Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Raievskie Schanze 1/72

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Mo 08 Jul 2013, 10:14

Geschichte: Im Sommer 1812 kommt es bei dem kleinen Dorf Borodino zur blutigsten Schlacht der Napoleonischen Kriege, zwischen Französischen Truppen unter Kaiser Napoleon und russischen Truppen unter General Kutuzov , im gesamten ca. 260 000 Soldaten.

In meiner Vignette will ich einen Ausschnitt der berühmt gewordenen Raievskie Schanze (auch bekannt als Todesschanze), welche sich im Zentrum der russischen Truppen befand, darstellen. Zu diesem Zeitpunkt ( ca. 10:55 Uhr ) befand sich Raievski noch in der Schanze. Die Artilleriestellung lieferte sich seit etwa einer Stunde ein Gefecht mit der franz. Artillerie, aufgrund des Lärms und der starcken Rauchentwicklung entgeht es den Soladten in der Schanze, daß sich das 30.te franz. Linienregiment angenähert hat und bereits den Schanzenhügel hinauf klettert. Erst als es bereits zu Nahkämpfen zwischen den russichen Artilleristen / sowie vereinzelten Jägern und den Franzosen kommt, wird der General von einem Adjudanten auf die Anwesenheit der Franzosen aufmerksam gemacht: "Eure Excenellenz rettet euch" und flieht aus der Schanze.

Die Vignette ist ca. 70 x 40 cm groß und wird insgesamt mehr als 200 Figuren beinhalten. Da ich den Russichen Genarlstab sowie Teile die russischen Jäger (fehlt noch das "Washing") bemalt habe, habe ich am WE beonnen die Grundplatte (noch ohne Holzrahmen) soowie die Geschützstellung der Schanze aufzubauen und einzukleben, die Kanonestellung als solches sind Fertiggiptsteile der Fa. Fuhrmann-Figuren. Dann habe ich die ersten Figuren usw. plaziert umd etwaige Umbauten vorzunehmen.

Anbei ein paar Bilder (Qualität der Bilder ist leider immer noch übel)






als nächstes erfolgt jetzt, das Bemalen der Artilleristen und der Geschütze usw.
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von forelle12 am Mo 08 Jul 2013, 19:02

kein plan

aber gut ist das was du da machst
avatar
forelle12
Teilefinder
Teilefinder

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Di 09 Jul 2013, 08:00

Danke Guido, Freundschaft 

wobei ist nicht ganz historisch korrekt, Embarassed 

der russ. Generalstab hatte normalerweise keinen Fahnenträger evil or very mad  evil or very mad  evil or very mad 

und vor allem ist das eine besondere Fahne Pfeffer 

habe ich aber erst später gemerckt ,wessen Fahne das ist sunny  sunny
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von Lützower am Di 09 Jul 2013, 09:31

Hallo Thomas,

da werde ich doch gern mal zuschauen. Verspricht ne tolle Sache zu werden. Was ist denn das für eine Fahne? Wenn du Abbildungen russischer Fahnen brauchst kann ich dir evtl. was per PN schicken.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Di 09 Jul 2013, 10:02

Danke Hans-Werner,

bezügl. der Fahne geht es um die:



die der Dragoner im Hintergrund hält, die ist von einem bekannten russischen Grenadierregiment (Pavlov), und somit historisch gesehen hier falsch, wobei historisch gesehen der Fahnenträger als solcher ja bereits nicht anwesend sein dürfte, aber ich wollte ein Gegenstück zu der Französischen haben
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von marcolux am Di 09 Jul 2013, 13:02

Sieht ja mal schon nicht so schlecht aus.....

Setze mich mal in die erste Reihe und schau dir mal zu...
avatar
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Di 09 Jul 2013, 13:05

Danke Marco, Freundschaft 

aber nix da (erste Reihe Pfeffer  ) du mußt deinss erst mal fertig machen, damit ich mir vielleicht noch was abgucken kann sunny sunny 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von marcolux am Di 09 Jul 2013, 13:06

Hab diese WE auf der Ausstellung viel bemalt...
Werde sie in meinem BB zeigen..
avatar
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Di 09 Jul 2013, 13:10

Bilder, yeah Haben wollen  Smiliekette 3 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Mo 12 Aug 2013, 09:31

So ein bißchen weiter bin ich gekommen, habe die Rückseite der Stellung mit Holzverkleidet und tw. eingesandet sowie weitere Figuren ( Artilleristen tw. fertig bemalt) sowie mit den ersten Franzosen begonnen, hier ein paar nicts sagende Bilder.





mal von vorne



und ein paar der Figuren, die in die Stellung gestzt werden





ich hoffe im Laufe der Woche die fertig zu machen und ebenfalls die ersten Franzosen, damit ich nächstes WE mit dem Aufstellen beginnen kann
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von marcolux am Mo 12 Aug 2013, 09:45

Hallo Thomas...

Sieht vielversprechend aus.....
Bin auf das Endresultat gespannt..

Ich hab auch gestern mal wieder an meinem Dio gearbeitet...muss jetzt Gas geben..Very Happy 
avatar
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von Eliminator am Mo 12 Aug 2013, 09:47

Langsam wird es doch Thomas sunny 

Die Kanonen gefallen mir und ich glaube die waren wirklich so grün.
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Mo 12 Aug 2013, 09:49

Moin und Danke Marco ,

wenn ich den Teil fertig habe ist Halbzeit.....

Kommen ja nochmals 30 Russen und ca. 120 Franzosen dazu....

Thomas,

die Russische Artillerie hat Ihre Kanonen tatsächlich grün gestrichen gehabt, sowie die Protzen, war so üblich, warum k.A.
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von marcolux am Mo 12 Aug 2013, 09:56

Zum tarnen Thomas...zum tarnen..Pfeffer 
avatar
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Mo 12 Aug 2013, 10:02

Marco, Very Happy 

der war gut..... Ablachender Ablachender Ablachender 

P.S. auf dem ersten Bild, die Kanone recht hat , man sieht es kaum, so ein weiß/graues Gekräusel auf dem Kanonenrohr, da steht später ein Artillerist mit Wassereimer daneben, ich wollt damit den Dampf darstellen, wenn die anfangen die Rohre zu kühlen, geht aber leider voll unter.... Embarassed 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von marcolux am Mo 12 Aug 2013, 10:06

Habs gesehen....abwarten wenn es fertig ist,dann sieht man ob es was geworden ist oder nicht..
avatar
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Mo 12 Aug 2013, 10:09

Werde weitest gehend keine Makros machen, da sieht man zu deutlich wie blind ich zwischenzeitlich geworden bin..... Embarassed 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von marcolux am Mo 12 Aug 2013, 10:13

Habs auch aufgegeben mit Makroaufnahmen....da sieht man die Fehler zu gut..Pfeffer 

Werde nur noch Bilder aus 3m Entfernung schiessen...sunny 
avatar
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Mo 12 Aug 2013, 10:25

Da wird sich unser Guido ein bißchen ärgern.... Embarassed 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von marcolux am Mo 12 Aug 2013, 10:28

Yep..sunny 
avatar
marcolux
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 12 Aug 2013, 14:28

Das sieht doch schon ganz gut aus Thomas Bravo 

Aber ein paar Nahaufnahmen müssen schon sein, sonst haben wir nichts zu meckern Wink 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Mo 12 Aug 2013, 14:37

Peter, sunny 

1. gemeckert wird nicht... Pfeffer 

2. es gibt nur Bilder mit dem Abstand den man auch beim Original hätte... Staunender Smilie 

wird auch so ein Griff ins Kl.. , aber mal sehen affraid affraid affraid 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 12 Aug 2013, 14:41

Immer Positiv denken Thomas, dann wird das schon 2 Daumen 
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von DickerThomas am Mo 12 Aug 2013, 14:47

Peter ,

bei mehr als 200 Figuren sieht man zum Glück die Fehler einzelner Figuren nicht so leicht, das geht dabei unter, außerdem dient das ganze als Vorbereitung für mein Langzeitprojekt, bei dem hier wird viel getestet...., z.B. die feuernden Kanonen usw.

avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von Figurbetont am Mo 12 Aug 2013, 18:33

oha Thomas,

die Artilleristen mit den Wassereimern haben um
Gottes Willen nicht die Kanonen gekühlt.....
damit wurden die Wischer für die Rohre angefeuchtet,
damit beim ersten wischen die evtl. noch
glimmenden Verdämmungsreste im Rohr geöscht
und der alte Pulverschleim besser entfernt werden konnte.
Die armen Kanoniere waren damals arme Gesellen und
lebten äußerst gefährlich...und denk dran, wenn
du rauchende Geschütze darstellen willst, auch die
entsprechende Anzahl an Kanonieren plazieren mußt.
jeder, der nur andeutungsweise was von der Materie
versteht sieht das auf den ersten Blick und wird danach
dran rumkritteln.
ansonsten wird dein Dio prima...ich bin weiter gespannt.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy 



avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Raievskie Schanze 1/72

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten