 09:50

Hey Robert ----- shocked Wie geil is DAS denn ??!!! 2 Daumen

Äh --- wieviel Teuronen hast´n dafür auf den Tisch geblättert ? Für ´n Appel + Ei gibt´s das glaub ich nicht...... sunny ......oder ?
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Plastikschiff am Mo 24 Nov 2014, 13:27

Hallo zusammen,
deine Ruderblätter sehen super aus. Von allem auch das sie 100%ig rarallel stehen Bravo.  Der gute Hänschen Rosenthal hätte sicher gesagt "Das ist Spitze"
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 24 Nov 2014, 13:31

Hammaaaaaaaaaa Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von kaewwantha am Mo 24 Nov 2014, 19:41

Hallo Robert,
die Ruder sehen ja super aus. Wie geil sind die denn.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von outcast94 am Mo 24 Nov 2014, 20:26

Hallo Robert,

habe erst jetzt durch zufall deinen Bb gelesen.... und werde interesiert dran bleiben.... schaut sehr gut aus




Cool
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Mo 24 Nov 2014, 20:35

Danke für die "Blumen"  Leute.

Das freut mich dass Ihr gefallen an meiner Arbeit findet Very Happy   Da werd ich ja glatt verlegen 

Grüße aus Nürnberg
Robert Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 24 Nov 2014, 21:06

Robert_K schrieb:  Da werd ich ja glatt verlegen 

Kannste vergessen , gibt schon genug Ampeln in Deutschland Roofl sunny
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Mo 01 Dez 2014, 18:05

hallo  miteinander,

nun habe ich die Koker geklebt.  der Test sah ja ganz vielversprechend aus.

ABER  so ein  Bockmist  leider doch nicht senkrecht geworden.    shocked   Auahahn   Wütend
also wieder rausgerissen, was gar nicht so einfach war ... na egal ... wieder was dazu gelernt ...





na ja dann das ganze nochmal.  Die Ersatzkoker sind bestellt   Rolling eyes

Grüße aus Nürnberg
Robert
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am Mo 01 Dez 2014, 18:23

Roooooobert ----- wie kannst du nur !!!!! Wütend Alter Mann Wütend



Äh --- vorher nicht nachgemessen -- also Stellprobe mit Wasserwaage / Winkel ? Und nicht mal probeweise angeschraubt ? scratch

Robert - Robert.......... evil or very mad
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Plastikschiff am Mo 01 Dez 2014, 18:43

...........und mir tut es leid Robert, für dein Maleur.
Sorry Robert, auch ich begrüße dich im Club.


Zuletzt von Plastikschiff am Mo 01 Dez 2014, 19:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von kaewwantha am Mo 01 Dez 2014, 19:10

Hallo Robert,
Willkommen im Club der zweimal macher.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Straßenbahner am Mo 01 Dez 2014, 22:29

Hallo Robert,
Bei der Stellprobe da waren die Unterlegscheiben noch nicht dabei, sonst wäre es aufgefallen dass diese sich überlappen und somit die Ruderhülsen für die Ruder schief werden.
Da die Ruderhülsen sehr nahe beieinander sind, dürfen die Beilagscheiben im Durchmesser auch nicht größer sein als der Auflagering von den Ruderhülsen. Wäre es da nicht besser wenn die Auflageringe von den Ruderhülsen auch im Durchmesser um 1 mm kleiner werden? Sonst ist der Abstand zu gering. Bevor Du die Ruder fest einbaust wäre eine Einbauprobe mit den Schiffsschrauben von Vorteil, damit noch Änderungen problemlos durchgeführt werden können. Schade um die verlorene Zeit, bin gespannt wie Du das Problem lösen wirst, also viel Erfolg bei der Korrektur.

Gruß Helmut

avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Di 02 Dez 2014, 19:16

Danke fürs trösten  Leute   Tröstende ,

das gehört glaube ich beim Modellbau dazu, so lernt man und ich auch dazu.

Und  natürlich habe ich gemessen und die Winkeligkeit geprüft. Nur dann  na ja  ... mist ...
ach so  Unterlegscheiben gibt es hier nicht.  Mit den Propellern hab ich auch getestet und das passt.  Einen Daumen

Der Post´ler wegen der Koker war Heute schon da, nur leider bin ich ja Tagsüber wie viele andere auch am arbeiten.
Na ja dann halt Morgen oder so ...

Ich wird mir für den zweiten und letzten Versuch eine Hilfsvorrichtung basteln damit das gerade wird und auch bleibt.

optimistische Grüße aus Nürnberg
Robert  Winker 2
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am Di 02 Dez 2014, 19:29

Hallo Robert ---

--- ich hab mir mal ein Bild "geklaut".....

Wie wär´s mit ´nem "Klotz" dazwischen...?



Jaaa, ist nicht genau gezeichnet, aber sollte irgendwie helfen.....oder ? sunny
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am Mi 03 Dez 2014, 22:26

Servus  Herbert,

im Prinzip  in Ordnung. Nur vermutlich auch nicht genau genug.

Meine Powerboot Spezis haben mir den Tipp gegeben eine Welle durch den/die Koker zu stecken
die "deutlich" länger als die Ruderblätter sind.  Der Lieferant  Manfred macht das mit einer Welle die locker 50 cm aus dem Rumpf ragt.
Vorteil  du siehst sofort auch die kleinste Schrägstellung. So werde ich das auch probieren.

Bis denn dann
Robert  Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am Do 04 Dez 2014, 09:59

Servus Robert.

Hm - .....je länger der Stab - um so höher die Genauigkeit !
Asche auf mein Haupt....

Tja, kommt davon wenn man den Wald vor lauter Bäumen nimmer sieht..... Embarassed
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Straßenbahner am Do 04 Dez 2014, 12:20

Ja schon, vorausgesetzt dass der Stab auch gerade ist. Embarassed Eine Hilfslehre wäre besser. Ja die muss man zusätzlich anfertigen, aber dann passt es. scratch

Gruß Helmut


Zuletzt von Straßenbahner am Do 04 Dez 2014, 12:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am Do 04 Dez 2014, 12:45

Also ich hatte noch nie einen Stab (auch bei ca. 3mm) der so krumm war dass man den nicht brauchen konnte.... Ok, dass auf 1m mal ein 1 bis 2/10 "Schlag" drin ist sollte akzeptiert werden. Ansonsten bliebe dann halt wirklich nur die Lehre...ob die dann auch im Zehntelbereich liegt, hm...
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Robert_K am So 14 Dez 2014, 00:26

hallöle,

so  nach langem hin und her mit dem Lieferdienst habe ich die Koker endlich.

Es ist angerichtet.  Ich werde noch Testen  ob die Ruderarme rein passen bevor geklebt wird.

Wenn die rein passen dann werde ich die Koker mittels der 6mm Messingstangen  ausrichten
und dann Senkrecht und Rechtwinkelig verkleben.

Durch die Länge der Stäbe sieht man jede Unregelmäßigkeit sofort. Sie sind hier nur lose eingesteckt.



ich bin gespannt.  wenn jemand noch einen guten Tipp hat dann gerne

Grüße aus Nürnberg
Robert   Winker 3
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am So 14 Dez 2014, 09:05

Moin Robert !

Also ich würde, um eine gute parallelität der MS-Stangen zu erhalten, einen Holzklotz/-brettchen mit den gleichen Lochabständen oben über die Stäbe schieben -- sollten natürlich relativ stramm drüberpassen...
In der "Längsachse" kannst ja evtl. mit einem/zwei Winkel(n) arbeiten....oder stehen die nicht in einer rechtwinkeligen Achse zum Schiffsboden ?
Ähnlich wie hier:


Wäre jetzt mein Vorschlag....... sunny
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Straßenbahner am So 14 Dez 2014, 10:12

Nach den Fotos vom Schiffsrumpf muss der Schiffsboden und der Boden auf dem die Koker befestigt sind nicht parallel sein. Die Koker müssen auf dem Boden auf dem sie befestigt sind im Winkel ausgerichtet werden. Ein Holzklotz bzw. Holzbrettchen über die Stäbe schieben, würde nur die langen Stäbe zueinander verziehen. Wie auf den Fotos zu sehen ist, wurden die Bohrungen von den Kokern freihändig gebohrt. Also kann ja dadurch bereits eine Schräge der Bohrungen vorgegeben sein, die nun mit dem Winkel ausgerichtet werden muss. Ist jetzt eine Fummel Arbeit da jeder einzelne Koker nun zu der Bodenfläche im Winkel ausgerichtet werden muss. Auch die Abstände zueinander und zu den 3 Seitenwänden sind zu beachten. Also die langen Stäbe alleine bringen es noch nicht, aber mit ihnen kann man die Abmessungen zu den Seitenwänden gut kontrollieren. So sehe ich das. Robert zu der Fummel Arbeit wünsche ich Dir gutes Gelingen.
Vielleicht kannst Du ja uns beim nächsten Stammtisch  mehr darüber berichten.

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Feuerwehr am So 14 Dez 2014, 10:19

Wir können das ja mit den schäuferles Resten mal nachbauen, die überigen drummer zurechtfieseln und zu einem Resultat kommen.
MFG günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von rc-radi am So 14 Dez 2014, 13:40

Also Helmut --- du siehst Probleme wo gar keine sind ---  Abrollender Smilie


Straßenbahner schrieb:Nach den Fotos vom Schiffsrumpf muss der Schiffsboden und der Boden auf dem die Koker befestigt sind nicht parallel sein.

Das ist mir schon klar.....können ja ruhig zwei verschiedene "schiefe" Ebenen sein...
------------------------------------------------------------
Straßenbahner schrieb:Die Koker müssen auf dem Boden, auf dem sie befestigt sind, im Winkel ausgerichtet werden. Ein Holzklotz bzw. Holzbrettchen über die Stäbe schieben, würde nur die langen Stäbe zueinander verziehen.

Wenn die Holzklötze bzw. Alubrettchen maschinell zusammen gebohrt werden sehe ich kein Probleme, da verzieht sich nix.....
...da werden die Bohrungen doch exakt senkrecht......vorausgesetzt da wird ein Bohrständer benützt !
sunny


------------------------------------------------------------
Straßenbahner schrieb:Wie auf den Fotos zu sehen ist, wurden die Bohrungen von den Kokern freihändig gebohrt.

?????  Sorry, na und........macht doch nix aus, denn die Ruderkokerschäfte haben ja sowieso etwas Spiel im Holz, und die werden immerhin dann mit den Stäben ausgerichtet !
------------------------------------------------------------
Straßenbahner schrieb:Also kann ja dadurch bereits eine Schräge der Bohrungen vorgegeben sein, die nun mit dem Winkel ausgerichtet werden muss. Ist jetzt eine Fummel Arbeit da jeder einzelne Koker nun zu der Bodenfläche im Winkel ausgerichtet werden muss.

Wenn ich da zwei (!) Klötze/Brettchen nehme, die maschinell gebohrt wurden (!!) , dann muss ich da nimmer viel ausrichten. Der Abstand zueiander ist dann von vornherein vorgegeben ! Zwei "Brettchen" übereinendergelegt = gleicher Abstand -- und senkrecht !!
------------------------------------------------------------
Straßenbahner schrieb:Auch die Abstände zueinander und zu den 3 Seitenwänden sind zu beachten. Also die langen Stäbe alleine bringen es noch nicht, aber mit ihnen kann man die Abmessungen zu den Seitenwänden gut kontrollieren.

Warum bringen es die langen Stäbe nicht ? Der Abstand zueiender wird durch die "Holz- oder auch Alu-Lehren" vorgegeben ---
.....und die Abstände zu den Seitenwänden bzw. zum Heck.....also das sollte kein Problem darstellen. Robert hat doch auch ´ne Schieblehre --- oder ? Und kann hoffentlich damit umgehen.....
Pfeffer
------------------------------------------------------------

Straßenbahner schrieb:Robert zu der Fummel Arbeit wünsche ich Dir gutes Gelingen.

Äh - wieso sollte das ´ne Fummelarbeit werden...???  Geht doch ganz Easy.....
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: La dolce vita -- Retrojacht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten