Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

15m HO Anlage "Wittenburg"

Seite 11 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am Sa 30 März 2019, 17:32

Hallo.

Weiter geht es mit der 38 209 die es nun sein wird. Ich habe lange gesucht mir die Passende Lok Nr. zu finden und nun steht es fest, dass sie nun die 38 209 tragen wird.
Jetzt ist der Tender dran. Der Decoder MX648R wurde nun auf dem Motor mit ein kleinen Tropfen Sekundenkleber befestigt und die ganzen Kabel wurden verlegt und angeschlossen.
Eine Probefahrt habe ich ja schon hier gezeigt, sie läuft sehr gut wie ich mir das vorgestellt habe.
Das Ballastgewicht wurde nicht verringert, nix ausgefräst. Das passte sehr gut rein. Da ich ja die alte Kohleimitation aus dem Gehäuse ausgeschnitten habe, wird nun mit Echt Steinkohle
der Tenderkasten wieder Aufgefüllt. Das sieht nun viel Realistischer aus als wie es mit dem alten Kohlevorrat war.
Auch wurde gleich mit etwas Puderfarben auf und um dem Tender aufgebracht.
Nun habe ich mal wieder einige Bilder von der 38 209.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080700v6ki0

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080703akkh7

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P10807072vk1z

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080711u3k6c

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080713nxkbo
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von didibuch am Sa 30 März 2019, 18:09

Hallo Frank,

das sieht sehr gut aus, der Tender wirkt einfach realistisch.
Auch die ganze Anlage ist sehenswert und dein Bericht immer wieder lehrreich für mich.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am So 07 Apr 2019, 15:53

Hallo.

Ich hatte die Suche schon fast aufgegeben. Ich habe schon seit ca. 2,5 Jahre nach den Bausatz von Modell Loco M&L 217 gesucht, und nie das richtige gefunden. Entweder viel zu Teuer oder was ich mal auf einer Börse angebotenen T9.1 die nicht mal einigermaßen lief. Das Fahrwerk war fest und die Steuerung war teils doch sehr verzogen, da hätte nichts gut laufen können.
Hier im Forum wurde eine T9.1 Angeboten und ich habe nicht lange überlegt und gleich zugeschlagen.
Hier nun die PR T9.1 der BR 90 von M&L.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080716eskf8

Nun habe ich sie letzte Woche bekommen, und ich habe sie mir schon einigermaßen gut unter der Luppe genommen. Das Gehäuse ist sauber zusammen gebaut und Lackiert. Gut ist das das Dach noch nicht aufgeklebt wurde, da ich es vor habe, hier ein Sounddecoder einen MX648R einbauen möchte. Der Passt sehr gut rein auch der Lautsprecher wird im Führerhaus seinen Platz finden.
Eventuell wird noch eine SMD LED Beleuchtung eingebaut, aber das muß ich erst mal genauer untersuchen ob ich es reibungslos einbauen kann.
Da sie ja nur drei Kuppelachsen hat wird wohl ein Energiepuffer eingebaut, das werde ich Später mal sehen wie sie läuft.
Ich freue mich schon sehr darauf auf die Gleise zu stellen.

Heute habe ich sie mit mal genauer unter der Luppe genommen die BR 90, PR T9.1 von Modell Loco in H0. Speziell das Fahrwerk lässt doch bei M&L doch sehr zu wünschen übrig, da man ja weiß das es immer wieder zu Klemmen oder zu ruckeln vermag. Nach genauer Untersuchung mit einer großen Luppe bin ich doch sehr erstaunt gewesen, was der Erbauer für eine Geduld haben musste.
Der Exzenter an der Steuerung ist sauber verschiffen so das nix zu sehen war, dass ein Grad vom Abguß zu sehen ist. Das ist immer ein großer Zufall, da hier die meisten Probleme anfangen.
Der Zylinderblock war noch nicht eingebaut, den habe ich eingesetzt und die Steuerung eingebaut. Dann habe ich mal mit der Hand den Motor an der Schwungmasse gedreht und ich konnte erstmal kein klemmen oder das es schwer ging feststellen. Das gute ist ja noch, dass hier ein Glockenanker Motor gleich mit dem Getriebe zusammengesetzt wurde und nicht wie es üblich ist, mit einem Gummischlauch.
Auch das Getriebe hat bei Modell Loco bei der T9.1 seine Tücken. Hier sollte man sehr viel geduld mitbringen, da es immer wieder zu Klemmer vermag, auch wurde das gut zusammengesetzt.
Auch habe ich Festgestellt, dass die Stromabnahme nur auf die zweite und dritte Kuppelachse funktioniert. Die erste Achse bekommt kein Strom was geändert werden muß, und die Nachlaufachse soll einen Stromabnehmer bekommen.
Hier eine erste Vorstellung im Video von der Lok nach der ersten Durchsicht und einer Probefahrt.



Hier habe ich ein paar Bilder vom Fahrwerk der T9.1 mit Faulhaber Antrieb.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080721mikiz

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080722cjkyl

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080723adksv

Hier das Getriebe an der T9.1, immer ein Problemfall.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080724yljh4
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am Sa 13 Apr 2019, 22:08

Hallo. Winker Hello

Weiter geht es mit der Rekonstruktion der PR T 9.1 von M&L217 in H0. Da sie nicht so gut lief, weil auf nur zwei Achsen die Lok Strom bekommen hat wurde es nun beseitigt.
An der Leiterplatte die im Rahmen verbaut wurde, musste eine Kabelbrücke eingelötet werden. Deswegen bekam die erste Achse kein Strom und so war nur die zweite und die dritte mit Strom versorgt.
Eigentlich hätte der erste Testlauf schlechter ausfallen müssen.
Auch habe ich nun den Platz für den LS von Zimo einen Platz gegeben im Kohlekasten. Dort passt er sehr gut rein und der Decoder von Zimo MX648, der kommt davor.
Hier habe ich nun ein zweiten Testlauf mit der T9.1 gemacht und der ist bedeutend besser wie beim ersten Testlauf.



Hier die T9.1 nach der Reparatur der Stromabnehmer.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080727c7jxz

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080728slj5j

Hier der LS einbau in dem Kohlekasten der T9.1

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080730z6jwb

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P10807315dkth

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080732p9j3e
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von klaus.kl am So 14 Apr 2019, 00:02

Hallo Frank,

technisch schön geworden, deine T9.1 und läuft prima. Meine leider nicht.  No
Jetzt noch eine feine Lackierung und Beschriftung, dann gibt's ein feines Löckchen.
Viel Spaß weiterhin.

Gruß Klaus
klaus.kl
klaus.kl
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : ... verdientermaßen im Ruhestand

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am So 14 Apr 2019, 20:01

Hallo Modellbahnfreunde. Winker Hello

@Klaus, das wird noch etwas dauern.

Nun geht es weiter mit der T9.1 von Modell Loco. Nun wurde das Fahrwerk in seine Einzelteil zerlegt und für das Reinigen vorbereiten. Auch die Achsen wurden auf einer Seite markiert so das sie alle wieder in der richtigen Reihenfolge wieder eingebaut werden können.
Hier nun das zerlegte Fahrwerk der T9.1

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080733q2jmx

Hier der Rahmen der T9.1 wird nun grundiert mit Haftgrund nach dem Trocknen wird es Feuerrot Lackiert.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P10807343ok2b

Die Achsen wurden nun auch Lackiert nach dem Trocknen wurden die Laufflächen gereinigt und Poliert.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080735kxknn

Auch die Achslager wurden nochmals gereinigt und mit etwas Öl geschmiert.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080736vik4a

Hier nun der Lackierte Lokrahmen der T9.1

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080737thjzm
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am Fr 19 Apr 2019, 17:23

Hallo Modellbahnfreunde.  Winker Hello

Hier nun Teil 3, der Rekonstruktion der T9.1 von Model Loco oder M&F. in H0.

Nun geht es weiter mit der Rekonstruktion der PR T9.1 von Model Loco. Jetzt ist der Rahmen der T9.1 fertig Lackiert, auch habe ich den Zylinderblock nochmals über Lackiert, da er doch an einigen Stellen der Lack ab war und so habe ich es gleich mit gemacht. Auch eine Kabelbrücke musste eingelötet werden, da die Stromzufuhr zur ersten Achse unterbrochen war.
Deshalb war beim ersten Teil die Stromversorgung nicht so gut, da hier nur zwei Achsen (zweite und dritte Achse) mit Strom versorgt wurden. Das wurde nun alles behoben. Aber der Nachläufer, da bin ich noch beim überlegen den auch mit einer Stromversorgung auszurüsten um noch bessere Stromversorgung zu bekommen.
Auch habe ich die Lager der Kuppelräder alle noch mal gereinigt und mit etwas Öl abgeschmiert. Nun lassen sich die Kuppelräder der T9.1 sehr leicht drehen. Das ist sehr wichtig, denn alles was etwas schwer läuft wirkt sich zum Schluss bei der Fahreigenschaft aus, und das ist zu vermeiden. Also habe ich sehr genau darauf geachtet auf Leichtgängigkeit der Achsen.
Hier mal das Video zum Teil 3. Testlauf mit der Geringsten Fahrspannung die ich mit dem Analogen Trafo einstellen konnte.



15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080738dejm5

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080740c0k9h

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080742rckez

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080743n9k9g

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080746htk3h

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080747xrk1d

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080749c7jfk

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P108075070kem
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am Mo 22 Apr 2019, 17:42

Hallo Modelleisenbahner.

Nun kommt der Teil 5, die Fertigstellung der T9.1 von Model Loco.

Das Getriebe habe ich nun nochmals gereinigt und mit der dazugehörigen Achse mit eingebaut und habe es mit der Antriebseinheit laufen lassen. Das Ergebnis mit Motor und Getriebe und das Kuppelrad
lief Anstandslos sehr ruhig, genau das was ich mir vorgestellt habe. Da das Getriebe der Model Loco Lok seine Tücken manchmal so hat, da man nicht in das Getriebe schauen kann wie die Zahnräder miteinander greifen. Alles wieder zusammengebaut und es wurde nun der Sounddecoder MX648 mit einem Henning Sound einer PR T3 verbaut.
Der Sound der T3 passt sehr gut zu dieser Maschine, nur das noch die Radsynchron Einstellung muß noch gemacht werden, und das ich noch die Scheiben einbauen muß und die noch im Kohlekasten die Echtkohle.
Die muß sein da es doch besser aussieht als die aus Weißguß angefertigte Kohleimitation der T9.1
Auch ist das Lokpersonal für die Lok dazu gekommen.

Hier mal das Video der Fertigstellung der T9.1 von Model Loco.

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von Frank Kelle am Di 23 Apr 2019, 12:26

Die Scheinanfahrt bei 05:00ist klasse, wäre die Kante von der Anlage nicht zu sehen, könnte man echt meinen eine Originale Maschine zu sehen. Nur der Qualm würde fehlen!
Ein wirklich schönes und mit dem Bericht informatives Video Namensvetter!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am So 28 Apr 2019, 15:11

Hallo Modellbahnfreunde.

Danke Frank, und wieder gibt es was neues.

Rekonstruktion einer PR G10 BR 57 1992 der DR in H0.

Nun habe ich ein neues Projekt. Es wird aus einer Roco G10 57 1058 der DB wird zur 57 1992 der DR mit drei Kesselaufbauten. Die 57 1058 der DB hat auf dem Kessel ein Schlot dann der Dampfdom und dann der Sandkasten. Bei der 57 1992 der DR kommt noch ein Sandkasten mit zu, also der Schlot, Dampfdom, Sandkasten 2x. Diese Variante gibt es vom Modellbahnhersteller noch nicht.
Auch ein Original Foto habe ich als Vorbild was nicht fehlen darf. https://abload.de/img/img_17583kjwa.jpg
Die 57 1058 ist schon gealtert. Die Alterung soll erhalten bleiben. Das Fahrwerk möchte ich etwas verfeinern wie zb. die Kuppelradsätze auf RP25 abdrehen, einem Sound soll sie bekommen von Henning mit einem Zimo MX648 oder mit einem Zimo MX645 verbauen. Die Beleuchtung soll auch so bleiben, da sie doch sehr Realistisch rüber kommt.
Der Decoder und der Lautsprecher soll alles im Kessel seinen Platz finden, da das Kesselgewicht nun Überflüssig ist.
Hier nun das vorhandene Roco Modell der 57 1058 der DB was zur 57 1992 DR werden soll.



15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080668jvkx9

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P10806692jkqs

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080670nck7p

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080671prjkq

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080673e3k5k

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P108067451kf8

Hier kann man am Fahrwerk sehen, dass das Fahrwerk doch eine Überarbeitung nötig hat. Die Dritte Achse mit den Haftreifen wird abgeändert, da ich die Haftreifen nicht mehr haben möchte.
Hier wird auch die Achse einen Stromabnehmer bekommen. Dann sind alle Lokachsen mit Strom versorgt.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P10806750sjss
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am Mo 29 Apr 2019, 05:34

Hallo Modellbahnfreunde. Winker Hello

Hier habe ich mal was für die Große Spurweite für die Spur 0. Viel Spaß beim Anschauen.




br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am Mi 01 Mai 2019, 12:03

Hallo Modellbahnfreunde,

Die Rekonstruktion der Roco 57 1992 in H0, Teil 2.

Nun geht es weiter mit der 57 1992 der DR. Die Beleuchtung der 57 will ich erhalten, da sie doch sehr Realistisch rüber kommt. Auch wurde die dritte Kuppelachse mit einem Stromabnehmer versorgt.
Somit sind nun alle Achsen vom Fahrwerk mit einer Stromversorgung versorgt um eine noch bessere Fahrqualität zu gewähren. Mit dem Tender wird es etwas schwieriger, da hier eine Stromversorgung
gebaut werden muß die ich aus einer Pertinax Platte 1mm fertigen muß.
Komme ich noch mal zum Fahrwerk der 57 von Roco. Hier wurde ja die dritte Achse mit einem Haftreifen versehen um das Fahrwerk im Bogen bereich nicht zu rutschen anfängt.
Deswegen wurde das Fahrwerk nochmal Überarbeitet. Die Kuppelachsen wurden auf P25 abgedreht und die dritte Achse wurde vom Haftreifen befreit.
Auch wurde der Metallrahmen der 57 gereinigt und alles nochmal überprüft so das die Achsen nun richtig leicht laufen. Das ist sehr wichtig, da ich das Ballastgewicht nicht mehr einbauen möchte.
Auch habe ich die Steuerung der 57 sehr sorgsam überprüft und alle Augen der Kuppel und Treibstangen vorsichtig noch mal entgratet.
Hier das Video der Rekonstruktion der 57 1992 DR in H0



Hier mein Lichttest bei 16V Spannung.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P10806770ajmt

Hier der Lichttest mit 9V Spannung.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P10806781zjpw

Hier ein Blick in den Lokkessel wo sich der Lautsprecher sich nun befinden wird. Auch soll der Sounddecoder im Kessel seinen Platz finden.
Es soll ein Zimo MX645 oder ein MX648 sein.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080690egk2e

Nun geht es an die Stromversorgung am Lokrahmen der 57. Hier noch auf vier Achsen.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080694bmjdx

Hier sind nun alle Achsen mit Strom versorgt.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P10807048wkv6

Nun geht es weiter mit den Bearbeiten der Kuppelräder. Sie werden nun auf RP25 abgedreht.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P10807820fkd9

Hier nun die fertigen Achsen der 57 auf RP25 Abgedreht auf der Drehbank.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080784uxjcj
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am Sa 04 Mai 2019, 19:11

Hallo Modellbahnfreunde. Winker Hello

Rekonstruktion der G10 der 57 1058 DB zur 57 1992 der DR, Teil 3.

Die Kuppelräder der 57 1992 wurden nun alle abgedreht auf RP25, und nun in den Rahmen eingebaut. Die erste und die fünfte Achse sind gefedert gelagert, was sich gut bewehrt in der Praxis.
Es hat etwas Höhenspiel. Auch die anderen Achsen laufen nun sehr leicht in den Roco Lokrahmen der 57. Auch wurde für die dritte Achse ein Stromabnehmer an die alte Platine angelötet.
Nun haben alle Achsen im Lokrahmen eine Stromversorgung bekommen. Bei Roco hat man die Mittelachse nicht mit einem Stromabnehmer gebaut und die dritte Achse mit einem Haftreifen versehen, damit das Fahrwerk nicht im Bogenlauf anfängt zu schleifen bzw stehen bleibt. Ich habe nun die Haftreifen raus genommen und die Überstehende Falz abgedreht. Auch ist das Ballast Gewicht aus dem Lokkessel nun endgültig raus gekommen, es wird nicht mehr benötigt. Auch wurde der Ls weiter nach vorne versetzt. Der zweite Sandkasten wurde nun in Tafellack Lackiert und gealtert.
Hier nun das Video zum Teil 3 der 57 1992 der DR.



RP25 Räder im Rahmen eingebaut.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080785qqjuq

Der Stromabnehmer auf der dritten Achse wurde eingebaut.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080786upj2q

Der Gealterte Lokkessel wo der neue Sandkasten eingebaut werden soll.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080787l2kx4

Der Sandkasten hat nun seinen Platz gefunden, die Pfeife wurde versetzt.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P10807886ck72

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080789f5k8s

Der Lautsprecher ist nun weiter nach vorne versetzt.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080790gxjlb

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080791xuk75

Hier nun die 57 1992, nun geht es zur Fahrwerk Erprobung auf der Anlage. Sie wird nun von einer anderen Lok erstmal geschoben um zu kontrollieren wie es läuft.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P10807947sk2b
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am So 12 Mai 2019, 18:07

Hallo Modellbahnfreunde.

Rekonstruktion einer 57 1992 von Roco in H0, Teil 4.

Nun ist mein Sounddecoder eingetroffen von Mathias Henning auf einem Zimo MX645 wurde er nun aufgespielt. Der Einbau ging sehr gut und leicht. Im Tender brauchte nix vom Ballastgewicht etwas entfernt werden,
da ich alles im Lokkessel untergebracht habe. Im Lokkessel ist nun der Zimo MX645 mit einem Energiepuffer und der Lautsprecher verbaut. Um eine Wartung an dem Decoder kommt man sehr gut ran.
Der Sound stammt von einer T16 einer PR BR94 der ja der gleiche wieder von der 57 ist.
Der Decoder wurde mit sehr wenig Sekundenkleber im Kessel unterteil eingeklebt, also ist immer wieder herausnehmbar. Die Kabel für die Beleuchtung für vorne und dem Lautsprecher verlaufen links und rechts am Decoder vorbei und wurden noch mit etwas Schaumgummi befestigt, so das sie nicht lose beim Montieren umherliegen.
Für die Stromabnahme der Räder wurde die Drähte vom Decoder gleich an den Stromabnehmer angelötet. Auch die Verbindung zum Tender wird durch die Originalkupplung zum Tender verbunden. Der Tender soll noch mit Strom versorgt werden, leider ist mir die Pertinax Platte ausgegangen. Der Tender wird dann etwas Spähter mit Strom versorgt.
Die Kuppelachsen sind bei der 57 von Roco ca um 1mm zu klein, aber da sehe ich darüber weg. Denn von Weinert möchte ich mir sie nicht holen für ca.150,-Euro ist doch ganz schön Happig.
Auch mussen noch die Pumpen getauscht werden, die habe ich mir schon raus gesucht. Die Pumpen werden nun demnächst Grundiert und dann mit Tafel-lack Lackiert.
Hier ist nun das Video vom Teil 4 der 57 1992 der DR.

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von Glufamichel am So 12 Mai 2019, 18:18

Stark, was alles möglich ist Frank 2 Daumen 2 Daumen  Vom Feinsten...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am So 12 Mai 2019, 20:05

Hallo Modellbahnfreunde. Winker Hello

Jetzt noch mal eine zweite Testfahrt, da beim ersten Testlauf ein Fehler aufgetreten ist.

Hier die 57 1992 der DR in H0.

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von eydumpfbacke am So 12 Mai 2019, 20:15

echt super, Frank
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am Sa 25 Mai 2019, 19:02

Hallo Modellbahnfreunde.

Heute war eine Historische Fahrt mit einer PR T9.1 einer BR90 mit ihren Güterzug. Diese Aufnahme wurde im Jahr 1925 aufgenommen an der Blockstelle unterhalb der alten Burgruine kam sie aus dem Tunnel mit einem Güterzug. Das Blocksignal für das Nachbar Gleis zeigt Hp1 und die Weiterfahrt des entgegenkommenden Zuges ist freigegeben.
Die gleiche Lok traf ich heute im Bw "Wittenburg" zum Aufrüsten an. Sie hat Wasser, Kohle und den Sand Vorrat ergänzt und dann auf die Drehscheibe.
Dann ging es wieder zurück in den Bahnhof "Wittenburg" an den Sonderzug.

Hier habe ich sie im Bw "Wittenburg" im Video Festgehalten, wie sie zum Aufrüsten ins Bw Fährt.



Und hier habe ich die Historische Aufnahme der PR T9.1 an der alten Burgruine am Blockstellwerk.

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 P1080774-1qujkt
br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von steef derosas am Di 28 Mai 2019, 16:18

Eine schöne anlage! Und die lok fährt ganz schön langsam. Gratuliere
steef derosas
steef derosas
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Oke

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von br 99 4512 am Di 28 Mai 2019, 19:04

Hallo,

Wieder ist im Bw Wittenburg etwas los. Einige Loks kamen zum Aufrüsten ins Bw und zur Wartung.
Hier ein Video vom Treiben im Bw Wittenburg.

br 99 4512
br 99 4512
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : bin immer gut drauf

Nach oben Nach unten

15m HO Anlage "Wittenburg" - Seite 11 Empty Re: 15m HO Anlage "Wittenburg"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten