Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Truppenmanöver der Garde.

Seite 1 von 12 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Mo 01 Jul 2013, 12:22

So Jungs...
Da ich ja jetzt Rentner bin und massenhaft Zeit Habe( Doch doch...hab ich....bis jetzt auf jeden Fall Pfeffer ),werde ich mal mein Dio in 1/72 in Angriff nehmen.
 
Die Idee kam mir als ich ein Bild sah wo Gardegrenadiere an einer Kanone ausgebildet wurden.
Ab 1805 musste jedes Infanterieregiment wenigstens eine Kompanie an der Kanone ausbilden.
Zwech und Sinn waren dass wenn die Artilleristen zuviel Verluste zu beklagen hatten,die Infanteristen sofort einspringen konnten.
Sie wurden auch an Feindlichen Kanonen ausgebildet sodass sie diese sobald sie eingenommen wurden sofort gegen dein Feind eingesetztwerden konnten.
 
Das Hauptstück des Dios wird diese Kanone wo Grenadiere von Artilleristen der Jungen Garde ( Tschakos statt Bärenfellmützen) eine Kanone Kampfbereit machen.
 
Es werden noch viel mehr Figuren aufs Dio kommen.
Unter anderem Napoleon und sein Hauptquartier und und und.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von DickerThomas am Mo 01 Jul 2013, 12:50

Das Bild kenn ich sunny 

macht Lust auf mehr Haben wollen 

die Umbauten an den Figuren sind toll 2 Daumen  2 Daumen 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Mo 01 Jul 2013, 13:10


 
Hallo Thomas..Winker 2 
 
Die Umbauten waren sehr einfach...
 
Köpfe der Artilleristen und der Grenadiere ausgetauscht.
 
Zur besseren Haftung hab ich ein Stift aus ner Büroklammer eingefügt und mit Sekundenkleber befestigt.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von DickerThomas am Mo 01 Jul 2013, 13:50

Mach ich ähnlich, wobei ich kleine Kunstoffstifte dafür habe, wobei die Löcher in die Körper bzw. Köpfe bohren ist noch am Schwierigsten. sunny 

Die wenigsten sehen bzw. wissen aber ,das da was umgebaut wurde Pfeffer 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Mo 01 Jul 2013, 13:53

Das bohren geht aber relativ einfach.
Ein kleiner Handbohrer mit einem 1mm Bohrer.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von DickerThomas am Mo 01 Jul 2013, 14:07

Manchmal ist es nicht so leicht die Mitte (Beim Kopf) zu bohren bzw. wenn man diesen etwas geneigt haben will, etwas versetzt zu bohren. affraid 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von Eliminator am Mo 01 Jul 2013, 14:11

Hallo Marco du Rentner

Na da bin ich ja mal gespannt was du da zaubern wirst.
Eins ist mir ja jetzt schon klar, es wird sicherlich wieder ein Augenschmaus. Cool 


avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Mo 01 Jul 2013, 14:14

Hallo Thomas..Winker 2 

Danke schön..

Es wird auf jedenfall was grosses.
Hab mit nem Sockel von 15x15 cm angefangen und bin jetzt schon auf 80x40 cm.

Finde immer neue Ideen was ich noch hinzufügen kann.
Bis jetzt werden es so um die 80 Figuren werden ( Vielleicht auch noch mehr:pfiff: )
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von Eliminator am Mo 01 Jul 2013, 14:19

Na ja Marco bei dem Maßstab mag das ja auch noch gehen.
Versuch es mal mit 1:16 da brauchst du dann richtig viel Platz.
Das ist doch schön, wenn man beim bauen immer wieder neue Ideen hat und sie auch gleich umsetzen kann.
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Mo 01 Jul 2013, 14:22

Hab ich auch schon mal gemacht...

Der Kübelwagen von Verlinden mit 8 Figuren und ner Ruine.
War ein Auftrag für nen Kunden.
Das Dio war 120x80 cm.
Hab aber leider keine Bilder davon.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von Gast am Mo 01 Jul 2013, 14:22

Die haben sich alle einen getrunken, die sind alle blau! Ablachender Ablachender 
Ich setz mich mal dazu, das wird bestimmt wieder ein "Spitzending"!

Da kann man mal sehen mit was die Rentner so ihre Zeit verbringen wärend unser eins den Buckel krumm macht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Mo 01 Jul 2013, 14:47

Hallo Chris..Winker 2 
 
Einer muss ja das Geld verdienen um unsere Renten zu finanzieren:pfiff:

Obschon.....hier in L.....gibt es ja genug Geld um uns schon mit 57 in Rente zu schicken..

Du siehst ja aber was dabei rauskommt....Jetzt kann ich meine Künstlerische Fähigkeiten voll ausschöpfen und was für die Gemeinheit tun indem ich schöne Sachen baue..sunny 
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von Gast am Mo 01 Jul 2013, 14:51

Was hab ich ein Glück, das ich meine Steuern in der CH bezahle! Roofl  Von mir bekommt ihr keinen Cent!!! sunny 
Freu mich immer wieder wenn du so spendabel mit deinen künstlerischen Fähigkeiten umgehst und es was zu schauen gibt!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Mo 01 Jul 2013, 14:57

Danke Chris..

Werde mein Bestes geben.
Weiss noch nicht wie es ausschauen wird wenn es fertig ist weil mir immer neue Idee einfallen was ich hie und da noch hinzufügen kann.

Die Szene wird sich so um 1809 abspielen.
Kurz vor Wagram.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von DickerThomas am Mo 01 Jul 2013, 15:22

Wagram 1809, ca. 11:30 Uhr

dazu fällt mir ein: mehr als 70 Kanonen der Garde Artillerie + 40 Kanonen der "Italienischen" Armee = Höllenfeuer, das wirst du wohl nicht bauen ansonsten kämst du mit den 80x50cm wohl nicht mehr hin Pfeffer
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Mo 01 Jul 2013, 15:25

Nö nö...
Werde nur 3-4 Kanonen bauen...darunter ne Oestreichische und ne Russische.
Als Lernobjekt für die Truppen.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von DickerThomas am Mo 01 Jul 2013, 15:28

russische 6 oder 12 pdr., oder ne Haubitze ??
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Mo 01 Jul 2013, 15:31

Weiss ich noch nicht....muss schauen was ich so auf Reserve liegen habe.

Muss aber noch viele Figuren umbauen für diese Szenen.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von DickerThomas am Mo 01 Jul 2013, 15:36

wenn du ne 6 pdr. brauchst sag's mir Very Happy 

hab bestimmt noch eine übrig Freundschaft 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Mo 01 Jul 2013, 15:38

Hab noch 6 oder 7 Packungen Artillerie rumliegen..
Werd schon etwas finden.

Danke aber..Freundschaft 
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von DickerThomas am Mo 01 Jul 2013, 15:43

Strelets ist zwar eifrig, nur mag ich deren Figuren nicht besonders evil or very mad evil or very mad 

nicht übermässig gute Qualität evil or very mad evil or very mad 

Hab mir auch schon Gedanken gemacht, die Figuren von Esci (Italierie) bzw. von Emhar mit der Artillerie aus dem Krimkrieg, sind bei beiden in langen Mänteln, da müsste man lediglich die Köpfe z.B. von Zvezda nehmen, und man hätte die Figuren in Winteruniform, zwar nicht ganz historisch richtig aber bestimmt besser als Strelets-Figuren Twisted Evil  Twisted Evil 
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Mo 01 Jul 2013, 15:58

Das könnte hinhauen...

Aber die letzte Zeit hatt sich Strelets sehr stark verbessert.
wenn man die letzten Wehrmachtsoldaten sieht dann hatt sich schon sehr viel verbessert bei dennen.
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von DickerThomas am Mo 01 Jul 2013, 16:02

Das wirklich Gute an denen ist eigentlich, daß du in manchen Packung jede Figur nur 1mal hast, also ideal für ein Diorama, mit lauter verschiedenen Posen, bin übrigens nebenher auf der Internet-Seite und schau mir deren Figuren an
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Di 02 Jul 2013, 12:41

So....hier mal meine Methode wenn ich x-mal dieselben Figuren bemalen muss.....
 
Einfach mit Doppelklebeband auf ne Zigarrenkiste kleben..
 

 
 
Dann mit weissem Spray vom Discounter grundieren.
 

 
Diese Figuren gehören zur Ausbildungskolonne.
Die warten bis sie an die Reihe kommen um an der Kanone ausgebildet zu werden.
 
 
Aber nur so rumstehen das geht nicht....bis es soweit ist wird noch ein bischen exerziert...
 
Der Kaiser ist ja anwesend....
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von marcolux am Di 02 Jul 2013, 16:31

Mit dieser Methode kann man sehr schnell sehr viele Figuren bemalen...
 
Und man spart sogar Farbe..
Man kann sich ne grössere Menge vorbereiten und drauf los malen.
 
Hier noch ein kleiner Typ um überschüssige Farbe nicht zu vergeuden....
 
Ich habe immer ein paar Figuren auf Reserve liegen wo ich den Rest der Farbe verwenden kann.
So wie hier mit Schwarz,damit habe ich noch ein Pferd fertig bemalt..
 

 
 

 
 
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Truppenmanöver der Garde.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 12 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten