Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Napoleon zu Pferd

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Napoleon zu Pferd

Beitrag von Lützower am Do 09 Jan 2014, 19:16

Hallo zusammen,

frisch von der Werkbank: Figur von Barton, 90mm

Anmerken möchte ich, dass diese Figur schon eine ganze Weile unvollendet in meinem Schrank stand. Der Grund: Nachdem ich den Reiter auf´s Pferd gesetzt hatte, neigte dieses sich binnen weniger Tage auf die Seite. Die Firma Barton hatte es versäumt, in die relativ zierlichen Pferdebeine Stahl-/Eisendraht einzugießen, sodass die zwei Beine das Gewicht nicht tragen konnten. Ich hatte dann das rechte Vorderbein provisorisch mit einem Klötzchen abgestützt. Da das Pferd auf Steinplatten steht konnte man schlecht einen Busch als Stütze verwenden. Das hat jetzt ein Löwenzahn übernommen,der aus einer Fuge wächst.





avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Mike1975 am Do 09 Jan 2014, 19:28

Hallo Hans-Werner,
Weiß gar nicht wo ich Anfangen soll zu Staunen also ich find den echt super Klasse und auf dem letzten Bild Richtig Eindrucksvoll.
Das mit Dem Löwnzahn ist mir im ersten Moment gar nicht aufgefallen,passt aber sehr gut.
Also eine echt Super Figur die du Wirklich Richtig Super Klasse Bemalt hast,allein das Pferd ist Spitze ( Weiße Pferde sind der Horror für mich )
Einfach Klasse Hans-Werner

Gruß
Mike
avatar
Mike1975
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Alles Gut

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von SibirianTiger am Do 09 Jan 2014, 19:33

Der Trick mit dem Löwenzahn is dir echt gut gelungen Hans-Werner. Sieht alles sehr gut aus
avatar
SibirianTiger
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Hartmut am Do 09 Jan 2014, 19:33

Spitzen Klasse, Hans Werner  Winker 2 

die zwei sehen Super aus, wunderbare Bemalung Bravo Zehn Zehn

das mit dem Pferd ist schon ärgerlich , haste aber Toll gelöst.
avatar
Hartmut
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : bast scho

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Lützower am Do 09 Jan 2014, 19:34

Hallo Mike,

vielen Dank für das Lob. Freut mich, wenn dir die Figur gefällt.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Lützower am Do 09 Jan 2014, 19:35

Hallo Bianca,

vielen Dank für das Lob.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Lützower am Do 09 Jan 2014, 19:37

Hallo Hartmut,

Vielen Dank für das Lob.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Figurbetont am Do 09 Jan 2014, 21:13

Klasse, klasse Hans-Werner,

haste supertoll gemacht....
Die Idee mit dem Gänseblümchen hat doch was.
Ein weißes Pferd fehlt mir auch noch.....
das wird schwerer als so ein dunkles...das ahne ich schon.....
Aber du hast das prima gelöst, da gibt´s nix zu meckern.

liebe Grüße
nach Hamburg
vom Ossi  Very Happy 
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Lützower am Do 09 Jan 2014, 22:38

Hi Ossi,

danke für das Lob. Das weiße Pferd wird nur schwerer für dich, weil du höhere Ansprüche an dich stellst. Eben der Perfektionist.

avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Frank Kelle am Do 09 Jan 2014, 22:52

Trau mich gar, weil mir die Komposition super gefällt..
Irgendwie wirken die AUGEN vom Pferd "tot"..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Lützower am Do 09 Jan 2014, 22:56

Hallo Frank,

stimmt, werd ich noch mal überarbeiten. Und danke!
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Werner001 am Do 09 Jan 2014, 23:34

Hallo Werner,

sieht richtig toll aus. Würde mich gerne auch mal an ein Pferd wagen, kann ich aber nicht. Also beobachte ich deine weitere Arbeit und irgendwann....

Danke fürs Zeigen!

Grüße,

Werner
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Lützower am Fr 10 Jan 2014, 00:11

Hallo Werner,

vielen Dank für die freundlichen Worte.
So ein exzellenter Figuren-Bemaler wie du sollte sich ruhig mal an die Bemalung eines Pferdes trauen. Allerdings dürfte das mit Ölfarben viel leichter gehen als mit Acryl, weil hier das nass in nass malen die Sache enorm erleichtert. Ich will dich gerne dabei unterstützen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von lutz am Fr 10 Jan 2014, 05:54

Hallo Hans-Werner,

wonderfull!!!ohne weitere Worte-- Bravo  Bravo  Bravo 

Gruß
Lutz
avatar
lutz
Superkleber
Superkleber

Laune : na super

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Lützower am Fr 10 Jan 2014, 07:05

Hallo Lutz,  Winker 2 

vielen Dank für das Lob.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Werner001 am Fr 10 Jan 2014, 09:57

Hallo Werner, auf das Angebot komme ich sehr gerne zurück! Danke dir!
avatar
Werner001
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Lützower am Fr 10 Jan 2014, 10:22

Gerne!
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von marcolux am Fr 10 Jan 2014, 12:00

Hallo Hans Werner..

Das Pferd.....super.
Ich weiss auc aus Erfahrung dass es sehr schwer ist weisse Pferde zu bemalen.
Du hast es aber toll hingekriegt...Bravo...

Das Problem mit der stabilität kenne ich auch noch zu gut.
Mir war das Pferd des Trompeters von Orleanscavalerie von Poste Militaire auch umgefallen.
Habs mit einer Stechnadel die ich dann im hohen Gras versteckt habe verstärkt.


Der Napo wurde übrigens von Richard Almond modeliert...
Lang lang ists her.

Du hast sehr viele Schätze in deiner Sammlung die man so heute nicht mehr sieht..
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Lützower am Fr 10 Jan 2014, 13:59

Hallo Marco,  Winker 2 

danke für die netten Worte. Den Trompeter der Orleans-Kavallerie hatte ich auch mal bemalt. Da hatte ich mit der Standfestigkeit keine Probleme. Ich hatte den Stift des Standbeines von unten mit dem Fußbrett verlötet. Poste Militaire hatte ja Stahldraht mit eingegossen, sodass genug Stabilität im Bein war.

Was die Schätze angeht, da habe ich noch ein paar Bausätze von Almond im Schrank liegen. Will ich nach und nach alle bemalen.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Andisan am Fr 10 Jan 2014, 15:54

Hallo Hans-Werner,

der Napoleon - und der Schimmel gefallen mir sehr gut!  Bravo 

Ich bin echt begeistert, wie Du jede Figur hinbekommst - egal aus welcher Epoche oder Gegend.  Beifall 
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Napoleon zu Pferd

Beitrag von Lützower am Sa 11 Jan 2014, 18:58

Hallo Andreas,

vielen Dank! Freut mich, dass dir die Figur gefällt.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten