Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Lincoln 1928 in 1:16

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Eliminator am Mo 26 Mai 2014, 08:43

Moin Moin,
jetzt fragt ihr euch bestimmt warum ich das Modell baue.
Ich bin Schuld und zwar wegen meiner großen Fr….!
Aber egal jetzt muss ich durch und den Oldtimer ordentlich bauen. ( armer Bausatz!)
Für mich ist das ja jetzt absolutes Neuland, denn ich habe noch nie einen PKW gebaut.
Also werde ich euch sicherlich mit einigen Fragen nerven.
So jetzt mal zu Bausatz ein paar Worte. Mir wurde gesagt er hätte gute Qualität. Wenn ich den noch mal erwische!  auauau 
Die schwarzen Plastikteile sind hart und spröde. So etwas kenne ich nur von den alten Plastikart Modellen. Des weiteren sind die großen Teile total verzogen und einige Teile haben einen Formversatz.



Hier habe ich schon mal versucht die Teile gerade zu bekommen und habe die Blattfedern angeklebt.



Das Teil passte nur nach viel Schleifen und unter großem Druck!



Der Rahmen ist zusammen gesetzt.



Ein paar Kleinteile gespachtelt und geschliffen.
Ach ja, die Cromteile sind nicht zu gebrauchen... der Crom muss ab!



Aber wie und mit was kann ich die Teile Vercromen oder so bemalen das es so aussieht?
Passprobe mit dem Chassis...



....und der Motor passt dann auch.



Kann mir jemand bei der Verkabelung des Motors helfen oder hat jemand Bilder von dem Motor ?
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von storebaelt am Mo 26 Mai 2014, 08:56

Der Anfang sieht schon mal gut aus Thomas, Für die Chromteile könntes Du Bare Metall nehmen das sieht bestimmt schmuck aus  Cool 
mit der Verkabelung des Motors hab ich allerdings null Ahnung
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Eliminator am Mo 26 Mai 2014, 08:59

Danke Oliver

Möchte ihn ja auch etwas aufwerten.... vielleicht einen "Teppich" reinlegen u.s.w.
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Kelles Kleener am Mo 26 Mai 2014, 09:00

Seh ich das richtig das der kleine Aufkleber auf dem Karton einen Preis von 1,50 ausweist? o_O In dem Fall dürftest du dich nicht wundern.
avatar
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Eliminator am Mo 26 Mai 2014, 09:03

Nein das ist nicht der Preis.
Das ist die Losnummer....habe ihn bei einer Tombola gewonnen.
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von storebaelt am Mo 26 Mai 2014, 09:03

Handgeklöppelt Question  Embarassed

Das Bare Metall gibt es in vielen Versionen, Gold, Messing, Alu, usw. das kommt bestimmt gut bei einem Oldy
avatar
storebaelt
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : Ich glaub einem Häufchen geht es besser

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Gast am Mo 26 Mai 2014, 09:07

Oha, na da hast Du Dir ja was vorgenommen! Wegen dem Chrom: Alclad II Farbe wäre wohl das optimale, wenn der Chromeffekt durch lackieren erreicht werden soll. Ist allerdings ziemlich stinkiges Zeug und zum Airbrush reinigen sind auch schärfere Lösungsmittel wie z. B. Universalverdünnung nötig (unbedingt vorher vergewissern, dass die Airbrush lösungsmittelfeste Dichtungen hat!).

Die genannte Bare Metal Foil wäre sicher auch eine Möglichkeit, aber die Folie sauber auf Rundungen wie z. B. bei den Scheinwerfern zu bekommen stelle ich mir sehr schwierig vor.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Kelles Kleener am Mo 26 Mai 2014, 09:08

Ach so Very Happy

Schau mal hier, da ist auch ein Bild des Motorenraumes dabei:
Code:
http://www.barrett-jackson.com/application/onlinesubmission/lotdetails.aspx?ln=9020&aid=283
avatar
Kelles Kleener
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Eliminator am Mo 26 Mai 2014, 09:17

O das sind aber ein paar schöne Bilder.

Philipp ich denke auch das Alclad Farbe die bessere Lösung ist.
Stimmt das, dass ich da mit schwarz grundieren muss?

Oliver die Folie bekomme ich bestimmt nicht gut auf die kleinen gebogenen Teile drauf.
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Gast am Mo 26 Mai 2014, 09:36

Stimmt, Thomas. Bei den anderen Farbtönen von Alclad geht wohl auch eine andere Grundierung, aber bei Chrome ist schwarz glänzend als Untergrund erforderlich. Ich würde die schwarze Oberfläche evtl. sogar nochmal polieren vor dem Alclad-Auftrag, denn je glatter die Oberfläche, desto besser wird der Chrom-Effekt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Eliminator am Mo 26 Mai 2014, 09:41

Philipp ich habe einen Black Primer & Mikrofiller für die Grundierung gefunden.
Kann ich diesen dafür verwenden?
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Gast am Mo 26 Mai 2014, 10:05

Ist das der, den Alclad selbst anbietet? Hab mit dem keine Erfahrungen, aber ich gehe mal davon aus, dass der für die Chromfarbe gedacht ist.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Eliminator am Mo 26 Mai 2014, 10:22

Ja der ist von Alclad.....
Ich hab mir den mal bestellt und werde ja sehen wie er ist.
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von DickerThomas am Mo 26 Mai 2014, 10:31

Thomas,

viel Spass beim Autobau...  Wink 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Eliminator am Mo 26 Mai 2014, 10:39

Na ja Thomas, Spass würde ich sagen sieht anders aus.
Aber jetzt muss ich durch....
Habe aber noch viel Zeit bis er fertig sein muss.
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von The.Dude am Mo 26 Mai 2014, 17:09

Hallo, Thomas!

Das wird bestimmt ein ganz tolles Modell.
Hier ist Akribie und Ausdauer gefragt.
Verzogene Teile bekomme ich immer mit dem Föhn wieder in Form.

Sorry, dass ich jetzt erst schreibe, habe das eben erst gesehen.

Ich wünsche Dir viel Geduld und Spucke beim Bau!
avatar
The.Dude
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : ...da bipolar, schwankend.

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von SibirianTiger am Mo 26 Mai 2014, 18:41

Hi Thomas,

du kannst auch die Chromsilber 1790E von Modelmaster/Testor für zum verchromen verwenden. Is ne normale Emanelfarbe die du pinseln kannst, auch hier empfehl ich dir Schwarz Glanz von Revell Aqua als Grundierung, da ersparste dir die Sauerei mit der Airbrush und ideal für Kleinteile
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Mies is noch harmlos ausgedrückt

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Blaasi am Mo 26 Mai 2014, 21:12

Winker Hello

Hallo Thomas.

Ein sehr schönes Auto, das du da bauen willst. Und im Maßstab 1 zu 16 sind ja auch jede Menge Details - sprich Einzelteile - zu sehen.
Wenn bei meinen Modellen etwas nicht paßte hat mir fluchen immer gut geholfen - also laß es heraus.  Very Happy 
Mein Sohn hat damals sehr gerne mit mir zusammen gebastelt weil er mich gerne fluchen hören wollte. Bei einigen Modellen kam er auch voll auf seine Kosten und ich mußte dabei aufpassen, daß alles jugendfrei blieb.
Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg und freue mich jetzt schon auf das Ergebnis.
avatar
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Tagesformabhängig - meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Gast am Mo 26 Mai 2014, 21:52

Hallo Thomas,
ein tolles Modell, da setze ich mich doch mal
in die erste Reihe.
Massstab 1:16 ist ja sowieso der Hammer (viele Details).
Freu mich schon auf weitere Bilder  Cool

PS: Mit den Alclad II Farben bist Du auf dem richtigen Weg Winker 2

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Eliminator am Di 27 Mai 2014, 07:45

Moin Moin,
na da freue ich mich ja das so viele mit reinschauen und mir helfen wollen.
Neue Gebiete bringen eben auch neue Fragen und die werden ich sicherlich haben.
Habe gestern über eine Stunde gebraucht um die Felgen zu entgraten. Roofl 
Das Schlimmste waren die Speichen.... aber mit einem scharfen Cuttermesser ging es schon.



Da ich ja noch auf Farbe warten muss, werde ich erst mal die ganzen Kleinteile zusammen bauen.
Ich würde ihn gerne in einem Grünton bemalen oder sollte ich ihn lieber Blau bemalen?
Die Enteneifarbe gefällt mir nicht...
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Tobe-in-style am Di 27 Mai 2014, 19:23

Moin Thomas,

da hast aber ein Schönes Modell ergattert.
Die Speichenräder find ich auch gut.

Mit der Farbe ist eine Gute frage ich selber lasse mich fast immer spontan zu einer Farbe hin reizen.

avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von ClydeBarow am Di 27 Mai 2014, 20:52

Winker Hello  Thomas
Sieh doch mal da rein da wirst du vielleicht fündig
was die Farbgebung betrifft.
Code:
http://www.bing.com/images/search?q=Lincoln+1928&qpvt=Lincoln+1928&FORM=IGRE
avatar
ClydeBarow
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut drauf

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Tobe-in-style am Di 27 Mai 2014, 20:59

Hey Ralf,

also ich habe 3 gefunden die mir Farblich am besten gefallen.

Code:
http://www.bing.com/images/search?q=Lincoln+1928&qpvt=Lincoln+1928&FORM=IGRE#view=detail&id=0D6625FEC508AC3FE0D6AFBA2D3B6006DF96451A&selectedIndex=57

Code:
http://www.bing.com/images/search?q=Lincoln+1928&qpvt=Lincoln+1928&FORM=IGRE#view=detail&id=054DC5F8AAF87BA127B7D4C7D9FFB0CDD23AD387&selectedIndex=0

Code:
http://www.bing.com/images/search?q=Lincoln+1928&qpvt=Lincoln+1928&FORM=IGRE#view=detail&id=66B25ABAB0D0E5AB8FACE4D306AF06491F50F47D&selectedIndex=135

avatar
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber

Laune : Immer gut

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von ClydeBarow am Di 27 Mai 2014, 21:45

Winker Hello  Tobi
Das sind 3 schöne Farbkombinationen ich dendiere ja zu der 2 aber
da stellt sich die Frage wie soll Thoms das Faltverdack lacken?
Was mir sofort ins gefallen ist die Kombi 1 da fehlt für mich als Kölner
nur noch der Geißbock  sunny  Letztendlich wird Thomas das beste drauß machen.
avatar
ClydeBarow
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : immer gut drauf

Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Gast am Di 27 Mai 2014, 21:56

Also mein Favorit ist natürlich die Nummer Eins !!!
ROT WEISS ROT
Ein Muß für einen Schluchtenscheisser  Very Happy
VIVA AUSTRIA. 

Aber Thomas wird das schon machen  Bravo

PS: Das Geilste sind natürlich die Weißwandreifen  2 Daumen 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lincoln 1928 in 1:16

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten