Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am So 24 Aug 2014, 20:13

Hallo,
 
ich habe ich bereits eine Figur von Kensei Miniatures bemalt (siehe https://www.der-lustige-modellbauer.com/t21676-shinobi-kensei-miniatures-28mm), habe aber ein paar mehr in Arbeit.
 
Nach der kleinen Vignette mit dem Ninja/Shinobi kam mir der Einfall eine Serie mit Duellen zu erstellen, für diese die Figuren von Kensei Miniatures meiner Meinung nach hervorragend geeignet sind.
Und hier ist entsteht das Duell Nr.1.
 
Das Duell handelt von einem jungen Samurai, der einen älteren, wandernden Samurai/Ronin/Auftragsmörder zum Duell fordert, um Rache zu nehmen. Der ältere Samurai hält sich gerade an einem kleinen Schrein am Wegesrand auf, vielleicht um dort für die Seelen der von ihm getöteten zu beten. Der junge Samurai fordert ihn zum Kampf - beide haben ihre Waffen gezogen...
 
Als erstes habe ich die Straße hergestellt. Die erhöhten Seiten sind aus Moltofill und derStraßenbelag aus der Dose (Ziterdes Modellsand):

 
Dabei ist die Ziterdesmischung insofern problematisch, als dass viele der größeren Steine auf einer Straße unrealistisch sind - die größten habe ich raussortiert; am Rande habe ich sie alle gelassen.
Danach habe ich die Seiten mit einer hauseigenen Mischung besandet und alles mit Tamiya "Braun XF-72" bemalt:
 

 
Das Ganze wurde dann mit "Strong Tone" von ArmyPainter gewaschen

 
Anschließend habe ich die Steine grau bemalt und mit verschiedenen Washes von Citadel bemalt; die Seiten wurden teilweise mit Löchern für das Schilf versehen und mit "Dark Tone" von ArmyPainter gewaschen. Alles wurde mit Tamiya " " und Citadel "Terminator Stone" trocken gebürstet:

 
Zur Szenerie gehört ja ein kleiner Schrein am Straßenrand (Hokora) - den habe ich wie alle Gebäude aus Pappe und Holzleisten gebaut:

 

 

 
Zusätzlich habe ich erstmalig eine Steinlaterne (Ishidoro/Toro) gebaut. Dabei kamen Unterlegscheiben, Holzleisten (rund und eckig) und eine Abform aus Oyumaru zum Einsatz.:

 
So sieht die Szene bis jetzt aus - die rechte Figur gehört in das Dio, die linke gehört in ein späteres Duell Very Happy

 
Als nächstes werde ich den Baum erstellen und die Figur des wandernden Samurai/Ronin/Auftragsmörder weiter bemalen - der ist mir leider vom Tisch gefallen Very Happy Und nachdem ich in einer Not-OP die Füße wieder angeklebt habe, muss ich noch einige Schadstellen nacharbeiten bzw. neu malen...
Dann muss ich mich um den Schilf kümmern - habe gefühlte 100 Löcher gebohrt und werde diese dann mit kleinen Fasern füllen. Kennt jemand einen Klebstoff, der dünnflüssig und gut dosierbar ist? Mein Plastikkleber von Faller mit Spitze wäre zum Dosieren klasse, hält aber Fasern und Moltofill wohl nicht zusammen...
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von DickerThomas am Mo 25 Aug 2014, 09:06

Ohayo Andisan, Freundschaft 

werde dir ganz andächtig zu sehen....  Großer Meister Großer Meister Großer Meister 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am Mo 25 Aug 2014, 17:34

Konban wa, Thomassan!

Du bist ein willkommener Gast Very Happy
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Uwe K. am Mo 25 Aug 2014, 19:55

Noch so ´n Kracher!!
Die gleichen Figs habe ich hier liegen, sind tolle Minis.
Mach mal ´ne schöne Steilvorlage, damit ich schön was zum abkupfern habe... Very Happy
Bin schon aber so was von gespannt!!
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am Mo 25 Aug 2014, 20:11

Very Happy
Schaun mer mal, ob's n' Kracher wird...

Aber die Figuren sind wirklich sehr schön - hab auch gerade noch einen in der Mache; den zeig' ich aber erst wenn er fertig ist Very Happy

Wobei ich bei den Edo-Figuren schon so meine Probleme habe, zu wenig Rüstung und zu viel Stoff inkl. Schattierungen und Highlights...shocked .. aber irgendwie muss ich ja mal üben Very Happy
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am Mi 27 Aug 2014, 20:19

Hallo,

heute hatte ich meine erste Strafarbeit - Schilfhalme kleben...

Ich habe mit Hilfe von UHU Alleskleber und einer Pinzette Schilfhalme von Noch in kleine Bohrlöcher geklebt...ja, es war so spannend wie es sich anhört...nach 1 h musste ich ne Pause einlegen...morgen geht es weiter...



Wie man sieht, habe ich die erste Fläche zu mehr als die Hälfte abgegrast...die andere Seite hat aber noch viel mehr Löcher...

Die Ränder zur Straße werden natürlich noch weiter begrünt!


Mit Blitz sieht man auch, dass ich dem Schrein ein wenig mit Grün und Grau zu Leibe gerückt bin. Die Steine werden auch noch dunkler und der Baum wir gewechselt - aber die Stimmung soll herbstlich bleiben.


Wenn jemand eine bessere Methode zum Schilf pflanzen hat, möge er jetzt schnell sprechen oder bis zur Fertigstellung der anderen Schilfseite schweigen Wink
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von DickerThomas am Do 28 Aug 2014, 07:37

Shukuji, Andisan Winker 2

kommt gut rüber... 2 Daumen 2 Daumen

und nicht vergessen nicht zu viel "Grünzeug", denk an die die Filme von Akira Kurosawa... aber wem sag ich das.... sunny
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am Do 28 Aug 2014, 07:57

Domo arigatou, Thomassan!

"Zufälliger" Weise habe ich am letzten Wochenende noch mal mit Yojimbo und Die Sieben Samurai einen Kurosawa-Doppelpack genossen. Diese Atmosphäre ist dringeblieben und soll - soweit ich das hinbekomme - auch aufs Dio.

Herbstlaub und trockenes Gras sollen noch dazu kommen - definitiv kein japanischer Garten.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von DickerThomas am Do 28 Aug 2014, 08:03

Ohayo, Andisan

gerade der Anfang von Yojimbo ( der Leibwächter) dürfte für dein Dio ne gute Vorlage sein....

Hasr du von den sieben Samurai die Langversion (director's cut) ??
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am Do 28 Aug 2014, 08:59

Ohayo!

Aber natürlich hab' ich die Langfassung Very Happy
Ich habe mir 2007 die Kurosawa Meisterwerke-Box mit 12 DVDs (10 Filmen) zugelegt!
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von DickerThomas am Do 28 Aug 2014, 09:34

.... Uuuups... die Box habe ich mir schenken lassen.... fehlt aber "Ran" und "Kagemusha"... die habe ich heute gekauft... Embarassed Embarassed
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Figurenfreund am Do 28 Aug 2014, 11:58

Der Andi wieder mit seinen problemen beim Landschaftsbau Very Happy

Sieht dafür aber wieder richtig gut aus, egal ob Boden, Laterne oder Schrein.

Paßt alles gut zusammen, wirkt stimmig Cool

Das Strongtone auf dem Boden kommt gut rüber, ist eine gute Idee es dafür zu nehmen.

Für das Schilf habe ich einen Vorschlag, allerdings nicht für den Einbau.

Ich habe mal eine 1:72 Vignette gesehen, da hat der erbauer für das Schilf die Borsten von einem großen

Tapezierpinsel genommen.

Die waren an den Spitzen auch so bischen aufgesplisst, das sah sehr ähnlich aus.

Das Pflanzen wird dadurch aber nicht einfacher sunny
avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am Do 28 Aug 2014, 17:39

Ich sehe, Du kennst mich, Peter Very Happy

Freut mich, dass Dir der Ansatz schon mal gefällt!

Zum Strongtone von Army Painter muss ich noch anmerken, dass zum Abtönen deren Quick Shade Ink genommen habe (auf Wasserbasis, matt trocknend) und nicht das Quickshade aus der Dose (Lösemittelhaltig, seidenmatt trocknend)!!!

Die Idee mit dem Pinsel ist ganz gut - so kann man am Stiel noch die Borsten einfärben, das geht bei den Noch-Packungen nicht mehr so einfach...
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Uwe K. am Fr 29 Aug 2014, 08:48

Sehr, sehr lecker!!
Auch wenns ´ne Strafarbeit ist - kommt sehr gut.
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Lützower am Fr 29 Aug 2014, 12:25

Hallo Andreas,

soweit man das auf den Bildern erkennen kann, scheinen die Figuren im Guss recht gut zu sein (Resin?). Vielleicht kannst du ja mal die Figuren aus der Nähe aufnehmen. Auch dies scheint wieder ein tolles Dio zu werden, nachdem was man bisher sehen kann, auch wenn nur 2 Akteure drauf sein werden.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am Fr 29 Aug 2014, 20:04

Hallo!

@Uwe: Danke, und so langsam macht die Strafarbeit so etwas wie Spaß - wenn man erst eine Fläche fertig hat und zufrieden ist, motiviert das schon.

@Hans-Werner: Die Figuren sind aus Zinn bzw. Metall - allerdings sehr weich. Hier sind mal ein paar Nahaufnahmen von den grundierten und schwarz gewaschenen Figuren:






Die Details sind sehr gut und fein, aber leider haben die beider letzten Figur einen Grussgrat mitten durch das Gesicht gesetzt. So wird aus dem Toshiro Mifune ein Ronin mit Narbe...
Die letzte Figur kommt aber nicht auf dieses Dio!

Ja, der Nachteil bei den größeren Figuren ist halt, dass man eine viel größere Fläche braucht - auf dem Untergrund hätte ich bestimmt so zehn 72er drauf bekommen. Aber so muss ich halt mehr Liebe in die Landschaft stecken.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Uwe K. am Sa 30 Aug 2014, 08:00

Bin mal gespannt, wer der Duellgegner ist.
Ich habe eigentlich die zwei hier gezeigten zusammen auf ein Dio geplant.
So mit Baum, Brücke, Wasserfall .....
Haste eigentlich schon den Master Po und den Kormoranfischer von
Bushido gesehen? Tolle Figs.
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am Sa 30 Aug 2014, 10:46

Eventuell bekomme ich den Gegner dieses Wochenende vorzeigbar - habe ja schon mit dem malen begonnen...

Klar, Master Po habe ich in Deinem Baubericht schon bewundert. Und der Kormoranfischer (kintaru) ist wirklich eine herausragende Figur! Die Bushido Figuren allesamt sind sehr toll und haben wunderschöne Posen - vielleicht etwas zu viel Fantasy, aber schick!

Ich habe gestern auch zwei Ladungen bestellt direkt bei Kensei und über das Miniaturicum. Bei der letzten Bestellung sind auch 3 Bushido-Figuren dabei sowie die Plastiksamurai von Wargames Factory.

Denn hau' mal rein, Kollege - ich würde gerne sehen, wie Du einen Wasserfall darstellst!!!
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am So 31 Aug 2014, 16:32

Heute gibt es Figurennachschlag - der erste Duellant ist grob fertig; Details (Verschmutzung, Obischattierung) folgen später noch:



Der Mund sieht im original nicht so intensiv rosa aus; das Gesicht ist eigentlich nicht so wächsern und der Griff des Katanas hat eigentlich eine dunkelbraune Wicklung...das muss ich noch mal kritisch unter die Lupe nehmen...

Ach ja, die Strafarbeit ist erledigt, das Schilf steht. Meine Bestellung bezüglich Gräsern und Laub ist auch raus und sollte im Laufe der Woche aufschlagen.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Lützower am So 31 Aug 2014, 16:49

Hallo Andreas,

wenn ich diese Bemalung sehe, kann ich kaum glauben, dass es sich hier um eine 28mm Figur handelt. Dafür bräuchte ich mindestens 54mm. Bei dieser Größe noch das Weiße in Auge zu malen ist schon eine beachtliche Leistung. Beifall
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Uwe K. am So 31 Aug 2014, 17:11

Sehr klasse gemacht, irgendwie kenne ich diese Figur noch gar nicht - will haben!!!
Probier mal einen braunen Strich unter das Oberlid zu machen, um die Wimpern und den Schattenbreich darzustellen. Dafür würde ich dann eher das Weisse im Auge weglassen.
Grundsätzlich nimmt man für ein europäisches Auge 50% Iris und je 25% links und rechts das Weisse im Auge an. Das Auge darf dann ca. 30% vom Oberlid überdeckt werden.
Beim Asiaten fallen die Anteile dann entsprechend aus.
Ansonsten - sehr geil - schnell weitermachen!!
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am So 31 Aug 2014, 17:40

@Hans-Werner: Danke, aber so ein Auge zu malen ist nicht so schwer, Blumenmuster finde ich deutlich schwerer!

@Uwe: Die Tipps zum malen von Augen sind sehr gut, aber die könnte ich nie (soll man eigentlich nicht sagen) in 28mm umsetzen...Da muss ich mich von den Großen Maßstäben zu den kleinen runter arbeiten. Aber immerhin habe ich schon auf echtes Weiß verzichtet und Ivory genommen Very Happy
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von DickerThomas am Mo 01 Sep 2014, 08:04

goil, goil .... Wie geil Wie geil Wie geil Haben wollen Haben wollen

mgl. an der Katana-Scheide im "Gürtel" ne schwarzen Punkt (Schlitz)... das Schwert ist ja gezogen, also sollte an der Scheide das "Loch" zu sehen sein.. ( nur ne kleine Anregung) .. Freundschaft
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Andisan am Mo 01 Sep 2014, 18:31

Domo arigatou, Thomassan!

Du hast Recht - das Loch ist sogar anmodelliert. Werde ich gleich machen; solche Details vergisst man leider zu schnell!
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Figurenfreund am Di 02 Sep 2014, 11:51

Hier ist es ja auch schon weiter gegangen.

Es freut mich für dich das du mit der Strafarbeit fertig bist Very Happy

Ist der Unterschied zu 1:72 echt so gewaltig, ich dachte immer die waeren

fast gleich groß.
avatar
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Duell Nr 1 - Zeit der Rache; 28mm

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten