Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Seite 3 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Frank Kelle am Di 4 März 2014 - 13:16

Nein, keine "Bange" - wir haben hier keine Zensur, wir haben die Bauberichte nur aufgeräumt weil die Diskussion HIER und in einem weiteren Bericht hochkochte. Wir ziehen die gesamten Einzelbeiträge in einem gesammelten, neuen Beitrag bez. der Copyrightbestimmungen dann wieder hoch.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Di 4 März 2014 - 14:44

Hallo Frank, das ist dann ja eine gute Idee! Ich war tatsächlich etwas verunsichert... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Mi 12 März 2014 - 11:08

Liebe Freunde, inzwischen habe ich Antwort von Kurt Fehling erhalten und sein Einverständnis, den Glaskasten hier auch im vergrößerten Maßstab als Modellbauprojekt vorzustellen - natürlich nicht für gewerbliche Zwecke. Das versteht sich von selbst. Noch warte ich auf das von Frank versprochene neue Thema "copyright", in das etliche Beiträge dieses Themas ausgelagert werden sollten, weil die Diskussion zu diesem (sicher wichtigen) Problem hier "hochkochte" (was mich allerdings nicht gestört hat...) Immerhin, ich bin jetzt auf der sicheren Seite und kann meinen Baubericht fortsetzen:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 01710

Trotz meiner selbstverordneten "Zwangspause" hier im Forum habe ich natürlich an meinem Modell weitergebaut, so dass gleich ein paar Arbeitsschritte zu dokumentieren sind. Rechts im Bild der Rahmen der Lok im 1:30 Maßstab (Baugröße Kurt Fehling).

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 01914

Wie ihr seht, kommt die Beplankung voran (Balsaholz, graubraun gebeizt). Die Dampfströmrohre reichen nach oben in die spätere Rauchkammer hinein. Da diese geschlossen bleibt, brauche ich hier keine weiteren Verfeinerungen vorzunehmen.

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 02211

Im letzten Bild seht ihr den aktuellen Stand: Der rechte Zylinderblock ist angefügt, wenn auch noch ohne Details. Die Dampfströmrohre haben nun - in ihrer dritten Ausführung - endlich die richtige Länge und Form. Noch immer kann ich den Rahmen nicht komplett zusammenkleben, obwohl es mich so sehr reizt... Es ist aber trotzdem sicher schlauer, die Einzelteile für Detailarbeiten gut zugänglich zu halten.

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 02320

Das war's für heute. Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mi 12 März 2014 - 14:09

Hallo Michael,

sehr schön, der Rahmen macht schon was her, ebenso gefällt mir die Beplankung.  Bravo 

Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von opaholger am Mi 12 März 2014 - 15:20

Hallo Michael,
ziehe meinen Hut. Die bisherige Umsetzung des Kartonbogens ist dir gut gelungen.
opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Glufamichel am Mi 12 März 2014 - 20:06

Jepp, der Rahmen sieht "scharf" aus Michael...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von OldieAndi am Mi 12 März 2014 - 20:27

Hallo Michael,

sehr schöner Bau und eine sehr anschauliche Darstellung desselben!  Cool 

Gruß
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Do 27 März 2014 - 20:13

Hallo Dietmar, Uwe, Holger, Andreas und vielen Dank für euer Interesse, euer Lob und eure Rückmeldungen. Ein paar Baufortschritte sind wieder gemacht, aber zur Zeit geht es etwas langsamer voran als noch zu Beginn. Naja, solche Momente kennt jeder von uns.


Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 02917

Es waren aber auch ein paar Probleme zu bewältigen, keine großen, doch immerhin. Und ich habe längst gelernt, dann nichts zu erzwingen, sondern mir Ruhe und Zeit zum Überlegen zu nehmen. Das Kartonmodell von Kurt Fehling verzichtet verständlicherweise auf Einzelheiten, die im Maßstab 1:30 in Karton praktisch nicht mehr darstellbar sind. Die Dampfströmrohre gehören dazu und die Sicherheitsventile an den Außenseiten der Dampfzylinder. Zumindest nehme ich an, dass es sich um solche Ventile handelt... mit Sicherheit weiß ich es nicht. Weiß jemand mehr? Wie ihr sehen könnt, sind diese Ventile nur aufgedruckt. Ich wollte sie gern vollplastisch darstellen, und das ist dabei herausgekommen.


Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 03011

Gleich noch meine Bitte um Entschuldigung an die ernsthaften Kartonbauer unter euch, denen meine "Gemischtbauweise" vielleicht gegen den Strich geht... Der Rahmen ist immer noch nur für die Fotos provisorisch zusammengesteckt. Bei einer Menge Details muss ich weitere Überlegungen anstellen, ehe ich an den endgültigen Zusammenbau denken kann... Das hatte ich mir zu Beginn mal schneller vorgestellt. Als nächstes werden wohl die Federpakete nachgebildet. Insgesamt veranschlage ich für den Bau des 1:22 Modells mindestens das Zehnfache der Zeit, die das Originalmodell in 1:30 in Anspruch nimmt, das natürlich "nebenher" weitergebaut wird.  Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von dietmartillmann am Do 27 März 2014 - 22:10

Ich finde diese "Gemischtbauweise" toll. Halt jeder nach seinem Gutdünken. Macht doch was her, das Modell, egal wie.

Ich hatte mal vor die Titanic im M 1/200 zu bauen, Den Rumpf zunächst wie gewohnt aus Papier, daraus dann eine Urform und dann den Rumpf als Postiv aus GFK, und dann mit Fernsteuerung.

Den Aufbau aber wie gehabt, aus Karton.

Also auch Gemischt.
dietmartillmann
dietmartillmann
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von OldieAndi am Do 27 März 2014 - 22:37

Hallo Michael,

das, was Du baust, sieht doch einfach sehr gut aus. In unserem Hobby haben wir doch zum Glück die Freiheit, es selbst so gestalten, wie man möchte. Wer den Ehrgeiz hat, ein Modell ganz aus Papier und Karton erstehen zu lassen, der soll es so machen. Ich liebe einfach sie Schnippelei mit Papier und den gewissen Charme von Kartonmodellen, würde das aber sie nie zur Norm erheben wollen. Es soll schlichtweg Freude machen.
Diese Gemischtbauweise wie hier zusehen ist nicht zuletzt eine sehr kreative Sache. Du machst Dir Gedanken, wie Du was umsetzen kannst und kommst zu ganz individuellen Lösungen, die am Ende ein wunderbares Modell ergeben. Also, greif Dir alles, was Dir in die Hände gerät und veredele es. Very Happy 

Gruß
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 28 März 2014 - 21:25

Hallo Michael,

engstirnige Leute gibt es genug, mach dir keinen Kopf, nur weil es eine Mischbauweise ist! Winker 2

Was sind denn das für Gefäße an den Zylinderblöcken?
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Fr 28 März 2014 - 23:25

Vermutlich Sicherheitsventile, Tommy, aber genau weiß ich es auch nicht. Anhand meiner Literatur erscheint mir dies die wahrscheinlichste Funktion dieser Bauteile, die für den Glaskasten recht charakteristisch sind. Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Sa 5 Apr 2014 - 13:43

Hallo und vielen Dank an euch alle, die ihr immer wieder einmal in diesen Baubericht hineinschaut und eure Kommentare gebt. Das folgende Bild widme ich Uwe (Glufamichel), der mich ganz unbürokratisch mit LC-Sechskantmuttern versorgt hat:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 00114

Ich hoffe, ihr seid zufrieden mit mir, auch wenn ich z.Zt. nur langsam vorankomme... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Sa 5 Apr 2014 - 22:18

Und gleich noch ein Bild:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 00413

Im hinteren Bereich hat inzwischen die Steuerwelle (provisorisch, wie die Achsen) Platz genommen - an ungewohnter Stelle! Der Glaskasten war eben ein Unikum! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von opaholger am Sa 5 Apr 2014 - 23:14

Hallo Michael,
schaue dir gerne über die Schulter  Beifall  Drück dir für weiteres Gelingen beide Daumen.
(meine bisherigen Versuche etwas in pappe entstehen zu lassen, landeten im Eimer  Rolling eyes )
opaholger
opaholger
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Glufamichel am So 6 Apr 2014 - 8:49

Habe gerne geholfen Michael  Freundschaft  Du bringst mich etwas in Verlegenheit!  drunken 

Schaut doch gut aus der Rahmen. Das wird...  2 Daumen  Gut Ding will Weile haben.
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am So 6 Apr 2014 - 20:32

Ich muss eine Korrektur anbringen, vor allem für die Detailinteressierten: Was ich voreilig als "Steuerwelle" verkauft habe, ist in Wahrheit die Welle für das Bremsgestänge. Ich stelle das lieber gleich richtig, ehe ein anderer darauf kommt! Dann blamiere ich mich wenigstens nur noch zur Hälfte... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von didibuch am So 13 Apr 2014 - 17:13

Hallo Michael,

dein entstehender Glaskasten sieht klasse aus, mir gefällt deine 'Gemischtbauweise'.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Glufamichel am So 13 Apr 2014 - 17:18

Michael, mach Dir keine Gedanken wegen der Bezeichnung der Bauteile. Ich habe auch schon Mist erzählt Embarassed Passiert eben...
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von dietmartillmann am So 13 Apr 2014 - 19:27

Ich schaue immer wieder gerne rein. Ist aber nicht merh zu kriegen, das Modell. Schade, würde mir gefallen.
dietmartillmann
dietmartillmann
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am So 13 Apr 2014 - 22:15

Dietmar, das wundert mich. Ich habe mit Kurt Fehling ja Briefkontakt gehabt und er hat mir die Weitergabe seiner Postanschrift an dich und andere ausdrücklich gestattet - eben genau vor dem Hintergrund, dass auf diesem Wege Bestellungen für seine Modelle bei ihm eingehen. Im Handel ist der Glaskasten aber offenbar nicht mehr erhältlich. Vielen Dank an Dieter, Holger, Uwe und Andreas für eure "Treue". Im Augenblick hänge ich mit dem Weiterbau etwas durch. Zeitgleich entsteht ja der "kleine" Glaskasten - ganz aus Karton und genau so wie von Kurt Fehling gedacht und gemacht... Dazu ein Foto:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 04110


In absehbarer Zeit habe ich einen Abstecher nach Nürnberg ins Verkehrsmuseum vor, um Detailaufnahmen von der PtL2/2 zu machen, denn an einigen Stellen geben Baupläne und Bauvorlagen doch nicht genug her. Ich rätsele gerade über den Ausgleichshebel der hinteren Federung... Natürlich werde ich einige ausgewählte Fotos hier einstellen! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Di 15 Apr 2014 - 23:55

Endlich ein wichtiger Zwischenschritt: Der Rahmen ist noch lange nicht fertig, aber zusammengeklebt!

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 04510


Und gleich noch mal in der Rückansicht:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 04610


Und von unten im Bereich der Dampfströmrohre:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 04711


Die Federpakete sind noch nicht "aufgehängt". Das ist der nächste Schritt. Hinter der Hinterachse sind in den Rahmenwangen die Öffnungen für den Ausgleichshebel der hinteren Federung zu sehen - ein Detail, das mir in der Bauausführung noch Rätsel aufgibt.
Kleine Information an alle, die es interessieren könnte: Den Glaskasten gibt's schon länger nicht mehr in Nürnberg zu sehen, sondern jetzt im "Deutschen Dampflokomotivmuseum" in Neuenmarkt/Oberfranken. Dort steht die einzige vollständig erhaltene PtL2/2 (4529 der bayerischen Staatsbahn), später zur 98 307 umgezeichnet und als "Spalter Bockerl" in die Eisenbahngeschichte eingegangen. Und der aufgeschnittene Glaskasten, beim Brand im Verkehrsmuseum Nürnberg schwer beschädigt, ist seit seiner Wiederinstandsetzung im DB Museum Koblenz zu sehen. Ich werde beide Exponate besuchen und davon berichten. Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Glufamichel am Mi 16 Apr 2014 - 0:33

Gut Ding will Weile haben Michael  Very Happy  Schaut gut aus dein Rahmen. Ich bin einfach nur begeistert  Beifall 
Und wenn Du die Exponate des Glaskastens besuchst, nicht nur davon berichten, sondern viele Bilder zeigen...  Winker 2 
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am Mi 16 Apr 2014 - 9:42

Hallo Uwe, vielen Dank für dein Lob, das mich besonders freut, weil ich ja weiß, mit welchem Anspruch du Kartonmodellbau betreibst. Ohne solche Beispiele hätte ich mich nie an die Superung dieses Modells gewagt. Nun macht's mir aber richtig Spaß, von einem Detail zum nächsten voranzuschreiten und auf immer neue Probleme zu stoßen, die man dann nach einigem Nachdenken und mit etwas Glück gelöst bekommt. Der Rahmen ist nun durchgetrocknet und - Halleluja! - kein Stück verzogen... Dass das nicht selbstverständlich ist, muss ich wohl nicht betonen!
Ganz bestimmt bringe ich Fotos von meinen geplanten Besuchen in Neuenmarkt und Koblenz mit! Das war mit dem Begriff "berichten" gemeint! Alles Gute bis dann! Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von maxl am So 20 Apr 2014 - 15:51

Ehe ich zur "Inspiration" den Glaskasten im Museum besuche, hier der aktuelle Stand des Modells. Was aussieht wie handgemachte Tabakspfeifen von Tom Sawyer und Huckleberry Finn sind (allerdings auch handgemachte) Federgehänge. Den Begriff habe ich aus: "Brosius und Koch's Lokomotivführer" (Reprint von 1906; transpress); nicht dass ihr denkt, ich wäre von alleine so schlau... Gerne hätte ich Uwes Anregung mit den Abschnitten einer Gitarrensaite aufgegriffen, aber das passte nicht mit dem Maßstab und der (eher veralteten) Bauausführung am Glaskasten.

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 00215

An der Lok schaut das Ergebnis dann so aus:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 00414

Wenn ich ursprünglich den Mehraufwand für den gesuperten Glaskasten auf das Zehnfache der Zeit geschätzt habe, die man für den Zusammenbau des Originalmodells von Kurt Fehling braucht, so korrigiere ich das jetzt lieber auf den Faktor 20. Immerhin bin ich mit dem, was dabei herauskommt, doch recht zufrieden.
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil I - Seite 3 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil I

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 40 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21 ... 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten