Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Seite 2 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von rc-radi am Di 11 Nov 2014, 12:30

Servus Gerhard !

Na da hast aber ganz schön Ideenklau betrieben.... - Abrollender Smilie

Aber -- genau von diesem "Diebstahl" lebt der Modellbau ja !!

Was der eine nicht weiß --- hat der andere schon mal gebaut...! Einen Daumen



PS: du hast´n "E-Mil"...
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Plastikschiff am Di 11 Nov 2014, 13:13

............vollkommen richtig was ihr da sagt. Das ist der Vorteil einer Gemeinschaft,
für die ich mich hier nochmals bedanke. Ohne deren Hilfe wäre ich heute noch immer ein Greenhorn Wink . Also ihr vielen Helferlein, Danke schön nochmals Winker 2 und tschüssi.
avatar
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Robert_K am So 23 Nov 2014, 23:05

hey Ihr,  

das schaut ja mal seeehr Interessant aus.  Tolle Ideen.  
Die Farbgebung ?  Geschmacksache !  kommt noch ne Reling aufs Schiffchen ?

bis dahin  ich bin gespannt
Robert  Winker 2
avatar
Robert_K
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : normalerweise seehr gut ;o))

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Mo 24 Nov 2014, 00:28

Servus Robert!

Klaro kommt noch ne' Reling dran. Mir schwebt da so was ähnliches wie auf dem Bild unten vor.
Mal schau'n!
An die Admins: Ich hoffe ich habe jetzt mit diesem Bildausschnitt keine Urheberrechte verletzt. Im Zweifelsfall einfach löschen.




Wenn Bild weg dann hier nochmal:
Code:
http://www.nauticexpo.de/prod/palmer-johnson/aluminium-megayachten-sport-25548-227646.html



Bis denn dann...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von rc-radi am Mo 24 Nov 2014, 09:59

Hallo Gerhard !

Die Idee mit dieser Ausführung der Reling kommt in fast gleicher Anordnung auf die Nordstrand. Einfach herzustellen (braucht man ja nur al U zu biegen  Wink  )  und wenn in Hülsen gesteckt, auch relativ leicht abzunehmen bzw. auszutauschen... sunny
Nur wird meine nicht ganz so hoch...... Pfeffer
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Mo 24 Nov 2014, 11:37

Moing Helmut!
Du hast's auf den Punkt gebracht.
rc-radi schrieb:Einfach herzustellen (braucht man ja nur als U zu biegen  Wink  )  und wenn in Hülsen gesteckt, auch relativ leicht abzunehmen bzw. auszutauschen... sunny
Und in das Nickelbad (das ich immer noch nicht getestet habe Auahahn ) passen so kurze Teile auch besser rein.
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von rc-radi am Mo 24 Nov 2014, 11:41

Moin Alzheimergerhard --- Razz

Nix Helmut................immer noch Herbert --- Abrollender Smilie

Spaß beiseite : ach - du auch noch nicht ausprobiert ? Embarassed

Aber du bekommst längere Teile schon in das Nickelbad rein, brauchst nur ´ne lange (Glas-)Schüssel zu nehmen.....und mehr von dem Zeug zu bestellen...
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Mo 24 Nov 2014, 11:49

Verdammt...! Wieder daneben... Embarassed
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Mo 24 Nov 2014, 12:04

Moing nochmal Herbert,
genau: Aus Spaß wurde ernst... und Ernst ist jetzt schon drei Jahre alt! Abrollender Smilie
Wenn's klappt werde ich heute (oder vielleicht doch morgen) mal versuchen meine Messing-Schiffsschrauben zu veredeln! Schaumer mal...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von rc-radi am Mo 24 Nov 2014, 15:29

Servus Gerhard -------

--- und vergiss nicht : gib Laut von deiner Vernickelei -   -------------- sofern erfolgreich - Pfeffer
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 04 Dez 2014, 00:15

Servus miteinander!

@Herbert: Sorry, bin immer noch nicht dazu gekommen das Nickelbad auszutesten...Grrr! Kann sich aber nur noch um Wochen handeln Pfeffer
Im Moment hängt's sowieso etwas, die ganze Bauerei! (NEIN -> nicht Brauerei!)
Also hab' ich mir schon seit Wochen Gedanken über einen adäquaten Yacht-Namen gemacht. Nach unzähligen Suchvorgängen vom wohlklingenden indianischen Mädchennamen bis zur Antike und den zahlreichen Göttern und Göttinnen (meine Fresse, da gibt's ja jede Menge von den "Gestalten") sind schließlich ganze zwei Namen übrig geblieben:
Numero Uno: "Prometheus", ein Gott aus der griechischen Mythologie (einfach mal in Wikipedia nachlesen was es mit dem armen Kerl auf sich hatte)
und als zweiter Name, der es dann auch wurde: AQUARIUS (Hat meinem Frauchen besser gefallen...)
Nein, hat nix mit einem Aquarium zu tun Abrollender Smilie
Der Name Aquarius stammt aus dem Musical "Hair" so um 1969 'rum und da aus dem Song "Age of Aquarius". Hier gibt's das Youtube-Video dazu (nur wer's anschauen mag):
Code:
https://www.youtube.com/watch?v=kjxSCAalsBE

Langer Rede kurzer Sinn: So sieht meine Umsetzung eines beleuchteten Yachtnamens aus:

Die Einzelteile:


Das lange Gelbe mit dem schwarzen Rand ist ein LED-Balken mit beeindruckender Leuchtkraft. Guggd hier:


Die beiden durchsichtigen Stäbe sind von einer 30x30 cm großen und 10 mm starken Plexiglasplatte abgesägt und danach mit Naßschleifpapier geschliffen. Der Schriftzug AQUARIUS wurde hier im Internet bestellt:
Code:
www.gravur-shop.de

Zusammengebaut bzw. geklebt sieht das dann so aus:






Ganz hinten (unten) ist der LED-Balken, dann kommt der erste Plexiglasstab, dann der Schriftzug und obendrauf der zweite Plexiglasstab der die gleiche Länge wie der Schriftzug hat. Das Ganze wird mit UV-Kleber verbunden und die Stellen an denen kein Licht durchscheinen soll, wird mit schwarzem Isolierband abgeklebt.
Auf den Bildern ist das nicht gut zu erkennen aber durch die Anordnung der einzelnen Elemente ergibt sich ein fantastischer 3D-Effekt des Namens je nach Blickwinkel. Da muß ich mich doch wirklich mal selber loben! Auch wenn's dann ein bißchen stinkt (zwecks dem Eigenlob...) Ablachender

Dann habe ich in der Größe des kleineren Plexiglasstabes eine passende Öffnung in den Aufbau geschnitten/gefräst ! Mein Gott, hab' ich was weggeschwitzt dabei! Mit so einer Aktion kann man sich das ganze Schiffchen versauen, wenn's dumm läuft... Iss aber nich... 2 Daumen

Und noch eine Beleuchtung der indirekten Art habe ich verbaut und zwar hier...


...und hier:


OK, da ist mir doch der Dremel mit dem Fräskopf etwas ausgerutscht. Wird aber wieder schön gemacht! Jaja, Farbe fehlt auch noch; sieht man aber nur aus dieser Perspektive...

Großaufnahme des LED-Beleuchtungskörpers:


Und so sieht's aus wenn alles "brennt":








Das kann sich doch sehen lassen, oder?

Tja, was war noch...?
Ah ja! Die endgültigen Fensterrahmen wurden aus 5mm schwarzem und 2 mm Chromeffekt Zierlinienklebeband angefertigt und zum Schutz mit Klarlack versiegelt.
Naja, geht so... scratch





Und zum "Aufhübschen" des weißen/chremefarbenen Potts wurden noch einige Zierlinien aufgebracht. Auch hier gilt: Ist Geschmackssache! Mir gefällt's halt mal!


By the way: Die im/am Rumpf sichtbaren Fenster/Bullaugen sind nur mal eben ausgedruckt, ausgeschnitten und mit Tesafilm leicht fixiert worden um mal einen Eindruck zu bekommen wie das dann "in echt" aussehen könnte/sollte/müßte. Hier schwebt mir schon eine indirekte Beleuchtung sämtlicher Fenster bzw. Bullaugen vor in dem ich einen LED-Schlauch im Rumpf entlang der Fenster verlege oder irgendwie so ähnlich oder anders oder sonst wie... naja, mal schau'n...


So Ihr Schifflebauer: Das war's vorerst mal wieder von mir für Euch!

Dann sagt mal was dazu! Aber nur wenn Ihr Lust und Laune habt!

Ich wünsch' Euch allen eine gute Zeit und bis die Tage dann...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Straßenbahner am Do 04 Dez 2014, 02:01

Hallo Gerhard,
Deine Jacht gefällt mir sehr gut. Bin gespannt wie es mit der fertigen Beleuchtung aussieht. 2 Daumen

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von kaewwantha am Do 04 Dez 2014, 08:15

Hallo Gerhard,
das sieht ja super aus mit dem Beleuchteten Namen.
Auch der Rest kann sich mit der Beleuchtung sehen lassen. Gefällt mir.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Kelles Kleener am Do 04 Dez 2014, 08:57

Also Aquarius kenne ich nur von Apollo 13, das ist der Name des Landers der nie auf dem Mond war, aber die Umsetzung von der Beleuchtung finde ich klasse!
avatar
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von rc-radi am Do 04 Dez 2014, 09:18

Servus Gerhard !

Also -- Wie geil  is das denn !!!  Da läuft doch gleich der Sabber...... Embarassed
Nein --- einfach nur gut 2 Daumen

(..... das mit der Vernickelei......lass dir Zeit ! Nur nix überstürzen ! )

Und schon tauchen div. Fragen am Horizont auf : Staunender Smilie

1. WAS ist das für eine LED-Leiste ?  Bitte her mit Infos ! ....aber Zack Zack...... Pfeffer

2. (persönlich) finde ich die beiden LED-"Platten" unter den beiden Decken der Fly´s a bissl groß.....wäre da eine Aufteilung über die ganze Decke evtl. nicht besser gewesen ? So als einzelne Spot´s...(Sternenhimmel)...?

3. Positionslampen etc. -? Kommen die noch --- oder hab ich die einfach übersehen...  

Fragen über Fragen........aber sehr wichtig ! (.....für uns alle...)

Und jetzt gaaanz wichtig : vorab schon mal
avatar
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....gell...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Sigmund am Do 04 Dez 2014, 11:05

Sieht super aus die Luxusyacht. Der Ursprung ist nicht zu erkennen.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Do 04 Dez 2014, 15:46

Servus Männers und Nürnberger!

Danke erstmal für Euer (wie heißt's auf halb-neudeutsch so schön) "positives Feedback"  Großer Meister

Kelles Kleener schrieb:Also Aquarius kenne ich nur von Apollo 13, das ist der Name des Landers der nie auf dem Mond war!
Ja, das glaube ich Dir aufs Wort! Für dieses Musical bist Du doch   e t w a s   zu jung. Aber frag' mal Frank; er müßte das doch irgendwie noch kennen (vielleicht...)

Hier die Bezugsquellen der verbauten LED's auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herberts Ablachender
Code:
http://www.ebay.de/itm/301277148884?_trksid=p2059210.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
Code:
http://www.ebay.de/itm/171216725553?_trksid=p2059210.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
Den Rest haben Herbert und ich ja schon am Tefelon äh, Telefon bequatscht
Ja, ein Sternenhimmel wär schön nicht schlecht! ABER: Ich als staatlich anerkanntes Faultier tu' mir diese Fitzelarbeit bestimmt nicht an Empört
Und natürlich fehlt noch jede Menge an Beleuchtung: Positionslampen, Ankerlicht, Deckscheinwerfer, Top- und Hecklaternen usw. Und schwupp, weil ich gerade so am "Leuchten" bin kommt mir doch in den Sinn, die Brücke inklusive der allgemein gängigen Instrumententafeln irgendwie zu beleuchten. Und schon sind wir auf dem unteren Deck und ich werde nicht umhin kommen irgendwann eine Inneneinrichtung mit Couch, Sessel, Sideboard usw. zu bauen und auch da eine dezente Beleuchtung zu integrieren. Aber das hat noch sooooooviel Zeit... Pfeffer

Bis denn dann...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von kaewwantha am Do 04 Dez 2014, 18:17

Hallo Gerhard,
vielen Dank für die Links.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Sa 06 Dez 2014, 00:26

kaewwantha schrieb:Hallo Gerhard,
vielen Dank für die Links.

Gern geschehen, Helmut
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Kapitän Odin am Sa 06 Dez 2014, 00:47

Hallo Gerhard,

ich habe bis jetzt ja nur ab und zu mal rein gesehen in deinen Bb aber ich muss sagen das ich sehr begeistert bin was du bis jetzt aus diesen alten Grauen Kasten gemacht hast Hut ab klasse arbeit.

Ich werde mir mal einen Sitzplatz besorgen und das ganze hier weiter verfolgen.


avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am Sa 06 Dez 2014, 03:00

Kapitän Odin schrieb:Hallo Gerhard,

ich habe bis jetzt ja nur ab und zu mal rein gesehen in deinen Bb aber ich muss sagen das ich sehr begeistert bin was du bis jetzt aus diesen alten Grauen Kasten gemacht hast Hut ab klasse arbeit.

Ich werde mir mal einen Sitzplatz besorgen und das ganze hier weiter verfolgen.


Servus Thorsten,
so ein Lob aus Deinem Munde zu hören ist schon was ganz besonderes für mich, ehrlich!!! Großer Meister
Wenn ich da so Deinen Smit Bronco BB erfürchtig und andächtig verfolge dann freut es mich umso mehr das Du meinen Eigen- bzw. Umbau für würdig hältst beobachtet zu werden. Unsere Modelle trennen schon zumindest kleine Welten, wenn man die Komplexität und Detailtreue Deiner Arbeit vergleicht mit dem was ich so "zusammenklebe".
Aber: Jeder wie er kann (vielleicht wird's bei mir auch noch bißchen mehr Ablachender ), und Hauptsache es macht Spaß etwas zu "erschaffen" auf das man irgendwann stolz sein kann.
Uups, ich schau' mal auf die Uhr: Nix wie ab ins Bettchen Ins Bett 1
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am So 21 Dez 2014, 18:28

Servus Ihr Schifflesbauer!

Es gibt kleine Fortschritte auf meiner Werft in Form eines (endlich!) funktionierenden Radarschirms.
Hab' endlich den richtigen Getriebemotor gefunden, der mit 6mm Durchmesser sogar in die gaaaanz vorsichtig durchgeführte Bohrung des Radarschirmgehäuses paßt und zwar wie die Faust auf's Auge!
Guggd Ihr hier den Motor an:


Eingebaut:


...uuund Action!!


Und es dreht sich doch! Was will man mehr! Zwar etwas laut, der kleine Scheißer; aber auf dem Wasser "verläuft" sich das Geräusch dann schon.
Hier hab' ich den Winzling entdeckt:
Code:
http://www.premium-modellbau.de/public/catalog_xmlxslproductsearch.aspx?qs=Micro+Planeten-Getriebe+&art=SetSearch&SearchButton=Absenden&suid=2344&zid=cbcf753f-34bb-4268-bb8c-8054e0c89b99

So, Männers und Mädels: Das war's für diesmal schon wieder. Jetzt laß ich mal Weihnachten und Sylvester inkl. Neujahr an mir vorübergehen und dann seh'n wir weiter...

Ich wünsch Euch was:
Falls Ihr heuer nichts mehr von mir hören solltet (oder wollt  Ablachender ) wünsche ich Euch allen einen Guten Rutsch (am besten unfallfrei) ins neue (Modellbau-) Jahr 2015

avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von kaewwantha am So 21 Dez 2014, 18:56

Hallo Gerhard,
das drehende Radar sieht Klasse aus.
Auch Dir frohe u7nd ruhige Weihnachtsfeiertage und einen Guten Rutsch.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Cpt. Tom am So 21 Dez 2014, 19:22

Das sieht klasse aus Dein Radar.....blöde Frage, habe gesehen das diese Motoren nur bis 5V ausgelegt sind hast Du dort einen Wiederstand verbaut und wenn ja kannst Du mir die Ohm-Zahl nennen oder wie hast Du das gelöst????
Die Seite mit den Motoren ist abgespeichert....cooooool.
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Bacardi-Joe am So 21 Dez 2014, 21:45

Cpt. Tom schrieb:Das sieht klasse aus Dein Radar.....blöde Frage, habe gesehen das diese Motoren nur bis 5V ausgelegt sind hast Du dort einen Wiederstand verbaut und wenn ja kannst Du mir die Ohm-Zahl nennen oder wie hast Du das gelöst????
Die Seite mit den Motoren ist abgespeichert....cooooool.
Servus Tom!
Punkt 1: Es gibt keine blöden Fragen (naja, ganz selten schon mal...) Abrollender Smilie Aber Deine Frage gehört mit Sicherheit nicht dazu!
Womit wir zu Punkt 2 kommen:
Da meine Bordspannung wie bei fast allen Bootsbauern bei 12V liegt die meistens von einem dicken fetten Bleiakku stammt, kommt man nicht umhin sich die kleinen Helferlein im nächsten Bild zuzulegen. Darunter gleich der Link mit Beschreibung dazu. Einfach genial!! 2 Daumen



Code:
http://www.ebay.de/itm/271519562797?_trksid=p2060778.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
Mit den Dingern kann man (fast) jede beliebige Eingangsspannung auf die Spannung ausgangsseitig einstellen die man braucht um die versch. elektrischen Verbraucher in einem Schiffs- oder anderen Modell mit "Saft" zu versorgen ohne mit lästigen und umständlichen Vorwiderständen (an denen sowieso nur Leistung verbraten wird) hantieren zu müssen. Iss doch voll geil, oder?
Ich hab' mir jedenfalls gleich mal einen Sack voll zugelegt:

Und die nächste Lieferung ist schon unterwegs aus Hongkong. Ja, da ist mal wieder der Sammler in mir durchgebrochen. Pfeffer
Falls DU mal selbst gaaaanz schnell sowas brauchen solltest dann gib' mir einfach kurz Bescheid und die Dinger sind schon in der Post! Alles klar?

Bis denn dann...
avatar
Bacardi-Joe
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Geht so...

Nach oben Nach unten

Re: Fantasie-Luxusyacht Eigenbau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten