Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Bauzer am Sa 01 Feb 2014, 14:21

Einfach nur echt GEIL deine Arbeit meine größte Hochachtung Wie geil  Zehn  Zehn  Zehn  Großer Meister
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Sigmund am Sa 01 Feb 2014, 16:04

Lass dich bloß nicht hetzen, Andreas. In der Ruhe liegt die Kraft und lass dir ruhig Zeit.
Figuren bemalen dauert eben etwas. Und es soll ja auch akkurat werden.
Damit wir wieder etwas zum Bestaunen haben.

Aber jetzt wird es langsam Zeit für neue Bilder.  sunny 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Andisan am Sa 01 Feb 2014, 17:29

Sigmund schrieb:Lass dich bloß nicht hetzen, Andreas. In der Ruhe liegt die Kraft und lass dir ruhig Zeit.
Figuren bemalen dauert eben etwas. Und es soll ja auch akkurat werden.
Damit wir wieder etwas zum Bestaunen haben.

Aber jetzt wird es langsam Zeit für neue Bilder.  sunny 
 Roofl 
Ok, ich werde ab jetzt hart und unermüdlich am Dio arbeiten...in 24 Stunden-Schichten...ohne Nahrungsaufnahme...
Allerdings kommt mir das Basteln manchmal wie eine Zeitmaschine vor - leider nur schneller in Richtung vorne. Kurz an den Tisch und schwupps - sind 2 Stunden weg und nur ein paar Dinge geschnipselt...

Hab aber in der Tat ein paar Details erarbeitet, die ich morgen bestimmt zeigen kann.

@Thomas:
Danke für's Lob! Freut mich dass Dir das Ganze gefällt!


avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Jsobi am Sa 01 Feb 2014, 20:00

Moin Andi,

super in Szene gesetzt, die Figuren gefallen mir, saubere und klare bemalung, das ganze, wie die anderen Dioramen würde ich zu gerne mal live sehen.

Gruß Jan

Jsobi
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Andisan am So 02 Feb 2014, 19:16

Hallo,
 
angetrieben von Sigmund bin ich wieder etwas vorangekommen und habe dabei zwei Kenntnisse gewonnen:
 
1. Alkohol kann die Auge-Hand-Koordination beeinträchtigen...und zwar auch noch einen Tag später Very Happy
2. "Kleinigkeiten" können viel Zeit aufsaugen
 
Also was habe ich am Wochenende geschafft?
Ich habe ein paar Pfeilbehälter gebaut, die für die Bogenschützen als Vorrat unabdingbar sind. Erstellt einfach aus Papiertrapezen mit Bemalung und evtl. ein paar Pfeilen:
 

 
Hier im Einsatz mit nem Helm für den bisher ungeschützten Bogenschützen, der die Szene im Turm komplettiert:

 
Ich habe diverse Einheitenbanner (Hata-Jirushi) gebastelt und bemalt. Nun wissen die Angreifer, dass Sie es mit den Hojo zu tun haben und auch wie viele Einheiten wo stationiert sind (es sei denn die Hojo stellen mehr Banner auf, um den Feind glauben zu lassen, dass sie es mit einer größeren Anzahl Verteidiger zu tun haben):
 

 
Dann habe ich noch den Handkarren (Daihachi guruma) mit den richtigen Rädern eines HäT-Bausatzes fertig stellen können - jetzt muss ich mir nur noch eine Ladung dafür ausdenken...Pfeile oder Behälter oder eine Plane...


In Arbeit ist gerade noch der Brunnen und einige Figuren...und dann muss und will ich mich um einen Baum kümmern. Mal sehen wie lange ich daran werkeln kann Very Happy
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Uwe K. am Mo 03 Feb 2014, 09:55

Sehr, sehr klasse!
Genau solche Kleinigkeiten werten ein Dio ungemein auf.
Kann mich jetzt schon kaum satt sehen.
Würde mich freuen, das Dio mal live bewundern zu können.
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von DickerThomas am Mo 03 Feb 2014, 10:13

Ohayo gozaimasu Andisan  Großer Meister 

sieht super klasse aus, die vielen schönen kleinen Details....  2 Daumen  2 Daumen  2 Daumen 

sind die Verteidiger eigentlich schon festgeklebt ?  Pfeffer 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Sigmund am Mo 03 Feb 2014, 11:25

Andreas schrieb:Alkohol kann die Auge-Hand-Koordination beeinträchtigen

Trotz des handicaps in deiner Feinmotorik ist dir doch noch alles gut gelungen.  Cool 

avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von s-minis am Mo 03 Feb 2014, 11:33

Sehr schön, weiter so.
Sven

s-minis
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Andisan am Mo 03 Feb 2014, 22:02

Hallo Ihr!
 
Vielen Dank für Eure Kommentare. Das motiviert mich!
 
@Uwe - wie oben bei Jan, bist auch Du herzlich eingeladen, wenn Du mal zufällig in Flensburg sein solltest. Aber bis das Dio fertig sein wird, wird es eh noch so seine Zeit dauern.
 
@Thomas - ja, die Verteidiger sind durch Sekundenkleber fixiert. Aber andererseits war der Pfeilträger auch im Turm fix. Und nun steht er vor dem Turm. Da kann man noch ein paar Dinge ändern. Anregungen?
 
@Sigmund - nun ja, die hier gezeigten Dinge habe ich auch vor dem Alkoholkonsum erstellt. Danach habe ich eine ausgedehnte Pause gemacht.
 
@Sven - mach hier:

 
Man sieht
- die Figuren, die ich derzeit bearbeite
- den Brunnen, der schon Gestalt annimmt. Das Vorbild findet man hier:
Code:
http://www.flickr.com/photos/texasclark/3671486874/
- die Winde und den Eimer (auf dem Bild in grau) werden noch durch Teile aus dem Bootsbau ersetzt. Hoffentlich hat unser lokaler Spielwarenhändler das auch...
- ein buntes, dreigeteiltes Sashimono für den Meldereiter (Tsukaiban). Das ist zwar fiktiv, da ich kein Originalvorlage gefunden habe, aber sollte auch ein "Eyecatcher" werden.
 
Zu den Rückenfahnen habe ich mir übrigens gedacht, dass die Samurai jeweils das Hojo-Mon bekommen (mit unterschiedlichen Farbkombinationen) und die Ashigaru eine weiße Rückenfahne mit dem Hiragana Zeichen ihrer jeweiligen Einheit.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von s-minis am Di 04 Feb 2014, 08:39

Das wird was Andisan....das wird was.
Gruß Sven

s-minis
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von DickerThomas am Di 04 Feb 2014, 11:33

Konnichi wa, Andisan  Willkommen 

Einfach klasse  Großer Meister  Großer Meister  Großer Meister  Großer Meister  Großer Meister 

wegen der "Anregungen".... mgl. auch die Figuren etwas versetzt usw. stellen bzw. siehe PN
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Andisan am So 09 Feb 2014, 19:33

Hallo,
 
ein wunderbarer Regentag geht seinem Ende zu, der geradezu nach Modellbau schrie!
Dadurch bin ich an diesem Wochenende dazu gekommen, ein paar Sachen abzuschließen und dafür neue Baustellen aufzumachen...
 
Zuerst die neue Baustelle: Thomas hatte mir sehr gute Anregungen für eine bessere Darstellung der zu steifen Bogenschützen auf dem Wehrgang gegeben, die ich aufgenommen habe. Durch Zusammensetzung von Bogenschützenoberteilen und Unterteilen von Naginatakämpfern, entstanden dynamischere Verteidiger:
 

 

 

 
Dafür mussten die Ashigaru-Bogenschützen auf die andere Seite wandern:
 

 

 
Während ich jetzt also doch wieder drei unbemalte Bogenschützen für die "Hauptszene" offen habe, konnte ich im Gegenzug auch einen kleinen Schwung an Miniaturen fertigstellen:
 

 
Besonderen Spaß hat mir dabei der Anführer gemacht:

 

 
Ja, und außerdem ist noch der Brunnen fast fertig geworden:

 
Da fehlen nur noch die Eimer und ein endgültiger Platz im Dio!
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Rainer am So 09 Feb 2014, 19:45

Hey Andreas,

die Bemalung deiner Figuren in diesem Massstab ist echt ne Wucht.
Ich habe keine Anhnung von historischen japanischen Uniformen und kann hier keinerlei Wertung abgeben aber deine künstlerischen Fähigkeiten sind schon herausragend.
avatar
Rainer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Takeda Shingen am So 09 Feb 2014, 20:29

die figuren sind wiedermal klasse, vorallem der anführer hat eine
tolle rüstung und der jimbaori gefällt mir sehr
avatar
Takeda Shingen
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Uwe K. am So 09 Feb 2014, 20:47

Aaaaaaabsolut klasse!!!!!!!!
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Sigmund am So 09 Feb 2014, 21:06

Klasse Andreas, jetzt kommt Leben in die Bude.  Hüpfeding 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Andisan am So 09 Feb 2014, 22:20

Winker Hello 

Vielen Dank!

@Rainer: Das Angenehme an den Samurai ist auch gleichzeitig das Unangenehme - sie hatten keine Uniformen im westlichen Sinn. Also ist man fast frei in der Farbwahl; ich finde es schwer für jeden Samurai etwas andere Farben zu wählen.

@Leo: Es gibt im Netz so viele schöne Anregungen für Jimbaori/Jinbaori! Hab' allerdings letzte Woche zum ersten Mal ernsthaft geschaut...ein Traum, leider sind nur wenige in 1:72 malbar...

@Sigmund: Ja, endlich ist äkschn. Brav ist jetzt auf der anderen Seite der Szene Very Happy
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von DickerThomas am Mo 10 Feb 2014, 08:44

Ohayo Andi-dono

sehen klasse aus , die Umbauten kommen super rüber und die bemalten Figuren sind eine Wucht... vor allem der Anführer...

 Zehn Zehn 2 Daumen 2 Daumen Zehn Zehn 

und nochmals danke für die Sahimono...  sunny 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Gast am Mo 10 Feb 2014, 10:06

Wunderbar, es macht wirklich Spaß die Bilder zu betrachten, so viel Liebe zum Detail die Du in das Projekt bringst, besonders bei der Bemalung dieser winzigen Figuren! 2 Daumen Das macht richtig Lust, es auch mal mit einer Samurai-Figur zu versuchen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von s-minis am Mo 10 Feb 2014, 10:15

Weiter so.....sehr gut.
Gruß Sven

s-minis
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Takeda Shingen am Mo 10 Feb 2014, 20:21

Andisan schrieb: 
ich finde es schwer für jeden Samurai etwas andere Farben zu wählen.

das Problem kenn ich, es ist aber auch wirklich schwer das nicht zu doppeln.
Ich denke ich gehe jetzt dazu über zumindest die Ashigaru etwas einheitlicher zu gestalten.

Gruß Leo
avatar
Takeda Shingen
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Andisan am Di 11 Feb 2014, 08:08

Hey, freut mich dass es Euch gefällt.

@Leo: ich bin ja auch dazu übergegangen die Rüstungen der Ashigaru gleich zu gestalten und variiere nur noch wenig bei den Stofffarben - vor allem bei gleichen Figurhaltungen.
Ich denke auch, dass das für die späte Sengoku-Zeit, als Massen an Ashigaru auf dem Feld waren, realistisch ist.
Kurosawa zeigt in seinen Werken sogar ganze Samuraiarmeen einheitlich - aber wohl eher aus ästhetischen Gründen.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Andisan am So 16 Feb 2014, 20:56

Hallo!
 
Ich habe ein paar Sachen weitergeführt und wollte die mal zeigen:
 
Zum Anfang ein kleiner Eyecatcher - der fertig beladene Handkarren (daihachi guruma):

 

 
Schade dass Zvezda das Korbmuster nicht komplett einhalten konnte - die Seiten sind qualitativ leider schlechter als die Stirnseite.
 
Dann wollte ich mal den Stand der nächsten Samurai-Gruppe präsentieren:

 
Aus dieser Einstellung sieht es irgendwie so aus, als hätte der Daimyo mit der roten Gesichtsmaske Mumps...mal sehen, ob ich das Gesicht evtl. noch ändere.
Aber einer aus der Gruppe ist fast fertig - diese hohe Stirn...könnte fast ein Bruder von mir sein:
 

 
Neben meiner Strafarbeit die Steine anzumalen, lag mein Hauptaugenmerk aber auf der Brunnenecke, die noch ein Tor, einen Baum und einen "Zaun" bekommen hat:

 

 
Hier gibt es die Szene mit einer Probeaufstellung:

 

 
Der Baum erfüllt mich noch nicht mit Begeisterung...mal schauen, ob ich da noch was ändern / retten kann. Wenn Ihr da Anmerkungen / Verbesserungsvorschläge habt - nur her damit!
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Lützower am So 16 Feb 2014, 22:54

Hallo Andreas,

der Karren samt Ladung sowie die Samurai sind sehr schön geworden.  Beifall  Beifall  Beifall  Der Übergang Baumwurzel/Boden gefällt mir nicht besonders. Ich würde das Erdreich um die Wurzel etwas anhäufeln, damit die Wurzel nicht so massiv wirkt. Ansonsten ist der Baum ok.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Die Verteidiger von Sakasai-jo 1:72

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten