Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Dampfspeicherlok (restauriert)

Nach unten

Dampfspeicherlok (restauriert) Empty Dampfspeicherlok (restauriert)

Beitrag von eydumpfbacke am Mi 04 Jun 2014, 07:07

Liebe Bahnliebhaber,

hier in Hamburg haben wir eine Dampfspeicherlok auf einem Kreisverkehrsplatz vor dem Museum der Arbeit am Barmbeker Bahnhof aufgestellt.
Die Lok ist ein Geschenk aus dem Hamburger Hafen und hat dort viele Jahre ihren Dienst getan. Für die Aufstellung wurde diese restauriert, allerdings
ist sie m.Wissens nicht mehr fahrfähig (Ist ja auch nicht mehr notwendig).

Dampfspeicherlok (restauriert) Img_0610
Dampfspeicherlok (restauriert) Img_0611
Dampfspeicherlok (restauriert) Img_0612
Dampfspeicherlok (restauriert) Img_0613

Solltet ihr noch mehr Bilder brauchen, müsste ich noch welche machen gehen  Pfeffer 
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherlok (restauriert) Empty Re: Dampfspeicherlok (restauriert)

Beitrag von Kelles Kleener am Mi 04 Jun 2014, 08:04

eydumpfbacke schrieb:Für die Aufstellung wurde diese restauriert, allerdings
ist sie m.Wissens nicht mehr fahrfähig (Ist ja auch nicht mehr notwendig).

Naja, man könnte auch heute noch für teuer Geld damit Rundfahrten machen, wie´s mit anderen Maschinen gemacht wird.
Aber sieht schon niedlich aus, dieser blaue Knubbel.
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherlok (restauriert) Empty Re: Dampfspeicherlok (restauriert)

Beitrag von bahnindianer am Mi 04 Jun 2014, 08:24

Hallo Reinhart,

zunächst einmal vielen Dank für die Fotos.

Ich hätte hier noch einen Link zu weiteren Informationen zu der Lok

Code:
http://www.historische-hafenbahn.de/fahrzeuge/loks/tiefstack.html

Hier noch ein paar Daten zur Lok:

Hersteller: Arnold Jung
Fabrik-Nr.: 10798
Baujahr 1950

1950-1991 Hamburgische Elektricitätswerke, Kraftwerk Hamburg-Tiefstack
ab 1991 Eisenbahnmuseum Hamburg-Wilhelmsburg
nach dem Brand dort zur Stiftung Hamburg Maritim am Schuppen 50
2012 äußerliche Aufarbeitung

Erlaubt mir bitte auch noch eine kleine Anmerkung zur Bemerkung von Kelles Kleenem:

Du bemängelst hier offensichtlich die Fahrtkosten mit historischen Zügen. Hast Du Dir schon einmal überlegt was es kostet so eine Lok (ich meine jetzt nicht diese) am Leben zu erhalten und mit Ihr Fahrten zu unternehmen. Du wirst Dich wundern wenn vile Loks gerade mal Ihre Erhaltungskosten und die Betriebsstoffe wieder einfahren. So gibt es Süddeutschland nur noch einen mir bekanten Händler für Lokomotivkohle. Da ist die Anfahrt schon mal teurer als die Ladung. Feuerwehren bringen das Wasser auch nur noch sehr selten kostenlos zur Lok und die DB-Netz hat schon ganz schöne Preise für Fahrplantrassen.

Im übrigen wäre mit einer solchen Lok auch kein Personenzug zu fahren. Dazu sind die Daten einfach nicht ausreichend.

Gruß Georg
12.12.2012 Aufstellung als Denkmal
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherlok (restauriert) Empty Re: Dampfspeicherlok (restauriert)

Beitrag von Kelles Kleener am Mi 04 Jun 2014, 08:29

Ich wollte nicht die Fahrtkosten kritisieren, ich wollte einfach damit anmerken das diese Lok noch fahren KÖNNTE wenn man das denn WOLLTE. Das es eine Menge kostet so eine Lok zu warten und zu pflegen ist mir klar.
Kelles Kleener
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherlok (restauriert) Empty Re: Dampfspeicherlok (restauriert)

Beitrag von bahnindianer am Mi 04 Jun 2014, 09:17

Hello Kleener,

war auch nicht als solch eine "ungeheuerliche" Kritik angekommen. Ich habe das schon so verstanden wie Du das gesehen hast.

Im übrigen hier noch eine Liste aller in Deutschland vorhandenen Dampfspeicherloks, darunter auch viele noch aktive.

Code:
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_in_Deutschland_vorhandener_Dampfspeicherlokomotiven

Gruß Georg
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherlok (restauriert) Empty Re: Dampfspeicherlok (restauriert)

Beitrag von eydumpfbacke am Mi 04 Jun 2014, 09:23

bahnindianer schrieb:Ich hätte hier noch einen Link zu weiteren Informationen zu der Lok

Code:
http://www.historische-hafenbahn.de/fahrzeuge/loks/tiefstack.html

Hier noch ein paar Daten zur Lok:

Hersteller: Arnold Jung
Fabrik-Nr.: 10798
Baujahr 1950

1950-1991 Hamburgische Elektricitätswerke, Kraftwerk Hamburg-Tiefstack
ab 1991 Eisenbahnmuseum Hamburg-Wilhelmsburg
nach dem Brand dort zur Stiftung Hamburg Maritim am Schuppen 50
2012 äußerliche Aufarbeitung
Gruß Georg
12.12.2012 Aufstellung als Denkmal

Vielen Dank, Georg, für die Informationen.  Freundschaft 
Ich, als Kettentierliebhaber, habe da nicht so die Kenntnis von den "Bahnsachen".
Schön finde ich, dass man beidem Link sehen kann, wie die Lok aussah, bevor sie aufgearbeitet wurde.

Mein damaliger Chef (und mein Vorgänger  Wink ) hat im Dezember 2012 als letzte Amtshandlung (ist jetzt Rentner) die Aufstellung nachts um 01:00 Uhr begleitet.
Wenn ich die Bilder dazu finde, stelle ich sie ein.
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Dampfspeicherlok (restauriert) Empty Re: Dampfspeicherlok (restauriert)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten