Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Seite 3 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Der Bastler am Mi 19 März 2014, 12:53

Hallo Modellbauer,   Winker 2 

Hurraaaaaaa es geht wieder. Gewohnt schnell wie immer.    Beifall 

@Hallo Michael sollst Du haben hier das versprochene Arbeitsbild.

Die Taue sind nun trocken der Tee hat nicht viel gebracht.
Die Ringösen habe ich gestern Abend angefertigt.
Hier das erste Brooktau. Vieleicht sollte ich es doch noch mehr durch Bienenwachs ziehen.







Gruß Horst   Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Darwins Beagle am Mi 19 März 2014, 12:57

Hallo Horst,

wie immer eine Klassearbeit. Die Kanone sieht super aus und ist dir gut gelungen. 2 Daumen 
avatar
Darwins Beagle
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : gechillt und glücklich

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Der Bastler am Mi 19 März 2014, 14:35

Winker Hello  Christian

Danke Christian für Dein Lob.   Freundschaft 

Gruß Horst   Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Kapitän zur See am Mi 19 März 2014, 16:14

Darwins Beagle schrieb:Die Kanone sieht super aus und ist dir gut gelungen. 2 Daumen 

Dem möchte ich mich anschliessen.
avatar
Kapitän zur See
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : zur Zeit blendent

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Der Bastler am Sa 22 März 2014, 22:03

Hallo Modellbauer,   Winker 2 

Oli ich danke Dir.   Freundschaft 

Naja viel habe ich nicht gemacht.
Die Heckwand sowie Deckbalken und das Balkenknie habe ich fest eingeleimt.





Die Scheerstöcke sind fertig genutet. Sie können jetzt mit den Deckbalken verleimt werden. Die Rippen werden später eingebaut. Auch die Ösen für die Blöcke der Kanonen sind eingeklebt.





Hier habe ich mal ein Kanonentakel probehalber hergestellt. Ich habe beide Blöcke mit einem Haken versehen so kann ich den Takel einfach in die Ösen einhängen....... dachte ich. Ob es so klappt weiss ich nicht da muss ich erst auf die richtige größe Blöcke warten. Die Blöcke sind zu groß (5mm) die hatte ich noch von der GoFo.



Gruß Horst   Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von John-H. am Sa 22 März 2014, 23:29

Was soll man da noch sagen Horst,
die Perspektive aus der du die Bilder machst ist wirklich Klasse,
auf dem zweiten Bild kommt man sich vor als wenn man auf einem echten liegt und nach Achtern schaut! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Der Bastler am So 23 März 2014, 13:31

Hallo Modellbauer, Winker 2 

Hallo John,   Winker 2 
Ich danke Dir    Freundschaft     aber dieser Efekt war nicht geplant.
Ich habe meine kleine Kamera einfach mal direckt aufs Deck gestellt.

Gruß Horst   Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Der Bastler am So 23 März 2014, 23:50

Hallo Modellbauer,   Winker 2 

heute habe ich das Balkenknie unter jedem Deckbalken angebracht. (rote Pfeile)







Als nächstes kann ich die zusätzlichen Ringösen unter dem Balkenknie anbringen.

Gruß Horst   Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 24 März 2014, 02:27

Das sieht sehr sauber aus Horst  Bravo 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Gast am Mo 24 März 2014, 08:11

Moin Horst, eine Frage habe ich! Warum verwendest Du nicht die Ätzteilösen aus den Sammelausgaben? Zwar sieht man später nicht mehr viel von den selbst gefertigten Drahtösen im Unterdeck, aber diese erscheinen mir doch etwas groß, wo doch sonst sehr viel darauf geachtet wird, die Darstellung dem Maßstab gerecht zu werden.
Ansonsten - wie immer sauberer Modellbau!
Gruß aus der Essecke  :dance2: Twisted Evil 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Der Bastler am Mo 24 März 2014, 12:49

Hallo Modellbauer,  Winker 2 

@ Peter und Thomas vielen Dank.   Freundschaft   Freundschaft 

@ Thomas hier die Antwort auf Deine Frage.
Ich habe mehrere Gründe dafür das ich eigene Ösen verwende.

1.) Die Öse aus 0,7 mm rundem Draht hält besser in einem runden Bohrloch als eine flache Öse in einem rundem Loch.
2.) Aus stabilitäts Gründen. Ich möchte eine stabile verbindung. Wenn sich die Kanonen doch mal lösen sollten so werden sie noch durch die Takelung sicher gehalten.

Ich habe die platten Ösen nur aus Platzgründen an den Kanonen verwendet nicht weil sie mir gefallen.
Ich mag sie nicht wirklich.

Zum Maßstab:
Die eigenbau Ösen sind nicht wesendlich größer als die Ätzteilösen sie wirken nur größer weil sie rund sind.
Die Ösen verschwinden wie Du auch selbst sagt bei uns hinter den 3mm Doppelblöcken und in der Dunkelheit.
Mir kommt es in diesem Fall mehr auf Stabilität als auf strikte Einhaltung des Maßstabes an.
Ich hoffe ich konnte Deine Frage ausreichend beantworten.


Gruß Horst    Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Rouper am Mo 24 März 2014, 16:22

Hallo Horst,  Winker Hello 

du zeigst wieder großes Kino, mit einer sehr schönen Charakteristik des Decks.  Staunender Smilie
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Der Bastler am Mo 24 März 2014, 22:17

Hallo Modellbauer,   Winker 2 

@     Winker Hello   Bernd hab vielen Dank.   Freundschaft 

Wie angekündigt habe ich die extra Ringösen auf beiden Seiten an den Spanten angebracht.







Dann habe ich hier mal ein Foto von der Bugwand.



So soll der Bugniedergang vom Oberdeck zum Kanonendeck mal aussehen. Mann sieht das überall genug Platz ist.



Gruß Horst   Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Gast am Mo 24 März 2014, 23:08

Danke für die Antwort -Horst. Ich kann sehr gut mit Deinen Erklärungen zu den selbst gefertigten Ösen leben. Bei den Ätzteilösen vom Hersteller bohren wir in der Essecke einfach kleinere Löcher und pressen dann die "Ösenstifte" in das Bohrloch- Hält auch ,was es halten soll- ohne Kleber, aber Jeder so ,wie es am besten von der Hand geht- odaaa?  Winker 2 
Mit freundlichen Grüßen Thomas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von John-H. am Mo 24 März 2014, 23:25

Hallo Horst, das sind wieder beeindruckende Aufnahmen,
von einer sehr schönen und sauberen Arbeit! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von SibirianTiger am Fr 28 März 2014, 23:47

Hab eben seit längerer Zeit mal wieder reingelinst und es sieht bis jetzt sehr gut aus.
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Der Bastler am Mo 31 März 2014, 17:10

Hallo Modellbauer,   Winker 2 

@ John und Bianca entschuldigt die verspätete Antwort.   Embarassed 
Ich danke Euch beiden und freue mich über Euer Lob.   Freundschaft    Freundschaft 

Nach ein paar Tagen faulenzen habe ich auch mal wieder weiter gemacht. Aber bei dem schönen Wetter habe ich nicht viel geschaft.  Ich habe das Balkengerüst fürs Hauptdeck verleimt. An den schnittstellen der Balken habe ich zusätzlich einen Holzdübel zur Verstärkung eingebaut erkennbar an den kleinen Punkten. (siehe rote Pfeile)
Als nächstes werden die Rippen eingebaut. Das sind die dünneren Balken auf denen die Planken verlegt werden.





Damit ich weiter flexiebel bin ist das balkengerüst noch nicht eingeklebt und kann noch jederzeit aus dem Rumpf entfernt werden.



Ein paar Rippen sind auch schon drinn. Der Abstand zwischen den Rippen beträgt ca. 10 mm. Das entspricht real einen Abstand von 60 cm und das ist OK.



Gruß Horst   Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von John-H. am Mo 31 März 2014, 17:14

Das sieht wieder sehr gut und durchdacht aus Horst. Bravo

Und das du das Deck noch rausnehmbar hast, ist sicher von Vorteil fürs weiterbauen! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Der Bastler am Mo 31 März 2014, 17:43

Freundschaft   Danke John   Freundschaft 

Da hast Du Recht so kann ich am Gerüst und am Deck gleichzeitig arbeiten.  Cool 

Ja im Moment überlege ich jedesmal 2 mal bevor ich irgend etwas verleime.
Ich muß ja auch noch alle Laternen; Ösen und Ringe an die Stützpfosten anbringen.
Auch die Beschläge für das Pfortenreep müßen ja auch noch überall angebracht werden.
Und natürlich auch noch alle Kanonen takel.

Erst ganz zun Schluß wird dann auch das Balkengerüst fest verleimt. Aber bis dahin ist noch viel Zeit.

Gruß Horst   Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von LouisCypheer am Mo 31 März 2014, 19:29

Absolut  Einen Daumen für Dein Prachtstück

Gruß Herbert
avatar
LouisCypheer
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Der Bastler am Mo 31 März 2014, 22:54

Hallo Modellbauer,   Winker 2 

@ Herbert vielen Dank.   Freundschaft 

Damit mann nicht von unten in die hole Bordwand schauen kann wenn mann sich das Kanonendeck anschaut, habe ich diese Leisten eingeklebt.
Diese schließen die Bordwand nach unten ab und verhindern einen Einblick von unten. (rote Pfeile)



Und so sieht das dann von unten aus.



Gruß Horst   Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Moses61 am Mi 02 Apr 2014, 17:19

Top Idee und danke für den Hinweis. Mit Deiner freundlichen Erlaubnis werde ich das übernehmen.

Moses61
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Heiko72 am Mi 02 Apr 2014, 17:27

@Horst, wie gewohnt is das wieder ne gute Idee und ne saubere Arbeit.
@ Johannes, Erlaubnis verweigert. Einfach nachbauen. Ich werds auch machen.
avatar
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von Der Bastler am Fr 04 Apr 2014, 12:02

Hallo Modellbauer,   Winker 2 

@ Johannes und Heiko vielen Dank.     Freundschaft    Ihr könnt gerne alles übernehmen.   Foreenmusketier 

Ich habe da kein Patent drauf.   sunny 

Ich habe nun alle Rippen eingebaut  und auch fest verleimt.
Als nächstes werde ich die Ausschnitte für die Masten; Niedergänge und Ladeluken einarbeiten.



So sieht es dann von unten aus.




Hier die Ansicht mal von oben.


Das ganze Balkengerüst kann ich aber immer noch entfernen.


Gruß Horst   Winker 3
avatar
Der Bastler
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Meist Gut

Nach oben Nach unten

Re: Black Pearl von Horst und Marcus - Teil 2

Beitrag von John-H. am Fr 04 Apr 2014, 12:42

Sieht wieder klasse aus Horst! Bravo

Mal blöd gefragt,
bleiben die Stürtzbalken so kantig oder bekommen die auch noch "Verzierungen" Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten