Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Spielfeld variable

Nach unten

 Spielfeld variable Empty Spielfeld variable

Beitrag von Catweazle am Sa 05 Jul 2014, 15:26

Hallo zusammen,

sicher nicht die neuste Idee, aber für mich schon in der Umsetzung.

Der Hintergrund. Da wir doch im Freudeskreis und Familie etwas balla-balla sind und unsere Püppis nicht einfach nur in der Kiste liegen sehen wollen, sondern zum "leben" erwecken. Will heißen, wir schupsen die Lütten auch über Landschaften. Diese sind mehr oder weniger anspruchsvoll. Bei uns leider mehr weniger. Bisher!!! Nun gibt es aber immer wieder das Problem, ein Spielfeld (meist 120 x 120 cm ) wenn es gebaut ist, werden hier einige Spiele drauf ausgeführt und dann wird es lagweilig. Man kennt die besten Deckungen oder Wege wo der Gegner her kommt. Dann wurde eine Decke als Grundlage genommen und wir plazierten einige Geländestücke drauf und fertig. Dies war dann schon etwas abwechslungsreicher, nur sieht es immer wieder blöd aus, finde ich jedenfalls. Schlimmer als die Modelleisenbahn, die Modellbahner unter uns mögen es mir verzeihen. Nur sehen die meist doch so aus, das mal aus der Fläche alles vom Gebierge bis zum Meer auf eine Länge von 2m unterbringen will. Ging mir früher auch so......

Also muss ein modulares System her!  

Die meisten Spielfelder der Systeme mit denen ich mich bewege haben eine ungefähre Grundfläche von 120 x 120 cm oder 120 x 180 cm. Hier bietet sich sofort das Maß 60 x 60 cm als grobes Rastermaß an, sowie 30 x 30 oder 15x30 cm als Teilmaße.

Die Felder 60 x 60 können locker bergiges Gelände darstellen oder größere urbane Gegenen beherbergen. Diese können auch im Bedarfsfall entsprechend vergrößert werden. Die 30 x30 Felder können Felder, kleinere Anwesen oder Wälder beherbergen. Bei den 15 x 30 Feldern handelt es sich dann um Flußlaufe Wege oder Straßen. Mit Leichtigkeit können Wege für 28mm Figuren als einfache Straßen für die 15mm Figuren herhalten. Genauso geht es bei den Flußläufen für die 15mm sind dann etwas größere Bäche für die 28mm Figuren. Na ja, die 20mm Lütten passen dann allemal!!!!  Sicher werden einige Module nur für einen Maßstab herhalten können, da hier bestimmte Geländemerkmale nur für diesen Maßstab passen. Ich werde aber versuchen das ganze so variabel wie möglich zu gestalten. Ist ja auch alles eine Frage des Platzes.

Hier sind dann mal schon die ersten Bilder:

 Spielfeld variable 2014-010

 Spielfeld variable 2014-011

eine Straßenzeile mit 15mm Häusern. Probeaufstellung auf zwei 30x15 Brettern

 Spielfeld variable 2014-012

Oder als Variante auf einem 30x30 cm Brett. Hier sieht man aber schon das es in der Aufstellung nicht mehr so variabel ist.

Hier nun noch einige Bilder von der Entstehung einiger Flußbretter.

 Spielfeld variable 2014-013

 Spielfeld variable 2014-014

 Spielfeld variable 2014-015
Hier mußte noch die Uferböschung überarbeitet werden.

die nächsten Bilder zeigen dann noch das 15x30 cm Brett mit den unterschiedlichen Modellen. Angefangen mit einigen 15mm Fahrzeugen aus FoW, gefolgt von einem Tiger in 1/72 und dann einigen 28 bzw. 30mm Figuren.

 Spielfeld variable 2014-016

 Spielfeld variable 2014-017

 Spielfeld variable 2014-018


Die einzelnen Module werden dann auf eine Grundplatte gelegt die aus wahlweise, zwei oder drei Platten besteht mit einer jeweiligen Kantenlänge von 120x60 cm. So das dies eine Platte der Größe 120x120 oder 120x180cm ergibt!
Catweazle
Catweazle
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

 Spielfeld variable Empty Re: Spielfeld variable

Beitrag von marcolux am Sa 05 Jul 2014, 16:16

Hallo Hajo... Winker 2 

Sieht cool aus...

Was mir bei deiner Bemalung der Bases super gefällt sind die verschiedenen Farbtönen der Erde....

Leider machen die meisten den Fehler alles in einem Farbton zu bemalen..

Dabei gibt es das in der Natur nicht..
Auch der Boden hatt verschieden Töne..


Das wären ideale Sockel für 1/72ger Figuren..

Gefällt mir sehr gut... 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen 
marcolux
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

 Spielfeld variable Empty Re: Spielfeld variable

Beitrag von Catweazle am Sa 05 Jul 2014, 18:18

Marco, das ist erst der Anfang! das mir der ersten Farbe ändert sich noch. Das Wasser hat schon mind. 5 Farben, nur sind die so verwaschen....
Du wirst spätestens am Montag die weiteren Vortschritte sehen!
Catweazle
Catweazle
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

 Spielfeld variable Empty Re: Spielfeld variable

Beitrag von eydumpfbacke am So 06 Jul 2014, 07:07

Sieht schon mal sehr gut aus  Cool Bravo Zehn 
da bin ich doch gespannt, wie es weitergeht  Smiliekette 3 
Die Figuren und Fahrzeuge werden dann aber noch verschmutzt, oder? Pfeffer 
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

 Spielfeld variable Empty Re: Spielfeld variable

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten