Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

83er VW Käfer Restauration

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Mo 08 Jul 2013, 16:45

Hallo zusammen,

neben meiner Ausbildung und dem Modellbau habe ich angefangen einen 83er Käfer für einen Arbeitskollegen zu Lackiern.
Der Käfer würd von mir Lackiert in einem Himmelblau.
Da der Wagen Täglich bewegt würd habe ich bis jetzt nur die Kotflügel und die Motorhabe Grundiert.
Die Kotflügel wurden dank Rost durch gebrauchte ohne rost ausgetauscht.
Die Motorhaube hat mir eine Bekannte vom Maikäfer Treffen in Hannover mitgebracht.
Die Alte Haube mussta ausgetauscht werden da die Lebensgefährte die Kennzeichenleuchte als Schubmittel Sah und dadurch die Haube Grosse Dellen bekommen hat.
Innen müssen noch der Himmel und die sitze gemacht werden. Der Unterboden muss geschweist werden. Und die Trittbretter müssen auch noch getauscht werden da sich beim tausch der Kotflügekl die Hinteren Schrauben nicht lösen wollten.
Der Vorbesitzer hatte, warum auch immer, den Linken Kotflügel festgeschweist.

So nun genug Text jetzt gibt es Bilder.

83er VW Käfer Restauration  01210

So sah die Haube aus bevor ich sie bekamm, nach dem erstanschliff waren die rostflecker alle weg und sie sach nicht mehr so schlimm aus.

83er VW Käfer Restauration  Foto0410

83er VW Käfer Restauration  Foto0411

Wie man sieht war ich nicht der erste der die Kotflügel lackierte. Grundfarbe war Rot dann Lila Metallic und anschliessend Schwarz. Das Lila kamm bestimmt auch den 90er Jahren sunny 

83er VW Käfer Restauration  Foto0412

So glänzend sahen sie alle aus direkt nach dem Grundieren...

83er VW Käfer Restauration  Foto0413

83er VW Käfer Restauration  Foto0414

Anschliessend musste ich noch ein paar Roststellen ausbessern.

83er VW Käfer Restauration  Foto0415

83er VW Käfer Restauration  Foto0416

Nach Schleifen, Spachteln und wieder Schleifen war von den Sachen nix mehr zusehen

jetzt der rechte Koflügel vorne der war etwas besser bis auf die Lackierung die ein Paar sehr grosse Tränen hatten

83er VW Käfer Restauration  Foto0417

83er VW Käfer Restauration  Foto0418

Es waren Vorher sehr viel schleif und nur etwas bis garkein spachten notwendig

83er VW Käfer Restauration  Foto0510

83er VW Käfer Restauration  Foto0511

Der Kotflügel Hinten Rechts war der schlimmste von allen da der Vorbesitzer wohl mal irgendwo gegen ist und danach mit Farbe Drüber.

83er VW Käfer Restauration  Foto0512

83er VW Käfer Restauration  Foto0513

83er VW Käfer Restauration  Foto0514

83er VW Käfer Restauration  Foto0515

83er VW Käfer Restauration  Foto0516

Bis zu diesem Kotflügel habe ich alles von Hand Geschliffen, aber bei der kraterlandschaft musste ich mit maschine ran sunny

Der Linke hinteren Kotflügel war der am besten erhaltenste von allen dort habe ich auch vergessen bilder von zu machen.

Für die Kotflügel und die habe haben wir 11 std mit pause gebraucht um sie anzubauen, den hinten rechts haben wir ein tag später angebracht.

Zwischen durch hatt sich noch die elektrik des Käfers verabschiedet weil ich den blinker falsch angeklemmt habe.

Momentan Fährt er so durch die Bremen. Das Licht hinten rechts ist mitlerweile auch wieder funktionstüchtig.

83er VW Käfer Restauration  93643410

83er VW Käfer Restauration  03610

So in etwa Soll er Farblich aussehen wenn er fertig ist

83er VW Käfer Restauration  Foto0420

Ach danke des Fehlenden Auspuff rohres Hört er sich an wie ein V8 Abrollender Smilie 
Würde ja gern ein video einfügen wie er sich anhört Very Happy
Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von plastikfan am Mo 08 Jul 2013, 19:00

Hallo Tobi, Winker Hello 

interessantes Projekt hast du dir geangelt.
Tja die Auberginenkäfer rosten gerne und ausgiebig.....
Wollte dir ein paar Tipps geben, da ich auch lange Jahre am Käfer geschraubt habe.
1. Ich hab die Anbauteile immer so gut es geht komplett entlackt, weil sich auch teilweise unter dem Lack schon Blüten gebildet haben, die aber noch nicht durchgekommen sind. Ist dann besonders ärgerlich, wenn man das Auto gelackt hat und nach ein paar Jahren kommt es wieder hoch. Geht eigentlich ganz einfach, Heißluftfön drauf, und den Lack mit nem Spachtel abziehen.

2. Ich hab die Roststellen immer mit Rostumwandler behandelt, weil bei "Kraterlandschaften der Rost meist tiefer sitzt als man mit der Stahlbürste kommt. Bekommt man im KfZ- Zubehör.

3. Ich hab die Kotflügelschrauben mit Kupferpaste oder ähnlichem eingeschmiert und neue Schrauben verwendet. "Ich weiß Schrauben fettet man nicht" Aber da die Schrauben genau im Spritzwasserbereich sind, gammeln die richtig gerne fest oder reißen sogar ab, wenn man versucht Sie zu lösen. Was dann richtig viel arbeit bedeutet.

4. Ich hatte mir für die Endschalldämpfer (Rohre) welche aus Einfachen Edelstahlrohren zugesägt und poliert. Aber verständlicherweise nur Übergangsweise, den Nachbarn zuliebe. Das gibt nämlich nen sehr bösen Sound, der einem Rennwagen ähnlich kam.
plastikfan
plastikfan
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von eydumpfbacke am Mo 08 Jul 2013, 19:07

Schönes Modell Wink 

...und im Maßstab 1:1 immer seltener Pfeffer 
eydumpfbacke
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von schuerfwunde am Mo 08 Jul 2013, 19:14

hiho,

da machst Du etwas was ich auch vorhabe Wink

Denk daran die Luftkanaele im Boden zu kontrollieren, da gammelt es auch gern.

Ist klar das da weitere Bilder folgen müssen !? Very Happy

gruss Markus
schuerfwunde
schuerfwunde
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von John-H. am Mo 08 Jul 2013, 19:30

Hallo Tobi, Modellbau 1:1 ist immer toll,
ein feines Projekt hast du da. Very Happy
Da bleibe ich dran. Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Frank Kelle am Mo 08 Jul 2013, 20:10

Absoluter Klassiker! Glückwunsch und ich hoffe auf eine Fortsetzung des "Bauberichtes" Very Happy
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Mo 08 Jul 2013, 20:26

Abend André, Reinhart, Markus und John,

@ André danke für die vielen tips werde sie dem Besitzer übermitteln da er sich selber um die Rost Problematischen Stellen kümmert. Ja die Auspuff Anlage ist verdammt laut, er bekommt aber eine komplett neue.
Das mit den Schrauben ist eine gute Idee. Bei dem waren jetzt nur die Probleme das die Verschrauben hinten von beiden Trittbrettern gebrochen sind.

@ Reinhart danke für das Lob, ja das stimmt die Käfer werden immer seltener. Mein Chef wo ich Praktikum gemacht habe der hat ein 60 oder 70 käfer voll Restauriert zu stehen.

@Markus danke für den Tipp werde ihn weiter geben, soweit ich weiss muss am Boden eh noch ein bissl was geschehen. Natürlich gibt es weitere spätestens beim schleifen der Karroserie. Leider werden die Fenster nicht rausgenommen. Da das Budget von meinem Kollegen etwas schmal ist und die gummis mit Chrom ziehmlich teuer wohl sind.

@John ja das dacht ich mir auch :D das freut mcih das du mit dran bleibst.

Danke für die Kompliemente.

Bis vor letztes Jahr war der Käfer nicht so meins aber einmal mitgefahren bin ich jetzt ein Käfer fan.
Angefangen mit sowas habe ich als ich für mein Meister Historische Motorrad Teile Lackiert hat und er begeistert war, dann habe ich gebrachte wagen teillackiert für den Verkauf und jetzt den Käfer mal gucken was dann kommt. sunny

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Mo 08 Jul 2013, 20:27

Abend Frank,

danke dir natürlich gibt es eine Fortsetzung den Berichtes.
Ja er bekommt dieses jahr nich H- Kennzeichen.

Achja wenn er fretig ist geht er wohl nach Essen. Very Happy

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 08 Jul 2013, 20:30

Ein schönes Ergebnis bisher Tobi Bravo 

Da nehme Ich auch mal Platz Very Happy
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Mo 08 Jul 2013, 20:37

Abend Peter,

Das freut mich das er dir gefällt.
Na aber bitte doch zu den Nächsten Bildern gibts dann Popcorn und Cola :D

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von meninho am Mo 08 Jul 2013, 21:14

Tobe-in-style schrieb:
Leider werden die Fenster nicht rausgenommen. Da das Budget von meinem Kollegen etwas schmal ist und die gummis mit Chrom ziehmlich teuer wohl sind.

Dann tut euch aber wenigstens den gefallen und hebt die Gummis etwas an und unterlegt sie mit Wäscheleinen oder Zeltschnüren damit der Lack unter die Gummis kommt.

83er VW Käfer Restauration  File0024

Hoffe die kleine Anschauung verdeutlicht was ich meine.

wobei, so teuer sind neue Gummis auch nicht. Ich hab früher bei Dannert in Wuppertal-Elberfeld, sind dann glaub nach Solingen umgezogen, bzw bei
Code:
http://www.veteranen-service.de/d/preis.html
gekauft. Die Bucht ist auch sehr ergiebig. Muss man halt manchmal etwas Gedult aufbringen wenn man ein Schnäppchen haben möchte.

Und während ich das geschreiben haben fällt mir ein ...

Ich hab noch gute Gummis für Zierleistenaufnahme im Schuppen liegen. Wenn interesse besteht ... musst halt nur noch dieZierleisten kaufen, meine sind schon "angelaufen".
Die Leisten gibt es ja als Meterware, sind aus Plastik und werden nur noch mit solchen Chromteilen verbunden.

83er VW Käfer Restauration  File0025

Gruß
Andreas
meninho
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Mo 08 Jul 2013, 21:38

Abend Andreas,

ich werde mein Kollegen mal fragen wegen den gummis sind die für das Modell?

Sonst ist der Vorschlag ganz gut von dir, danke für den Tipp. Ich selber habe mich mit den Gummis noch ganricht beschäftigt wodie Preislichliegen er hatte mir nur gesagt das die wohl teuer wären.

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von meninho am Mo 08 Jul 2013, 21:44

wenn mich nicht alles täuscht sind die von nem 84`er Käfer.
Rück- und Seitenscheiben sind auch vorhanden, Rückscheibe ist sogar beheizbar.
Kosten Null, nur Versandt, wenn du Glück hast komm ich im Juli/anfang August nochmal an Bremen vorbei, dann ist es für lau^^
meninho
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Mo 08 Jul 2013, 22:41

ich frage mein Kollegen morgen Markus weil erreiche ihn nicht per telefon.
Dann sage ich dir bescheid aber denke mal schon das es klappen würd.

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Do 25 Jul 2013, 11:30

Hallo alle Zusammen,

heute sind die Fenstergummis von Andreas gekommen. Ich wollte mich dafür noch bei Ihm bedanken.

83er VW Käfer Restauration  Dsc_0027

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von meninho am Do 25 Jul 2013, 18:02

Tobe-in-style schrieb:
heute sind die Fenstergummis von Andreas gekommen. Ich wollte mich dafür noch bei Ihm bedanken.

Freundschaft 
meninho
meninho
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Do 25 Jul 2013, 18:20

Freundschaft ist echt super gelaufen

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von bahnindianer am Fr 26 Jul 2013, 07:36

Hallo,

da ich selbst an Oldtimern schraube finde ich Deinen Bericht natürlich toll. Ich hoffe doch nur, dass Du den Käfer so restaurieren wirst wie er im Jahre 1983 auch tatsächlich auf Deutschlands Straßen anzutreffen war. Ich habe zwar Verständniss, wenn jemand sein Fahrzeug restauriert und dabei auch tunt - oder wie man früher sagte friesiert. Nur leider hat dies nichts mehr mit dem Charme des Youngtimers zu tun den es gemäß den Richtlinien für Fahrzeuge mit H-Kennzeichen ausstrahlen sollte.

Natürlich gibt es heute Dinge zu beachten die es damals einfach noch nicht gab. Aber eine so extreme Tieferlegung wie auf dem "Zielbild" das hätte damals kein TÜV hingenommen. Es gibt doch genügend Vorbilder, z.B. die von Oettinger, die den Einsatz im Motorsport belegen und damit auch Vorbild bieten.

Mein Wunsch wäre eine Restauration in diesem Sinne. Du bist aber der Besitzer und kannst damit machen was Du natürlich möchtest. Mein persönlicher Geschmack ist aber eher in Richtung behutsame modernisierung und eben kein "Muskelprotz".

Trotzdem bleibe ich am Ball und schaue Dir weiter über die Schulter, schon aus Eigeninteresse.

Gruß Georg
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Fr 26 Jul 2013, 12:09

Hallo Georg,

es freut mich das dir die Restauration gefällt. Und ich freue mich das mich soviele Mitglieder dabei unterstützen, ob Mental oder mit Teilen für den Käfer.
Nein das Bild wie er aussehen könnte ist natürlich nicht ganz richtig. Es ist etwas übertrieben dafür habe ich noch mal ein Bild gemacht wie er eigentlich wird.

83er VW Käfer Restauration  Dsc_0040

so ähnlich würd er ausehen ohne tuning und ohne schnick schnack, aber er bekommt Türgriffe und Spiegel leider fehlen die auf dem Bild.

Ich selber stehe auch nicht auf getunte Oldtimer bzw Youngtimer den das zeiget wie du sagst Georg nicht den Charme des Fahrzeuges.

Auf die nächsten Bilder müsst ihr leider noch etwas warten da der Käfer gerade geschweist wird.

Hoffe ihr könnt noch etwas warten Very Happy
Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von DAF Fan am So 28 Jul 2013, 14:33

Hallo Tobi

Wie auf dem letzten Bild gefällt er mir auch besser,dachte schon ihr wolltet den tieferlegen ........oh graus.

Original ist schöner .....

muß an meinem Kaddi auch wieder schrauben ,Karosserie vorne unter der Haube ausbessern (Lochfraß) ,sowie vorderes Radhaus ,aber nichts schlimmes ..

soll ja wieder schick aussehen für September ........

in diesem Sinne

Markus

DAF Fan
DAF Fan
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Mo 05 Aug 2013, 17:32

Hey Markus,

nein Tiefer kommt er nicht soll ja so Original bleiben wie möglich.
Ja cool kannst ja mal Bilder von machen, bin ich Intressiert dran.

habt ihr im September ein Treffen?

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Sigmund am Mo 05 Aug 2013, 17:52

Genau so einen Käfer bin ich derzeit auch gefahren - und er lief und lief und lief. Bis uns ein BVG-Bus trennte. Traurig 1
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Mo 05 Aug 2013, 19:54

Abend Sigmund,

Very Happy ja die Alten Hackenwärmer Laufen und Laufen und Laufen. Nein warte eigntlich fahren die ja sunny
Nein aber die Käfer und Buse bekommt man eigentlich nicht kaputt ausser sie rosten.

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Sigmund am Mo 05 Aug 2013, 23:02

Die Trennung durch den Bus war eigentlich eine unfreiwillige. Denn danach war mein Käfer Totalschaden. BVG = Berliner Verkehrs Gesellschaft
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Tobe-in-style am Di 06 Aug 2013, 10:41

Morgen Sigmund,

nein das glaub ich weil wäre es freiwillig dann wäre es ein Stockcar Rennen gewesen Pfeffer 
Ich weis was BVG bedeutet sunny komme ja aus der nähe von Berlin her Very Happy
Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

83er VW Käfer Restauration  Empty Re: 83er VW Käfer Restauration

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten