Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Loskiel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Loskiel

Beitrag von doc_raven1000 am Sa 12 Okt 2013, 21:37

Eine Frage an alle Schiffexperten, die eigendliche Funktion des Loskiels leuchtet mir noch ein. Aber was war mit dem Ruderblatt?
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Loskiel

Beitrag von John-H. am Sa 12 Okt 2013, 22:05

Was ist denn Loskiel Question
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Loskiel

Beitrag von Feuerwehr am Sa 12 Okt 2013, 22:14

Loskiel, eine unter dem Kiel angebrachte Holzplanke, welche bei Grundberührungen sich loslösen kann, ohne daß Leckagen entstehen. Der Loskiel bildet daher einen Schutz des Kiels.
da habe ich was gefunden, bis vor ein paar minuten habe ich auch noch nichts davon gehört
mfg feuerwehr
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: Loskiel

Beitrag von doc_raven1000 am Sa 12 Okt 2013, 22:19

Heist hier falscher Kiel, hatte die Aufgabe Segelschiffen den eigendlichen Kiel vor Beschädigungen und mehr zu schützen..
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Loskiel

Beitrag von John-H. am Sa 12 Okt 2013, 22:32

Und was ist jetzt deine Frage mit dem Ruder Question

Wen das kaputt ging, dann war da auch genug Material an Bord um es zu reparieren! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Loskiel

Beitrag von doc_raven1000 am Sa 12 Okt 2013, 22:36

Ich hatte mich gefragt, lief der "falsche Kiel" auch übers Ruderblat ?
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Loskiel

Beitrag von John-H. am Sa 12 Okt 2013, 22:37

Nö, sowas habe ich noch nie gesehen!!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Loskiel

Beitrag von doc_raven1000 am Sa 12 Okt 2013, 22:40

Deshalb ja auch die Frage, da dürften bis zu 2cm (real) Unterschied gewesen sein.
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Loskiel

Beitrag von Sigmund am So 13 Okt 2013, 00:22

Wenn man logisch an die Sache geht, dürfte das Ruderblatt nicht über den Loskiel gehen. Das Ruderblatt würde bei Grundberührung dann ja mit abbrechen.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Loskiel

Beitrag von Cpt. Tom am So 13 Okt 2013, 09:05

Servus Dietmar,

das Ruderblatt endete mit dem Kiel und der "falsche Kiel" endete etwas tiefer. Bei Sandbänken zog das Schiff ja eine Furche durch den Sand das hätte dem Ruder nichts ausgemacht und bei Felsberührung wurde das Schiff ziemlich stark ausgebremst.
Wir Dirk schon geschrieben hat wurde das Ruderblatt mit Seilen oder Ketten vorm abtreiben gesichert. Dennoch wurde aus Sicherheit der "falsche Kiel' angebracht. Ab wann das aber gemacht wurde weiß ich leider auch nicht.
Material zum reparieren des Blattes war normalerweise mit an Bord, wenn nicht wurde improvisiert. Nur für den "falschen Kiel' war nichts dabei, man kam selbst beim "trockenlegen" nicht richtig dran.
Ich hoffe das Dir das ein bisschen hilft. Very HappyVery HappyVery Happy
avatar
Cpt. Tom
Allesleser
Allesleser

Laune : In meiner Werft immer gut

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten