Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

GAZ-MM von Zvezda

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am So 04 Aug 2013, 16:04

Hallo Zusammen,

mein Wochenende ist bald vorbei und ich habe den Bau des kleinen GAZ-MM von ZVEZDA begonnen.

Hier nochmal die Bausatzvorstellung:
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t17718-gaz-mm-von-zvezda

Vorneweg, meine Befuerchtungen bezueglich des Plastiks haben sich teilweise bestaetigt. Das Material ist wirklich sehr weich aber es laesst sich dennoch gut verarbeiten, sprich sauber verschleifen und auch das Messer reitet nicht aus wenn man mal etwas schief ansetzt. Soweit bin ich schonmal zufrieden.

Ich begann den Bau mit dem Motor welcher mir wirklich viel Spass gemacht hat. Klein aber fein!

GAZ-MM von Zvezda P1000510

Hier findet man auch den ersten Fehler im Bausatz, die obere Spannrolle des Riemens (hinter dem Luefter) hat einen Zapfen mit welchem sie in den Zylinderkopf gesteckt werden soll. Leider gibt es kein Loch im Zylinderkopf, daher habe ich den Zapfen entfernt und plan geklebt.

Ausserdem sollte man hier darauf achten alles vorher trocken zu pruefen. Alle Loecher muessen aufgebohrt werden, die sind alle viel zu klein. Man sollte auch unbedingt alle Teile welche hier in Loecher eingesteckt werden (insbesondere auf der hier gezeigten rechten Seite) relativ dicht an den Motorblock zu setzen. Meine sind zu weit aussen, daher musste ich schon am Chassis nachbessern sonst sitzt der Motor schief.

GAZ-MM von Zvezda P1000512

Dann kam die Ladeflaeche dran, die passt soweit ganz gut, teilweise sind die Bordwaende etwas zu kurz. Kann auch sein dass ich zuviel weg geschliffen habe aber alles im vertretbaren Bereich.

GAZ-MM von Zvezda P1000513

Auf der Unterseite gilt es dann wieder etwas aufzupassen. Es gibt 4 Traeger, von denen jeweils 2 mit Zapfen und 2 ohne Zapfen sind. Diese werden jeweils abwechselnd angebracht, ich habe einen mit Zapfen gesetzt und dann die anderen hinterher. Dabei sollte beachtet werden, dass diese Zapfen nicht mittig sitzen sondern buendig mit einer Laengsseite der Traeger. Die Bauanleitung sagt hierzu nichts, ich habe versucht mich an den dort gezeigten Bildern zu orientieren. Denke man kann auf dem folgenden Bild erkennen was ich meine.

GAZ-MM von Zvezda P1000514

Auch mit dem Chassis habe ich begonnen, jedoch nur soviel angeklebt dass ich spaeter noch den Innenraum lackieren kann. Das war es auch vorerst, Hebel und Lenkrad werden am Rahmen lackiert, der Innenraum vorab mit der Airbrush. Wichtig ist, die Rueckwand nicht plan an die Rueckbank anzukleben sonst muss man sie wieder entfernen (so wie ich), da sie sonst schief steht und die Tueren nicht mehr rein passen.

GAZ-MM von Zvezda P1000515

So das war's fuer heute, ich sag gute Nacht und euch noch einen schoenen Rest-Sonntag.

Bin im Modellbaufieber und bald geht's weiter!

Gruesse an die Runde,

Matthias


Zuletzt von John-H. am So 04 Aug 2013, 16:13 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Wer jetzt noch Rechtschreibfehler findet, der kann sie behalten!)
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von John-H. am So 04 Aug 2013, 16:14

Sieht ja schon gaz gut aus Matthias! 2 Daumen 
Der Kühlerventilator hat ja eine sehr eigenwillige Form! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am So 04 Aug 2013, 16:43

Jau danke! Läuft ganz gut für's erste Modell nach 3 Jahren.
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Gast am So 04 Aug 2013, 16:54

So, sitze in der ersten Reihe und warte auf die Fortsetzung Wink 
Der Anfang sieht ja schon mal nicht schlecht aus, Matthias.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von eydumpfbacke am So 04 Aug 2013, 17:04

Ich setze mich dann gleich mal zu Werner Wink 
und schaue mir das gerne an.

Sieht schon gut aus Cool 
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am Sa 17 Aug 2013, 01:28

So Leute, auch bei mir ging es ein wenig weiter. Viel habe ich aus Zeitmangel und durch die Hitze hier nicht geschafft aber einige interessante Entdeckungen gemacht.

Ich habe die Ladeflaeche mit dem Fahrwerksrahmen verbunden und dort einige Kleinteile angebracht sowie die Motorhaube mit Seitenwaenden fertig gestellt. Das ist relativ riskant da der Bausatz nicht gerade durch seine Passgenauigkeit glaenzt.

Auch ein paar Antriebsteile wurden vorbereitet.

GAZ-MM von Zvezda P1000510

Danach neigte ich dazu die Tueren anzukleben, habe das aber noch verschoben da der Innenraum erst noch lackiert werden soll. Ausserdem sollte man hier trockenpassen um zu erkennen was ZVEZDA an dem Bausatz definitiv vermurkst hat. Razz 
Schaut euch mal die Tuere hier an im Vergleich zum Frontscheibenrahmen....

GAZ-MM von Zvezda P1000511

Hier nochmal mit der Fahrerhausabdeckung. Diese hat vorne eine gerade Kante mit welcher sie auf dem Fensterrahmen aufliegt und laesst sich folglich nicht weiter nach unten versetzen.

GAZ-MM von Zvezda P1000512

Es liegt nun am Modellbauer selbst diesen Fehler auszubuegeln. Bin mir noch nicht sicher wie ich das mache, entweder ich verlaengere die Abdeckung mit Spachtel nach unten oder die Tueren mit Sheet nach oben.

So, das war's vorerst, nachher wird alles bestellt was ich fuer die Lackierung benoetige inklusive Verduenner und Grundierung sowie einige Modellbauutensilien von U-Star und noch der ein oder andere Bausatz um das 4BO-Farbset aufzubrauchen. Insgesamt 3 dicke Pakete, ich bin gespannt!
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am Sa 17 Aug 2013, 17:59

So... Farben und Zubehör sind bestellt, nächste Woche wird lackiert!
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Gast am Sa 17 Aug 2013, 19:14

Hallo Matthias,
super, bin gespannt wie Du mit den Lifecolor zurecht kommst.

Auch wenn ich nicht immer schreibe, ich schau Dir weiter zu und
bin auch überzeugt das Du ein schönes Modell zauberst Cool
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am So 18 Aug 2013, 02:47

Hi Werner,

Ja hier gibt es jetzt ein Update was das angeht. Ich werde ausschließlich mit Vallejo arbeiten. Der Online-Händler hat zur Zeit fast nichts von Lifecolor auf Lager und er war so unfreundlich dass meine bessere Hälfte beschlossen hat dass er unser Geld nicht haben soll... Empört 

Ich arbeite also dann mit dem 4BO Russian Green Set von Vallejo sowie dem Tracks & Rust Set. Vorerst kein Lifeolor.
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am Sa 31 Aug 2013, 11:38

So, auch bei mir ging es ein wenig weiter. Der GAZ wurde mit Vallejo Grundierung in dunkelgruen lackiert.

Die Vallejo-Farbe ist wirklich toll, laesst sich wunderbar einfach verarbeiten. Ich bin wirklich begeistert von dem Hersteller. Zwar sind sie relativ teuer aber durch die Troepchendosierung auch sehr ergiebig.

Hier eine kleine Uebersicht der Baugruppen:

GAZ-MM von Zvezda P1000522

Die Reifen wurden mit Vallejo dark rubber lackiert, nicht so gut gelungen aber es muss sowieso noch ein Filter und ein Washing drueber. Ausserdem sind die Gummireifen ein absoluter Graus, die werden auf jeden Fall frueher oder spaeter noch durch die Pendants von Miniart ersetzt.

Hier nochmal eine Grossaufnahme der Grundierung:

GAZ-MM von Zvezda P1000523

Der Motor, noch nicht fertig, der wird noch gealtert und ein paar Details bemalt:

GAZ-MM von Zvezda P1000524

Morgen kommt die Grundfarbe dran, dann die Schatten und Highlights.
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Gast am Sa 31 Aug 2013, 12:33

Hallo Matthias,
sieht bis jetzt ganz gut aus. Sauber gearbeitet
soweit man sehen kann. Wie hast Du
die verzogenen Teile hin bekommen ?
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am Sa 31 Aug 2013, 14:35

Hi Werner,

verzogene Teile habe ich schlichtweg einen Tag lang auf dem Dachboden liegen lassen, danach konnte ich die etwas begradigen. Very Happy 
War teilweise ganz schön warm da oben.

Allerdings ist der Boden der Fahrerkabine noch der länge nach rund. Das werde ich versuchen beim Kleben zu korrigieren mit Klammern, etc. Ansonsten war der Bausatz ohnehin. Icht sonderlich verzogen.

Aber diese Räder.... *brrrrr* mich schüttelt es wenn ich dran denke....
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Gast am Sa 31 Aug 2013, 17:02

Trigger1984 schrieb:Hi Werner,

verzogene Teile habe ich schlichtweg einen Tag lang auf dem Dachboden liegen lassen, danach konnte ich die etwas begradigen. Very Happy 
War teilweise ganz schön warm da oben.

Allerdings ist der Boden der Fahrerkabine noch der länge nach rund. Das werde ich versuchen beim Kleben zu korrigieren mit Klammern, etc. Ansonsten war der Bausatz ohnehin. Icht sonderlich verzogen.

Aber diese Räder.... *brrrrr* mich schüttelt es wenn ich dran denke....
Ein heißes Wasserbad funktioniert auch hie und da.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am Mi 09 Okt 2013, 12:27

So Gentlemen....

Nun folgt ein Update zum Thema GAZ.

Diesen konnte ich mittlerweile lackieren. Hierzu habe ich zum einen das "4BO Russian Green"-Set von Vallejo verwendet, zum anderen kamen schwarz fuer das Fahrwerk und die Felgen sowie dark rubber fuer die Reifen zum Einsatz, alles von Vallejo.

GAZ-MM von Zvezda P1010310

Bin ganz zufrieden soweit, ausser mit den Reifen, da muss ich nochmal was machen. Ansonsten lief das recht sauber ab. Die Vallejo-Farben lassen sich toll mit der Airbrush verarbeiten, bin wirklich begeistert. Und fuer mein erstes Mal "color modulation" bin ich ganz gluecklich damit.

GAZ-MM von Zvezda P1010311

GAZ-MM von Zvezda P1010312

Lediglich die Haube ist ein wenig hell geworden, auf dem Bild sieht es nun noch etwas uebertriebener aus. Hier werde ich noch mit ein wenig Vallejo HEMP nachnebeln, diese habe ich zum filtern verwendet.

GAZ-MM von Zvezda P1010313

Die Plane am Fahrerhaus sowie ueber der Ladeflaeche wird noch mit einem Mix aus verschiedenen Sand- und Gelb-Toenen lackiert.

Verwendete Farben:
- Vallejo Russian Green 4BO Color Modulation Set (Farbnummern 609, 018, 017, 223, 225) wobei nicht alle Farben immer eindeutig erkennbar sind. Mit der alten Aztek faellt mir das spruehen von Feinheiten noch etwas schwer.
- Vallejo Model Color 70950, schwarz mit dem Pinsel
- Vallejo Panzer Aces 306, dark rubber
- Vallejo Model Air 71034, sandy brown fuer die Sitzbank (sieht hinterher sowieso keiner...Very Happy )
- Vallejo Model Air 71023 HEMP zum Verblenden der einzelnen Farbschichten.

Nun die Frage aller Fragen: Ich habe mir Vallejo Model Washes gekauft. Da ich noch nie washings gemacht habe lasse ich vom selber mischen erstmal die Finger weg. Soll ich das Modell davor mit Vallejo gloss varnish lackieren oder direkt auf die Lackierung auftragen??


Zuletzt von Trigger1984 am Mi 09 Okt 2013, 13:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von John-H. am Mi 09 Okt 2013, 13:19

Bis hier hin gefällt mir dein Modell sehr gut Matthias! 2 Daumen 
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Gast am Mi 09 Okt 2013, 14:31

Hallo Matthias,
sieht super aus bis jetzt, toll lackiert.
Ich sprühe immer eine feine Schicht Varnish bevor ich
wash o.ä. mache. Wobei, die Vallejo Washes kann man auch
direkt auf die Lifecolor.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am Mi 09 Okt 2013, 16:07

Jo Danke fuer die Info Werner. Denke ich werde zumindest 1 Schicht Klarlack auftragen. Sicher ist sicher.
Nach den Washings dann auch noch eine, dann kommen die Decals drauf.

Ich taste mich einfach mal langsam voran...
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Gast am Mi 09 Okt 2013, 16:33

Trigger1984 schrieb:Jo Danke fuer die Info Werner. Denke ich werde zumindest 1 Schicht Klarlack auftragen. Sicher ist sicher.
Nach den Washings dann auch noch eine, dann kommen die Decals drauf.

Ich taste mich einfach mal langsam voran...
2 Daumen Genau so mach ich es auch, lieber eine Schicht mehr
als alles ist zerstört Wink
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am Sa 19 Okt 2013, 15:30

Very Happy So, auch hier ging es weiter.

Bei der Fahrerhausabdeckung konnte ich den oben gennanten Fehler mit einem keilfoermig zurecht geschliffenen Gussast beseitigen, der Rest wurde mit Spachtel gemacht. Dann wurde die Abdeckung sowie die Plane der Ladeflaeche mit dem Pinsel lackiert mit einem Mix aus 80% Vallejo Air 71.107 US Interior Yellow und 20% Vallejo Panzeraces 70825 German Camoflage Pale Brown. Beides hatte ich gerade zur Hand und dachte mal gucken was dabei raus kommt...

Nun, das kam dabei raus:

GAZ-MM von Zvezda P1010315

GAZ-MM von Zvezda P1010316

Bin soweit ganz zufrieden mit der Lackierung. Die weissen markierungen an den vorderen Kotfluegeln wurden ebenfalls mit dem Pinsel aufgetragen, war nicht ganz einfach das Gruen zu ueberdecken aber hat dann doch funktioniert. Decals wurden mit Micro Set & Sol aufgebracht, die haben sich toll an die Konturen der Tueren und des Hecks angepasst.

GAZ-MM von Zvezda P1010318

GAZ-MM von Zvezda P1010317

Schwierigkeiten / Probeleme bisher:
- Es waren einige Korrekturen noetig bei den Lackierarbeiten aber Uebung macht ja bekanntlich den Meister.
- Scheibenwischer und Anhaengerkupplung hatte ich vergessen im Voraus anzubringen, daher sind die noch unlackiert.
- Das Ruecklicht mit Blinker hat beim Abtrennen vom Rahmen einen 2-metrigen Satz gemacht und ist wahrscheinlich aus dem Fenster geflogen.
- Am Heck fehlt ein Decal, das hat sich beim Anbringen in 3 Teile aufgeloest und konnte dann nicht mehr richtig angebracht werden da hab ich es einfach entsorgt.
- Wie auf dem Bild von der Fahrerkabine zu sehen ist, gibt es zwischen oberer und hinterer Plane des Fahrerhauses einen Spalt. Nun, den kann man wahrscheinlich beseitigen, ob ich mir die Muehe noch mache weiss ich nicht.

Bis hier her bin ich aber soweit ganz zufrieden mit meiner Arbeit. Als naechsts kommt Klarlack drueber und ein bisschen Washing.

Edit: China ist so staubig, naechstes mal entstaube ich das Modell vor dem fotografieren.... Pfeffer 


Zuletzt von Trigger1984 am Sa 19 Okt 2013, 15:33 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Gast am Sa 19 Okt 2013, 15:44

Hallo Matthias,
sieht ganz gut aus was Du aus dem Bausatz bis jetzt
heraus geholt hast. Für die Pass"un"genaugikeit kannst ja Du nix dafür.
Set & Sol ist ein Teufelszeug funktioniert super, kann aber auch schnell schief gehen ;-)
Ich schreib Dir mal ein PM.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am Sa 19 Okt 2013, 16:38

Bis dahin schonmal Danke Werner.

Anregungen und Kritik darf gerne hier gepostet werden!

Also bei mir lief das mit Micro Set & Sol wirklich super diesmal. Hab das frueher mal probiert, da hat es nicht wirklich geklappt, hier lief es aber einwandfrei.
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Trigger1984 am Mo 28 Okt 2013, 13:25

So werte Kollegen, nun ist es soweit, der GAZ ist fertig.

Abschliessend zur oben gezeigten Lackierung bekam er erstmal einen Ueberzug mit Glanzlack. Darauf dann ein gruenes Washing mit Vallejo Model Wash for Green Vehicles. Das hat dem Fahrzeug etwas Tiefe gegeben.

GAZ-MM von Zvezda P1010331

Es folgte ein wenig trockenmalen mit dem hellsten Gruen welches das 4BO-Set her gibt sowie grau fuer das Fahrwerk.

GAZ-MM von Zvezda P1010335

Dann hab ich mich an Pastellkreiden versucht, das ging aber in die Hose, vor allem auf der Plane. Daraufhin habe ich dieser ein relativ wildes trockenbuersten mit einer Mischung aus gelb und braun verpasst.

GAZ-MM von Zvezda P1010336

Abschliessendes Fazit:
Der Bau dieses kleinen Fahrzeugs hat wirklich Spass gemacht! Zwar ist der Bausatz nicht immer einfach aber mit ein bisschen Ehrgeiz laesst sich aus dem Modell doch einiges Rausholen und ein schoenes kleines Modell erstellen.

Ich hoffe er gefaellt dem Publikum, ich jedenfalls bin doch sehr zufrieden mit meiner Arbeit und suche jetzt erstmal einen passenden Platz fuer den Kleinen...

GAZ-MM von Zvezda P1010337
Trigger1984
Trigger1984
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Gast am Mo 28 Okt 2013, 16:13

Hallo Matthias,
toll was Du aus dem Bausatz gezaubert hast.
Die Bemalung find ich auch super, dezent galtert
aber nicht verranzt, gefällt mir sehr gut Bravo 
Bin schon auf weitere Modell von Dir gespannt Very Happy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Jörg am Mo 28 Okt 2013, 17:41

Matthias, der GAZ ist Dir prima gelungen ... GAZ-MM von Zvezda Top10

Den Paßfehler am Verdeck hast Du gekonnt kaschiert,
Lackierung, Kennzeichnung, Alterung ... ebenfalls überzeugend!
Das fehlende Rücklicht mit Blinker ist kein Verlust,
das Fahrzeug hat schließlich auch nur noch einen Frontscheinwerfer ... Very Happy 

Gruß - Jörg - Wink 
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von John-H. am Mo 28 Okt 2013, 19:03

in fertige Bauberichte verschoben!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

GAZ-MM von Zvezda Empty Re: GAZ-MM von Zvezda

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten