Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Kapitän Odin am Mo 22 Dez 2014, 00:23

Ach schau mal die Spannungsregler vom China Mann, da hab ich mich auch mit eingedeckt besser kann man den Saft nicht Reduzieren.

avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Cpt. Tom am Mo 22 Dez 2014, 04:40

Wow diese Dinger sind cooooool, vielen dank Gerhard auch für dein Angebot aber ich habe noch einige Zeit bis ich das brauche Very HappyVery Happy Werde aber mal welche bestellen.
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von T-Rex 550 am Mo 22 Dez 2014, 10:54

Oh goijäöl , das is radar love Very Happy

Merry X-Mas and a happy new year Very Happy
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Mo 22 Dez 2014, 11:26

Kapitän Odin schrieb:....besser kann man den Saft nicht Reduzieren.

Sooo isses, Thorsten !
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 22 Jan 2015, 17:38

Arrow Eeeeendlich geht's mal weiter hier!
Ich hab's echt geschafft die Hauptscheinwerfer zu montieren und erste Beleuchtungstests durchgeführt. Ob Ihr wollt oder nicht, seht's Euch gefälligst an... Abrollender Smilie
Hier das "Rohmaterial":




Die schauen eigentlich "gruselich" aus in der Nahaufnahme. Aber am Modell verläuft sich das (Gott sei Dank) etwas. Für richtige Frontblenden fehlt mir noch ein Gedankenblitz; mal schau'n.
Sorry für die mäßige Bildqualität. So langsam aber sicher gibt meine gute alte "Dieschiedal"-Kamera ihren Geist auf.  

Im eingebauten Zustand:
(die sichtbaren herumhängenden Anschlußkabel werden natürlich noch richtig verlegt und als (ja, als was wohl Question ) Leitungen getarnt. Wie einfallsreich... Ablachender










Und als ob's nicht schon genug "Leuchten" wären werde ich Euch die kleinen Filmchen dazu auch noch auf's Auge drücken!










Naja, viel Lärm um nichts! Das war's schon wieder! Was muß ich auch dauernd mit Playmo-Schlauchbooten rumschippern...


Bis denn dann...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von John-H. am Fr 23 Jan 2015, 00:46

Die Beleuchtung ist schon der Knaller, Bravo
bei einer Lichterfahrt wäre es ja Taghell aufm Teich! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 23 Jan 2015, 01:56

Ja John, da wird's höchste Zeit daß der Pott mal auf's Wasser kommt! Wenn's aber so weitergeht dann ist es wahrscheinlicher daß die zunehmende Erderwärmung bis zum Stapellauf alle Teiche ausgetrocknet hat! Abrollender Smilie Ablachender
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 26 Feb 2015, 02:42

Servus miteinander!
Ich hab's echt geschafft neben meiner aktuellen Hauptbeschäftigung sämtliche Offroad-Monster durch den Dreck zu jagen, ein paar kleine Dinge an meiner Yacht zu machen. Wink
Hier sind sie also, die Positionslampen vor denen es mich elend grauste!
Ausgangsmaterial ist eine 5mm starke Plexiglasplatte von der die entsprechende Abschnitte zurecht gesägt und gefeilt und danach miteinander verklebt wurden. Die Größenangaben spare ich mir; anhand der cm-Einteilung der Schnittunterlage sind die Abmessungen ziemlich genau zu erkennen, oder Question


Als "Lichtspender" meiner Positionslampen sind LED-Leuchten aus dem KFZ-Bereich zweckentfremdet worden (ein Bild weiter unten).


Die fertigen "Glaskörper" wurden dann auf den LED-Leuchten befestigt mit UV-Kleber. Das hält und gibt keine häßlichen Flecken wie bei einigen Sekundenklebern.
Als Farbgebung ROT und GRÜN wurde kurzerhand ein Isolierband der entspr. Farbe aufgeklebt, zugeschnitten, mit Bootslack versiegelt und so zum Glänzen gebracht. Was blöderes ist mir einfach nicht eingefallen. Ablachender


Ein erster "Strahlungstest":
Man ist zufrieden...




Im eingebauten Zustand: Steuerbord und Backbord


und gleich nochmal, weil's sooo schön ist  Rolling eyes


Kann man doch so lassen, oder?
Ok, der Lichtaustritt nach oben wird schon noch irgendwie "weggemacht". Vielleicht mit schwarzem Isolierband oder Flüssiggummi oder sonstwas... scratch
Aber das nach unten abstrahlende Licht könnte man doch gleich als Teil der Decksbeleuchtung durchgehen lassen, denke ich... vielleicht... oder auch nicht... naja, mal schau'n...
So nebenbei haben auch die Signal- bzw. Nebelhörner ihren endgültigen Platz gefunden. Wieder eine kleine Kleinigkeit mehr an Details. So langsam wird's... Pfeffer

Zum Abschluß für heute noch ein kleines Demo-Video der Positionsbeleuchtung:

So, Männers und Mädels: Ihr habt's wieder überstanden! Danke an alle, die sich mal wieder "umg'schaut hamm" bei mir! Gentleman

Bis denn dann...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von rc-radi am Do 26 Feb 2015, 10:26

Servus Gerhard !

Äh -- darf ich a bissl lästern ??

OK --- also: das "rot" find ich etwas zu "orange"...... No

(oder täuscht das nur durch die Aufnahme ?)

Kannst du evtl. ein dunkleres "Rotband" hernehmen ?? scratch

Für den oberen Bereich, also zur "Lichtabdichtung" - probiers mal mit > silber >> mattschwarz >>> Chrom >>>> klar......[in der Reihenfolge]

Sag ob´s geklappt hat................. sunny
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von John-H. am Do 26 Feb 2015, 10:51

Klasse Idee, super umgesetzt! Bravo

Aber ich würde die oben wie unten abdecken,
speziell bei der grünen wirkt es sonst wie ein "Fluchtwegbeleuchtung"! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 26 Feb 2015, 10:53

Servus Herbert!

Das "rot" wär' schon in Ordnung im Original, aber man bekommt das nie so auf's Foto. Auf dem Video sieht's etwas besser aus. Die endgültige Voltzahl werde ich auch noch etwas herunterdrehen am China-Dropdownregler. Dann sollt's eigentlich funzen. Einen Daumen
Die Abdeckungsvariante werd' ich ausprobieren! Danke Dir! Willkommen
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 26 Feb 2015, 11:03

Servus John!
Freut mich jetz' echt daß es Dir gefällt! Herbert kann ja wieder mal nur meckern über meine "orangefarbene" Backbordleuchte! Roofl
Winker Hello ...lieber, guter Herbert!
John-H. schrieb:
...speziell bei der grünen wirkt es sonst wie eine "Fluchtwegbeleuchtung"! Wink
Ja, da hast Du wohl recht. Ich werd's komplett abdecken.
Wobei: Vielleicht wäre die zukünftige Besatzung froh mithilfe der grünen Markierung von diesem Seelenverkäufer flüchten zu können?! Nix wie weg Abrollender Smilie
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von rc-radi am Do 26 Feb 2015, 11:46

Stimmt John ----- am besten alle beide oben + unten abkleben.... Twisted Evil
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Kapitän Odin am Do 26 Feb 2015, 18:20

Gerhard, du überrascht mich immer wieder mit deinen Ideen.
Super gelöst, ich würde zur abdeckung der Positionslampen Klebefolie nehmen.
Ich habe zb. welche für mein Plotter die Silbermetallic ist, sieht gut aus und ist Blickdicht.

Sieht man ja an meinen Apple Mac Book im BB der Fähre, wenn du was brauchst sag bescheid dann schick ich dir war rüber.
Ich hatte nur zur sichheit noch schwarze drunter geklebt.

Wie gesagt meld ich wenn ich helfen kann.

avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 26 Feb 2015, 20:42

Servus Thorsten!
Tja, auch ein blinder Modellbauer findet mal eine Lampe... Abrollender Smilie
Nee, wie geht der Spruch doch gleich Question Question Question ...egal...
Freut mich echt daß es Dir gefällt! Ich grübel' mal noch ein bißchen vor mich hin mit der Abdeckung. Herbert (den ich wohl mit meinem letzten Kommentar etwas vergrault habe Tröstende ) hatte auch schon ähnliches im Sinn.
Ich meld' mich auf jeden Fall wenn ich etwas von Deiner Folie brauchen sollte. Danke Dir..!
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von John-H. am Fr 27 Feb 2015, 01:02

Bacardi-Joe schrieb: Herbert (den ich wohl mit meinem letzten Kommentar etwas vergrault habe Tröstende )

Da mußt du schon andere Geschütze auffahren um den zu vergraueln.

Bei Herbert dauert es eben etwas länger, bis er Luft geholt und zu Gegenschlag ausholt! sunny

Könnte an der Leibesfülle liegen! Nix wie weg
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Cpt. Tom am Fr 27 Feb 2015, 09:03

Deine Yacht gefällt mir immer besser Gerhard und die kleinen Probleme mit der Beleuchtung bekommst Du auch noch hin Cool Cool
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von rc-radi am Fr 27 Feb 2015, 10:46

So ihr beiden Lästermäuler ----  lol!  


Also 1. : ich hatte gestern schon die Kiste aus -- ergo: nix mit vergraulen

Und wie John schon sagte : bei mir musst schon mit was anderem kommen, um mich zu "treffen" !!  
Du weißt doch : Bären haben ´n dickes Fell !! Roofl

Und 2.  :  -- an meiner Fülle liegt´s beiweitem nicht !!  Ich überlege mir nur genau WAS und WIE ich´s  sage........................damit´s auch richtig weh tut ! auauau  - Abrollender Smilie - Pfanne
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Fr 27 Feb 2015, 11:25

Servus Männers! Winker 3
@Tom: Danke Dir! DAS tut meiner armen Modellbauer-Seele sooooo guuuut.... Großer Meister
@John: Tja, ich denk' mal Du hast recht...! Ablachender
@Herbert: Huch! Wo kommst Du denn plötzlich her? Hab' Dich gar nicht gesehen...!

OK Ihr Rabauken! Genug der Blödelei! Modellbau ist, wie es einige schon richtig im Forum erkannt haben, eine äußerst ernste Angelegenheit, die mit Spaß und Freude überhaupt nix zu tun hat..... Question Question Abrollender Smilie lol! Ablachender      


ODER VIELLEICHT DOCH...

So long Gemeinde! Man hört äh liest sich...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von rc-radi am Fr 27 Feb 2015, 11:28

Tja Gerhard ---------

--- ich würde mal den Optiker wechseln......

Nein --- passt scho mein lieber !! Einen Daumen
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau -> Das Drama mit den Bullaugen

Beitrag von Bacardi-Joe am So 24 Mai 2015, 02:29

So Männers und Mädels, jetzt geht's endlich etwas weiter mit diesem Sch....kahn Wütend

Da ich ja unbedingt quadratische Bullaugen (sind das dann überhaupt noch Bull"augen" Question ) haben wollte, war ich seeeehr lange unterwegs um die passenden "Fensterrahmen" aufzutreiben. Ich hab' jede Menge versch. Ausführungen in meiner Denkbirne herumgeschleppt nur um sie dann letztendlich alle wieder aus dem temporären Speicher zu löschen shocked . Die Denkmodelle erspar' ich Euch; haben sowieso nix getaugt Daumen runter .
Bis ich dann in meiner wachsenden Verzweiflung nach irgendetwas mit 30mm Kantenlänge gegoogelt hab' und auch fündig geworden bin, HA!!

Hier kommt die "Erlösung" in Form von kleinen, transparenten Plastikdöschen von denen ich nur den Deckel zur weiteren Verarbeitung brauchen konnte:


Wie jetz' nur den Deckel  
Deshalb:
Wie unschwer zu erkennen hat der Deckel einen umlaufenden ca. 1,5 mm breiten Rand, den ich als Fensterrahmen "mißbrauche"


Die getönten Fenstereinsätze wurden aus 3mm starkem Plexiglas geschnitten in der exakten Größe des Innenmaßes des Deckels und die Ecken entsprechend den Rundungen des Dosendeckels angepaßt:
(Woher bloß immer die weißen Krümel kommen...?)


Dann hab' ich den inneren Teil des Deckels in einer aufwendigen und nervenzerfetzenden mechanischen Prozedur Ablachender herausgearbeitet (und das 12x )


...und schon mal die Verglasung eingesetzt um zu gucken wie's denn so aussehen würde Massstab




Naja, is' doch schon mal was...

Und so sieht's in den Rumpf eingepaßt aus:




Na also, mir taugt das so, oder...?
Die Farbgebung für die Fensterrahmen ist dann auch noch so eine Sache, aber das wird schon werden. Entweder die Bereiche die im Rumpf stecken in der Farbe des Rumpfes lackieren und den Rahmen farblich abgesetzt oder alles in "Wagen... äh... Schiffsfarbe" oder irgendwie anders ...

So, ob Ihr wollt oder nicht, hier kommt zum Abschluß meines Bullaugen-Dramas noch ein kleines Pfiideo über die bereits angesprochene aufwendige und nervenzerfetzende mechanische Prozedur zum Herauslösen des Deckelinnenteils. Viel Spaß beim Guggn   :



Bis denn dann...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Cpt. Tom am So 24 Mai 2015, 08:24

Bacardi-Joe schrieb:So, ob Ihr wollt oder nicht, hier kommt zum Abschluß meines Bullaugen-Dramas noch ein kleines Pfiideo über die bereits angesprochene aufwendige und nervenzerfetzende mechanische Prozedur zum Herauslösen des Deckelinnenteils.

Der absolute Wahnsinn, meine Nerven lagen schon nach den ersten Sekunden völligst Plank Ablachender Ablachender
Coole Idee und sehr schön umgesetzt, mir gefallen Deine "Bullaugen"
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von rc-radi am So 24 Mai 2015, 09:31

Einziger Kommentar dazu : Boa ey  Wie geil   --  Bravo








Embarassed  - ich wollt´ ich wär´ scho soweit.....
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Heiko72 am So 24 Mai 2015, 11:32

Hi Herbert, 

Du.. ääh unwissend kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen. Aus kleinen Plasikdosen  Fensterrahmen zu bauen is ma ne gute Idee und schaut dazu auch noch gut aus. Daumen hoch.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von rc-radi am So 24 Mai 2015, 13:39

...unwissend kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen...

GENAU !!!

Du musst es nicht da haben --

-- da musst du´s haben !! Einen Daumen
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten