Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Nach unten

Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am So 17 Aug 2014, 10:20

Moin moin,

gestern war ich bisserl bei SMS Baden zum basteln und hab mit der Nautilus begonnen da sie zur Mainzer Ausstellung, spätestens für unser Star Wars We in Speyer ne Woche später fertig sein muß.



Zuerst wurden an den Rumpfhälften die Bullaugen mit nem 0,5er Borher aufgebohrt weil ich was versuchen wollte









Die Bohrgrate wurden dann auf der Innenseite mit nem Skalpell vorsichtig entfernt



Im Anschluß hab ich, zum ersten Mal, Clearfix auf die Löcher aufgetragen um Scheiben darzustellen.



Während das Clearfix am trocknen war, hab ich den Turk zusammengebaut. Die Klebeflasche dient als Größenvergleich



Der Turm nochmal aus der Nähe



Danach folgte die Base



Auf das getrocknete Clearfix hab ich dann wahllos die schwarzen und elfenbeinfarbenen Tupfen aufgetragen um die Bullaugen entweder beleuchtet oder Licht aus darzustellen



Ok, bei diesen kleinen Löchern fällt der Effekt net so gut auf







Als nächstes wurde die vordere Rumpfhälfte zusammengeklebt



Verdammt schmal am Bug, die Nautilus heißt nicht umsonst "Schwert der Ozeane"



Mir grauts jetzt schon vor der Bearbeitung des Rumpfes und der Bemalung



Ich sagte doch, das Boot is verdammt schmal gehalten



Zum Schluß wurden gestern die hinteren Tiefenruder angeklebt.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von Frank Kelle am So 17 Aug 2014, 19:32

Ich bin ehrlich gesagt über die Bauteile "überrascht", hätte diese Verzierungen nicht erwartet...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am So 17 Aug 2014, 19:36

Tja Frank, wart mal ab wenn du jetzt das komplette Modell siehst

Heut gings am Modell weiter.



Die Turbinenräder wurden erst mit Rüstungsfarbe bemalt.



Nachdem die Wassereinlässe eingesetzt wurden, hab ich die Kästen schwarz bemalt



Auf die Turbinenräder kam Tinte drauf



Nach dem Drybrush mit Rüstungsfarbe wurden die Turbinenschaufeln eingeklebt und alles mit Glanz Klar versiegelt.



Im Anschluß folgte der Zusammenbau der hinteren Rumpfhälften





Beide Rumpfhälften zusammen und die Form erinnert wirklich an ein indischen Säbel



Die Halterung für die Ruderanlage wurde angebracht



Und das Rumpfteil mit den Flutschlitzen





Ich freu mich schon auf die Feilarbeiten........



Das is die Gesamtlänge des Modells



Als nächstes gings an den Turm der zuerst mit Anthrazit bemalt wurde



Dann kam das Drybrush mit Panzergrau, die Highlights mit Mausgrau







Mit Klar Glanz wurde der Turm dann versiegelt
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von Frank Kelle am So 17 Aug 2014, 19:45

Klingt jetzt blöd - aber der "Turm" erinnert an einen alten Wasserhahn oder so..
aber ich denke mal, das ist vom "Erfinder" damals beabsichtigt...

Spass beiseite - wirkt gut!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am So 17 Aug 2014, 19:57

Nemo isn Inder, also muß diese Nautilus lt dem Film n indisches Flair haben, is mir aber genauso gegangen
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am Sa 23 Aug 2014, 19:51

Heut gings mit den Feilarbeiten los



So sah es vor dem feilen aus



Der komplette Bug wird spaßig zum feilen, vorallem die Nacharbeit der Struktur am Vordersteven wird witzig









Nach der Feilerei



Da ich ja n Schreibtisch als Wohnzimmertisch hab, zieh ich zum basteln immer die mittlere Schublade raus, leg n Deckel vonnem Puzzle auf die Schublade und fertig is meine Bastelecke. Alles was ich brauch wie die Feilen in einem Mäppchen, die Kleber, die Arbeitsunterlage und die Werkzeuge liegen in der mittleren Lade und die Funzel steht aufm Tisch. Gewußt wie Roofl 



Diese Stelle war am bescheuertsten zu feilen



Der fertig gefeilte Kiel, die Glättung mit 1000er Naßschleifpappe folgt wenn alle Feilarbeiten fertig sind











Eine Seite is jetzt fertig



Das Heck is bis auf zwei Stellen auch fertig gefeilt



Das Loch hab ich noch mit Kleber aufgefüllt und morgen geht die Feilerei weiter
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von Frank Kelle am Sa 23 Aug 2014, 20:23

Ich hoffe Du denkst an eine gute Lüftung - den Geruch meine ich bishierhin zu riechen..
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am Sa 23 Aug 2014, 20:51

Ich nehm den normalen Revell Kleber, den riechste kaum und meine Fenster sind eh gekippt
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von Eisberg am Sa 23 Aug 2014, 23:45

Frank Kelle schrieb:Ich hoffe Du denkst an eine gute Lüftung - den Geruch meine ich bishierhin zu riechen..

Jaja, gute Belüftung... der Geruch von Revell-Kleber hält sich tatsächlich in Grenzen. Was brutal ist, ist der Fixierspray von Noch. Habe einmal den Fehler gemacht, nicht draußen, sondern in der Werkstatt zu sprühen... Die war die nacht über nicht mehr betretbar Traurig 1
Eisberg
Eisberg
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ganz in Ordnung

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am So 24 Aug 2014, 11:25

Hi Tom,

den Kleber den du genannt hast, kenn ich überhaupt net. Essigesther is das übelste, der übertrifft sorgar den Silikonkleber den ich in der Firma nutze beiweitem was den Gestank angeht.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von Eisberg am So 24 Aug 2014, 11:31

SibirianTiger schrieb:Hi Tom,

den Kleber den du genannt hast, kenn ich überhaupt net. Essigesther is das übelste, der übertrifft sorgar den Silikonkleber den ich in der Firma nutze beiweitem was den Gestank angeht.

Ist ja auch kein Kleber, sondern Fixier- und Haftspray, speziell für Pulverfarben:
Code:
http://www.modellbahnshop-lippe.com/produkt/NOCH/27-7-0-1289-004010-0-0-0-0-0-0-grp-de-p-0/produkt.html

Grausames Zeug Traurig 1
Eisberg
Eisberg
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ganz in Ordnung

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am So 24 Aug 2014, 11:36

Hört sich wie Sprühkleber an, den kenn ich aus der KFZ Werkstatt.
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am Sa 30 Aug 2014, 18:55

Heut gings gut voran, bin kurz vorm bemalen, aber zuerst die restlichen Bilder von letzter Woche



Kurz nach dem feilen



Auch hier muß vor dem bemalen das Schleifpapier dran glauben



Man sieht die Klebestelle nicht mehr









Am vorderen Steven wurde die Struktur zuerst mit einem spitzen Druckminenbleistift vorgezeichnet.



Auch an den unteren Steven muß ich die Struktur rekonstruieren





Heut gings mit einer kleinen Vogelzungenfeile dran die Struktur nachzubilden



Hier sieht man die Struktur besser



Die Base wurde zuerst in schwarz grundiert.



Der untere Teil wurde in Bronze bemalt



Der Schraubenbereich wurde dann in Rüstungsfarbe bemalt



Der obere Teil der Base,



ebenso die Schrauben wurden auch in Rüstungsfarbe bemalt





Danach folgte die Brünierung mit einer Freischnauzemischung von schwarzer Ink und Sepia Ink von Vallejo Game Color









Danach folgte das Drybrush mit Rüstungsfarbe und die Antriebseinheit wurde angeklebt



Auch die Bronzefarbe wurde via Drybrush aufgetragen und ja, es soll so verwittert aussehen





Die Abdeckung der Schraubenwelle wurde angeklebt und muß noch mit der Feile bearbeitet werden



Im Anschluß wurden alle Ruderblätter mit der Hauptfarbe Offwhite von Vallejo bemalt



Mal den Weißabgleich verändert damit man den Farbunterschied besser sieht



Danach wurden die Ornamente mit Rüstungsfarbe bemalt





SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am So 07 Sep 2014, 18:55

Die letzten Tage gings an der Nautilus weiter.



Nach dem feilen wurden die Antriebseinheiten abgeklebt



Auch der Wassereinlaß für den Antrieb wurde abgeklebt und dann gings ans fröhliche Pinseln ran



Das komplette Boot wurde zuerst mit der Offwhite von Vallejo Game Color lackiert.







Gestern hab ich beim Werner mit den Flutschitzen begonnen. Diese wurden zuerst mit Sky Grey von Vallejo bemalt und die Unebenheiten wurden entfernt





Als nächstes wurden die Flutschlitze mit Offwhite aufgehellt.



Danach folgte das altern wieder mit sky Grey





Da der weiße Lack so hochempfindlich is, hab ich zum halten ein weißen Handschuh links getragen





Da ich gestern den falschen Pinsel dabei hatte, wurde erstmal das Heck mit Rüstungsfarbe bemalt



Mit einer Mischung von Offwhite und Sky Grey hab ich heut die Luken vertieft, ja, diese Stelle wurde mittlerweile ausgebessert.



So bekommt das Boot mehr Tiefe



Auch an den Raketenluken wurde etwas Tiefe reingebracht



Die Raketenluken wurden im Anschluß dann mit Revell Panzergrau bemalt



Der Turm wurde draufgeklebt



Nach den letzten Alterungen wurde das komplette Boot erstmal mit Seidenmatt Klar versiegelt um die cremeweiße Farbe zu schützen





Beide Nautilii´s wurden angebracht





Dann gings mit den ersten Ornamenten am Heck los. Diese Fluse da an den Flutschlitzen hat sich nur draufgelegt, die konnte ich mit nem Papiertuch entfernen





Danach folgte das Backbord Ornament







Ein paar farbliche Ausbesserungen kommen am Schluß nochmal dran



Schnauze voll für heut
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von JesusBelzheim am So 07 Sep 2014, 19:17

Schön bemalt Bianca Bravo

Nur die größere Flachstelle am Backbord Ornament sieht etwas ungleich aus, ist da Staub mit rein gekommen?
(Am besten zu sehen auf dem drittletzten Bild)
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am So 07 Sep 2014, 19:33

Ne Peter, das täuscht durch die Farbe, die is noch net gleichmäßig, da muß nochmal ne Schicht Rüstungsfarben drauf
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am Sa 13 Sep 2014, 21:46

Heut gings mal fleißig weiter.



Zuerst gings mit den Steuerbordornamenten weiter.





Danach folgte das Kleingemüse



Ja, ich wechsel abundzu den Weißabgleich bei der Cam







Dann folgte der Bug. Ganz vorne an der unteren Bugspitze hab ich noch ne Änderung vorgenommen die man später sieht





Mist Farbkleckse







Hier jetzt die Änderung der Bugspitze



Die linke Bugspitze







Danach folgte die Brünierung, zuerst an den Ruderblättern





Dann am Rest des Schiffes





Sollte doch wohl in Zukunft diese Einstellung für den Weißabgleich verwenden scratch







SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von Cpt. Tom am So 14 Sep 2014, 00:43

Sieht wirklich klasse aus Bianca, Respekt.....!!
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von JesusBelzheim am So 14 Sep 2014, 03:15

Das gefällt Mir sehr gut Bianca Bravo
Ich wußte nicht das noch eine Schicht drüber kommt Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am So 14 Sep 2014, 16:52

Danke Jungs

Hier kommen jetzt die letzten Bilder von heut



Als nächstes wurde das Hauptruder angebracht



Danach folgte das Drybrush mit Rüstungsfarbe



Genauso hab ich mir das von der Farbgebung vorstellt



Wenn ich mir jetzt hier das Farbergebnis ansehe, dann finde ich, is der Wagen doch etwas zu dunkel geworden.









Die kleinen Ruder wurden angebracht



Danach folgte die Versiegelung mit Glanz Klar. An der Base hab ich noch zwei Samtstreifen draufgeklebt damit der Rumf geschützt is.

Jetzt folgen die Bilder von der fertigen Nautilus







Da noch Farbreste vom Drybrush draufwaren die ich überseheh hatte beim saubermachen, wirken die als Alterung doch recht gut



Das sind keine Flusen, sondern Schrammen als sie in den Kanälen von Venedig an den Häusern entlangschrammte.







Ein bisserl Schmutz muß sein



Das sind auch keine Flusen sondern Schrammen als die Häuser in Venedig einstürzten









Diese Schramme is aus London









In Mainz muß ich auch besser Bilder von ihr machen



Jetzt mal ohne Base





Die Badewannentaufe hat sie auch überstanden





SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von kaewwantha am So 14 Sep 2014, 16:58

Hallo Bianca,
ich habe den Baubericht in fertige Bauberichte verschoben.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von eydumpfbacke am So 14 Sep 2014, 19:35

Hallo Bianca,

Da hast du eine tolle Nautilus gezaubert Großer Meister Zehn Wie geil
Gefällt mir außerordentlich.
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von Figurenfreund am So 14 Sep 2014, 19:38

Ist richtig gut geworden, sehr fein bemalt das kleine Ding.

In Mainz werd ich mal gucken wie es in echt aussieht Very Happy
Figurenfreund
Figurenfreund
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von OldieAndi am So 14 Sep 2014, 19:50

Hallo Bianca,

das ist ein ungewöhnliches, aber sehr attraktives Modell. Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Stapellauf! Cool

Ich bewundere Dein Talent zur gekonnten Gestaltung dieser vielen filigranen Details. Tolle Arbeit! Selbst an die Schrammen, die bei den verschieden Fahrten entsatnden sind, hast Du gedacht. Phänomenal! Wink

Gruß
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von SibirianTiger am So 14 Sep 2014, 21:46

Freut mich dasse euch gefällt.

@ Reinhart

Nach Mainz und Speyer gehts hier weiter

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t17569-saphira-aus-eragon-vermachtnis-der-drachenreiter-11-livesize-recast

und nach ihr kommt der Tumbler dran, dann gehts in die Autoproduktion, brauch ein paar Autos mehr für die Nitros nächstes Jahr

@ Peter

Ich bin alle beide Tage als Aussteller vor Ort mit unserem Verein. Da kannste auch den Wagen aus dem gleichen Film sehen und einiges mehr. Ich hab auch das rosa U-boot dabei und die Alienqueen in 1:1. Wenn ich net am Stand sein sollte, flitz ich irgendwo rum.

@ Andreas

Du kannst dir net vorstellen wie mir die Pfoten beim bemalen der Ornamente teilweise gezittert haben. Das Gestalten von den Filigranen Details kannst du auch lernen, geht ganz einfach, du brauchst nur ein sehr gutes Fingerspitzengefühl und gute Augen
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Frag meine Katzen, wenn sie Lust haben geben sie ne Antwort

Nach oben Nach unten

Re: Nautilus - Liga der außergewöhnlichen Gentlemen 1:700 von Wave

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten