Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

THUNFISCHER marina II

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty THUNFISCHER marina II

Beitrag von Plastikschiff am Mi 26 März 2014, 17:54

Hallo liebe Modellschiffbauer,
hier stelle ich euch mein neues Projekt die marinaII vor. Lange habe ich nach einer neuen Herausforderung gesucht. Ich suchte ein Arbeitsschiff, am liebsten einen Frachter oder ähnliches. Vor einigen Tagen bin ich dann fündig geworden, habe die marina II gefunden.
Ein Bausatz von ARTESANIAder auf den ersten Blick einen guten Eindruck macht. Auch der zweite Blick hat mich zufrieden gestellt.
Der Bausatz ist komplett und die einzelnen Teile sind sauber gearbeitet. Lieber wäre mir etwas in~ 1:100,  ca. 100,o cm groß gewesen.

Das Modell im Maßstab 1:50 ist 61,o cm groß
                                             15,7 cm breit
                                             45,o cm hoch.

Die "marina II" ist ein Thunfischer Boot aus dem Kantabrischen Meer.  Die Schiffe des Kantabrischen Meeres und
des Atlantiks unterscheiden sich von denen welche in ruhigeren Gewässer fahren, wie z. B. mit denen des Mittelmeeres.
Ihr Decksaufbau ist ebenfalls eine Besonderheit in der Form, das der Fang nach Größe sortiert und in extra dafür ange-
brachten Behältern auf Deck gelagert werden musste.

THUNFISCHER marina II Marina12

Die folgenden Bilder zeigen den Inhalt des Bausatzes,
THUNFISCHER marina II Marina13

THUNFISCHER marina II Marina14

THUNFISCHER marina II Marina15

THUNFISCHER marina II Marina16

THUNFISCHER marina II Marina17

THUNFISCHER marina II Marina18

THUNFISCHER marina II Marina19

THUNFISCHER marina II Marina20

THUNFISCHER marina II Marina21
Natürlich sind das nicht alle Teile des Bausatzes, aber ich denke die habt ihr alle schon mal gesehen. Im Grunde sehen doch alle ähnlich aus.
In kürze werde ich mit dem Baubericht beginnen.
Bis dahin................
Gruß
Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Gast am Mi 26 März 2014, 18:05

Schön.....

aber das ist ein Standmodell  Wink 
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Plastikschiff am Mi 26 März 2014, 18:41

hallo Tom,
wie kommst du darauf? Laut Bauanleitung und Beschreibung ist das Modell RC und schwimmfähig. Ich denke noch darüber nach ob ich das Modell nicht gleichzeitig in 1: 100 bauen soll.
Gruß
Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Frank Kelle am Mi 26 März 2014, 18:52

Zitat aus der Homepage von Artesania_
could be converted to RC
= Kann umgebaut werden in RC-Ausführung..

Das würde bedeuten, Du musst den Rumpf kpl. umbauen (siehe den Hafenschlepper Sanson). Ich habe auch die "Mare Nostrum" von Artesania da - da steht es auch bei, aber von der Grundkonstruktion sind beide Schiffe reine Standmodelle! Schau mal Bild 1 und 2 an - da ist das definitiv nicht vorgesehen. Sicher geht das - aber EINFACH wird das nicht.. ich habe mich damals ja auch entschieden, den Schlepper als Standmodell zu bauen!

Bitte beachten:
Artikel 20506 = Standmodell
Artikel 20605 = RC ready (da heisst das Ding "Marina"
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Plastikschiff am Mi 26 März 2014, 19:55

Hallo Tom und Frank,
guten abend zusammen. Ich denke da hat sich etwas geändert. In der 1:1 Bauzeichnung
ist der Freiraum in der Seitenansicht für die RC Anlage eingezeichnet. Und auf dem Karton ist es auch angegeben. Gelesen habe ich aber noch nix. Im übrigen habe ich mir die santa ina in 1:250 bestellt. die werde ich dann auf 1:100 vergrößern.

THUNFISCHER marina II 001_ko15
Hier kann man auch sehen welcher Aufbau abnehmbar ist.
Gute Nacht zusammen,
Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von kaewwantha am Mi 26 März 2014, 20:11

Hallo Reinhard,
vielen Dank für die Bausatz Vorstellung.
Da Wünsche ich Dir viel Spaß beim bauen.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Cpt. Tom am Mi 26 März 2014, 20:19

Ich nehme dann auch mal Platz denn das Schiffchen gefällt mir und viel Spaß beim bauen....!!
Cpt. Tom
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Feuerwehr am Mi 26 März 2014, 21:01

als dann auf ein neues Abenteuer
mfg günther
Feuerwehr
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von John-H. am Mi 26 März 2014, 21:42

Danke für die Bausatzvorstellung Reinhard!  Freundschaft 
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Straßenbahner am Mi 26 März 2014, 23:41

Hallo Reinhard,
Dein Modellschiff ist im Maßstab 1:50 also 610mm lang, 135mm breit, 450mm hoch. Es ist eigentlich ein Standmodell das aber auch als RC-Modell umgebaut werden kann, siehe dazu diese Bild.
THUNFISCHER marina II Marina10
Code:
http://www.ptnauticmodel.net/album_paulo/albums/Marina/Marina_corte_net.jpg
So sieht es dann aus wenn es schwimmt.
THUNFISCHER marina II Andrea10
Code:
http://www.modelismonaval.com/galeria2/nachoquintana/Andrea_I_3.jpg
Wenn Du es aber 1000mm lang haben möchtest dann ist es nicht der Maßstab 1:100! Denn bei dem Maßstab 1:100 wäre es nur 305mm lang!
Also wird der Maßstab für 1000mm dann 610mm x 50 : 1000mm = 30,5 also M 1:30,5 was aber ein krummer Maßstab ist. Besser wäre 1:32 da gibt es auch die passenden Figuren dazu.
Im Maßstab 1:32 wäre das Modell der Umrechnungsfaktor 50:32 = 1,5625 also entweder Du nimmst dann 1,56 oder 1,5.
Das wäre bei dem Umrechnungsfaktor 1,5 dann: 610mm x 1,5 = 915mm lang, 135mm x 1,5 = 202,5mm breit, 450mm x 1,5 = 675mm hoch. Ich denke mal der Umrechnungsfaktor 1,5 ist ganz gut brauchbar. Aber wie gesagt das ist Dein Schiff und es ist nur ein Vorschlag von mir.

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von rc-radi am Mi 26 März 2014, 23:49

Plastikschiff schrieb:.....Ich denke noch darüber nach ob ich das Modell nicht gleichzeitig in 1: 100 bauen soll.
Gruß Reinhard

Hallo Reinhard -

Wie ? In 1:100 ?? Also noch kleiner ?  Dann wird der Kahn ja nur noch ~ +/- 30 cm.........  scratch
Dann wird aber der RC-Einbau schon a bissl fizzelig......ist er jetzt schon "Platzbeengt" - bei 61 cm......

Sehe da nämlich auf Bild mit der #2 keinen Platz für das Stevenrohr....usw....... shocked 
Und schwer wird der Kahn mit den ganzen Weißmetallteilen ja auch noch.....hm...THUNFISCHER marina II Smilie_denk_14

Irgendwas ist da evtl. bei der Konstruktion etwas schief gelaufen -------------- oder der ist überhaupt nicht, also von Grund auf, für RC vorgesehen......finde nämlich bei div. Anbietern keinen Hinweis darauf.

rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Plastikschiff am Do 27 März 2014, 10:11

Einen schönen guten morgen ihr zusammen,
erst mal danke das ihr euch für den Baufortschritt interessiert. Ich finde das Schiffchen auch schön, hat so was...........
Und nun schon wieder zu einem Eselsritt von mir. Und dafür kann ich mich nur entschuldigen, ist halt Theorie  Auahahn .
Ich wollte das Modell evtl. in doppelter Größe bauen, also 1:25. Hab mich einfach nur vertan denn das doppelte von 50 ist doch 100, bitte vergesst es einfach.
Der Helmut hat mir freundlicherweise den Umrechnungsfaktor 1,5 ausgerechnet, und so werde ich es auch machen. Dann ist es 91,5 cm lang und das ist meine Größe. Wegen des Transportes, ihr wisst schon.
Aber nun zurück zum Bausatz und zu Helmut. Danke das du mir die RC Einbauzeichnung geschickt hast. Das spart mir ne menge an Arbeit und ich weiß das es funzt. Sieht auch super aus, deine Marina. Ist ein schmuckes Modell. Sehe ich es richtig das du den Motor mit Getriebe und Welle in der Höhe versetzt hast? Vermutlich des Platzes wegen........... Würdest du mir auch verraten welchen Motor und Welle und Akku du eingebaut hast? Das wäre sehr nett von dir, danke schon mal.
Also alle miteinander, die "Klarheiten" sind beseitigt und der Bau kann beginnen.
Bis dann, Reinhard.

Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von rc-radi am Do 27 März 2014, 10:32

Kleiner Vorschlag von mir: ... den Motor gleich etwas weiter nach hinten setzen...ohne Getriebe und dann mit Zahnriemen auf die Welle...
Hab ich bei der Nordstrand so praktiziert - funktioniert bestens. Kein rattern, kein rumpeln.


THUNFISCHER marina II Marina10-motor-welle-0ejlc
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von gipsy the barbet am Do 27 März 2014, 11:42

Da nehm ich auch mal Platz, ich mag diese kleinen Fischerboote  sunny 
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Plastikschiff am Do 27 März 2014, 13:36

Hallo Herbert,
gute Idee von dir und mein Favorit, danke. Hast du zufällig noch ein Foto von deiner Anlage? Ich hatte auch schon an einen Keilriemen oder an ein entspr. Gummi gedacht. Wo bekomme ich so kurze Zahnriemen und die passenden Riemenscheiben?

Noch eine alternative sind 2 Zahnräder und eine Kette von Fischerpreis (NYLON).
Damit habe ich vor 40 Jahren gute Ergebnisse erzielt.

hallo Billy, herzlich willkommen in unserer Runde.
Gruß
Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von John-H. am Do 27 März 2014, 14:39

Plastikschiff schrieb:
Noch eine alternative sind 2 Zahnräder und eine Kette von Fischerpreis (NYLON).
Damit habe ich vor 40 Jahren gute Ergebnisse erzielt.

Hallo Reinhard,
die Fischer Technik Variante ist nicht für Antriebe zu gebrauchen.

Da wirken Kräfte, die mit einem Fischer Technik Motor nie erreicht wurden.
Dein Schiffsmotor wird dir die Kette in ihre Einzelteile zerreißen!

Diese Methode kannst du für die Rudersteuerung benutzen (da habe ich sehr gute Erfahrungen) aber definitiv nicht für den Antrieb!!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von rc-radi am Do 27 März 2014, 14:57

Hallo Reinhard !

Zahnriemen ist gut, nur brauchst du da etwas Platz nach oben.....und evtl. nach der Seite : Riemenspanner...wenn nötig.
Soweit ich noch weiß hat der kleinste Zahnriemen eine Länge von 225 mm bei 9 mm Breite.
Motor ist ein Graupner 900 BB Torque.
(der Zahnriemen ist 15 mm breit und die beiden Zahnscheiben haben je 15 Zähne, also Antrieb 1:1 - ohne Riemenspannrolle.)

THUNFISCHER marina II 465-probelauf-ruhig0skyb
THUNFISCHER marina II 464-6voltprobelauf...u7ky6
THUNFISCHER marina II 462-probelauf-6voltpykk6
Muss demnächst mal ein Video machen, um die Laufruhe zu zeigen......absolute Ruhe im Boot.
-------------------

Nachtrag: Zahnriemen 9 mm
Code:
http://www.conrad.de/ce/de/product/1002019/SIT-HTD-Zahnriemen-HTD02255M009-Breite-9-mm-Gesamtlaenge-225-mm-Anzahl-Zaehne-45-Profil-5M?ref=searchDetail

....und 15 mm
Code:
http://www.conrad.de/ce/de/product/1002029/SIT-HTD-Zahnriemen-HTD02955M015-Breite-15-mm-Gesamtlaenge-295-mm-Anzahl-Zaehne-59-Profil-5M?ref=searchDetail


Zuletzt von rc-radi am Do 27 März 2014, 15:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung...)
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von John-H. am Do 27 März 2014, 15:04

Ich denke, der eigentliche Knackpunkt ist die Aufnahmeplatte,
wenn die nicht akkurat gefertigt ist, hast du auf ganzer Linie verloren! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Plastikschiff am Do 27 März 2014, 18:02

Hallo Herbert,
das sieht ja super und stabil aus. Als Aufnahmeplatte hast du 3 oder 5 mm ALU benutzt, so schaut es aus. Unten hast du die Platte mit dem Modellboden verbunden, oben mit dem Motor. Der Motor selber ist natürlich auch fest mit dem Modell verankert.
So ergibt das ganze eine stabile Einheit. Diese Einheit zeige ich euch wenn ich so weit bin.
Habe ich so alle Punkte beachtet oder noch etwas übersehen?
hallo John,
ich erinnere mich jetzt auch an Probleme von damals, ich glaube wie haben dann Teile aus dem Märklin Metallbaukasten genommen. Aber das ist lange Zeit vorbei. Danke für deinen wichtigen Tipp.
Ich komme eben von einer mehrstündigen Ausfahrt zurück. War im Copiercenter, 4 Std auf der Rolle windig und echt kalt trotz der Sonne.
Grüße euch
Reinhard

Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von rc-radi am Do 27 März 2014, 19:39

Hallo Reinhard.

Motorträgerplatte = 3 mm Alu, ebenso die beiden Alu-Winkel unten.
Bei der Motorbefestigung habe ich die Löcher als Langloch ausgeführt, falls mal ein Riemenwechsel ansteht. Zur Not kann ich auch mal die ganze Motorplatte rausnehmen, weil die ja mit den Winkeln verschraubt ist.
THUNFISCHER marina II 460-kopie8tkai
rc-radi
rc-radi
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Nojaa, ´s bassd scho irchendwie....

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Kapitän Odin am Do 27 März 2014, 20:14

Na auf den BB bin ich mal gespannt, in meinen Augen ist das für einen Erfahrene Modellbauer schon eine Hausnummer.
Ich denke mal Reinhard das wird eine ganz Harte Nuss für dich.

Sorry ich bin nur erlich, ist nicht böse gemeint.

Aber trotzdem viel spaß.

Der Mensch wächst mit den Aufgaben
Kapitän Odin
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Plastikschiff am Do 27 März 2014, 20:16

Danke Herbert,
und schlafe gut  Sleep 2 
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Plastikschiff am Do 27 März 2014, 20:18

Hallo Thorsten,
ich freue mich das du dabei bist. Ich hoffe das ich dich nicht enttäuschen werde.
Danke das du so ehrlich bist, das ist die beste Basis.
N8i zusammen
Reinhard
Plastikschiff
Plastikschiff
Forenguru
Forenguru

Laune : ausgeglichen und ruhig

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von dietmartillmann am Do 27 März 2014, 22:18

Schönes, interessantes Modell und man sieht es nicht alle Tage und auf jedem Teich. Was mich so "entsetzt" ist der Holzrumpf. Das kann ich leider nicht. ABS GFK ok, aber Holzrumpf ????

Ich schaue trotzdem mal rein, vielleicht kann ich ja was lernen.
dietmartillmann
dietmartillmann
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : lustig

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Straßenbahner am Fr 28 März 2014, 00:50

Plastikschiff schrieb:Also alle miteinander, die "Klarheiten" sind beseitigt und der Bau kann beginnen.
Hallo Reinhard,
na, na bitte etwas langsam denn da muss noch einiges geändert werden bevor Du den Zusammenbau beginnst.
1. Ich selbst habe das Modell nicht gebaut aber ich habe da einen Link mit Bildern der Dir den Zusammenbau zeigt. Es ist jedoch das Schiff von
Artesania Latina Marina R.C. 1/35 Fishing Boat Kit mit 690mm Länge, 160mm Breite, 370mm Höhe. Der Rumpf kommt Deiner Marina II sehr ähnlich und Du kannst sehen was Du an den Spanten und der Kielplatte du alles verändern musst bevor der Zusammenbau beginnen kann. Sind 5 Seiten Bilder.
Also das ist der Link  
Code:
http://www.ptnauticmodel.net/album_paulo/thumbnails.php?album=24

2. Der Antrieb ist von Graupner der aber nicht mehr hergestellt wird. Aber den es noch im Handel gibt. z.B. siehe Link
Code:
http://www.cmc-versand.de/Graupner/1139-Multispeed-380-arnr-6-1139.html?gclid=CLDQ547ls70CFafKtAod1lkAiA

Die Beschreibung von Graupner dazu: Komplettantrieb zum Einbau in kleinere Schiffsmodelle (Feuerlöschboot, NEPTUN u.ä.).
Montiert mit E-Motor SPEED 400, 7,2 V, Best.-Nr. 1794, MULTISPEED-Kleingetriebe 2:1 Best.-Nr. 1139.20, Welle mit Stevenrohr Best.-Nr. 321 und 2-Blatt-Schiffsschraube Ø 32,5 mm Best.-Nr. 2305.32.
Betriebsspannungsbereich 6 ... 9,6 V.
Die Schiffsschraube wurde aber vom Modellbauer durch eine 4 Blatt Schiffsschraube ausgewechselt siehe Link
Code:
http://www.ptnauticmodel.net/album_paulo/displayimage.php?album=topn&cat=0&pos=6

3. Nun noch eine kleine Überlegung von mir.
Wie Du siehst wird es in dem Rumpf sehr eng werden. Wie wäre es wenn Du den Rump von Anfang an etwas vergrößern würdest?
Da gibt es 2 Möglichkeiten:
a) Du verlängerst den Rumpf auf 690mm und lässt die Breite von 135mm dann kannst du die Spanten verwenden. in der Mitte würde ich dann noch einen Spant hinzufügen. Die Kielplatte musst Du ja sowieso neu anfertigen Ist allerdings Zeichenarbeit erforderlich um den Rumpf zu Überprüfen.
b) Du vergrößerst den Rumpf um den Faktor 1,14. Da du ja die Spanten, die Kielplatte und das Deck hast kannst Du sie auf ein Zeichenblatt (am besten Millimeterpapier oder Karopapier verwenden damit Du siehst ob die Spanten gleichseitig sind) legen und die Umrisse nachzeichnen. Wenn Du dann die Zeichnungen in einen Kopierer auf 114% vergrößerst kopierst dann hast Du die Vorlagen zum Aussägen, ja ich weis das ist jede Menge zusätzliche Arbeit aber dann hast Du einen tragfähigeren Rumpf und Du hast auch mehr Platz für Deine Einbauten. Bei den Spannten musst Du den Inneren Teil aussägen. oben würde ich den Steg für das Deck lassen. Natürlich bei den Zugänge müssen sie dann ausgeschnitten werden was du dann an den Seiten mit Leisten verbinden kannst. So z.B. wie bei dieser Zeichnung
THUNFISCHER marina II 510

Code:
http://www.ptnauticmodel.net/album_paulo/displayimage.php?album=topn&cat=0&pos=11

Die Ausschnitte im Deck würde ich wie im Original belassen damit Du deine Aufbauten weiter verwenden kannst. Also nur der Rumpf wird etwas grösser. Bedenke auch dass Deine Bauteile aus Weißmetall, der Akku, Fernsteuerung mit Zubehör, Motor mit Getriebe, Beleuchtung, Schalter usw. dazukommen.
Also bitte alles nochmal in Ruhe überlegen bevor Du zum Bauen beginnst. Wie gesagt das ist mein Vorschlag
Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg und gutes Gelingen, den Baubericht werde ich natürlich verfolgen.

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

THUNFISCHER marina II Empty Re: THUNFISCHER marina II

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten